- St. Bonifatius

Nr. 4 Jahrgang 2015 – 2. Mai bis 7. Juni
Feste,
die uns im Leben begleiten
die Zeit nach Ostern
Christi Himmelfahrt
Pfingsten
Entsendung des Heiligen Geistes
Fronleichnam
Hochfest des Leibes und Blutes Christi
Schritt für Schritt auf dem Weg zu wachsender Gemeinsamkeit
Liebe Gemeinde,
wer in diesem Jahr die Kar- und Ostertage mit den liturgischen Gottesdiensten in
unserer Gemeinde miterlebt hat, konnte feststellen, dass die Einheit der Gemeinde zum
Ausdruck gekommen ist. An den verschiedenen Kirchorten feierten Gläubige mit, die
nicht den jeweiligen Orten zugehörig sind.
So hielten wir die Abendmahlsfeier für die Pfarrgemeinde am Gründonnerstag in St.
Hedwig Steinhude. Im Mittelpunkt dieser Feier steht das letzte Abendmahl von Jesus
mit seinen Jüngern und die Fußwaschung. Besonderes Zeichen der Verbundenheit und
des Dienstes füreinander war in diesem Jahr die Fußwaschung. Diesen Dienst vollzog
nicht der Pfarrer allein, vielmehr wurde diese von mehreren Personen aus der
Gemeinde gehalten, indem einer dem anderen die Füße wusch. Ein Ausdruck für den
Dienst am Anderen.
Der Karfreitag fand als einzige Feier der Gemeinde in St. Marien Rehburg statt. Auch
hier haben Personen aus anderen Gemeindeteilen mitgefeiert.
Erstmalig hielten wir auch nur eine
gemeinsame Osternachtfeier in St. Bonifatius
Wunstorf, als Höhepunkt des Kirchenjahres.
Die Osterkerzen der Filialkirchen und der
Pfarrkirche wurden am Osterfeuer entzündet
und von Vertretern der Gemeindeteile in die
Pfarrkirche getragen. So erleuchteten zuerst
vier Osterkerzen die dunkle Kirche, bevor
dann viele Osterkerzen ihr Licht verbreiteten.
Symbol und Zeichen für die Einheit der
Pfarrgemeinde.
Auch die Dienste der Kommunionhelfer,
Lektoren und Messdiener wurden bei den
Gottesdiensten von Mitgliedern aus den
verschiedenen
Teilen
der
Gemeinde
mitgetragen.
Dankbar bin ich allen, die Sonntag für
Sonntag ein Zeichen des gemeinsamen
Glaubens setzen, durch die Mitfeier der Eucharistie. Wir brauchen diese sichtbaren
Zeichen wachsender Gemeinsamkeit. Denn nur wenn wir den Kernpunkt unseres
Glaubens, die Eucharistie, gemeinsam feiern, werden wir „im Glauben überleben“.
Schon längst haben wir einen Pfarrgemeinderat und einen Kirchenvorstand, aber für
das Zusammenwachsen bedarf es noch weiterer Schritte. Bleiben wir auf dem
gemeinsamen Weg zu einer Gemeinde zum Wohle eines jeden Einzelnen und von uns
allen.
Alfons Berger, Pfarrer
Herzlichen Dank allen Ehrenamtlichen,…
sie arbeiten leise und bewirken gemeinsam dabei etwas Großes!
Für die Gestaltung der Kreuzwegandachten,
für die Verteilung des Osterpfarrbriefes,
für die Vorbereitung und Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen, für die
Kuchenspenden und den Frühjahrsbasar am Palmsonntag,
für die Mitgestaltung und Mitfeier der Kar- und Ostergottesdienste,
für den Blumenschmuck in unseren Kirchen und Pfarrheimen,
an die Pfadfinder für die Bereitung des Osterlammes in der Osternacht.
798 € des Erlöses vom Mittagstisch, Kaffee- und Kuchenverkauf, Frühjahrsbasar, Tombola und
Marmeladenverkauf am Palmsonntag gehen an das Hilfsprojekt Akamasoa von Pater Pedro
Opeka, Madagaskar (Bericht aus Madagaskar, s. S. 7).
Ein weiterer Teil des Erlöses vom Frühjahrsbasar kommt unserem Pfarrheim in Wunstorf
zugute.
Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat
PGR-Sitzung am Mittwoch, 27. Mai, 20 Uhr, im Pfarrheim St. Bonifatius Wunstorf
Dienstag, 05. Mai um 19:30 Uhr in St. Konrad Vorbereitungstreffen für Fronleichnam
Taufen
Lisa Helene Ehlers aus Hagenburg, Elektra Krasnici aus Bokeloh,
Julia Teresa Adler aus Luthe, Jaron Thore Choroba aus Berlin-Pankow,
Elyas Schulz aus Wunstorf
Die nächsten Tauftermine:
Pfingstsonntag, 24.05., Sonntag, 19.07., 23.08., 20.09., 08.11.2015.
Beerdigungen
Helmut Teichmann aus Hagenburg, Antonio Ramos-Munoz aus Kolenfeld,
Longina Hedwig Zeidler aus Hannover, Franziska Grisanin, Dieter Broll,Gertrud Lingner
und Horst Kotyrba aus Wunstorf, Lieselotti Janik aus Steinhude, Ursula Bode aus Luthe
Kollekten-Ergebnisse März und April
Kirchkasse März:€ 1.569,64 Kirchkasse April: € 2.558,09 Misereor:€ 1.939,51
Bonifatiuswerk: € 121,44 Caritas: € 109.56
Neuer Gottesdienstort in Hagenburg
Nach Schließung des Treffpunktes St. Josef in Hagenburg, wird es jeden 2. und 4.
Donnerstag im Monat um 16.30 Uhr eine Heilige Messe im Seniorenheim Kaschube,
Schloßstr. 10, geben. Die erste Heilige Messe feiern wir hier am 28. Mai.
Gottesdienstorte
Wunstorf:
St. Bonifatius, Hindenburgstr. 17
Altenwohnungen, Barnestr. 93
Haus am Bürgerpark, Speckenstr. 24
Haus Johannes: Albrecht-Dürer-Str. 14
Steinhude:St.Hedwig, Rehburg-Loccum: St.
Schlesierweg 10
Marien, Weidendamm 14
Bokeloh: St. Konrad, Hagenburg:
Mesmeroder Str. 9
Seniorenheim
Kaschube, Schloßstr. 10
Gottesdienstordnung
Samstag
2.05. 18:00 Vorabendmesse
Hl. Athanasius
5. Sonntag
3.05. 09:00 Eucharistiefeier
der Osterzeit
Montag
St. Bonifatius
Verst. Michael Baron
Verst. Karl Schmerbeck
Kollekte:
Kirchkasse
St. Konrad
Leb. u. Verst. Ordensleute
11:00 Familiengottesdienst
18:00 Maiandacht
4.05. 09:00 Hl. Messe
St. Marien
7.05. 15:00 Maiandacht
entfällt
8.05.
9.05. 18.00 Vorabendmesse
St. Hedwig
Altenwohnungen
St. Hedwig
St. Bonifatius
St. Bonifatius
Hl. Florian
Donnerstag
Freitag
Samstag
1. Jahresamt Verst. Günther
Malcharzik
Verst. Eltern Dydzik und Gambietz
6. Sonntag
10.05. 09:00 Eucharistiefeier
der Osterzeit
Kollekte:
Kirchkasse
Montag
Mittwoch
Donnerstag
St. Marien
Verst. Gerhard Bartsch
11:00 Eucharistiefeier
mit Kinderwortgottesdienst
St. Bonifatius
Verst. Tochter Ursula Lazik u.
Angehörige Lazik/ Leicht
18:00
11.05. 09:00
13.05. 19:00
14.05. 10:00
Maiandacht
Hl. Messe
Vorabendmesse
Hl. Messe
St. Bonifatius
St. Marien
St. Bonifatius
CHRISTI HIMMELFAHRT
Freitag
Samstag
15.05. 19:00 Maiandacht
mit schlesischen Liedern
16.05. 18:00 Vorabendmesse
Hl. Johannes Nepomuk
7. Sonntag
der Osterzeit
Kollekte: Kirchkasse
Montag
St. Konrad
St. Konrad
Alle armen Seelen
17.05. 09:00
11:00
18:00
18.05. 09:00
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Maiandacht
Hl. Messe
St. Marien
St. Bonifatius
St. Bonifatius
Hl. Johannes I.
Donnerstag
Samstag
21.05. 18:00 Hl. Messe
23.05. 18:00 Vorabendmesse
Verst. Anna und Richard
Baumgärtner,Verst. Helmut Teichmann
St. Hedwig
St. Hedwig
Pfingstsonntag
Kollekte: RENOVABIS
Pfingstmontag
Donnerstag
Freitag
Samstag
24.05. 09:00 Eucharistiefeier
11:00 Eucharistiefeier
St. Marien
St. Bonifatius
Verst. Margarete Strulik, Fam.
Arbeiter, Bittner, Strulik
Verst. Heinz Rieger
Taufen
25.05. 08:30 Hl. Messe
10:00 Ökum. Gottesdienst in
Wunstorf
28.05. 16:30 Hl. Messe
29.05. 15:30 Hl. Messe
30.05. 18:00 Vorabendmesse
St. Konrad
Corvinus
Kaschube
Bürgerpark
St. Konrad
Verst. Friedhelm Wiebeck
Dreifaltigkeitssonntag 31.05. 09:00 Eucharistiefeier
9. Sonntag im Jahreskreis
11:00 Eucharistiefeier
Kollekte: Kirchkasse
Montag
St. Marien
St. Bonifatius
Verst. J. und M. Nentwig
Leb. und Verst. der Fam Rieger
18:00 Maiandacht
1.06. 09:00 Hl. Messe
St. Bonifatius
4.06. 08:30 Schülergottesdienst
19:00 Heilige Messe
5.06. 16:00 Hl. Messe
St. Bonifatius
St. Hedwig
Haus Johannes
7.06. 10:30 Fronleichnamsfeier
für die ganze Pfarrgemeinde
St. Konrad
Hl. Justin
Donnerstag
Fronleichnam
Freitag
Hl. Bonifatius
10. Sonntag
im Jahreskreis
Kollekte:
Kirchkasse
Verst. Alfred Bittner, Fam. Arbeiter,
Bittner, Strulik
Verst. Elisabeth Zobel
Vorschau:
Montag
8.06. 09:00 Hl. Messe
St. Bonifatius
entfällt
Donnerstag
11.06.
Kaschube
Freitag
12.06. 09:00 Hl. Messe
Altenwohnungen
Achtung geänderte Gottesdienstzeiten und -orte wegen Erstkommunionfeier
Samstag
11. Sonntag
im Jahreskreis
Rosenkranzgebet
Montags
Donnerstags
13.06. 18:00 Vorabendmesse
14.06. 08:30 Eucharistiefeier
10:00 Erstkommunionfeier
08.30 Uhr
17.30 Uhr
in St. Bonifatius, Wunstorf
in St. Hedwig, Steinhude
Begegnungen nach den Sonntagsgottesdiensten
St. Bonifatius: Kirchenkaffee jeden Sonntag im Pfarrheim
St. Hedwig:
Frühschoppen nach den 9 Uhr Sonntagsgottesdiensten im Pfarrheim
St. Marien:
Frühschoppen & Begegnung jeden vierten Sonntag
bzw. Samstag nach dem Gottesdienst im Pfarrheim
St. Bonifatius
St. Marien
St. Bonifatius
Maiandachten:
Im Monat Mai laden wir herzlich ein zu Maiandachten.
Gestaltet werden sie von Ehrenamtlichen aus unserer Pfarrgemeinde.
St. Hedwig, Steinhude:
Feierliche Maiandacht am Donnerstag, 7.5. um 15 Uhr,
anschl. Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Pfarrheim.
St. Konrad, Bokeloh:
Am Freitag, 15.05. um 19 Uhr mit schlesischen Liedern
St. Bonifatius, Wunstorf:
Am Sonntag, 3.05,10.05,17.05. und 31.5. jeweils um 18 Uhr
60 plus
Treffen am Mittwoch, 6.05.2015, um 15 Uhr im Pfarrheim St. Bonifatius. Martina
Mensing berichtet über ihre Tätigkeit in der Tagespflege.
Bitte melden Sie Ihre Teilnahme, ggf. mit Fahrwunsch, bis Montag, telefonisch im
Pfarrbüro St. Bonifatius (Tel. 05031 4144) an oder tragen Sie sich in die ausliegende
Liste am Schriftenstand in der Kirche St. Bonifatius ein.
Seniorennachmittag
St. Hedwig: 7. Mai 15 Uhr Maiandacht
18. Juni 15.30 Uhr Seniorennachmittag
Ereignisse in Medjugorje
Dienstag, 12.Mai um 18:30 Uhr
Ein Vortrag von Hubert Liebherr im Pfarrheim St. Bonifatius, Hindenburgstr. 15.
Herr Hubert Liebherr vom Medjugorje Zentrum Deutschland hat profunde Kenntnisse
von diesem kleinen Ort in Bosnien-Herzegowina, in dem seit über 30 Jahren die
Mutter Gottes erscheint. Viele Menschen aus aller Welt haben hier neu oder zu einem
vertieften Glauben gefunden. Herr Liebherr berichtet über diese Ereignisse, die
Stellungnahme der Kirche hierzu und seinen eigenen Lebensweg. Eigentlich hatte er in
jungen Jahren Teile des Familienunternehmens Liebherr übernommen, aber dann
änderte er seinen Lebensweg.......
Kolping
Dienstag, 5.5. 19 Uhr Bezirksmaiandacht in Seelze
Dienstag, 19.5. 19.30 Uhr Kegeln.
Dienstag, 2.6. 19.30 Uhr Vorbereitung Fronleichnam
Hildesheim
Fest der Engagierten am 09.05.2015 Rund um den Dom
Beginn mit dem Festgottesdienst um 14:30 Uhr
Domhofzauber, Bands und vieles mehr
Bericht aus Madagaskar: Jahresbilanz 2014 von Pater Pedro
Erneut hat unsere Pfarrgemeinde aus den Einnahmen des Frühjahrsbasars und der Tombola
vom Palmsonntag 2015 eine großzügige Spende in Höhe von 798 € an Pater Pedro Opeka
weitergeleitet, der mit seinem Hilfswerk Akamasoa seit über 25 Jahren die Familien der
sogenannten ,Müllkinder‘ in der Hauptstadt Madagaskars unterstützt. Der Verein Madagaskar
und wir e.V., der die Summe an Pater Pedro übermittelt hat, dankt im Namen des Paters und der
Menschen vor Ort ganz herzlich für diesen großartigen Einsatz der Pfarrgemeinde!
Um sich einen Eindruck über die Verwendung der Spendengelder zu verschaffen, nachfolgend
eine Auflistung der Projekte, die 2014 vom Hilfswerk des Paters realisiert wurden:
- Aufnahmezentrum für Hilfsbedürftige: Empfang und Erstversorgung/Nothilfe für 37.000
Menschen; Durchführung von 38.000 ärztlichen Untersuchungen
- Speisung von 7.000 Schülern in den Grundschulen des Hilfswerks (Ausgabe von insgesamt
1.820.000 Mahlzeiten, dafür Einkauf von 455 Tonnen Reis und 100 Tonnen Gemüse)
- Ausgabe weiterer Mahlzeiten an alte Menschen in den Dörfern sowie an die Ankommenden
im Aufnahmezentrum (Einkauf von 65 Tonnen Reis und 15 Tonnen Gemüse)
- Bau einer weiteren Grundschule mit 10 Klassen
- Herstellung von 400 Tischen und Bänken für die Schulen des Hilfswerks
- Bau eines Fest- und Mehrzwecksaals für 3.000 Personen
- Bau von 95 Wohnungen für die Ärmsten
- Renovierung von 140 Häusern (Putz- und Anstricharbeiten)
- Sanierungsarbeiten in sämtlichen Dörfern des Hilfswerks: Austausch von Abwasserleitungen,
Pflasterung von Bürgersteigen, Teerung von Straßen, Pflasterung von Gassen (zur
Vermeidung von Erosion)
- Neuanstrich von 3 Krankenhäusern
- Pflanzung von 15.000 Bäumen zur Wiederaufforstung
Redaktionsschluss für die Juni -Ausgabe: 28.05.2015
KATHOLISCHE PFARRGEMEINDE St. Bonifatius
Hindenburgstr 17, 31515 Wunstorf,. Tel.: 05031 4144, Fax: 05031 6194 www.katholischekirchewunstorf.de
Pfarrer Alfons Berger Sprechzeiten: vor u. nach den Gottesdiensten sowie nach Terminabsprache
Winfried Gburek, Gemeindereferent .Tel.: . 05031 916305 E-Mail: [email protected]torf.de
St. Bonifatius, 31515 Wunstorf,
Hindenburgstraße 17, Pfarrsekretärin
Waltraud Hesse Tel.: 05031 4144
Fax: 05031 6194 Email: [email protected]
katholischekirchewunstorf.de
Bürozeiten: Mo., Di., Do. 9.30 Uhr –
11.30 Uhr; Do. 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
St. Hedwig, 31515 Wunstorf- Steinhude,St. Marien, 31547 RehburgPfarrsekretärin Anna Maria Lahr-Schmidt Loccum, Weidendamm 14
Tel.: 05033 5354 Fax: 05033 391733
Ansprechperson: Patrycja
E-Mail: [email protected] Czerny Schumann,
Bürozeiten: Mo., Mi., Fr.
Tel. 05037 969779
9.00 Uhr – 12.00 Uhr
Büro im Pfarrheim: Do.10 - 11 Uhr Tel
Tel.: 05037 3663
 St. Konrad von Parzham, 31515 Wunstorf-Bokeloh, Mesmeroder Str. 9
Bankverbindungen
Volksbank Wunstorf
IBAN DE06 25690009 1101 17420 BIC GENODEF1NIN
Stadtsparkasse Wunstorf
IBAN DE76 25152490 0000 265835 BIC NOLADE21WST
Kindertagesstätte Wunstorf www.kath-kita-wunstorf.de
Frankestr. 11
Leiterin: Manuela Zukunft
Tel. 05031 4409
Amtsstr. 37
Leiterin: Pia Heinz
Tel. 05031 9694533
FRONLEICHNAM
Donnerstag, 4. Juni
Die Eucharistiefeier beginnt um 8.30 Uhr in der St. Bonifatius-Kirche. Anschließend
gehen wir in Prozession zur Kindertagesstätte in der Frankestraße. Dort ist der
Abschluss der Feier. Dazu sind besonders alle Schüler und Lehrer eingeladen.
Die Schüler können sich zur Teilnahme an der Fronleichnamsfeier vom Unterricht
befreien lassen, Antragsformulare liegen an den Schriftenständen in unseren Kirchen
aus.
Ab Abend feiern wir um 19 Uhr in der St. Hedwig Kirche, Steinhude, die
Eucharistie.
Leib Christi
lebendiger Leib des Herrn
Leben mitten in unserem
Leben
Weg
mitten
durch unsere Straßen
Wahrheit
mitten unter unseren
Worten.
Begleite uns, geleite uns
nähre uns, stärke uns
belebe uns
bis unser Weg einmündet
in das große Gastmahl
der Liebe
Wo alle
satt werden
und die neue Welt
zu Einheit, Gerechtigkeit
und Frieden führt
Sonntag, 7. Juni, Gemeinsame Feier in St. Konrad, Bokeloh
Die Eucharistiefeier beginnt um 10.30 Uhr.
Anschließend gehen wir in Prozession durch den Ort.
An vier Altären, die jeweils von Gemeindemitgliedern aus unseren vier
Kirchorten gestaltet werden, machen wir eine kurze Station.
Nach der Feier wird ein gemeinsames Mittagessen angeboten.
Die ganze Gemeinde ist dazu herzlich eingeladen!
Wer eine Mitfahrmöglichkeit benötigt, meldet sich bitte in den Pfarrbüros.