Kurzbeschreibung Münzenbergerschule

MÜNZENBERGERSCHULE
Grundschule
Engelthaler Straße 34, 60435 Frankfurt am Main,  069-212-38756, Fax 069-212-38582
Kurzbeschreibung der Münzenbergerschule
Grundschule mit Vorklasse,
Ganztagsangeboten und NaSchu-Schule
Homepage: www.muenzenbergerschule.de
Hier finden Sie aktuelle Informationen, Aktionen und Bilder rund um unsere „Münzi“
Sekretariat: Frau Martin
Tel: 069-212-38756
Fax: 069-212-38582
e-mail: [email protected]
Öffnungszeiten:
Montag-Mittwoch-Freitag
7.30 Uhr – 8.00 Uhr und 10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Unsere Schulhausverwalterin: Frau Rothbart
Tel: 069-212-44080
Unterrichtszeiten:
1. Std. 08:00-08:45 Uhr
2. Std. 08.45-09.30 Uhr
Pause
3. Std. 10.00-10.45 Uhr
4. Std. 10.45-11.30 Uhr
Pause
5. Std. 11.45-12.30 Uhr
6. Std. 12.30-13.15 Uhr
Pause
7. Std. 13.30-14.15 Uhr
8. Std. 14.15-15.00 Uhr
Frühbetreuung (täglich):
Anmeldung bei Frau Schratz, Tel: 069-212-44062
Ort: Container auf dem hinteren Schulhof Zeit: 07.30-08.45 Uhr
Mittagessen:
Wir haben eine eigene Kantine und bei uns wird frisch gekocht!
Anmeldung bei Frau Dansel, Tel: 069-212-44062 oder im Sekretariat
e-mail: [email protected]
Öffnungszeiten Spielzimmer für Erst-und Zweitklässler:
Täglich 11:30 – 14:00 Uhr
Anmeldung bei Frau Schratz, Tel: 069-212-44062 oder im Sekretariat
Ansprechpartner Spielzimmer: Frau Schratz und Frau Burkardt
Ansprechpartner NaSchu: Frau Schratz und Frau Burkhardt
Tel. 069-212-44062
e-mail: [email protected]
Förderverein der Münzenbergerschule:
Ansprechpartner: Frau Susanne Vogel
e-mail: [email protected]
Schulelternbeirat:
1. Vorsitzende: Frau Sibylle Figge
2. Stellvertreter: Frau Bettina Zechannig
„Natalie-Erlass“ / Krankmeldungen
Seit 2011 gilt in Hessen der sogenannte „Natalie“-Erlass. Es soll sicher gestellt werden, dass Schülerinnen
und Schüler aus Krankheits-und oder anderen Gründen mit Wissen der Eltern fehlen und ihnen nicht womöglich auf dem Schulweg etwas zugestoßen ist.
Deshalb MÜSSEN fehlende Kinder durch vorher festgelegte Patenkinder mündlich entschuldigt werden (die
Klassenlehrer werden dies mit Ihnen auf dem ersten Elternabend besprechen). Alternativ dazu besteht in
Ausnahmesituationen die Möglichkeit, kurz vor Schul,- bzw. Unterrichtsbeginn ihr Kind telefonisch entschuldigen. Wenn ihr Kind in der ersten Unterrichtsstunde der jeweiligen Klasse unentschuldigt fehlt, sind
wir angewiesen, zuhause anzurufen und wenn wir niemanden erreichen, die Polizei einzuschalte, bzw. zu
benachrichtigen.
WICHTIG:
Bitte geben Sie immer Änderungen Ihrer Adresse und Telefonnummer (auch Handynummer für den Notfall!) an unser Sekretariat und an Ihren Klassenlehrer weiter!
Eigentum und Kleidung
Bitte versehen Sie alles, was Ihnen und Ihrem Kind lieb und teuer ist, mit dem Namen Ihres Kindes! Nur so
können verlorene Dinge wieder ihren Besitzer finden. Wir empfehlen, wertvolle Dinge erst gar nicht mitzubringen. Das Mitbringen elektronischer Geräte (Handys!) ist laut Schulordnung verboten. Handys sind bei
Verlust oder Beschädigung nicht versichert! Wenn ein Kind ein Handy mitgenbracht hat und benutzt, müssen die Eltern das Handy im Sekretariat bei Frau Martin abholen.
Mit freundlichen Grüßen
Kristina Liebenhoff
Schulleiterin
`