Seite 4

Seite 4
LANDKREIS-MOSAIK
KJ 4/2015
Das Geoportal des Vogtlandkreises – die interaktive Karte im Netz
… Service durch mehr Information, Mehrwert für jedermann
Das Geoportal des Vogtlandkreises
ist weit mehr als ein Informationsportal für alle Nutzer und Interessierte. Es ist eine Kommunikationsplattform für die Kooperation zwischen Landkreis, Kommunen und
externen Partnern.
Über das Geoportal des Vogtlandkreises können deren Daten und aktuelle Informationen in den unterschiedlichsten Bereichen erfasst
und über die Internet-Adresse:
http://geoportal.vogtlandkreis.de
präsentiert werden. Besonderer
Wert wird auf Aktualität und den
Informationsgehalt der Daten gelegt.
Die Bandbreite der hier angebotenen
Daten ist recht umfangreich. Alle
Nutzer können sich Informationen
zu Flurstücken, Adressen, Grundstückspreisen, Verkehrsinformationen, sozialen Einrichtungen, Einrichtungen des Gesundheitswesens,
Themen des Tourismus u. v. m. mit
den entsprechenden Hintergrundinformationen zu den einzelnen
Standorten abrufen. Über eine Ortsund Adresssuche kann sowohl die
jeweilige Stadt oder Gemeinde, das
entsprechende Flurstück sowie eine
von über 68.000 monatsaktuellen
Adressen im Vogtland gefunden
werden.
Diese Informationen stehen dem kreis.de verwendet werden oder
Nutzer kostenfrei für die private, der QR-Code:
nicht kommerzielle Nutzung zur
Verfügung.
Die Ansicht des Geoportals kann
nach individuellen Wünschen angepasst werden. So ist es möglich
sich die Daten auf verschiedenen
Grundkarten (Luftbilder und Topographische Karten) anzeigen zu
lassen.
Alle Informationen im Geoportal
stehen mehrsprachig, neben
Deutsch, auch in Englisch und Haben Sie Fragen und wünschen
mehr Informationen, schreiben Sie
Tschechisch, zur Verfügung.
uns oder rufen uns ab:
Das Geoportal des Vogtlandkreises Landratsamt Vogtlandkreis,
ist für mobile Endgeräte geeignet. Amt für Kataster u. Geoinformation,
Hierzu kann ebenfalls die Internet- Europaratstraße 19, 08523 Plauen,
adresse http://geo- Telefon: 03741 392-2416,
p o r t a l . v o g t l a n d - E-Mail: [email protected]
(Geoportal Vogtlandkreis: Apotheken, Ärzte, Zahnärzte und Abfahrtsmonitor ÖPNV)
Amt für Kataster und Geoinformation des Vogtlandkreises gibt Startschuss für ALKIS
Wichtige Entscheidungsgrundlage für den Grundstücksverkehr
Hinter den Mitarbeitern des Amtes
für Kataster und Geoinformation des
Vogtlandkreises liegen arbeitsreiche
Monate. Denn von Dezember 2014
bis Februar 2015 wurde im Vogtlandkreis das Automatisierte Liegenschaftskatasterinformationssystem
(ALKIS) eingeführt. Hierbei wurden
die Daten der automatisierten Lie-
Sparkasse Vogtland:
genschaftskarte und das automatisierte Liegenschaftsbuch in ein gemeinsames System überführt. Diese
Daten werden künftig zentral für
ganz Sachsen auf einem Server bereitgestellt und erleichtern so die Arbeit für Ingenieurbüros, Landesbehörden und Dienstleister für Gemeinden, welche Geobasisdaten nutzen
und verarbeiten. „Grund und Boden
sind in unserer Gesellschaft von zentraler Bedeutung. Für viele Investitionen, die mit Grund und Boden zusammenhängen, ist das Liegenschaftskataster mit seinen Daten eine
wichtige Entscheidungsgrundlage.
Ein geordneter Grundstücksverkehr
wäre ohne das Liegenschaftskataster
nicht denkbar“, so Amtsleiter Uwe
Lang zur Einführung des Automatisierten Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS), das für den
Vogtlandkreis offiziell am 22. April
gestartet wurde.
Während der gesamten Umstellung
wurden die Mitarbeiter des Amtes für
Kataster und Geoinformation des
Sieger im Bankentest „Firmenkundenberatung 2015“
Die Sparkasse Vogtland überzeugte im
diesjährigen FOCUS-MONEY „CityContest Firmenkundenberatung 2015“
mit ihrer umfassenden und kundenorientierten Beratung und ging als Sieger aus dem Bankentest hervor.
Das Institut für Vermögensaufbau (IVA
AG) testet seit mittlerweile fünf Jahren
die Beratungsqualität deutscher Filialbanken in Städten mit mind. 40.000 Einwohnern sowie seit letztem Jahr Direktbanken im Privatkundenbereich. Erstmals in diesem Jahr wurde der CityContest auch im Bereich Firmenkundenberatung durchgeführt.
Auch hier konnte sich die Sparkasse
Vogtland – wie bereits in den vergangenen drei Jahren im Bereich Privatkundenberatung – gegen ihre Mitbewerber
in Plauen erfolgreich durchsetzen.
Anonyme Testkäufer bewerteten die Kreditinstitute nach verschiedenen Gesichtspunkten. Hierbei lag ihr Schwerpunkt auf
Stolz nahmen die Vertreter der Sparkasse Vogtland die Auszeichnung entgegen:
Martina Köcher, Leiterin Gewerbekunden, Michael Hummel, Vorstandsmitglied,
Kai Fürderer, Vermögensaufbau (IVA AG),Silke Schneider, Direktorin Unternehmenskunden, Marko Mühlbauer, Vorstandsvorsitzender sowie Marco Mehler, Leiter Firmenkunden (v. l.).
Foto: Sparkasse Vogtland
dem qualifizierten Erstkontakt, der Kundenpflege, der Gesprächsatmosphäre,
dem Fachwissen sowie dem Produktkatalog.
Die Sparkasse Vogtland konnte die Tester
in allen Punkten überzeugen. Die erhobenen Daten waren eindeutig. Die Sparkasse
Vogtland kam auf eine Gesamtnote von
2,1 und wurde somit die Beste unter den
Plauener Banken. Als Ergebnis darf das
größte regionale Kreditinstitut das Siegel
„Beste Firmenkundenberatung, 1. Platz in
Plauen“ für ein Jahr tragen.
Am Dienstag, dem 14. April 2015, würdigte Kai Fürderer vom Institut für Vermögensaufbau (IVA AG) die Auszeichnung mit einem persönlichen Besuch
beim Vorstand der Sparkasse Vogtland in
Plauen und übergab feierlich das Siegel.
„Als regionales Kreditinstitut ist der
Sparkasse Vogtland eine erstklassige
Service- und Beratungsqualität wichtig“, so Marko Mühlbauer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vogtland.
Vogtlandkreises sehr gut vom Staatsbetrieb Geobasisinformationen und
Vermessung Sachsen unterstützt, so
dass die Einführung problemlos und
die Einarbeitung der Mitarbeiter recht
schnell bewerkstelligt werden konnte.
Mit dem Freistaat Sachsen und dem
Saarland, das bis Juni 2015 aufschließt,
arbeitet ALKIS nun bundesweit.
Anzeige
„Der immer stärker werdende Wettbewerb sowie die ständig im Wandel befindlichen Märkte bringen stets neue
Anforderungen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fachliche Qualifikation, Kundenorientierung und
Teamarbeit – diese Kernkompetenzen
werden täglich gefordert. Und wie der
erneute Sieg im Bankentest Plauen
zeigt, haben wir uns diesen Herausforderungen, nicht nur im Privatkundenbereich sondern auch in der Firmenkundenberatung, in diesem Jahr erfolgreich
gestellt. Auch zukünftig wollen wir unsere Service- und Beratungsqualität optimieren. Eine Teilnahme am FOCUSMONEY CityContest ist für die Sparkasse Vogtland eine gute Möglichkeit,
sich mit den Mitbewerbern zu messen
und herauszufinden, was sie für ihre
Kunden noch verbessern kann.“
Sichtlich stolz nahm der Vorstand der
Sparkasse Vogtland die Auszeichnung
entgegen.
`