Tweer-Tv - 14-Tage

e
tg
en
r
Lü
es
Elv
An
od
e
Nö
rte
nHd
bg
Pa
re
ns
en
se
n
ge
r st
ei
n
Bi
sh
au
se
n
au
er
sh
Su
d
W
ol
br
ec
ht
sh
au
se
n
NR. 06/2015 ORTSANZEIGER DES FLECKEN NÖRTEN-HARDENBERG
Bekanntmachungen • Informationen • Veranstaltungen • Sportnachrichten
leif aertel
Frohe
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Sozialrecht
Ostern!
kanzlei am theater
Zweigstelle Nörten-Hardenberg Ostlandstraße 17
Termine unter 0 55 03 55 50 42
[email protected]
www.kanzleiamtheater.de
DIE DACHDECKER
NÖRTEN
GmbH
• Steildach
• Flachdach
• Fassaden
• Bauklempnerei
• Reparaturen
Tweer-Tv
Hagenstraße 4
Nörten-Hardenberg
Tel. 05503-3680
Zimmerer und Dachdeckermeister
OliveR BetZmeR
Altes Dorf 8 | 37176 Nörten-Hardenberg
telefon 05503 8041258
mobil 0176 21158987
email [email protected]
Ostern 1969
1946
Normal 8
Super 8
1978
Video
jetzt Familiengeschichte auf DVD retten
Wir kopieren alles für Sie,
Platten, Kassetten, Fotos, Videos ...
TV‘s - SATanlagen - Bild-, Ton- & Veranstaltungstechnik - Service vor Ort
1 26.03.2015 - 11.04.2015
was läuft... vom
Generalagentur Stefan Bührmann
Am Walle 6 · 37176 Nörten-Hardenberg
Telefon 05503 80877-0
[email protected]
Ihr OPEL-Partner
Ausgezeichnet abgesichert. Mit
unserem Berufsunfähigkeitsschutz.
Sommerräder aufstecken
ab 19,90 €
Winterräder einlagern
nur 14,90 €
Göttinger Str. 34 | 37176 Nörten-Hardenberg
Telefon 05503-80510 | www.autohaus-schellmann.de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7.30 - 18.00 Uhr | Sa. 9.00 - 13.00 Uhr
Haus des problemlosen Einkauf
Polstermöbel • Wohnzimmer • Küchen
Schlafzimmer • Rahmen • Matratzen
Jugendzimmer • Flurmöbel • Büros
MÖBEL - BAUER
HARDEGSEN Göttinger Str. 5 • Tel. (05505) 2404
Wir liefern und montieren ohne Aufpreis.
Ihre alten Möbel nehmen wir kostenlos zurück.
www.moebel-bauer-hardegsen.de
R E S TA U R A N T
Ab sofort Aushilfe gesucht!
Servicekräfte und Logistiker
(Auf- und Abbau bei den Veranstaltungen)
im Hardenberg BurgHotel
450,- EUR-Basis
Bewerbung an:
Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel
Human Resources
Frau Dalyn Nix
Hinterhaus 11 A
37176 Nörten-Hardenberg
E-Mail: [email protected]
Telefonnummer: 05503 981-0
2
Ihre Mehrmarken-Werkstatt
Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt
finanziell auf der sicheren Seite.
Lassen Sie sich beraten!
Vetternweg 9
37176 Nörten-Hardenberg
Telefon 05503 – 5 8 5 8 0 1 4
Wir haben täglich für Sie geöffnet …
Wir, das Team vom Rothenberg wünschen Ihnen - Frohe Ostern und freuen uns auf Ihren Besuch.
mehr Infos unter:
www.mein-rothenberg.de
 Herzlichen Glückwunsch...
 Gemeindeverwaltung
Nörten-Hardenberg
Burgstraße 2, 37176 Nörten-Hardenberg
 Sprech- und Öffnungszeiten
Tel.:
05503 8080
Fax: 05503 808188
E-Mail: [email protected]
■ Montag
08.30 Uhr bis 15.30 Uhr
■ Dienstag
08.30 Uhr bis 18.00 Uhr
■ Mittwoch
08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
■ Donnerstag 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr
■ Freitag
07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
 Telefonverzeichnis Rathaus, 05503/808Bürgermeisterin
Standesamt
Frau Klinkert-Kittel 101
Frau Brendel
Vorzimmer
Bauamt
Frau Hiller
102
Herr Schlemme
Kämmerei
Frau Hurtig
Herr Werner
120
Herr Weinreich
Herr Schwarzbach
Herr Fahrtmann
0151/70337537
Frau Schmidt
Kasse
Wasserwerk
Frau Fuchs
122
Herr Kondziella
Frau Tetzlaff
123
Hauptamt
Steueramt/Rechnungsstelle Frau Glombitza
Herr Deppe
124
Frau Pape
Herr Niklaus
125
Frau Müller
Friedhof
Herr von Roden
Herr Weißmann
134
Jugendpflege
Ordnungsamt
Frau Schade
Frau Bottek
130
Frau Eisenhardt
Frau Engelhardt
132
Bürgerbüro
Frau Wenzel
135
Frau Kuchenbuch 136
138
150
151
153
156
157
154
140
141
142
143
05503/8847
 Notfallnummern/Bereitschaftsdienst
des Flecken Nörten-Hardenberg jeweils
von Montag 7.00 Uhr bis Montag 7.00 Uhr
KW 13
KW 14
KW 15
KW 16
KW 17
Kläranlage
Wasserwerk
Allgemeiner Bereitschaftsdienst
Kläranlage
Wasserwerk
Allgemeiner Bereitschaftsdienst
Kläranlage
Wasserwerk
Allgemeiner Bereitschaftsdienst
Kläranlage
Wasserwerk
Allgemeiner Bereitschaftsdienst
Kläranlage
Wasserwerk
Allgemeiner Bereitschaftsdienst
0171 4146109
0171 4150032
0171 4146109
0171 4146109
0171 4150032
0171 4150032
0171 4146109
0171 4150032
0171 4146109
0171 4146109
0171 4150032
0171 4150032
0171 4146109
0171 4150032
0171 4146109

Fundsachen
(auch einzusehen unter www.noerten-hardenberg.de, dann
unter Rat und Verwaltung die Fundsachen aufrufen)
 1 Fahrrad
■ Montag, 30.03.2015
Hanni Blesching, Nörten-Hardenberg
Ernst-Adolf Hentschel, Nörten-Hardenberg
■ Dienstag, 31.03.2015
Marlies Schmidt, Lütgenrode
Maria Dreszer, Nörten-Hardenberg
Margarete Zwingmann, Angerstein
Claus-Dieter Wollersen, Nörten-Hardenberg
■ Mittwoch, 01.04.2015
Anita Thiele, Sudershausen
■ Donnerstag, 02.04.2015
Hildegard Rottdorf, Angerstein
Karl-Heinz Salzmann, Nörten-Hardenberg
■ Freitag, 03.04.2015
Gerhard Schellmann, Nörten-Hardenberg
■ Samstag, 04.04.2015
Irmgard Hurtig, Bishausen
Helga Bukatz, Angerstein
■ Sonntag, 05.04.2015
Irmtraud Bandiziol, Elvese
■ Montag, 06.04.2015
Erika Walbrecht, Angerstein
Frieda Georg, Parensen
Gerhard Seebode, Bishausen
■ Dienstag, 07.04.2015
Ilse Becker, Lütgenrode
■ Mittwoch, 08.04.2015
Karl Flotho, Angerstein
Cornelis van Asten, Angerstein
Margitta Köppler, Angerstein
■ Donnerstag, 09.04.2015
Martha Skiba, Nörten-Hardenberg
Karl Laufer, Angerstein
■ Freitag, 10.04.2015
Inge Scholz, Sudershausen
Franz Schneeweiß, Elvese
Dorothea Graul, Angerstein
■ Samstag, 11.04.2015
Ursula Schulze, Angerstein
Rosa Maria Völlmer, Angerstein
■ Sonntag, 12.04.2015
Christa Rehwald, Bishausen
Marga Rolf, Nörten-Hardenberg
71 Jahre
71 Jahre
76 Jahre
74 Jahre
72 Jahre
71 Jahre
77 Jahre
80 Jahre
77 Jahre
73 Jahre
81 Jahre
79 Jahre
75 Jahre
92 Jahre
82 Jahre
81 Jahre
83 Jahre
81 Jahre
77 Jahre
72 Jahre
82 Jahre
78 Jahre
85 Jahre
83 Jahre
80 Jahre
83 Jahre
75 Jahre
78 Jahre
78 Jahre
 Sterbefälle

Herr Karl Heinz Thiele im OT Bishausen
86 Jahre
■ Bücher
Leben und Arbeiten in Parensen
Wanderkarte der Realgemeinde Nörten
Radwanderkarte Kreis Northeim
Radwanderkarte Kreis Göttingen
NÖRTEN-HARDENBERG – Gestern und Heute
Leine-Heide-Radweg Leporello GPS genau
€ 1,00
€ 3,50
€ 4,95
€ 4,95
€ 19,50
€ 8,95
■ Geschenkartikel
Ansichtskarte
XXL-Lesezeichen
Nörten-Hardenberg-Tasse
€ 1,50
€ 1,00
€ 8,50
Zu erhalten im Rathaus Nörten-Hardenberg
Zimmer 1 (Bürgerbüro), Tel. 05503 808135 bis 808136
3
■Bekanntmachung
Osterfeuer 2015 im Flecken Nörten-Hardenberg
Das Osterfest 2015 wird auch in Nörten-Hardenberg wieder
von traditionellen Osterfeuern begleitet. Die Feuer werden
nach Einbruch der Dunkelheit (zwischen 19.00 Uhr und
20.00 Uhr) an den bekannten Osterfeuerplätzen entzündet.
Samstag, 04. April 2015
• Angerstein – Veranstalter: Feuerwehrverein Angerstein
• Elvese – Veranstalter: Feuerwehrverein Elvese
• Nörten-Hardenberg: Feuerwehrverein Nörten-Hardenberg
• Parensen – Veranstalter: Feuerwehrverein Parensen
Sonntag, 05. April 2015
• Bishausen – Veranstalter: Feuerwehrverein Bishausen
• Lütgenrode - Veranstalter: Treckerfreunde Lütgenrode
• Sudershausen - Veranstalter: Junggesellenverein
Sudershausen
• Wolbrechtshausen – Veranstalter: Feuerwehrverein
Wolbrechtshausen
■Bekanntmachung
Bauleitplanung
des
Flecken
Nörten-Hardenberg,
Landkreis Northeim; Inkrafttreten des Bebauungsplanes
Nr. 9 „Kiefernweg“, OT Angerstein –
1. Änderung und Erweiterung
Der Rat des Flecken Nörten-Hardenberg hat in seiner Sitzung
am 09.12.2014 den Bebauungsplan Nr. 9 „Kiefernweg“, OT
Angerstein – 1. Änderung und Erweiterung, als Satzung
beschlossen. Die Begründung hierzu wurde ebenfalls
beschlossen. Der Satzungsbeschluss wird hiermit gemäß § 10
Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung
tritt der Bebauungsplan Nr. 9 „Kiefernweg“, OT Angerstein
– 1. Änderung und Erweiterung, in Kraft. Der Planbereich
ist aus dem anliegenden Kartenausschnitt ersichtlich. Der
Kartenausschnitt ist Bestandteil dieser Bekanntmachung.
Der Bebauungsplan Nr. 9 „Kiefernweg“, OT Angerstein – 1.
Änderung und Erweiterung, einschließlich der Begründung
wird während der Öffnungszeiten im Rathaus, Burgstraße 2,
Zimmer 14, zu jedermanns Einsicht bereitgehalten. Über den
Inhalt wird dort auf Verlangen Auskunft gegeben. Weiterhin
wird gemäß § 215 Abs. 2 BauGB auf die nachfolgenden
Rechtsfolgen hingewiesen:
Gemäß § 215 Abs. 1 BauGB werden unbeachtlich:
1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nummer 1 bis 3 BauGB
beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrensund Formvorschriften,
2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB
beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis
des Bebauungsplans und des Flächennutzungsplans und
3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des
Abwägungsvorgangs,
wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung
des Flächennutzungsplans oder der Satzung schriftlich
gegenüber der Gemeinde unter Darlegung des die Verletzung
begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind.
Satz 1 gilt entsprechend, wenn Fehler nach § 214 Abs. 2 a
beachtlich sind.
Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie
Abs. 4 des BauGB über die Entschädigung von durch den
Bebauungsplan Nr. 9 „Kiefernweg“, OT Angerstein – 1.
Änderung und Erweiterung, eintretenden Vermögensnachteilen
sowie über die Fälligkeit und das Erlöschen entsprechender
Entschädigungsansprüche, wird hingewiesen.
Die Bürgermeisterin
In Vertretung Glombitza
4
Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 9 „Kiefernweg“, OT
Angerstein – 1. Änderung und Erweiterung
■Bekanntmachung
Am Dienstag, dem 31. März 2015, findet um 19:00 Uhr in NörtenHardenberg, Ortschaft Elvese, „Dorfgemeinschaftshaus“, die
konstituierende öffentliche Sitzung des Ortsrates Elvese statt.
Tagesordnung
A. Öffentlich:
TOP 1: Eröffnung der 1. Sitzung;
Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der
Anwesenheit und Beschlussfähigkeit des Ortsrates
sowie Feststellung der Tagesordnung des Ortsrates
TOP 2: Förmliche Verpflichtung der Ortsratsfrauen und
Ortsratsherren nach § 60 NKomVG in Verbindung
mit Pflichtenbelehrung der Ortsratsfrauen und
Ortsratsherren nach §§ 54 Abs. 3, § 91 Abs. 4 Satz 1,
43 NKomVG (DS Nr. 32/2011 und Stellungnahme
vom 19.03.2015)
TOP 3: Wahl des Ortsbürgermeisters / der Ortsbürgermeisterin
sowie des stellvertretenden Ortsbürgermeisters /
der stellvertretenden Ortsbürgermeisterin
(DS Nr. 33/2011 und Stellungnahme vom 19.03.2015)
TOP 4: Amtliche Mitteilungen
TOP 5: Benennung der Vertreter(innen) für den
Abwasserverband Espolde (DS Nr. 24/2011 und
Stellungnahme vom 19.03.2015)
TOP 6: Kommunale Friedhöfe - Umgestaltung der
kommunalen Friedhöfe - (DS Nr. 187/1992 und
Stellungnahme vom 05.11.2014)
TOP 7: Fortschreibung des Dorferneuerungsprogramms Antragstellung - (DS Nr. 17/2006 und Stellungnahme
vom 17.09.2014)
TOP 8: Verfügungsmittel 2015 (DS Nr. 1/2015 und Anlage
vom 18.03.2015)
TOP 9: Anfragen
TOP 10: Einwohner(innen)fragestunde
Nörten-Hardenberg, 19.03.2015 Die stellv. Ortsbürgermeisterin
hr a hges h ft in N rten-Hardenberg
Ihr Partner für besseres Hören
im Gemeindegebiet
n-en
ke
k
r
r
a
a
e
tte
M e
errä
g
g
r
r
Hö
H
gro e Produktauswahl
große
fast unsi htbare
Kleine Produktauswahl
örgerfast
te unsichtbare
zu kleinen
Kleine
m
m
Preisen
*
u
u
Hörgeräte
zu kleinen
z
f
i
Preisen
r
· umfassende Beratung
ostenloser
llta H rtest
SerAnpassung
iceleistungen
· und
umfassende
Beratung
H urger te eratung
und
N
und
Serviceleistungen
·
zerti
ziert
nach
rm- und S hwimms hut
S
4
·
··
·
Verordnung
der gesetzlichen
Zuzahlung.
bei Vorlage
orlage einer HNO-ärztlichen
rztlichen
erordnung
uzahlung.
ange
Str.
▪ und Befreiung
örten
ardenberg
Telefon 0550
5 005
Lange
Straße
1 6 Nörten-Hardenberg
ange Stra
e 12 3www.hoergeraete-obrikat.de
örten ardenberg
Tel.
el. (0
0 55 03)
0 915 005
00 www.hoergeraete-obrikat.de
www.hoergeraete obrikat.de
5
Tradition seit 1896
ORTHOPÄDIE-SCHUHTECHNIK
Spezialbetrieb für ganzheitliche
Einlagenherstellung
• Versorgung aus einer Hand –
kompetent und verantwortlich bis zur
Einpassung in Ihre Schuhe
• Orthopädische Schuhveränderungen mit
hohem kosmetischen Anspruch (alle Kassen)
• Schuhreparatur-Fachservice
u.v.a.
WIP – Gutscheine auch hier einlösbar!
Burchhardt Fuß & Schuh · Am Weinberge 3 · 37120 Bovenden
Tel. 05 51 / 88 96 · Fax: 05 51 / 88 97 · schuhhaus-burchhardt.de
persönlich!
sicher!
P
direkt vorm Haus
Buslinie 62
sauber!
Baumpflege & Industrieklettern Grossklaus
Rosenwinkel 4
37176 Nörten-Hardenberg
05503 538 979 8
0176 321 874 60
Baumfällung & -pflege
Obstbaumschnitt
Dachrinnenreinigung
Fensterreinigung
big37.de
Kletterkurse
6
Informationen aus den Kirchengemeinden
■Bekanntmachung
Der Flecken Nörten-Hardenberg hat Mutterboden abzugeben
Guter Mutterboden aus einem Bodenaushub in einer bisher
landwirtschaftlich genutzten Fläche kann kostenlos bei der
„Zirkuswiese“ am nördlichen Ortsausgang Nörten-Hardenberg
abgeholt werden. Eine Lieferung ist nicht möglich.
Interessenten melden bitte den Abholtermin und die ungefähre
Menge beim
Flecken Nörten-Hardenberg
Frau Hurtig (Bauamt, Zimmer 10/11)
Burgstraße 2, 37176 Nörten-Hardenberg
Tel. 05503/808-151, [email protected]
Nörten-Hardenberg, 20.03.2015
Die Bürgermeisterin Klinkert-Kittel
■Bekanntmachung
Leinenzwang für Hunde
Aus gegebener Veranlassung wird darauf hingewiesen, dass
gemäß § 33 Abs. 1 Nr. 1 b) des Niedersächsischen Gesetzes
über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) vom
21.03.2002 jede Person verpflichtet ist, dafür zu sorgen,
dass ihrer Aufsicht unterstehende Hunde in der freien
Landschaft in der Zeit vom 01. April bis zum 15. Juli eines
jeden Jahres (allgemeine Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit) an
der Leine geführt werden.
Zuwiderhandlungen können nach § 42 Abs. 3 Nr. 4 und Abs. 4
mit einer Geldbuße bis zu 5.000 € geahndet werden.
Nörten-Hardenberg, 16.03.2015
Die Bürgermeisterin Klinkert-Kittel
■VielBeifallfürHeinz-WernerRadeck
Ortsrat Nörten-Hardenberg verabschiedet Nörtener Urgestein nach 42 Jahren politischer Arbeit
(kk) In seiner letzten Sitzung hat sich der Ortsrat Nörten-Hardenberg von Heinz-Werner Radeck verabschiedet. Mit 79 Jahren,
so Heinz-Werner Radeck, nagt der Zahn der Zeit am Körper
und man wird müde. Daher sei für ihn nun die Zeit gekommen,
nach 42 Jahren kommunalpolitischer Tätigkeit, Platz zu machen
für Jüngere. Seit 1972 engagierte sich Heinz-Werner Radeck
erst im Gemeinderat und ab 1974 auch im Ortsrat Nörten-Hardenberg. Neben seinen Tätigkeiten als Ortsbürgermeister und
Gemeindebürgermeister nahm er zudem vielfache Aufgaben in
den Ausschüssen der Gemeinde wahr. Ortsbürgermeister Kopka und Gemeindebürgermeisterin Klinkert-Kittel würdigten sein
Engagement und seine Leidenschaft.
Mit viel Beifall nahmen auch die
Ortsratsmitglieder und die Bürger
Abschied und geleiteten HeinzWerner Radeck, der sichtlich
gerührt war, in den Zuschauerbereich. Als Nachrücker konnte
Ortsbürgermeister Kopka HansHeinrich Kadera verpflichten.
Im Anschluss erhielt der Parkplatz
der alten Brauerei seine künftigen
Namen, nachdem sich die Mitglieder des Ortsrates dafür ausgesprochen hatten, beide Parkplätze für unbegrenztes Parken zur
Verfügung zu stellen. Der obere Parkplatz Am Stiftsplatz wird
künftig „Parkplatz alte Brauerei“ und den unteren Parkplatz an
der Mühlengasse „Parkplatz Papenmühle“ heißen und entsprechend beschildert werden. Weiterhin wurde eine Neugestaltung
des anonymen Grabfeldes bzw. des Urnengrabfeldes auf dem
Kommunalfriedhof beschlossen.
■Kindertagesstätte„Spatzennest“
Schritt für Schritt sicher in den Kindergarten
(ag) Gemeinsam mit dem Kontaktbeamten der Polizeiinspektion
Northeim/Osterode, Herrn Heise, trafen sich 16 Schulspatzen
der Kita Spatzennest, um sich über die Gefahren im Straßenverkehr auszutauschen. Herr Heise ist den Kindern bereits durch
regelmäßige Besuche im Spatzennest bekannt, so dass schnell
eine vertrauensvolle Atmosphäre entstand. Erzieherin Irina Burggraf-Wiegand hatte die Zusammenarbeit mit Herrn Heise initiiert
und begleitete das Projekt. In 2 Kleingruppen wählte Herr Heise
mit den Kindern Punkte aus, an denen die Kinder die Straße zur
Kita am sichersten überqueren können. Als sichtbare Orientierung für die Kinder wurden gelbe Fußspuren auf den Boden gesprüht. Den Eltern eröffnet sich so die Möglichkeit, den sicheren
Weg zur Kita „Schritt für Schritt“ mit ihrem Kind einzuüben. Den
Kindern bieten die Spuren einen Anreiz, den sichersten Weg zu
wählen. Im Gespräch mit Herrn Heise stellte Johanna (6) aufgeregt fest, dass auch viele Erwachsene die Fahrbahn an unübersichtlichen Stellen überqueren würden. Mit roten Wangen unterbreitete sie Herrn Heise den Vorschlag, die Fußspuren zukünftig
auch mit und für Erwachsene anzubringen. Sichtlich beeindruckt
von der Uniform des Polizeibeamten zeigten sich insbesondere
die Jungen. Sie interessierten sich für die nächsten Einsätze von
Herrn Heise und wollten wissen, ob der Räuber, der im letzten
Jahr durch das Bürofenster in das Spatzennest gestiegen war,
inzwischen gefasst wurde. Geduldig beantwortete Herr Heise
alle Fragen und versprach, bald wieder zu kommen.
7
Amtliche Bekanntmachungen
■Bekanntmachung
Gemeinderat Nörten-Hardenberg: Ablösevereinbarungen
mit den Grundstückseigentümern stehen im Rahmen der
Altstadtsanierung an
(hi) So langsam geht die Altstadtsanierung für Nörten-Hardenberg in ihre finale Phase. Viele Maßnahmen, sowohl öffentlich
als auch privat, konnten schon realisiert und gefördert werden.
Der Ortskern hat hierdurch sehr gewonnen. Mittlerweile hat der
Gutachterausschuss des Katasteramtes die Bodenwertsteigerungen, die aus der Altstadtsanierung resultieren, ermittelt und
vorgelegt. Die Steigerungen liegen zwischen einem und 5,50
Euro pro Quadratmeter und dienen als Grundlage für die Ablösebeiträge, die von den Grundstückseigentümern zu zahlen
sind. Bald wird die Verwaltung die Gespräche mit den Grundstückseigentümern aufnehmen. Wer dabei schnell eine Ablösevereinbarung mit der Gemeinde abschließt, kann Geld sparen
und zwar bis zu 10%. Dieser Rabatt wird eingeräumt, wenn der
Betrag bis zum Ende dieses Jahres gezahlt wird. 7% Nachlass
bekommt man bei einer Überweisung bis zum 30. Juni 2016, 4%
Vergünstigung gibt es immer noch, wenn die Summe schließlich
bis zum 31. Dezember 2016 überwiesen wird. Von dieser Regelung profitieren Grundstückseigentümer und die Gemeinde,
denn das Geld, was dabei erwirtschaftet wird, fließt zurück in
die Altstadtsanierung. Gezahlt werden muss in jedem Fall. Allerdings muss das Geld zu einem späteren Zeitpunkt an Bund
und Land abgeführt werden. Einige Änderungen in Form von Ernennungen und Entlassungen gab es bei der Feuerwehr. In der
Ortschaft Angerstein wurde Marco Schmidt zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister ernannt. Damit tritt er die Nachfolge
die bisherigen Stellvertreters Markus Napp an. In Bishausen
führt Karsten Rorig zukünftig die Arbeit von Gerd Elliehausen als
stellvertretender Ortsbrandmeister fort. Dessen Entlassung aus
dem Ehrenbeamtenverhältnis wurde gleichzeitig auf den Weg
gebracht. Jan-Christoph Siebrecht übernimmt die Stellvertreterposition bei der Ortswehr Elvese, zunächst kommissarisch, bis
er die erforderlichen Lehrgänge nachgeholt hat. Das Amt hatte
bislang Andreas Hübner inne. In Lütgenrode wurde Christian
Vogel, ebenfalls vorerst kommissarisch, als Nachfolger von
Thorsten Jurdzinski zum Ortsbrandmeister ernannt. Christoph
Seidel hat in der Ortsfeuerwehr bereits seit 2013 den Posten
als stellvertretender Ortsbrandmeister, bislang kommissarisch.
Mittlerweile hat er die erforderlichen Lehrgänge absolviert.
■Johann-Wolf-Schule
Gemeinsamer Kinderflohmarkt war ein voller Erfolg
(hi) Die Fördervereine beider Schulstandorte initiierten am 11.
März 2015 einen großen Kinderflohmarkt. Der Ansturm war
enorm. Die großen und kleinen Besucher konnten an vielen interessanten Ständen stöbern und sicherlich das eine oder andere Schnäppchen ergattern. Bei einer Tasse Tee oder Kaffee
konnten nebenbei auch noch leckere selbstgebackene Kuchen
gegessen werden.
Kinderflohmarkt in der Johann-Wolf-Schule: Ein großer Spaß für
alle.
...aus den Kirchengemeinden
 Angerstein
Evangelische Kirchengemeinde Angerstein
■ Andacht
Herzliche Einladung zur Ökumenischen Andacht in der
Karwoche am Montag, 30. März um 18 Uhr. Durch die Andacht
leiten Pfarrer Körner, Pfarrer Schillak und Ältestenprediger
Keller.
■ Gottesdienst am Karfreitag
Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Karfreitag,
3.4. um 18 Uhr mit Abendmahl. Es predigt Pastor Sell.
Anschließend findet ein gemeinsames Abendessen im
Gemeindehaus statt.
■ Gottesdienste zu Ostern
Herzliche Einladung zu unseren Ostergottesdiensten:
- Ostersonntag, 5.4. um 6.40 Uhr, Ostermorgenandacht auf
dem Friedhof in Angerstein mit Ältestenprediger Keller.
- Ostersonntag, 5.4. um 11.05 Uhr, Gottesdienst mit
Abendmahl mit Pastor Sell.
■ Die weiteren Gottesdienste im April
Neue Ehrenbeamte der Feuerwehr vom Rat ernannt: Ratsvorsitzender Horst Fahrtmann, Christoph Seidel (Ortswehr
Sudershausen), Jan-Christoph Siebrecht (Ortswehr Elvese),
Bürgermeisterin Astrid Klinkert-Kittel, Karsten Rorig (Ortswehr
Bishausen), Marco Schmidt (Ortswehr Angerstein) und Gemeindebrandmeister Dirk Sauerland. Nicht anwesend war Christian
Vogel (Ortswehr Lütgenrode).
8
Sonntag, 19.4. um 11.05 Uhr, Ältestenprediger Keller.
Samstag, 25.4. um 18 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl,
Pastor Sell und Pastor i.R.Siebenhüner.
Sonntag, 26.4. um 11 Uhr, Konfirmation, Pastor Sell und
Pastor i.R. Siebenhüner.
■ Regelmäßige Veranstaltungen im Gemeindehaus
Freitag, 27.3. um 19.30 Uhr, Ökumenischer Gesprächskreis.
Thema: Der Weg durch das Leben der „Maria aus Magdala“.
Informationen aus den Kirchengemeinden
 Bishausen
Ev.-luth. Georgs-Kapellengemeinde Bishausen
■ Gottesdienste
Dienstag, den 31.03.2015, Mittwoch, den 01.04.2015 und
Samstag, den 04.04.2015 Passionsandachten jeweils
um 18.00 Uhr in der St. Georgs-Kapelle Bishausen mit
Prädikantin Brandtner
Gründonnerstag, den 02.04.2015 Konzert-Gottesdienst
(siehe unter Nörten)
Karfreitag, den 03.04.2015 um 15.00 Uhr Gottesdienst mit
Abendmahl in der St. Georgs-Kapelle mit Pastor Schillak und
Prädikantin Brandtner
Ostersonntag, den 05.04.2015 um 18.30 Uhr Andacht auf
dem Weg zum Osterfeuer bei „Maria in der Ferne“ mit Prädikantin Brandtner ( bei schlechtem Wetter in der Kirche)
Ostermontag, den 06.04.2015 um 10.30 Uhr Gottesdienst
mit Abendmahl in der St. Georgs-Kapelle Bishausen mit Pastor
Schillak
■ KinderkircheBishausen
Liebe Kinder, liebe Eltern,
aufgrund der Ferien finden im April weder die Kinderkirche
noch die Jugendgruppe statt.
Wir möchten Euch dafür aber ganz herzlich zur Osterandacht
auf dem Weg zum Osterfeuer einladen. Beginn ist um 18.30
Uhr in „Maria in der Ferne“. Dort werden wir zusammen mit
euch und euren Eltern ein Stück gemeinsam mit Jesus gehen.
Anschließend geht es dann gleich rüber zum Osterfeuer. Bei
schlechtem Wetter findet die Andacht in der Kirche statt.
Liebe Grüße, Euer Kinderkirchenteam aus Bishausen
■ Anmeldung der neuen Konfirmanden
Zur Anmeldung der Konfirmanden zur Konfirmation 2016 laden wir ein zum Gottesdienst, am Sonnabend, den 18.04.2015
um 17.00 Uhr, im Rahmen des Vorstellungsgottesdienstes
der jetzigen Konfirmanden, in der Marienkirche auf Marienstein.
Nach dem Gottesdienst werden im Gespräch erste Verabredungen getroffen. Die Taufurkunde ist mitzubringen. Da wir nur
einjährigen KU haben, sind die Kinder angesprochen, die zwischen dem 01.07.2001 und dem 30.06.2002 geboren sind,
- Abweichungen sind natürlich möglich.
■ Regelmäßige Veranstaltungen
montags, Rommee-Club ( siehe unter Nörten )
dienstags, Posaunenchor
„Alte Schule“ Bishausen, 17 Uhr Fortgeschrittene
„Alte Schule“ Bishausen, 18 Uhr Senioren
„Alte Schule“ Bishausen 19.30 Uhr Alphornbläser
dienstags, Gitarrenkurs
mittwochs, Sing & Swing
donnerstags, Posaunenchor
„Alte Schule“ Bishausen, 19.30 Uhr Übungsabend
donnerstags, Tanzkreis und Kegelkreis ( siehe unter Nörten)
■Besondere Veranstaltungen
Mittwoch, den 25.03.2015 Seniorennachmittag 15.00 – 17.00
Uhr in der „Alten Schule“
 Nörten-Hardenberg
Ev.-luth. Emmaus-Gemeinde Nörten
■ Gottesdienste in Nörten
Sonntag, den 29.03.2015 um 10.30 Uhr Gottesdienst in der
Marienkirche auf Marienstein mit Pastor Grove
Montag, den 30.03.2015 um 18.00 Uhr Ökum. Passionsandacht
in der Ev. Kirche Angerstein mit ökum. Team – anschließend
Einladung zu Gespräch und Essen im Ev. Gemeindehaus
Angerstein für alle Interessierten
Passionsandachten – siehe unter Bishausen
Gründonnerstag, den 02.04.2015 um 19.00 Uhr KonzertGottesdienst mit Abendmahl und Essen an festlich gedeckten
Tischen in der Marienkirche auf Marienstein (siehe unten)
Karfreitag, den 03.04.2015 um 10.30 Uhr Gottesdienst mit
Abendmahl in der Waisenhaus-Kapelle Nörten mit Pastor
Schillak und Prädikantin Brandtner
Ostersonntag, den 05.04.2015
um 10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der WaisenhausKapelle Nörten mit Pastor Schillak und Prädikantin Brandtner
um 14.30 Uhr Andacht im Benediktus-Park
um 18.30 Uhr Osterandacht auf dem Weg zum Osterfeuer in
Bishausen
■ Gründonnerstag, 3. April, 19:00 h
Konzert-Gottesdienst mit Abendmahl an festlich gedeckten Tischen in der Marienkirche auf Marienstein Der Gottesdienst am
Gründonnerstag findet in diesem Jahr auf etwas ungewöhnliche
Art statt. Heidrun Heinke, studierte Konzertsängerin aus Bockenem, und der Pianist Hagen Schwarzrock werden im ersten
Teil die Feier Lieder von Franz Schubert, W.A. Mozart, Clara
Schumann, Gustav Mahler, Hugo Wolf und Paul Hindemith
vortragen. Alle Lieder ranken um das Thema Tod. Tröstende
Texte wechseln mit aufwühlenden Texten und Kompositionen
ab. Susanna Schwarzrock, *2002, die Tochter des Pianisten,
ist eine junge aufstrebende Geigerin. Gerade hat sie wieder bei
„Jugend musiziert“ einen 1. Preis erspielt. Sie wird eine Sonate
von Josef Haydn spielen; ihr Vater begleitet sie auf dem Klavier. Hagen Schwarzrock spielt zwischen den Liedbeiträgen aus
dem „Wohltemperierten Klavier“ von J.S. Bach. Nach dem Hörgenuss folgt eine Stärkung mit Brot, Wein, Wasser und Käse.
Die Gemeinde sitzt während des gesamten Gottesdienstes an
festlich gedeckten Tischen im Kirchenraum. Das Abendmahl
wird in das Essen einbezogen, so wie es auch Jesus mit seinen
Jüngerinnen und Jüngern am letzten Abend gehalten hat. Am
Ausgang bittet die Emmaus-Gemeinde um Spenden zur Finanzierung dieses Konzert-Gottesdienstes.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und sind sehr gespannt auf Ihre
Reaktionen dazu.
■ Anmeldung der neuen Konfirmanden
Zur Anmeldung der Konfirmanden zur Konfirmation 2016 laden wir ein zum Gottesdienst, am Sonnabend, den 18.04.2015
um 17.00 Uhr, im Rahmen des Vorstellungsgottesdienstes der
jetzigen Konfirmanden, in der Marienkirche auf Marienstein.
Nach dem Gottesdienst werden im Gespräch erste Verabredungen getroffen. Die Taufurkunde ist mitzubringen. Da wir
nur einjährigen KU haben, sind die Kinder angesprochen, die
zwischen dem 01.07.2001 und dem 30.06.2002 geboren sind,
- Abweichungen sind natürlich möglich.
■ Ev. Familienzentrum
Regelmäßige Angebote:
Eltern-Kind-Nachmittag dienstags von 15.00 – 17.00 Uhr
Frauenkurs Mittwochvormittag
Vorankündigung Termine:
Sonnabend, den 18.04.2015 Treffen der Alleinziehenden im
Ev. Gemeindehaus
Sonntag, den 19.04.2015 Familienfrühstück
9
Informationen aus den Kirchengemeinden
Mittwoch, den 18.03.2015 von 15 – 17 Uhr Seniorennachmittag im Ev. Gemeindehaus Nörten
Vorabendmesse mit Palmweihe
Hl. Messe mit Palmweihe in
Hardegsen
Mo. 30.03. 18.00 Uhr
ökum. Passionsandacht in
Angerstein anschl. Einladung
zu Gespräch und Essen
Di. 31.03. 19.00 Uhr
Hl. Messe
Do. 02.04. 19.00 Uhr
Abendmahlsgottesdienst,
anschl. Anbetung
Fr. 03.04. 10.00 Uhr
Kinderkreuzweg
15.00 Uhr
Liturgie vom Leiden und
Sterben Christi
(Bitte bringen Sie zur Kreuzverehrung Blumen mit)
Sa. 04.04. 21.30 Uhr
Feier der Osternacht,
anschl. Begegnung
So. 05.04. 10.00 Uhr
Festmesse in Hardegsen,
anschl. Ostereiersuche
Mo. 06.04. 09.00 Uhr
Hl. Messe in Hardegsen
10.30 Uhr
Hl. Messe, anschl.
Ostereiersuche
Di. 07.04. keine
Hl. Messe
Do. 09.04. 18.30 Uhr
stille Anbetung
19.00 Uhr
Hl. Messe
Ein offenes Ohr – ein helfendes Gespräch – vertraulich
unter vier Augen
Pastor Dr. Schillak, Telefon: 805848 oder 0172.7261411
Do. 26.03.
Sa. 28.03.
Mi. 01.04.
Kontaktdaten:
Ev. Familienzentrum, Diplomsozialpädagogin Olga Dil,
Burgstr. 2b, Nörten-Hardenberg Tel. 055003/999307
Email: [email protected]
Offene Sprechstunde mit allgemeiner sozialen Beratung
montags 9.30 – 11.30 Uhr, mittwochs 15.00 – 17.00 Uhr und
nach Vereinbarung
■ Regelmäßige Veranstaltungen
montags, Rommée-Club, 14.30 – 17.00 Uhr,
Ev. Gemeindehaus
dienstags, Gitarrenkurs, 15 - 18 Uhr Gemeindehaus
dienstags, Posaunenchor ( siehe unter Bishausen )
mittwochs, SING&SWING Chor, 18.15 Uhr Gemeindehaus
donnerstags, Posaunenchor ( siehe unter Bishausen )
donnerstags, 1. Do im Monat 16 – 18 Uhr Kegelkreis im
„Haus Rothenberg“
donnerstags, 3. Do im Monat 15 Uhr Tanzkreis im Ev. Gemeindehaus !!!!
■ Besondere Veranstaltungen
■in persönlichen Lebenskrisen
■ Wir grüßen Sie mit dem Monatsspruch April:
„Wahrlich, dieser ist Gottes Sohn gewesen!“ ( Matt.27,54)
■ Prävention und Gesundheit in der Evangelischen
Kita in Nörten
Die evangelische Kita engagiert sich im
Rahmen der Zahngesundheit und Zahnprophylaxe. Im Alltag achten wir auf eine
gute Zahnpflege und einen positiven und
spielerischen Zugang zu diesem Thema.
Die Kinder sehen Bücher über das Zähneputzen, haben die Möglichkeit nach
jeder Mahlzeit ihre Zähne zu reinigen und erlernen einen routinierten, alltagsintegrierten Ablauf. Kostenfreie Zahnbürsten
und Zahnpasta in der Kita gehören für uns selbstverständlich
zum Präventionsprogramm. Darüber hinaus besuchte uns
Anfang März eine Zahnärztin, die die Zähne der Kinder untersuchte. Fast alle Kinder haben ihr die Zähne gezeigt und sich
untersuchen lassen.
Das Forum Ökumene Nörten lädt ein:
Montag, 30. März, 18 Uhr, Ev. Kirche Angerstein
Das Forum Ökumene Nörten lädt ein zur ökumenischen Passionsandacht am Beginn der Karwoche.
Die Andacht gestalten Pfarrer Körner, Pastor Schillak und
Ältestenprediger Keller. Anschließend geht es bei einem
Gespräch mit kleinem Imbiss im Ev. Gemeindehaus Angerstein
um die Gestaltung der Ökumene in Nörten. Geplante Projekte
werden vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Kath. Kirchengemeinde Nörten und Hardegsen
■ Gottesdienste in Nörten und Hardegsen
Do. 26.03.
Fr. 27.03.
Sa. 28.03.
18.30 Uhr
19.00 Uhr
17.00 Uhr
14.00 Uhr
10
stille Anbetung
Hl. Messe
Kreuzweg
Taufe
So. 29.03.
18.00 Uhr
10.30 Uhr
■Veranstaltungen der Pfarrgemeinde
20.00 Uhr
17.00 Uhr
13.10 Uhr
Exerzitien im Alltag/Abschlussabend
Palmstock basteln im Pfarrheim
Abfahrt zur Chrisammesse am
Bahnhof
■ Kindergarten- und Krippenkinder feiern den
Namenstag des Heiligen Josefs
Am Donnerstag, den 19. März 2015 feierten die Kinder in der
Kath. Kindertagesstätte St. Josef den Namenstag des „Heiligen Josef“, denn der heilige Josef ist der Schutzpatron für
unsere Kindertagesstätte. Alle Kindergarten- und Krippenkinder trafen sich zu einer Kinderandacht mit Pfarrer Körner
im Bewegungsraum der Einrichtung. Dort erzählte uns Pfarrer Körner aus dem Leben des heiligen Josefs. Anschließend
schmückten die Kinder mit bunten Aufhängern zwei große
Blumenvasen mit frischen Zweigen. Jedes Kind hatte seinen
eigenen Namen auf seinen Aufhänger geschrieben. Nun stehen die Vasen in unserer Kindertagesstätte und die Kinder
können jeden Tag beobachten, wie sich langsam die Blüten
an den Zweigen entwickeln – und wer mag, kann aus den
vielen bunten Aufhängern seinen eigenen Aufhänger heraussuchen.
Wer war der heilige Josef?
Josef lebte als Zimmermann in der Stadt Nazareth. Er war
mit Maria verlobt. Als Maria schwanger wurde wollte er sich
von ihr trennen, denn das Kind war nicht von ihm. In einer
Nacht erschien ihm im Traum ein Engel. Dieser sagte ihm,
dass das Kind, welches Maria erwartet vom Heiligen Geist
gezeugt sei. Josef vertraute auf die Aussage des Engels und
nahm Maria ohne Einwände und Bedenken zur Frau. Kurz
vor der Geburt des Kindes gab es in Bethlehem eine große
Volkszählung. Diese hatte der damalige Kaiser Augustus erlassen. Josef machte sich mit seiner schwangeren Frau auf
den Weg dorthin. In einem Stall in Bethlehem wurde Jesus
mitten in der Nacht geboren und Josef betreut und beschützt
ihn wie seinen eigenen Sohn. Kurze Zeit nach der Geburt
musste Josef mit seiner kleinen Familie nach Ägypten fliehen,
denn der König Herodes wollte dem Kind Böses antun. Als
Herodes gestorben war ging die Familie zurück nach Nazareth. Dort hat Josef weiter als Zimmermann gearbeitet und in
treuer Weise für Maria und Jesus gesorgt. Weil Josef so gut
für Maria und Jesus gesorgt hat, wird er in der Kirche als besonderer Schutzpatron verehrt. Er gehört zu den am meisten
verehrten Heiligen. Am 19. März feiern wir seinen Namenstag
und denken an ihn.
Sudheim, P. Barabasch
Samstag, 11. April 2015
09:30 Uhr Frauenfrühstück im Paul-Gerhardt-Haus
Filmvorführung der VSSG Theatertruppe
 Wolbrechtshausen
Ev.-luth. Kirchengemeinde Hevensen mit
Behrensen und Wolbrechtshausen Lutterhausen mit Blankenhagen u. Thüdinghausen
■ Gottesdienste und Termine
 Parensen
Evangelische Kirchengemeinde Parensen/Lütgenrode
■ Gottesdienste und Termine
Sonntag, 29. März
10.00 Uhr Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche Parensen,
Lektor Kreitz
Karfreitag, 3. April
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Johannis-Kapelle
Lütgenrode, Pastor Lahmann
11.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Harste, Pastor Lahmann
Ostersonntag, 5. April
10.00 Uhr Festgottesdienst in Harste, Pastor Lahmann
Ostermontag, 6. April
Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche Parensen, Prädikant Huff
Anschließend Osterfrühstück im Pfarrhaus
Dienstag, 7. April
15.00 Uhr Tanzkreis in DGH Parensen
 Sudershausen
Kirchengemeinde St. Johannis zu Sudershausen
/ St. Oswaldi zu Bühle
Sonntag, 29. März 2015
10:45 Uhr Regionalgottesdienst in der Apostelkirche NOM,
Lektorin Lange
Montag, Dienstag, Mittwoch, 30. März bis 1. April 2015
19:00 Uhr Passionsandachten für die Südregion in der
St. Oswaldi-Kirche Bühle, P. Dr. Krüger
Donnerstag, 2. April 2015
19:00 Uhr Tischabendmahl für die Südregion in der
St. Nikolai- Kirche Sudheim, P. Barabasch
Karfreitag, 03. April 2015
09:30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in St. Oswaldi Bühle,
P. Dr. Krüger
10:45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in St. Johannis
Sudershausen, P. Dr. Krüger
Ostersonntag, 05. April 2015
09:30 Uhr Gottesdienst in St. Petri Elvese, P. Dr. Krüger
10:45 Uhr Gottesdienst in St. Johannis Sudershausen,
P. Dr. Krüger
Ostermontag, 06. April 2015
19:00 Uhr Regionalgottesdienst in der St. Nikolai- Kirche
Samstag. 28.März
18.00 Uhr Beichtgottesdienst m. Hlg Abendmahl in Hevensen
Sonntag 29.März
10 00 Uhr Konfirmationsgottesdienst in Hevensen, P. Töpperwein
konfirmiert werden aus Hevensen:
Ezra Archontidis, Anneke Borcherding, Lara-Berenike Conrad, Emily-Josephine Cuckson, Lina Hilda Grebe, Janna Isabel Höß, Kim Jessica Sisburg, Dennis Walazkovas;
aus Ertinghausen: Lena Wesemann;
aus Wolbrechtshausen: Maren Arndt, Nea Linn Gesecus.
Pascal Hammer, Phillip Otte
Montag, 30.März
20.00 Uhr Laienspielgruppe
Mittwoch 01.April
20.00 Uhr Kirchenchor
Karfreitag - 03.April
9.00 Uhr Gottesdienst mit Hlg. Abendmahl in Lutterhausen
/P. Töpperwein
10.00 Uhr Gottesdienst mit Hlg Abendmahl in Hevensen / P.
Töpperwein
Ostersonntag 5. April
9.00 Uhr Gottesdienst in Behrensen / P. Töpperwein
10 00 Uhr Gottesdienst in Hevensen / P. Töpperwein
Ostermontag, 6. April
9.30 Uhr Gottesdienst in Lutterhausen / P. Töpperwein
10.30 Uhr Gottesdienst in Thüdinghausen / P Töpperwein
Mittwoch, 8. April
20.00 Uhr Kirchenchor
Donnerstag, 9. April
20.00 Uhr Kirchenvorstandssitzung
Freitag, 10. April
15.00 Uhr Seniorenkreis in Hevensen 19 30 Uhr Frauenkreis
in Hevensen
Schädlingsbekämpfung
Südniedersachsen
Ihr Kammerjäger für
Nörten Hardenberg
immer erreichbar:
05571-9112414
11
Informationen aus den Ortsteilen
 Angerstein
Ortsbürgermeister: ANG ER ST EIN
Name:
Anschrift:
Telefon:
E - M ail:
Sprechzeiten:
Werner Vollmer
Springstraß e 6
Angerstein
05503 / 1 51 1
werner_ vo [email protected] web. de
Termine nach
Vereinbarung
bitte möglichst mitzubringen. Im Anschluss an die Säuberungsaktion lädt namens des Ortsrats der Ortsbürgermeister Werner
Vollmer zum traditionellen Dankeschöntreffen im Vereinsheim
des Angersteiner Angelclubs ein.
■ ACA Angerstein
Die JHV im Vereinsheim des ACA Angerstein fand in einem kleinen, aber gemütlichen Rahmen statt. Hierbei wurde für langjährige Treue zum Verein, Elke Wendler für 25 Jahre
und Markus Wolff für 10 Jahre geehrt. Des weiteren bekam
■ OHV Angerstein
JHV des Ortsverschönerungs- u. Heimatvereins Angerstein
Die Mitglieder des OHV Angerstein haben in der gut besuchte
JHV im März dem Vorstand einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Die Vorsitzende Ilse - Dore Christ, der stellvertretende
Vorsitzende Ralf Johannsen, die Schriftführerin Karla Köhring
und die Kassenführerin Anja Boncourt wurden einstimmig wieder gewählt. Der stellvertretende Vorsitzende Paul Bollensen
(der OHV hat 2 gleichberechtigte 2. Vors.) kandidierte aus persönlichen Gründen nicht wieder. Frau Susanne Stolz wurde einstimmig zur 2. Stellvertretenden gewählt. Paul Bollensen wurde
für seine langjährige Vereins-. u. Vorstandszugehörigkeit und
ganz besonders für seine anregende Ideen gebende Arbeit im
Vorstand und seine aktive und tatkräftige Einsatzfreude bei der
Ausführung von Vereinsvorhaben mit der Ehrenmitgliedschaft
sowie mit Frühlingsblumenkorb und einem Geschenk gedankt.
Die Mitgliedschaft ist konstant geblieben ( 115 Mitglieder + 3 Ehrenmitglieder).
Beabsichtigte Aktivitäten des Vereins in 2015:
28. März Umweltaktion (‚Dschungelreinigung‘) als einladendes
Organ für alle Angersteiner Vereine, Verbände usw.
18. April Besuch des Heimatmuseums Uslar
01. Mai Wanderung im Angersteiner Wald zu den Klippen am
Ahrendstein / Mariaspring und Mitgliederversammlung mit Überreichung von Ehrenurkunden an langjährige Vereinsmitglieder
und Kaffeetafel und Grillen
Mai / Juni Arbeitseinätze im Wald (Erneuerungen von Wanderwegszeichen) und Erneuerung der (bestehenden 26) Bänke
im Umfeld des Ortes
28. Juni (So) iniiert der OHV die Aktion ‚OFFENER GARTEN‘:
5 Angersteiner GartenbesitzerInnen freuen sich auf viele Gäste
in ihren Gärten (von 10.00 - 12.00 Uhr u. von 15.00 - 18.00 Uhr)
16. August (So)BÜRGERFRÜHSTÜCK im Springpark (bzw.
wegen schlechter Wetterlage im DGH)
04. Sept.(Frei) ‚Kneipenbummel‘ - Stadtführung bei stadtkundiger Führung (ab 17.00 Uhr)
Okt. N.N.
Theaterbesuch
08. Nov. (So) Klönnachmittag
Dez. (11.) Lebendiger u. begehbarer Adventskalender‘ (02. Dez.
OHV im Springpark)
OHV ruft zur Umweltsäuberung auf
Der Ortsverschönerungs- und Heimatverein Angerstein lädt zu
Samstag, dem 28. März 2015 wie im vergangenen Jahr zum
Frühjahrsputz ein. Treffpunkt ist am Feuerwehrhaus in der
Springstraße um 10.00 Uhr. Alle Angersteiner, Erwachsene
wie Kinder, Vereine, Verbände und Institutionen können
aktiv werden. Es gilt achtlos oder absichtlich „Entsorgtes“ im
Dorf und in der Umgebung aufzusammeln und angemessen zu
entsorgen. Arbeitshandschuhe und Eimer oder dergleichen sind
12
(v. links) Markus Clemens den Raubfisch-Pokal, Frank Abraham den Pokal für den schwersten Raubfisch und Dirk Seehaus den Forellen-Pokal.
Angelkönig wurde 2014 Markus Clemens. Nach dem offiziellen
Teil klang der Abend zu später Stunde gemütlich aus.
 Bishausen
Ortsbürgermeister: BISHAUSEN
Name:
Anschrift:
Telefon:
Sprechzeiten:
Heinz Brandt
Weinbergweg 9
Bishausen
05503 / 3058
Termine nach
Vereinbarung
■ Muuloapenverein Bishausen
Einladung zur JHV des Muuloapenvereines am 20. April um
20.00 Uhr im DGH Bishausen.
Folgende Tagesordnung:
1. Begrüßung u. Verabschiedung der Tagesordnung.
2. Gedenken an die verstorbenen Mitglieder.
3. Bericht des 1. Vorsitzenden.
4. Bericht des Schriftführers- Verlesen des Protokolls.
5. Bericht des Kassenwartes.
6. Neuwahl des Vorstandes.
7. Verschiedenes.
■ SSG Bishausen
Preisknobeln
03. 04. 2015 16 Uhr
Im Sporthaus der SSG Bishausen
Über Euer kommen würde ich mich sehr freuen.
Eure Werbe- und Pressewarten Jasmin Buck.
Wir wünschen Frohe Ostern!
Krankengymnastik
B. Kersten u. D. Pajonk
Burgstr. 3 • 37176 Nörten-Hardenberg
Telefon
05503 3373
Fax
05503 805183
www.physiotherapie-noerten-hardenberg.de
Kompetenz ganz in Ihrer Nähe






Krankengymnastik/ Atemtherapie
Bobath-Vojta Therapie für Kinder & Erwachsene
Manuelle Therapie
Manuelle Lymphdrainage
Krankengymnastik an Geräten „auch für Selbstzahler“
Funktionsgymnastik in Zusammenarbeit mit dem
Selbsthilfeverein Osteoporose
 Massagen, Wärme/Kältetherapie, Hausbesuche
 Betriebliche Gesundheitsförderung
 P rä venstionskurse: Beckenbodenschule ab 15.04.2015/
17.30 bis 18.30 Uhr
Rückenschule ab 15.04.2015/ 19.00 bis 20.00 Uhr
Erholung
ganz und gar!
+++Spargelzeit+++
Ab Mitte April gibt es bei uns
Schlemmereien rund um den
Frischen Spargel.
hen
Wir wünsc
tern
Frohe Os
Hotel Restaurant Rodetal · Rodetal 1 · 37120 Bovenden
Telefon 05594 / 95 22 0 · www.rodetal.de
arfreitag
0.00
.00 hr
stersamstag
8.30
. 0 - 15.00
.00 Uhr
hr
stersonntag
geschlossen
0.00
.00 hr
stermontag
geschlossen
anno ersche Str. 0
örten dbg.
el. 0 0 22 2
obil 0
404
blumen.mueller web.de
000
IhrIhr
Wäschefachgeschäft
in Bovenden!
Top-Qualität,
Top-Designs
Fachgeschäft
und Top-Passform
Wir wünschen
in Northeim
Wir ziehen um!
▪Damenwäsche
FROHE OSTERN
Größenvon65AAbis130I
Rathausplatz
17 • 37120 Bovenden • Telefon: (0 55 1) 48 9999 4
▪Herrenwäsche
▪Nachtwäsche
www.das-waeschelaedchen.de
2. April 2013
Breite
fürDamen,Herren&Kinder
Straße 59
Ab dem
finden
Sie uns hier:
37154 Northeim
Tel. (05551) 5898515
e
enIhr
irBfertig
13
Die WiNner wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern
des Flecken Nörten-Hardenberg
ein frohes
sterfest!
• A!POS Toto Lotto • Anker e.V. • Arbeiter-Samariter-Bund e.V. • Architekturbüro
Mocha • beckers bester GmbH • Autohaus Raith Riebold-Rösner-Raith GmbH
• Autohaus Schellmann GmbH • Aqua-Bistro • Balobi-Eventgastronomie GbR •
Beckers Fleischwaren GmbH • Bella Italia Pizza & Italienische Restaurants • Benediktuspark Am Stift GmbH • Buch & Druck - Service Neumann • Concordia Versicherung • Die Optiker • Die Stoffkate • Die Tierkiste • Druckerei Wittchen • Fahrschule Kasten • Flecken Nörten-Hardenberg • Gärtnerei u. Gartenbau Ludwig •
Gartenbau Müller • Hardenberg/Wilthen AG • Helbig GmbH • Hörgeräte-Akustik
Obrikat • Hotel Restaurant Rodetal • Hotel Restaurant Sachsenross • Ingenieurbüro Hellriegel • Goldschmiede Biadacz • Kfz. Sachverständigenbüro Jens Nußbaum • Klangschalentherapie, Heilpraktikerin für Psychotherapie Koller • Kleintierpraxis Dr. Spangenberg • KSN in Nörten-Hardenberg • LBS - Bausparkasse
- Finanzieren Antje Hilke • Malerfachbetrieb Ludolph • medorex Bio-, Mess- u. Verfahrenstechnik • MVIP- Software u. Consulting GmbH • Rats-Apotheke C. LinkNiederstadt • Ratskeller Nörten • Reisebüro Stumpe • Restaurant-Zum Rothenberg
• Rosen-Apotheke M. Niederstadt • Sanitär u. Heizung Gerleit GmbH • Schmuckzeiten Degenhardt • Silke‘s Haarstudio • Staubsauger/Reinigungstechnik Werner
• Textilhaus Kurz • Tischlerei - Innenausbau G. Eggert • Total Stadion • TweerTV • Volksbank Göttingen e.G. • Vertriebs-Organisation-Personaldienstleistungen (VOP) • Vollrath Autoteile u. Zubehör • Wellenlänge - Friseurmeisterbetrieb
■ Umwelttag in Bishausen
Der Bishäuser Muuloapen Verein hat wieder zum Umwelttag in
Bishausen gerufen. Leider kamen nur fünf Bishäuser, die dem
schlechten Wetter zum Trotz sich an der Müllsammelaktion beteiligten. Wir sammelten an der Straße die von Bishausen nach
Bühle führt und wurden schnell fündig. Wir konnten von leeren
Flaschen über Plastiktüten noch einiges mehr finden. Einen ganzer Einkauf lag im Straßengraben von Linsensuppe über Sauerkraut und Leberkäse dies muss wohl einer verloren haben der
sein Einkauf auf dem Dach seines Autos vergessen hatte. Aber
auch kurioses wurde gefunden einen Schwangerschaftstest und
eindeutige Filme. An der Müllsammelaktion beteiligten sich Antje
Gottwald, Aileen, Beate und Jörg Ausmeier und Klaus Dorausch.
Der Muuloapen Verein bedankt sich bei allen Beteiligten.
wenn viele mitfahren würden, damit wir den günstigen Fahrpreis
halten können, welcher ab 45 Teilnehmer gilt.
Anmeldung bei Joachim Metzner Tel. 05503 1842.
Bezahlung bei Anmeldung bzw. bis spätestens 15. April.
Der MGV und Frauenchor wünscht allen ein schönes Osterfest.
■ MGV 1882 Bishausen
Wer fährt mit zur Besichtigung des Brauhauses in Einbeck ?
Der MGV besucht am Mittwoch , den 15.04.2015 die Brauerei
in Einbeck. Abfahrt des Busses ist um 13.00 Uhr an der Bushaltestelle. Die Führung durch den Betrieb ist um 14.00 Uhr
angesetzt; anschließend findet im Gewölbekeller eine Bewirtung
statt, die bis ca. 17.00 Uhr dauern wird. Einige Plätze sind noch
frei. Der kostenbeitrag beträgt 15€ bzw. 20€. Anmeldungen
möglichst bald beim Schriftführer Siegfried Sauerland, Tel. 2756.
Allen Teilnehmern viel Spaß und gute Unterhaltung sowie eine
schöne Fahrt !
Der Vorstand.
■ Osterfeuer
Jörg Ausmeier Vorsitzender Muuloapen Verein Bishausen
■ Männergesangsverein und Frauenchor
Auch in diesem Jahr, wie bereits in der JHV. angekündigt, werden wir eine Tagesfahrt durchführen. Der Termin ist Sonntag
der 03. Mai 2015. Wir fahren mit der Fa. Weihrauch- Uhlendorf.
Kutschfahrt & Wassermühle
Abfahrt in Bishausen um 10.00 Uhr. Wir fahren über Ebergötzen - Gieboldehausen - Herzberg - Bad Lauterberg - Braunlage Oderbrück - Torfhaus - Bad Harzburg - nach: Eckertal mit dem
Planwagen fahren wir vom Eckertal durch den Schimmerwald
und entlang dem Grenzfluss Ecker in Richtung Abbenrode....
Unterwegs wird mit einem „ Original Harzer HausschlachtePiknik“ (verschiedene Wurstsorten, Harzkäse, Gurke und frisches Landbrot) für unser leibliches Wohlbefinden gesorgt. In
Abbenrode dann angekommen, besuchen wir die gut 400 Jahre
alte Wassermühle und erfahren in der interessanten Führung so
einiges über das traditionelle Handwerk des Müllers. Mit dem
Planwagen geht`s dann während der etwa 1-stündigen Fahrt
durch den „ Nationalpark Harz“ wieder zurück ins Eckertal. Im
Waldkaffee am Junghorn werden wir zum Kaffeegedeckerwartet
und genießen auf der überdachten Terrasse Kaffee und Kuchen
nach alter und bewährten Landfrauenrezepten. Wer möchte,
kann danach noch an einer Führung durch die modernen Anlagen der Pferdestallungen teilnehmen. Um ca. 17.00 Uhr treten
wir unsere Heimreise an über Bad Harzburg - Oker - Altenau Dammhaus - Riefensbeek - Osterode - Herzberg - Gieboldehausen - Ebergötzen - Bishausen. Um 19.00 Uhr ca. Rückkehr.
Wir laden alle Mitglieder des MGV u. Frauenchor, sowie auch
Nichtmitglieder ein, an der Fahrt teilzunehmen.
Die Fahrtkosten betragen 50€ inkl. Busfahrt, Kutschfahrten,
Picknick, Führungen und Kaffeetafel.Wir würden uns freuen,
Freiwillige Feuerwehr / Feuerwehrverein Bishausen e.V.
Auch in diesem Jahr findet wieder das traditionelle Osterfeuer in
Bishausen statt. Hierzu werden wir den Baum – und Strauchschnitt aus Bishausen am Sonnabend, d. 28.03.2015 und
am 04.04.2015 jeweils ab 09.00 Uhr abholen. Bitte legen sie
ihr Brennmaterial möglichst gebündelt direkt an die Straße. Wir
freuen uns über jede Hilfe beim Beladen der Anhänger! Ebenso
ist unsere Jugendfeuerwehr für jede Spende sehr dankbar!
Behandeltes Holz, Baumstuken, Wurzeln oder Kompostinhalte
werden nicht angenommen! Natürlich können sie ihren Strauchschnitt auch selbst an den o. g. Terminen anliefern. Das eigenständige Abladen des Brennmaterials an anderen Tagen ist verboten!
Am Ostersonntag werden wir dann bei Einbruch der Dunkelheit das Osterfeuer entfachen. Genießen sie mit ihrer Familie in
der stimmungsvollen Atmosphäre des Osterfeuers frische Bratwurst, Pommes und frisch gezapftes Bier. Wie immer ist für das
leibliche Wohl bestens gesorgt. Wir freuen uns auf ihren Besuch!
Holger Ausmeier / Ortsbrandmeister
 Lütgenrode
Ortsbürgermeister: L Ü T G ENR OD E
Name:
Anschrift:
Telefon:
E - M ail:
Sprechzeiten:
Walter M ö hle
I m E spelfelde 1 7
L ü tgenrode
05503 / 52 1 oder
05503 / 9992 08
[email protected] gmx . de
Termine nach
Vereinbarung
17
 Nörten-Hardenberg
Ortsbürgermeister:
NÖRTEN-HARDENBERG
Name:
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Sprechzeiten:
Hans-Jürgen Kopka
Eichenweg 14 Nörten-Hardenberg
05503 / 2821
[email protected]
Jederzeit nach telefonischer Absprache
sowie einmal monatlich im Rathaus,
Zi. 3.; 16.00 - 17.00 Uhr
Nächste Bürgersprechstd.: 07.04.2015
■ Mütterzentrum Nörten-Hardenberg
Kundalini Yoga im Mütterzentrum
Achtsames, bewusstes praktizieren der Körperhaltung, verbunden mit Meditation, Atemübungen und Singen von Mantren,
stärkt und entspannt deinen Körper, deinen Geist und deine
Seele. Man kann den täglichen Herausforderungen des Lebens
gelassener entgegenblicken.Anfänger und Fortgeschrittene sind
willkommen. Workshops mit individuellen Themen am Samstag
den 25. April 2015. Nähere Infos bei Annika Hesse Tel. 0551 –
5312309 oder per Mail [email protected]
Jahreshauptversammlung Mütterzentrum
Am 21.03.2013 fand die Jahreshauptversammlung vom Mütterzentrum statt. Das Mütterzentrum zählte 2014 63 Vereinsmitglieder und es war an 49 Wochen für Jedermann geöffnet. Aus
beruflichen Gründen stand Heike Müller Otte nach 16 Jahren
nicht zur Wiederwahl als Vorstandsmitglied zur Verfügung. Wir
bedanken uns bei ihr für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr alles Gute.
■ Gospel-Chor „Sing & Swing“ Nörten
Der Gospel-Chor „Sing & Swing“, Nörten-Hardenberg
sucht neue Mitglieder!
Singen – Spaß haben – Freude durch Musik bringen!!
Frauen jd. Alters sind eine tolle Gemeinschaft und treffen sich
mittwochs um 18.15 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Emmaeus-Kirche in Nörten-Hardenberg zur professionellen Probe. Es
werden Gospel, Spirituals, Countrys und div. Lieder in verschiedenen Sprachen eingeübt und bei Veranstaltungen oder eigenen Konzerten vorgetragen. Man muss keine Noten kennen
oder fremde Sprachen beherrschen. Hier macht das Singen
nicht nur Spaß, sondern stärkt auch den Gemeinschaftssinn.
Egal, welche Stimmlage, jede ist herzlich willkommen. Probenbesuche zum Schnuppern sind ausdrücklich erwünscht!
Und, wer einmal geschnuppert hat, bleibt zumeist (Angelika
Hegner, Tel. 05594/236).
■ Männergesangsverein Liedertafel Concordia
Am 28.02.15 war es mal wieder soweit: Die Liedertafel Concordia Nörten-Hardenberg feierte ihr 158. Stiftungsfest! Nach den
Begrüßungsworten des Vorsitzenden Wolfgang Nieland, brachte
uns die Band „Hans & Kerstin“ mit flotten Melodien in Schwung.
Zur Stärkung der Anwesenden gab es im weiteren Verlauf leckere Kleinigkeiten und Schmankerl vom Büffet. Die Frauen der
Concorden, sowie die „Männer vom Finsterwalde“ hatten sich
natürlich auch wieder unterhaltsame Beiträge ausgedacht. Los
ging’s mit den Damen, die einen schwungvollen Line Dance von Waltraut Fischer eingeübt und angeführt – gekonnt in Szene
setzten!
Heiterkeit lösten auch die Männer vom Finsterwalde aus, die
nach kurzweiligen Reimen von Wolfgang Nieland als vielerlei Handwerker in Haus und Garten werkelten, aber bei ihren
Frauen nie auf Verständnis stießen…. „ich mach´und tu‘ und
schwitz wie ‚ne Sau, aber erklär‘ das mal meiner Frau“ – so der
Stoßseufzer zum Schluß. Für alle Beteiligten gab‘s großen und
verdienten Applaus. Danach wurde noch kräftig das Tanzbein
geschwungen, und der fröhliche Abend endete erst in den frühen Morgenstunden.
Michael Kalck Liedertafel Concodia
Als neues Vorstandsmitglied wurde einstimmig Katja Balzereit
gewählt. Der neue Vorstand besteht nun aus Monika Keiler,
Steffi Wrede und Katja Balzereit.
Es standen einige Ehrungen an. Für 5 Jahre Treue wurden geehrt:
Pamela Görtler, Steffi Wrede und Natascha Bührmann. Für 10
Jahre Treue: Katja Grube, Mareike Schürer, Kisten Weitemeyer
und Sandra Herre. Für 15 Jahre: Sabine Opolka, Iris Dresler und
Silke Schirk. Für 20 Jahre Treue: Hella Paul und Ulrike Hartig –
Köhler. Und für 25 Jahre Treue: Ulrike Strohmeyer, Ulrike Berger
und Michaela Engel.
Wir bedanken uns bei allen Geehrten und hoffen, dass sie dem
Mütterzentrum noch viele Jahre treu bleiben.
18
■ LandFrauenverein Nörten e.V.
Nörten-Hardenberger Landfrauen – schauen zurück und
nach vorn!
Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des
LandFrauenvereins Nörten-Hardenberg standen die Verabschiedung der langjährigen ersten Vorsitzenden Helga Hessing
und die Wahl des Vorstands. Die Vertreterin der LandFrauen für
den Bezirk Hildesheim Frau Sabine Erle war an diesem Nachmittag angereist um sich im Namen des niedersächsischen LandFrauenverbandes Hannover bei Frau Hessing für ihre geleistete
Arbeit im LandFrauenverein Nörten-Hardenberg zu bedanken.
Frau Erle betonte in ihrer Ansprache wie wichtig ehrenamtliches
Informationen aus den Ortsteilen
Engagement in unserer Gesellschaft ist. In der heutigen Zeit stellt
man immer häufiger fest, dass bei den Bürgern immer weniger
Bereitschaft vorhanden ist ein Ehrenamt zu übernehmen. Umso
lobenswerter ist es, wenn sich Frauen wie Frau Hessing für das
Wohl der Frauen im ländlichen Raum einsetzen. Für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement für den LandFrauenverein Nörten-Hardenberg während ihrer zwölfjährigen Amtszeit
verlieh Frau Erle an Frau Hessing die „Silberne Biene mit Niedersachsenwappen“ die höchste Auszeichnung auf Landesebene. Die Vorsitzende des KreislandFrauenverbandes Northeim,
Frau Monika Probst, gratulierte Frau Hessing mit einem Blumenstrauß und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in den
letzten Jahren. Die zweite Vorsitzende des LandFrauenvereins
Nörten-Hardenberg, Christa Klingebiel, überreichte als Dankeschön vom Verein einen Blumenstrauß, Leuchtkugeln und einen
Gutschein an Helga Hessing.
Die scheidende Vorsitzende Helga Hessing übernahm noch einmal die Ehrung langjähriger Mitglieder. Für 60 jährige Mitgliedschaft wurde Frau Berta Reisener aus Behrensen, für 55 jährige
Mitgliedschaft wurde Helga von Roden aus Parensen und für
50 jährige Mitgliedschaft wurde Frau Edith Zick aus Lütgenrode
geehrt.
Die Wahlleiterin Heidrun Hengst führte an diesem Nachmittag
die Wahlen des Vorstandes durch. Zur ersten Vorsitzenden wurde Christa Klingebiel aus Angerstein gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Helga Hessing aus Billingshausen. Als Schriftführerin wurde Roswitha Wulf aus Parensen gewählt. Marie-Luise Jenssen
wurde für weitere vier Jahre in ihrem Amt als Kassenführerin bestätigt. Ihre Stellvertreterin ist Ursel Eggers aus Behrensen. Die
vier Beisitzerinnen Ilse Gobrecht, Sudershausen, Brigitte Kolle
und Edith Aue, Billingshausen und Hannelore Thiele-Swinke,
Angerstein, wurden wiedergewählt.
Mit dem neu gewählten Vorstand schauen die Landfrauen zuversichtlich nach vorn. Die LandFrauen hoffen mit einem interessanten Programm viele Frauen im ländlichen Raum anzusprechen. So kommt am Mittwoch, dem 8.April um 14:00 Uhr, Frau
Sigrid Pessel in den Verein und berichtet über den Frauenalltag
in Indien. Am Samstag, dem 16.Mai 2015, beginnt um 9:30 Uhr
das traditionelle LandFrauenfrühstück und im Anschluss daran
nimmt uns Frau Claudia Hilke mit auf den Pilgerweg bei ihrem
Vortrag „Pilgern - ich bin dann mal weg – vom Kloster Loccum
bis nach Volkenroda“. Last not least reisen die Landfrauen gerne. So starten wir am 30. Juni 2015 zu unserer Tagesfahrt zum
Wendefurther Stausee wo es dann heißt „Grillen auf dem Stausee“ und Stadtbesichtigung in Quedlinburg.
Neugierig geworden? Schauen Sie mal bei uns Rein! Gäste
sind immer herzlich willkommen. LandFrauen sind Frauen, die
im ländlichen Raum zuhause sind. Ihre Interessen sind unser
Anliegen!
Weitere Infos über uns erhalten Sie auch unter www.landfrauennortheim.de und bei Frau Christa Klingebiel unter Telefon
05503-2289.
■ SPD Nörten-Hardenberg
SPD-Abteilung Nörten-Hardenberg macht Umwelttag
gemeinsam mit Schüttenhoff am 18.04.2015. Die SPD-Abteilung
Nörten-Hardenberg wird ihren langfristig geplanten Umwelttag
nicht am 11. April 2015, sondern als Gemeinschaftsaktion mit
dem Schüttenhoff am 18. April 2015 durchführen. Natürlich
sind auch weitere Bürgerinnen und Bürger beim „Reinemachen“
in und um Nörten-Hardenberg gern gesehen.
■ Schüttenhoff Nörten e.V.
Schüttenhoff 2015:
Das große Schüttenhoff-Fest an Pfingsten rückt immer näher
und so langsam folgen die Termine „Schlag auf Schlag“. Am
kommenden Freitag, findet nun endlich der von allen aktiven ersehnte offizielle 1. „Übungsabend“ statt. Treffen ist hierzu am
Freitag, den 27.3. bei Schulhof der KGS Nörten ab 18 Uhr.
Am 1. April folgt die Schanzenbauersitzung ab 19:30 Uhr im
Nörtner Ratskeller.
In den einzelnen Sektionen laufen im Hintergrund, wie bereits
berichtet, jede Menge Aktivitäten und Vorbereitungen.
Natürlich sind auch bereits die Pioniere fleißig dabei um sich u.a.
auf Ihren großen Auftritt beim Barrikadenstürmen vorzubereiten.
Bei den sog. „Abräumterminen“ traf man sich bereits ab August
letzten Jahres regelmäßig in und um Nörten. Es gab u.a eine
Grillparty mit „Pio-Olympiade“ im Garten vom Pionier-Oberleutnant Christian „Amboss“ Nülsen. Im Rahmen der „Schüttenhoffkennenlernparty“ auf dem Marktplatz sowie beim „Oktoberfest“
war man zahlreich und sangeskräftig vertreten. Im November
wurde die „Feldküche“ von Pionier-Leutnant Phillip Kreußler mit
deftigem scharfen Kesselgulasch akkurat angeschmissen, abgeräumt und anschließend mit einigen Litern Hopfenkaltschorle
ordentlich abgelöscht. Beim 3.Abräumtermin am 24.01. zogen
die „Pios“ durch den Nörtner Wald. Zum Stümpeln am Fischteich
vom Pio-Leutnant vorbei bis zum Forsthaus der Realgemeinde.
Dort wurden die selbst gefangenen leckeren frischen Forellen im
Zwiebelbett gebraten. Spätnachmittag ging es dann im Rahmen
einer wilden Schneeballschlacht vom Forsthaus bis zur Nörtner
Eisbahn. Nach ein paar Kaltgetränken führte dort „Tengel“ mit
Waschbrett voran ins Balobi, wo die Pioniere den tollen Tag
ausklingen ließen. Auch ein Abräumtermin im Nörtner Ratskeller
durfte nicht fehlen. Hier wurden die Pio’s mit zarten Schnitzel,
Beilagen und leckerer Hopfenbrause bei Ihrer Besprechung am
21.2. verwöhnt. Ein Dank an dieser Stelle von allen Beteiligten
an die optimale Verpflegung des Ratskeller-Teams. Dank der guten „Ölung“ vor Ort kam auch das Liedgut innerhalb der Pioniere
nicht zu kurz. Vorletzten Samstag traf man sich dann erneut in
großer Runde und räumte gemeinsam im Balobi samt Pio-Pott
ab. Weitere Termine werden natürlich zur optimalen Einstellung
der Truppe folgen.
Christian „Amboss“ Nülsen & Michael Koch
19
Informationen aus den Ortsteilen
Pio-News:
6. Abräumtermin: Sa., den 25. April – ab 13 Uhr - Wanderung
zum „Schützenhaus“ der Kyffhäuser Kameradschaft Angerstein
das leibliche Wohl. Kommen Sie mit Ihrer Familie! Der DRK
Ortsverein sorgt für einen leckeren Imbiss und für Kaffee und
Kuchen. Ihre Kinder werden während der Blutspendezeit betreut. Damit ausreichend Blutkonserven vorhanden sind, bitten
wir auch Sie, helfen Sie uns zu helfen und spenden Sie Blut.
Wir freuen uns auf Sie !
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Nörten-Hardenberg e.V.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen unter der Telefon-Nr.
0551-3831256 oder 0171-5788418 gerne zur Verfügung.
■ SoVD Nörten-Hardenberg
Am Samstag, den 07.03.2015 hat der SoVD am Rübenschnellweg bei strahlenden Sonnenschein geboßelt. Teilgenommen
haben 34 Personen (s. Foto). Im Anschluss ging es zum Grünkohlessen. Es wurde ein schöner Nachmittag.
Beim Training: Die Pio’s 2015 samt Pott beim „Abräumtermin“ in
der BaLoBi-Lounge in Nörten am Sa., den 14. März
Ne tolle Pio-Sause war’s im Januar beim 3. „Abräumtermin“ der
Pioniere im Nörtner Wald & Forsthaus, das zum Glück danach
noch stand ;-)
Kontakt für alle Info’s rund um das „Kränzebinden“:
Oberleutnant Mark Hesse. 0151/67331974 oder per Mail:
[email protected]
Oberleutnant der Junggesellen Florian Thiele. 0173/2353281
oder per Mail: [email protected]
WICHTIG: Termine des Schüttenhoff Nörten e.V. zum Vormerken:
1. Übungsabend: Freitag, 27. März (18 Uhr - Schulhof KGS)
Schanzenbauersitzung: Mi:,1. April (19:30 Uhr Ratskeller)
2. Übungsabend: Freitag, 17. April
„Schüttenhoff räumt Nörten auf“: Samstag, 18. April
3. Übungsabend: Mittwoch, 13. Mai (vor Christi Himmelf.)
Königseinholen: Samstag, 16. Mai
SCHÜTTENHOFF 2015 an „Pfingsten“:
Mittwoch, 20. Mai – Montag, 25. Mai 2015
Michael Koch
■ DRK Ortsverein Nörten-Hardenberg
Montag , 30.03.2015 : Blutspendetermin in Nörten-Hardenberg
Unter dem Motto „SCHENKE LEBEN, SPENDE BLUT“ lädt
der DRK Ortsverein Nörten-Hardenberg zur Blutspende ein.
Am Montag , dem 30.03.2015 in der Zeit von 16:00 – 19:30 Uhr
sind Spender im Ev. Gemeindehaus in der Burgstraße herzlich
willkommen. Der DRK Ortsverein unterstützt das Blutspendeteam aus Springe mit der Herrichtung der Räume und sorgt für
20
Der Vorstand weist noch einmal auf die am 18.04.2015 um
15.00 Uhr stattfindende Jahreshauptversammlung in Parensen bei Rüdiger Hampe hin.
Tagesordnungspunkte sind:
1.Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.Genehmigung der Tagesordnung
3.Ehrung der verstorbenen Mitglieder
4. Bericht der Schriftführerin und Genehmigung des Protokolls
Bericht des 1. Vorsitzenden
Bericht des Schatzmeisters
5.Aussprache zu den Berichten
6.Bericht der Revisoren und Entlastung des Vorstandes
7.Ehrungen
8.Verschiedenes
9.Anfragen.
Die Jahreshauptversammlung endet dann mit einem gemeinsamen Essen. Hierzu bitten wir dringend wegen der Essensvorbestellung um telefonische Anmeldung beim 1. Vorsitzenden
Wilfried Kopp (Tel. 1715) oder beim Schatzmeister Manfred Schmidt (Tel. 1236). Falls Mitfahrgelegenheiten gewünscht werden,
bitten wir um Anmeldung
für Nörten-Hardenberg bei den Vorgenannten,
für Angerstein bei Alfred Meyer (Tel. 5558060),
für Elvese bei Reinhard Pape (Tel. 8968),
für Bishausen bei Wilfried Scheibner (Tel. 5856638) und
für Wolbrechtshausen bei Adelheid Nüsse (Tel. 2045).
Der Vorstand
Informationen aus den Ortsteilen
 Parensen
Der neue Vorstand:
von links: Hermann von Roden,
Hermann Hampe, Christoph
von Breitenbuch,
Alfred Ludewig, Heino Hampe.
Ortsbürgermeister: PARENSEN
Name:
Anschrift:
Dietmar Günther
Über den Höfen 9
Parensen
Telefon:
05503/8053262
E-Mail:
[email protected]
Sprechzeiten: Jeden 4. Donnerstag im Monat
zwischen 18:30 Uhr und
19:30 Uhr im DGH
Nächste Bürgersprechstd.: 26. März 2015
■ Dienstabend
Der nächste Dienstabend für die Parenser Ortsfeuerwehr ist
am Freitag, 27. März um 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus.
■ Ortsrat Parensen
Der Ortsrat Parensen sucht Bilder von der 1000-Jahr-Feier
vor 25 Jahren! Wir planen im September 2015 eine Feier zum
1025- jährigen Bestehen. Für eine digitale Präsentation über
die 1000-Jahr-Feier vor 25 Jahren suchen wir noch Film- und
Bildmaterial oder Negative und Dias.
Hier ein Bildbeispiel:
Das Material können Sie bei den
Ortsratsmitgliedern
abgeben. Nach telefonischer Terminvereinbarung hole ich
das Material auch
bei Ihnen ab.
(Tel.:05503
8053262)
Ihr/Euer Ortsbürgermeister
■ CDU Parensen
Christoph von Breitenbuch einstimmig zum 1. Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Parensen gewählt
Am 16. März 2015 fand um 19.00 Uhr in Parensen im Gasthaus
„Zur Erholung“ die ordentliche Mitgliederversammlung des
CDU-Ortsverbandes Parensen statt. Der 1. Vorsitzende Alfred
Ludewig fasste in seinem Jahresbericht 2014 die zahlreichen
Aktivitäten des Verbandes im Ort Parensen zusammen. Bei
den regulären Wahlen zum Vorstand wurde ein Generationswechsel vollzogen. Nachdem Alfred Ludewig nach mehr als 20
Jahren der jüngeren Generation den Weg frei machen wollte,
wurde Christoph von Breitenbuch einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählten die
Mitglieder einstimmig Alfred Ludewig. Schriftführer bleibt Heino
Hampe. Als Beisitzer wurden Hermann Hampe und Hermann
von Roden gewählt. Christoph von Breitenbuch bedankte sich
bei den CDU-Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. Gleichzeitig dankte er seinem Vorgänger Alfred Ludewig
für seine tatkräftige Arbeit in der CDU und für den Ort Parensen. Hervorgehoben wurde hierbei der monatlich stattfindende
Stammtisch für CDU-Mitglieder und politisch interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie die Unterstützung in Wahlkämpfen und den zahlreichen dörflichen Aktivitäten.
Im Anschluss an die Versammlung fand ein geselliges Abendessen statt.
■ Jagdgenossenschaft Parensen
Die Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Parensen fand am Dienstag, den 10 März 2015 im Gasthaus „Zur
Erholung“ statt. Der 1. Vorsitzende Hermann von Roden eröffnete die Versammlung und begrüßte die Mitglieder sowie
die Jagdpächter Herrn Dr. Bodenburg und Herrn Fisse. In der
Versammlung wurde einstimmig beschlossen, dass vom Jagdnutzungsertrag der Mitgliedsbeitrag an den Zentralverband der
Jagdgenossenschaft und Eigenjagden im Niedersächsischen
Landvolk e.V. bezahlt wird. Der Rest wird zu 1/3 an die Realgemeinde und zu 2/3 an die Feldmarkinteressentenschaft
Parensen ausbezahlt. Der Jagdpächter Herr Dr. Bodenburg
gab einen ausführlichen Jagdbericht vom abgelaufenen Jahr.
Leider fielen 2 Rehkitze dem Straßenverkehr zum Opfer. Der
Abschußplan konnte nicht erfüllt werden. Füchse , Dachse und
Waschbären leiden stark unter der ansteckenden Staube und
Räude. Um das Deckungsangebot für Hasen und Rebhühner
zu verbessern wünscht er sich einen vermehrten Anbau von
Zwischenfrüchten nach der Getreideernte. Durch das Aufstellen von Hinweisschildern sollen die Hundehalter ab Mitte März
an die Leinenpflicht zur Brut, -Setz, -und Aufzuchtzeit zum
Schutz von wildlebenden Tieren erinnert werden.
■ Konfirmanten 2015
Sina Armbrecht, Lütgenrode
Mirja Dowe, Lütgenrode
Lena Bernasek, Parensen
Celine Bernasek, Parensen
Leonie Blumenberg, Parensen
Sarah Ridderbusch, Parensen
Die Konfirmation für Parensen und Lütgenrode ist am 26. April
2015 um 10.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Parensen
 Sudershausen
Ortsbürgermeister: SUDERSHAUSEN
Name:
Anschrift:
Telefon:
Jürgen Stierand
In der Klappe 2
Sudershausen
05594 / 894042
E-Mail:
[email protected]
Sprechzeiten:
Termine nach
Vereinbarung
■ DRK Sudershausen
30 Jahre Altkleider-Sammelstelle in Sudershausen bei Ilse
Gobrecht. Nicht erst weghängen, gleich aussortieren!
Es ist mal wieder soweit, die Winterbekleidung wird nicht mehr
benötigt, die Frühjahrs- und Sommerbekleidung kann hervorgeholt werden. Hierbei bietet sich die beste Gelegenheit, Kleidungsgegenstände auszusortieren und dem DRK zuzuführen.
Die Altkleidersäcke können jederzeit abgegeben werden. Bitte
21
...aus den Ortsteilen
die Säcke einfach nur über den Zaun auf das Grundstück (Auf
dem Teiche 2) stellen. Neben Altkleider werden auch immer
wieder gern Kuscheltiere und Spielsachen angenommen.
Im Jahr 2014 wurden so dem DRK-Kreisverband Göttingen –
Northeim aus Sudershausen genau 1093 Altkleidersäcke angeliefert! DANKE für Ihre Spende, Sie helfen damit dem DRK
Not und Elend in dieser Welt zu lindern.
Am Mittwoch, den 01.04.15 um 14.30 Uhr, findet im Dorfgemeinschaftshaus Sudershausen unser Osterkaffee statt. Wir
wollen gemütlich Kaffee trinken, erzählen und singen.
 Wolbrechtshausen
Ortsbürgermeister:
WOLBRECHTSHAUSEN
Name:
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Sprechzeiten:
Werner Thiele
Hohe Gasse 2
Wolbrechtshausen
05503 / 8228
[email protected]
Termine nach
Vereinbarung
Sportnachrichten
■ VSSG Sudershausen
wurde im Clubraum, wo mit dem Beamer Fotos vom Frühlingserwachen vom vergangenen Jahr 2014 gezeigt wurden, die
Lisa Kovdal zusammengestellt hatte. Den Kindern fiel sofort
auf, dass es 2014 etwa 20 Grad wärmer war als dieses Mal.
Anschließend hieß es dann: Wasserdicht anziehen und „Auf
die Jökel und den Trecker“, im Ort und am Bach ausschwärmen und Müll sammeln. Gegen 13:30 Uhr trafen sich alle wieder auf dem Sportplatz und es gab selbstgeschmierte, belegte
Brote zur Stärkung. Da in diesem Jahr sehr wenig Müll gefunden wurde, was dem Umweltbewusstsein der „Sudershäuser
Bürger“ zu verdanken ist, und da das Wetter ein Basteln im
freien unmöglich machte, wurde zum Aufwärmen kurzerhand
der Sportboden freigegeben, auf dem die Kinder einen tollen
Parcours bauten und sich die kalten Füße wegturnten. Im
Anschluss lief für alle ein Zeichentrickfilm im Sporthaus, bevor es dann um 16:00 Uhr wieder an die frische Luft ging. Bei
Bratwurst, Lagerfeuer und Salaten hatten Kinder, Betreuer
und auch die Eltern trotz des schlechten Wetters ihren Spaß.
Erschöpft, aber glücklich löste sich der Kreis dann langsam
auf. Vielen Dank an dieser Stelle an die Jökelfahrer und die
fleißigen Helfer, sowie für die Salatspenden der Eltern und Betreuer. Auch diese Aktion war für alle Kinder wieder komplett
kostenlos. Lediglich die Erwachsenen Eltern und Gäste konnten für ihre Kaltgetränke und Würstchen etwas in die Spendenbox werfen. Es hat auch in diesem Jahr wieder viel Spaß
gemacht. Der Arbeitskreis „VSSG Jugend Aktiv“ freut sich
auf den „Lebendigen Maienwald“ am 09. Und 10. Mai 2015,
der wieder mit Übernachtung stattfinden wird.
Michael Mocha, Jugendleiter VSSG Sudershausen
...aus der Region
■ Sing-Akademie Hardegsen e.V.
■ VSSG-Jugend-Aktiv
Umwelttag für Kinder von 6 bis 16 Jahren
am Samstag, 14.03.2015, Sportplatz Sudershausen
Der Arbeitskreis „VSSG-Jugend-Aktiv“ startete das diesjährige
Programm am Samstag, den 14.März 2015 mit dem Frühlingserwachen. Dieser Umwelttag für Kinder von 6 bis 16 Jahren
stand, ähnlich wie im letzten Jahr unter dem Motto „Kunst aus
Müll“. Trotz des nasskalten Wetters waren 34 Kinder und 13
Betreuer auf dem Sportplatz angereist. Zwei unerschrockene
Jökelfahrer und ein Traktorfahrer trotzten ebenfalls dem
schlechten Wetter. Nach einer kurzen Begrüßung durch den
Jugendleiter Michael Mocha und den 2. Vorsitzenden Lars
Kovdal wurde erklärt wie der Tag ablaufen würde. Begonnen
22
Musikalische Jugendförderung:
Ev. Gemeindehaus Hardegsen/ Dachgeschoss
Musischer Eltern-Kind-Kurs (1½-3 Jahre) - Mi. 16:15-16:45 Uhr
Musikalische Früherziehung (4-6 Jahre) - Mi. 15:15-16:00 Uhr
Blockflöte Mi. und Do. individuelle Zeiten
Violine Dienstag individuelle Zeiten
Ev. Gemeindehaus Nörten
Grundchor I Nörten (1. Klasse) Do. 15:30-16:15 Uhr
Grundchor II Nörten (2. Klasse) Do. 16:30-17:15 Uhr
Vorchor Nörten (3. und 4. Klasse) Do. 17:30-18:30 Uhr
Grundschule Hardegsen
Grundchor I Hardegsen (1. Klasse) Fr. 14:30-15:15 Uhr
Grundchor II Hardegsen (2. Klasse) Fr. 15:30-16:15 Uhr
Vorchor Hardegsen (3. und 4. Klasse) Fr. 15:00-16:00 Uhr
Hauptchor (ab 5. Klasse) Fr. 16:30-18:30 Uhr
Chor-Ensemble Fr. 18:45-19:45 Uhr
Anmeldung: Vor den Proben oder Tel. 05505 5509
BERUFLICHER
WIEDEREINSTIEG
 Englisch für Wirtschaft und Büro
Fachbetrieb für:
• EnergiesparFenster
• Haustüren
• Rolläden
• Markisen
• Insektenschutz
• Garagentore
• Vordächer
Industriestraße 24 • 37120 Bovenden
05 51 - 80 48
www.rolladen-hornig.de
Computer-Schulung & Consulting GmbH
Aufbaustufe - Mit TOEIC Test
(Test of English in International Communication)
Termin: 13.04.2015 - 09.07.2015
H
mb
gG
n
Co
Fachkraft Buchführung, Fachkraft Lohn- und
Gehaltsabrechnung,
Fachkraft Office-Management
g&
Beginntermin: individueller Einstieg
lun
chu
S
er
put
Persönliche
vereinbaren Sie unter:
mBeratungsgespräche
Co
tin
 Fachqualifizierung mit IHK-Zertifikatsabschluss
sul
Telefon (0551) 43099
Maschmühlenweg 105 · 37081 Göttingen
[email protected]
Einzelnachhilfe zu Hause
- Beste Chance zur Notenverbesserung durch passend zum Schüler ausgewählte Nachhilfelehrer für
alle Jahrgangsstufen (1. - 13. Kl.), für alle Fächer (z.B. Mathe,
Deutsch, Englisch, Latein, Franz., Physik, Chemie, Bio usw.)
und für alle Schularten (allgemein/berufsbildend). Kompetente
Vorabberatung, Unterrichtstermine u. Unterrichtsumfang nach
Ihren Wünschen. Keine Anmeldegebühren, keine Fahrtkosten.
Der gute Weg
zu besseren Noten!
(05551) 91 42 26
www.nachhilfe-in-noerten-hardenberg.de
2013-09-09 80b x52h
Ausführung aller Glaserarbeiten
Glashandlung • Spiegel • Sicherheitsglas
Glasschleiferei • Isolierglassanierung
Kunstglaserei • Bilderrahmen • Plexiglas
Glaserei Hundertmark
Mühlenweg 88
Bovenden
 05 51 / 8 25 58
Fax 05 51 / 83 81 79
K unden- P
www.glas-hundertm ark.de
Feldtorweg 3
23
TN
S INFR ATEST
91,4%
Erfolg
age-Blatt
1/4-Seite
Danksagungen
Wenn Liebe könnte Wunder tun
und Tränen dich erwecken,
so würde dich, liebe Loni
nicht unsre Erde decken
Unseren Schmerz kann keiner nehmen.
Doch es ist tröstlich zu erkennen,
dass meiner Loni, meiner Mami und meiner Schwester
soviel Wertschätzung entgegen gebracht wurde.
Die vielen Beileidskarten, Blumen, Kränze, Gestecke
und Zuwendungen zur Grabgestaltung,
sowie die Begleitung zur letzten Ruhestätte
von Ilona haben uns das gezeigt.
Für die Betreuung in dieser schweren Zeit
durch das Bestattungshaus Siegfried Sosinski,
die einfühlsamen Trauerrede von Pastor Schillak,
der Bürgerschützengesellschaft für das ehrende Geleit
auf dem letzten irdischen Weg
gilt unserer besonderer Dank.
Für alles bleibt uns nur noch Danke zu sagen.
Karl-Heinz Vollmar
Daniel
Geli als Schwester
Interesse an
einem
Seminar?
besonderen
Datenschutz
Kommunikation
• Facebook – Richtig SICHER nutzen inkl. Datenschutz
• Pressearbeit für Unternehmen, Vereine und Selbständige
• Datenschutz – Essentials
• Berufliche Zukunft - Wohin, warum, was, wie?
Recht
• So behaupten Sie sich im neuen Job
• Individualarbeitsrecht kompakt
• Kritik wertschätzend äußern – Konflikte konstruktiv klären
• Vertragsrecht
• Wer ist hier der Chef? Der Umgang mit familiären Konflikten
• Kollektives Arbeitsrecht kompakt
• Persönlich wachsen - Konflikte bewältigen
Organisation
• Bewerbungstraining: Grundlagen, Kniffe und Tricks (Teil 1)
• Projektplanung mit ProjectLibre
• Bewerbungstraining: Grundlagen, Kniffe und Tricks (Teil 2)
• Intuitiv Planen mit der Mind-Mapping-Methode
CSC Computer-Schulung & Consulting GmbH
Maschmühlenweg 105 · 37081 Göttingen
Telefon: 055143099 · Telefax: 055142027 · E-Mail: [email protected]
Danksagungen die ankommen...
Konfirmation / Kommunion
„Danke“ sagen mit einer Anzeige in
Ihrem Ortsanzeiger!
St.
kl. Mw
se in
nprei
e
m
g
i
e
52 m
Anz
78 x
m
m
e
5
it
0
1/8 Se e 78 x 1 5 mm
it
0
e
1
1/4 S e 160 x 3 mm
it
21
1/2 Se
160 x
e
it
e
S
1
30,- €
65,- €
€
130,€
,0
5
2
Hannoversche Straße 24
37176 Nörten-Hardenberg
fon 05503 805004
fax
05503 804488
[email protected]
24
 Anker e.V. Nörten-Hardenberg
- Alltag erleichtern - Not lindern - Halt geben Vorsitzender: Pastor Dr. W. Schillak 0172 7261411
E-Mail: [email protected]örten.de
■ Mahlzeit
dienstags u. donnerstags 12.00 - 13.00 Uhr
■ Tafel in Nörten mittwochs 14.00 - 15.00 Uhr
■ Laden Kleider montags bis freitags 9.00-13.00 Uhr
& 15.00 - 18.00 Uhr
samstags geschlossen
Göttinger Straße 76 in Nörten-Hardenberg
■ Laden Möbel
montags bis freitags 9.00-13.00 Uhr
& 15.00 - 18.00 Uhr
samstags geschlossen
Göttinger Straße 76 in Nörten-Hardenberg
■ Beratung: Mensch und Arbeit mit Not-Anker-Finanzhilfe
Ansprechpartner:
Dr. Wolfgang Schillak Tel. 0172 7261411
Termin nach telefonischer Absprache
■ Beratung: Mensch und Pflege
Ch. Rohrig , Tel: 05503 8000232
Termin nach telefonischer Absprache
■ Büro
dienstags bis donnerstags 10.00-13.00 Uhr
Göttinger Straße 76, Nörten-Hardenberg
Tel: 05503 49048
ANKER –
WIR KÜMMERN UNS UM SIE ! ! !
was läuft...
26.03.2015 - 11.04.2015
 26.03.2015 Ortsrat Parensen
18.30-19.30 Uhr 47. Bürgersprechstunde, DGH
 28.03.2015 OHV Angerstein
10.00 Uhr Dorfreinigung, Feuerwehrgerätehaus
 28.03.2015 Junggesellenverein Sudershausen
Aufbau Osterfeuer, Osterfeuerplatz Sudershausen
 31.03.2015 Kyffhäuser Kameradschaft
19.00 Uhr LG-Abschießen, DGH Angerstein
 01.04.2015 DRK Sudershausen
Seniorennachmittag, DGH
 04.04.2015 FFw Angerstein
ca. 18.00 Uhr Osterfeuer, Osterfeuerplatz Angerstein
 04.04.2015 Feuerwehrverein und Ortsfeuerwehr Parensen
19.00 Uhr Osterfeuer, Parenser Kopf, Osterfeuerplatz
 04.04.2015 Junggesellenverein Sudershausen
Aufbau Osterfeuer, Osterfeuerplatz
 05.04.2015 Junggesellenverein Sudershausen
Osterfeuer, Osterfeuerplatz
 07.04.2015 Kleintierzuchtverein Nörten-Hardenberg
20.00 Uhr Monatsversammlung, Vereinsheim
 08.04.2015 LandFrauen Verein Nörten-Hardenberg
14.00 Uhr Thema: Frauen im Alltag, Gasthaus "Zur
Erholung", Parensen
 11.04.2015 Kyffhäuser Kameradschaft
14.00 Uhr KK.Anschießen, Schützenhaus Angerstein
 11.04.2015 Ev.-luth. Kirchengemeinde Sudershausen
Frauenfrühstück, Gemeindehaus
Kursangebote
■ Kursangebote Jugendinitiative Angerstein e.V.
Wöchentliche Termine
Montags:
9.30-11:30 Malkurs für Erwachsene
Leitung: S. v. Beeck
18:30- 19:30 Bigband Anfängergruppe
Leitung: H.-J. Speer
Dienstags:
19:00 Malkurs für Erwachsene
Leitung: S. v. Beeck
Mittwochs:
19:30 Nähkurs, Leitung: C. Sosinski
Donnerstags: 16:30-17:15 Gitarrenkurs, Leitung: D. Rowinski
Freitags:
18:30-20:00 Bigband „Combeau“
Leitung: H.-J. Speer
Kontakt: Carola Rhode 05503/8886; 05503/3551; 0173/2935619
Kleinanzeige
Forellen aus den Teichen im Rodetal
frisch oder geräuchert Info: 0175 5625153
Haushaltshilfe (m/w) und Aushilfe (m/w) für Gartenarbeit auf 450 € - Basis gesucht.
Anfragen / Bewerbungen unter Chiffre 2603 an VOP
Hannoversche Str.24, 37176 Nörten-Hardenberg
25
 Bereitschaftsdienste
■ Ärzte - Dienstbereit für den Notfalldienst
Notdienstambulanz, Albert-Schweitzer-Weg 1, Northeim
Bundeseinheitliche kassenärztliche Bereitschaftsdienstnummer 18.00 - 8.00 Uhr (Mi 13.00 - 8.00 Uhr) Tel. 116 117
■ Zahnärzte - von 11.00 - 12.00 Uhr
28./29.03.2015 Zahnärztin C. Knochenmuß
Uslarer Str. 13, Bodenfelde, Tel. 05572 1870
03.04.2015 Zahnärztin MUDr. J. Belanova
Vetternweg 6, Nörten-Hardenberg, Tel. 05503 3090
04.04.2015 Zahnärztin E. Hafner
Schafanger 27, Moringen/Fredelsloh, Tel. 05555 399
05.04.2015 Zahnärztin C. Mahrenbach
Sedanstr. 14, Northeim, Tel. 05551 911992
06.04.2015 Zahnarzt O. Gaedicke
Birkenweg 8, Kalefeld, Tel. 05553 99200
■ Apotheken
28.03.2015 Ahorn-Apotheke
Vor dem Tore 4, Hardegsen, Tel. 05505 94060
29.03.2015 Burg-Apotheke
Vor dem Tore 9, Hardegsen, Tel. 05505 96397
03.04.2015 Eichen-Apotheke
Lange Str. 30, Moringen, Tel. 05554 2322
05.04.2015 Rats-Apotheke
Neue Str. 21, Moringen, Tel. 05554 2275
06.04.2015 Harztor Apotheke
Breite Str. 36, Northeim, Tel. 05551 8642
■ Wochenenddienst für Tierrärzte, Notdienstplan
28./29.03.2015 Dr. Schiewe
Am Heimchenberg 9, Northeim, Tel. 05551 52193
28./29.03.2015 Dr. Spangenberg
Lange Str. 88, Nörten-Hardenberg, Tel. 05503 999559
03.04.2015 Dr. Schiewe
Am Heimchenberg 9, Northeim, Tel. 05551 52193
04./05./06.04.2015 Tierklinik Northeim
Eschenschlag 1, Northeim, Tel. 05551 1872
■ Post
Montag - Freitag 09.00 - 13.00 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag
08.00 - 13.00 Uhr
!ACHTUNG URLAUB!
Geänderte Öffnungszeiten
bei VOP / 14-Tage Nörten!
vom 30.03. - 02.04.2015
Montag 30.03. und Dienstag 31.03.2015
geschlossen
Mittwoch 01.04.2015: 12.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag 02.04.2015: 12.00 - 15.00 Uhr
26
 Wichtige Rufnummern auf einen Blick
Feuerwehr
112
Rettungsdienst
112
Krankentransport
05551 19222
ASB sitzender Krankentransport
05503 1077
Taxi Mietwagen Pein
05503 9156565
Mobile Soziale Dienste des ASB
05503 3322
Häusliche Krankenpflege, Haushaltshilfen,
Hausnotruf, Rollstuhltransport und
Behindertenfahrdienst, Tagespflegestätte
Benedikuspark Am Stift
05503 80850
Anker e.V.
05503 49048
Mahlzeit, Tafel, Textilladen, Haushaltsladen
Giftinformations-Notfallnummer
0551 19240
Hilfeleistungen des DRK:
Verleih von Krankenpflegehilfsmitteln,
Kleiderkammer, 37154 Northeim,
Matthias-Grünewald-Str. 20
Zentrale
05551 9817-0
Essen auf Rädern
0551 9000 813
Paritätischer Südniedersachsen
Zollstock 9a, Göttingen
Große Menüauswahl - an 365 Tagen warme Mittagsmenüs
Telefon-Seelsorge
0800 1110111
Rund um die Uhr erreichbar, Anruf kostenlos!
PRO FAMILIA
0551 58627
Rote Str. 19, Göttingen
Erziehungsberatungsstelle Lks. Northeim 05551 62008
EnergieNetz Mitte GmbH
Strom- und Gasversorgung
Service-Center
0800 32 505 32
Entstörungsdienst Gas
0800 34 202 34
Entstörungsdienst Strom
0800 34 101 34
Internet
www.EnergieNetz-Mitte.de
E-Mail
[email protected]
IMPRESSUM:
Herausgeber: Der Ortsanzeiger “14-Tage Nörten” erscheint in Gemeinschaftsproduktion der Firma VOP Vertriebs-, Organisations- und Personaldienstleistungen, Inh. Peter Laschinger, Hannoversche Straße 24,
37176 Nörten-Hardenberg und der Druckerei Wittchen GmbH, Hinter
dem Dorfe 14, 37176 Nörten-Hardenberg. Herausgeber für Amtliche Bekanntmachungen: Flecken Nörten-Hardenberg, Burgstr. 2, 37176 Nörten-Hdbg. Redaktion, Satz und Gestaltung: VOP, Hannoversche Straße
24, 37176 Nörten-Hdbg. Telefon 05503 805004, Fax 05503 804488, EMail [email protected] Der Ortsanzeiger “14-Tage Nörten”
erscheint vierzehntägig kostenlos im Flecken Nörten-Hardenberg, in
einer Auflage von 4500 Exemplaren. Anzeigenpreise lt. Mediadaten,
Juni 2009.
Redaktionsschluß für die 07. Ausgabe 2015 ist der 01.04.2015
Anzeigenschluß für die 07. Ausgabe 2015 ist der 02.04.2015
Keine Haftung für unverlangt eingesandte Texte, Manuskripte, Fotos,
Zeichnungen sowie Druckfehler. Der Nachdruck, auch auszugsweise,
ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Herausgebers gestattet. Vom Herausgeber gestaltete Annoncen oder Seiten unterliegen
dem Urheberrecht und sind gesetzlich geschützt. Für die Richtigkeit der
Daten der abgedruckten Veranstaltungstermine übernehmen wir keine
Gewähr. Bildernachweis: u.a. von www.pixelquelle.de, www.fotolia.de
und www.aboutpixel.de zur freien Verwendung.
G e t r ä nke
M a r kt
E ngl
e rt
E n g le rt
April 2015
Ostern im Sachsenross
„Großer Osterbrunch“
Karfreitag Fischbuffet „all you can eat“
Wir wünschen
unseren Kunden ein
Frohes Osterfest.
G P E n g le rt
M a r ie n s te in 2 •3 7 1 7 6 N ö r te n - H a r d e n b e r g •F o n ( 0 5 5 0 3 ) 2 2 7 1
Ö ff n u n g s z e ite n : D i- F r 1 5 .0 0 - 1 8 .0 0 U h r, S a 9 .0 0 - 1 3 .0 0 U h r
ab 11.30 Uhr
Ostersonntag & Ostermontag
Brunchen „all you can eat“
ab 11.00 Uhr
€ 25,50
pro Person
S a m sta g 2 8 .0
Alternativ: Genießen Sie
unsere Menüs an
beiden
v on 9 : 0 0 b is 1 3 :
3000823904-1
Osterfeiertagen
3000823904-1
3000823904-1
in unserem Restaurant
11.30 Uhr, 12.30
Uhr
• Schlüsseldienst
• Farben
oder 13.15
Uhr
• Schrauben/Werkzeuge • Gartenbedarf
3 .1 5
0 0 U hr
Wir bitten um Reservierung!
Schlüsseldienst
Farben
••Schlüsseldienst
••Farben
• Tiernahrung
• Motorgeräte
•
Schrauben/Werkzeuge
•
•
Schrauben/Werkzeuge
•
Gartenbedarf
• Weidenzaunprogramm große Auswahl PflanzkartoffelnGartenbedarf
Tiernahrung
Motorgeräte
••Tiernahrung
••Motorgeräte
Weidenzaunprogramm
••Weidenzaunprogramm
Am Kurpark 1
Obere Dorfstraße 32 | Nörten-Hardenberg
37181 Hardegsen · Telefon 0 55 05 / 24 32
Telefon 05503 8003-0
AmKurpark
Kurpark1 1
Am
37181Hardegsen
Hardegsen· Telefon
· Telefon0055550505/ /24243232
37181
www.sachsenross.com
27
Unser Osterangebot für Sie!
alle Blutzuckerteststreifen 50 Stück
nur 24,99 €
Roche Accu Chek Aviva
One Touch Ultra
Roche Accu Mobile
One Touch Verio
Bayer Contour
One Touch Vita
Bayer Contour next
Alle Preise gültig bis 8. April 2015
IHRE APOTHEKEN IN
Claudia Niederstadt
LANG E STR. 97
Freecall 0800-3002111
NÖRTEN-HARDENBERG
Beide Apotheken
zertifiziert nach
DIN EN ISO 14001
Dr. Malta Niederstadt
G ÖTTING ER STR. 22
Freecall 0800-8467000
In Nörten daheim - im Benediktuspark zu Hause!
In dem reizvollen Ort Nörten-Hardenberg liegt direkt in einem gewachsenen
Wohngebiet, ruhig aber zentral unsere Pflegeeinrichtung.
Wir wünschen unseren
Heimbewohnern,
Angehörigen, Freunden, Familien
und Angestellten
Benediktuspark Am Stift • Stiftsplatz 2a • 37176 Nörten-Hardenberg
Telefon 05503/8085-0 • www.benediktuspark-am-stift.de