Einladung als PDF-Dokument - Landeselternschaft der

Landeselternschaft Grundschulen NW e.V.
beim Schulministerium anerkannter Elternverband
Vorsitzender:
Geschäftsstelle:
Thomas Minor
Kameradschaftsweg 16
44309 Dortmund
Birgit Völxen
Keilstraße 37
44879 Bochum
Tel.: 0234 - 5882545
[email protected]
[email protected]
LEGS NW e.V., Keilstraße 37, 44879 Bochum
An alle
Mitglieder
der Landeselternschaft Grundschulen
Dortmund, 22.03.2015
Hiermit lade ich Sie herzlich ein zur Mitgliederversammlung
Ressourcen in der Grundschule —
Dem inneren Reichtum auf der Spur
am Samstag, den 09. Mai 2015 von 10:00 — 13:00 Uhr
Fichte-Grundschule in 44309 Dortmund, Haslindestraße 44
Liebe Mitglieder,
unseren letzten Grundschultreff setzten wir unter das Motto „Ressourcen in der Grundschule – Zwischen
innerem Reichtum und finanziellem Notstand“, wobei wir im November den Schwerpunkt auf den
finanziellen Rahmen der Grundschulen in NRW legten. Eine Erkenntnis war die Tatsache, dass die
Grundschulen in NRW das Schlusslicht in der Finanzierung im Vergleich zu allen anderen Bundesländern
bilden. Daraus ergab sich für uns als Landeselternschaft erneut der eindeutige Auftrag, diese Problematik
auf der politischen Ebene weiter mit Nachdruck zu verfolgen, um für die Bildung unserer Kinder und
damit auch für ihre Lebenschancen zu kämpfen.
Der finanzielle Rahmen ist aber nur ein Aspekt von Ressourcen in der Grundschule. Wir möchten uns mit
Ihnen bei unserer Mitgliederversammlung auf den Weg machen, den Reichtum unserer Mitgliedsschulen
zu entdecken und die vielen kreativen Ideen miteinander zu teilen. Das Rad muss nicht immer neu
erfunden werden. Es ist viel sinnvoller, sich von guten Beispielen aus anderen Schulen inspirieren zu
lassen und sie dann für die eigene Schule passgenau weiterzuentwickeln.
Marode Schulen, Unterrichtsausfall, fehlende Ganztagsplätze, ungenügende Unterstützung beim Thema
Inklusion, geringe Partizipationsmöglichkeiten der Eltern und Schülerinnen und Schüler u. v. a. m. lassen
sich nicht weg reden. Es gibt aber zu den unterschiedlichsten Bereichen gangbare Wege, die die Situation
spürbar verbessern können.
Auf unserem Markt der Möglichkeiten möchten wir Sie einladen, Lösungswege aus Ihren Schulen
vorzustellen und Ideen anderer Schulen in Ihre Schule mitzunehmen.
Dies kann ein besonderes Konzept sein, welches den außerunterrichtlichen Teil einer offenen
Ganztagsschule mit dem Unterricht zum Wohle der Kinder verbindet.
Aber auch viele andere Themen bieten sich an, Ressourcen zu schonen bzw. erst zu erschließen. Dazu
gehören beispielsweise ein gutes Schulklima, Beteiligung von Eltern, Schülerinnen und Schülern, das
aktive Bemühen um Sponsorengelder oder das Teilnehmen an besonderen Projekten, die über Drittmittel
finanziert werden u. v. a. m.
Wenn Sie Ihre Ideen einbringen möchten, rufen Sie bitte in unserer Geschäftsstelle an oder schicken Sie
uns eine E-Mail bis zum 24.04.2015 mit Ihrem Vorschlag und Ihren Kontaktdaten.
http://www.landeselternschaft-nrw.de
-1-
Noch ein weiterer Hinweis:
Sofern Ihnen persönlich eine Teilnahme nicht möglich ist, entsenden Sie bitte einen anderen
Elternvertreter Ihrer Schule.
Die Vertretung Ihrer Schule muss nicht unbedingt durch die/den Schulpflegschaftsvorsitzende/n erfolgen
und Sie können auch gerne mit mehreren interessierten Eltern teilnehmen. Weisen Sie deshalb bitte auch
die Eltern Ihrer Schule frühzeitig auf diesen Tag hin.
Noch eine Bitte: Informieren Sie uns bitte per E-Mail ([email protected]) oder telefonisch
(0234 –5882545) über Ihre Teilnahme.
Aktuelle Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie über unsere Webseite, Facebook oder GooglePlus!
Ich hoffe sehr, Sie zu unserer Mitgliederversammlung begrüßen zu können.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Minor
Mitgliederversammlung
Tagesordnung
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: 13:00 Uhr








Begrüßung und Vorstellungsrunde
Vorstellung und Diskussion kreativer Ideen auf dem Markt der Möglichkeiten
Bericht des Vorstandes
Satzungsänderung
Ganztag
Sachstand Schulzeitverkürzung G8/G9
Inklusion
Verschiedenes
-2-
`