In diesem Dokument erhalten Sie eine Schritt für Schritt Anleitung,... EDIS Mail-Adresse in Microsoft Outlook (2013) einrichten.

In diesem Dokument erhalten Sie eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Ihre
EDIS Mail-Adresse in Microsoft Outlook (2013) einrichten.
Nach dem ersten Starten des Programms:
Klicken Sie auf „Weiter >“
Im nächsten Punkt „E-Mail-Konto hinzufügen“, wählen Sie „Ja“ und klicken „Weiter >“
© 2014 EDIS GmbH, Hauptplatz 3, 8010 Graz, Austria
www.edis.at
[email protected]
Im Schritt „Konto hinzufügen“, wählen Sie „Manuelle Konfiguration oder zusätzliche
Servertypen“ und klicken auf „Weiter >“
Im nächsten Schritt, wählen Sie bitte „POP oder IMAP“
© 2014 EDIS GmbH, Hauptplatz 3, 8010 Graz, Austria
www.edis.at
[email protected]
Im Punkt „POP- und IMAP-Kontoeinstellungen, tragen Sie bitte folgende Einstellungen ein:
Ihr Name:
Der Anzeigename, mit dem Sie Ihre Mails versenden
E-Mail-Adresse:
Ihre vollständige E-Mail Adresse
Kontotyp:
POP3 (oder IMAP)
*** nähere Informationen über die Kontotypen finden Sie am Ende dieses Dokuments.
Kennwort:
Ihr Passwort für das betroffene Postfach
Posteingangsserver:
mail.edis.at
Postausgangsserver (SMTP):
mailrelay.edis.at
Benutzername:
Ihre vollständige E-Mail Adresse
WICHTIGER HINWEIS:
Den Punkt „Anmeldung mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung (SPA) erforderlich“
NICHT auswählen!
© 2014 EDIS GmbH, Hauptplatz 3, 8010 Graz, Austria
www.edis.at
[email protected]
Klicken Sie auf „Weitere Einstellungen“
Bei „Internet-E-Mail-Einstellungen“ wählen Sie den Tab „Postausgangsserver“.
Haken Sie den Punkt
„Der Postausgangsserver (SMTP)
erfordert Authentifizierung“ an
mit dem aktivierten Punkt
„Gleiche Einstellungen wie für den
Posteingangsserver verwenden“ .
Zusätzlich empfiehlt es sich noch, die Verbindung zu verschlüsseln.
Wählen Sie dazu den Reiter „Erweitert“
und tragen Sie (bei POP3) bei
„Posteingangsserver (POP3):“
den Port „995“ ein.
Danach aktivieren Sie „Server erfordert
eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“
den Port „465“.
Bei „Verwenden Sie den folgenden
verschlüsselten Verbindungstyp“
wählen Sie „SSL“.
Danach klicken Sie auf „OK“
© 2014 EDIS GmbH, Hauptplatz 3, 8010 Graz, Austria
www.edis.at
[email protected]
Klicken Sie auf „Kontoeinstellungen testen ...“ um die Einstellungen zu testen.
Sollte die Verbindung zum Server nicht funktionieren, versuchen Sie bitte einen anderen Port.
Liste unserer unterstützten Ports:
995: der POP-Port (Mit SSL-Verschlüsselung)
993: der IMAP-Port (Mit SSL-Verschlüsselung)
465: der SMTP-Port (Mit SSL-Verschlüsselung)
Nach erfolgter Einrichtung und erfolgreichem Test wird das Pop-Up dann „Erledigt“ als Status
anzeigen.
© 2014 EDIS GmbH, Hauptplatz 3, 8010 Graz, Austria
www.edis.at
[email protected]
Schließen Sie das Fenster und klicken auf „Fertig stellen >“
(je nach Einstellung werden die Einstellungen nochmals getestet)
Damit sollte die Einrichtung Ihrer EDIS Mail-Adresse in Microsoft Outlook (2013) erfolgreich
abgeschlossen sein.
*** Informationen zu Eingangsserver-Typen POP3/IMAP:
Sie können bei Accounttyp auswählen, ob Sie „IMAP“ oder „POP3“ verwenden möchten.
Weitere Informationen dazu finden Sie unter den folgenden Links:
http://www.edis.at/de/support-und-service/faq/e-mail-webmail/was-ist-pop3/
http://www.edis.at/de/support-und-service/faq/e-mail-webmail/was-ist-imap4/
© 2014 EDIS GmbH, Hauptplatz 3, 8010 Graz, Austria
www.edis.at
[email protected]
`