Uhlenhorst und Winterhude - Rundschau – Für Leute mit Durchblick

Rundschau
Für Leute mit Durchblick
gut !
es wirbt
...und all
Unser
Leistungsspektrum:
Leuchtwerbungen
Einzelbuchstaben • Leuchtkästen
Schilder und Schilderanlagen
Pillauer Straße 72a
22047 Hamburg
Tel.: 040 - 500 363 02
Mail:[email protected]
Ostern 2015
€ÛAY`j_Yf_ÛÝÛEj‘ہ
NACHRICHTEN UND BERICHTE AUS UHLENHORST & WINTERHUDE
Bunter Flohmarkt am Immenhof
Der beliebte Flohmarkt am Immenhof
findet in diesem Jahr zum ersten Mal
am Sonntag, dem 19. April statt. Hier
können Schnäppchenjäger im schönen
Uhlenhorst, direkt an der St. Gertrud
Kirche - zwischen Lerchenfeld und
Schürbeker Straße sowie entlang des
idyllisch gelegenen Kuhmühlenteichs
- nach Herzenslust stöbern und feilschen. Zahlreiche private und gewerbliche Verkäufer bieten unter anderem
alte Landhausmöbel, Deko-Objekte,
Wohn-Accessoires, Markenkleidung
U!
E
N
und edlen Trödel sowie Kitsch, Kunst
und Antikes an. Da ist garantiert für
jeden Geldbeutel etwas dabei.
Am Stand der St. Gertrudengemeinde finden Leseratten tolle Bücher und
auch der Verein Uhlenhilfe e.V., der
seit 2003 Veranstalter des Flohmarktes ist und diesen in Zusammenarbeit
mit der Firma Alster Media zu einem
der beliebtesten Flohmärkte Hamburgs gemacht hat, ist vor Ort. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins
Fortsetzung auf Seite 3
NIENDORFER
Humboldter Getränkemarkt
LIEFERSERVICE Wir bringen
Ihre Getränke direkt ins Haus, Büro, Praxis...
Humboldtstraße 86 • 22083 Hamburg
Telefon 040 / 58 60 01
www.niendorfergetraenke-preisfuchs.de
“miet-fix“
MASCHINEN & GERÄTE
Ve r m i e t u n g • Ve r k a u f • R e p a r a t u r
Wir kaufen Ihren
Gebrauchten!
Ankauf Autos
jeder Marke.
)PMTUFOIPGLBNQt)BNCVSHt5FMFGPO
Bargeld
sofort!
HAMBURG WANDSBEK
Friedrich-Ebert-Damm 190, 22047 Hamburg
Telefon (040) 669 680
www.hugopfohe.de
Seite 2
Rundschau
für leute mit
Durchblick
Ostern 2015
Wie Privatkunden attraktive Rendite erzielen
Einen klassischen Anlagetip wie
„Kaufen Sie die X-Aktie oder die
Y-Staatsanleihe“ wird man heute
wohl von keiner Bank mehr „einfach so“ erhalten. Dieser Tip ließe
nämlich die individuellen Umstände des Anlegers außer Acht.
Deswegen erfolgt zum Beispiel
bei der Commerzbank eine Beratung - und dies nicht nur zur Geldanlage - grundsätzlich mit einem
computergestützten Beratungsinstrument, auch „KundenKompass“
genannt.
Im Bereich Geldanlage klärt das
Programm mit dem Kunden sys-
tematisch dessen Anlageziele, die
Anlagedauer und die Risikobereitschaft. Danach richten sich dann
die individuellen Handlungsempfehlungen aus. Mit Blick auf die
derzeitige Niedrigzinsphase raten
die Anlageexperten der Commerzbank ihren Kunden zu etwas
mehr Mut und einer Anlage, die
auch Wertpapiere mit einbezieht.
So sollten beispielsweise Aktien
auch bei konservativer Ausrichtung zumindest beigemischt werden. Gerade bei Anlagebeträgen
unter 10.000 Euro kann sich dabei
auch ein Investment in Fonds als
vorteilhaft herausstellen. Denn so
investiert man breit gestreut und
reduziert die Einzelrisiken.
Auch regelmäßiges Ansparen ‚in
Aktien‘ ist bei Sparplänen möglich. Das geht zumeist schon ab
50 Euro monatlich. Aber auch
hier gilt: Bezüglich der genauen
Auswahl sollte sich der Kunde
individuell beraten lassen und
Anlagezeitraum, Anlageziel und
Risikobereitschaft mit seinem Berater abklären. Nicht nur in einer
Niedrigzinsphase kann auch eine
Geldanlage in Immobilien sinnvoll
sein. Dabei müssen Immobilien
nicht direkt gekauft werden. Offene Immobilienfonds ermöglichen
beispielsweise die Beteiligung an
einer Vielzahl unterschiedlicher
Immobilienprojekte - auch im
gewerblichen Bereich. Und dies
ohne große Einstiegshürden. Denn
hier braucht man kein Vermögen,
um an Immobilien beteiligt zu
sein. Gold ist als Depotbeimischung mit fünf bis zehn Prozent
Anteil am Gesamtvermögen sinnvoll. Dabei sollte man Gold als
Depotversicherung sehen, die das
Depot stabilisiert, wenn es an den
Märkten turbulent zugeht.
Für eine sinnvolle Geldanlagestrategie sollten Sie jedoch immer
zuerst Ihre persönliche Situation
checken. Dabei helfen Ihnen gern
die Mitarbeiter in einer Commerzbank-Filiale vor Ort.
Jahren am 12. April um 11 Uhr
und um 15 Uhr sowie am 14. April
um 10 Uhr von Mama Ziege, die
immer viel zu tun hat. Als sie in
der Stadt etwas Wichtiges erledigen muß, hilft der Kasper als
Geißleinsitter aus. „Kasper und die
Weltreise“ mit dem Puppentheater
Uli Schlott gibt es am 15. April
um 10 Uhr für Kinder ab 3 Jahren.
Kasper soll der Großmutter von
ihrem Ersparten ein Haus am Wald
kaufen. Auf das Geld ist auch die
Hexe scharf und sogar der Teufel
stellt sich in den Weg...!
Das Figurentheater Maaßen zeigt
am 16. April um 10 Uhr das Stück
„Kasper und die grüne Großmutter“ und den Abschluß der Reihe
bildet das Stück „Kasper kauft ein
Haus“, das am 19. April um 11
Uhr und um 15 Uhr zurAufführung
kommt. Beide Stücke sind für
Kinder ab 4 Jahren geeignet.
Alle Vorstellungen finden im
Hamburger Puppentheater, Bramfelder Straße 9, statt. Karten gibt
es unter Telefon 239 34 544 oder
per Mail unter [email protected]
hamburgerpuppentheater.de. Hier
sind auch Gruppenanmeldungen
für Kitas und Schulen möglich.
Die „Kasper-Woche“ im April
Auf vielfachen Wunsch der Zuschauer präsentiert das Hamburger
Puppentheater im April die „Kasper-Woche“ mit wunderbaren Inszenierungen für Kinder und Erwachsene. Die Reihe beginnt am
11. April um 20 Uhr mit der Premiere „FAUST 4 ever“. Puppenspielerin Heike Klockmeier und
das Ambrella Figurentheater erwecken den Kasper der Puppenspieldynastie Richter aus Sachsen
zum Leben. Er besucht die Richters von Zeit zu Zeit im Himmel
und dann reden sie über früher.
Rundschau
Für Leute mit Durchblick
Wie sie herumgezogen sind und
zusammen gespielt haben. Am
besten war ihr „Faust“...!
Im Stück „Kasper, Wolf und die
sieben Geislein“ erzählt das Figurentheater Fluxx Kindern ab 4
Mit Lokalausgaben für:
Farmsen-Berne
Wandsbek
Bramfeld
Barmbek
Winterhude
Auflage 21.000
Auflage 57.900
Auflage 25.000
Auflage 41.600
Auflage 36.300
Erscheint jeweils zum letzten / ersten Montag des Monats im
Rundschau Verlag e.K. Astrid Hannemann (V.i.S.d.P.)
Pillauer3TRA”EAs(AMBURGs TELEFON
%-AILINFO RUNDSCHAUHAMBURGDE
(OMEPAGEWWWRUNDSCHAUHAMBURGDE
und wird kostenlos an die Haushalte des Einzugsgebietes verteilt.
Herstellung: Boyens MediaPRINT GmbH & Co. KG
Vom Verlag erstellte Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Sämtliche Nutzungsrechte für die von ihm gestalteten Anzeigen, Bild- und Wortbeiträge liegen beim Verlag.
Eine Übernahme, auch auszugsweise, nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung.
Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 8 vom 01.01.2014.
Ostern 2015
Rundschau
für leute mit
Durchblick
Seite 3
Auf Kampnagel, Jarrestraße 20,
steht der April ganz im Zeichen
der Musik: Hamburgs Vorzeigekünstler für Stepptanz, Thomas
Marek, vereint internationale
Tanzstars der Tap- und SwingSzene, eine Liveband sowie eine
der erfolgreichsten Sängerinnen
des heutigen New Orleans - Meschiya Lake - auf der großen
Bühne. Mit der Uraufführung
„Nola“ widmen sie sich der Stadt
New Orleans, ihrem einstigen
Ruf als Epizentrum der Jazz- und
Tanzszene und ihrer Neugeburt
nach Hurrikan Katrina. (8. bis
12. April, jeweils 20 Uhr)
Mit bildstarken Musiktheaterproduktionen haben sich „Nico and
the Navigators“ (Foto re.) international einen Namen gemacht.
In Anspielung auf Peter Handke
Best of Poetry Slam
Die Kampf der Künste-Reihe im
Ernst Deutsch Theater bietet alles, was das große Slammerherz
begehrt. Zu jeder Show werden
vier der besten Slampoeten des
deutschsprachigen Raums eingeladen. Jeder Teilnehmer hat 10,
anstatt der üblichen 5 Minuten
Zeit, dem Publikum zu zeigen,
warum er zu Recht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene gehört. Nach zwei Halbfinalrunden und einer kurzen Pause
folgt ein Singer-Songwriter-Gast
außerhalb der Wertung und sorgt
für einen musikalischen Farbtupfer. Am Ende treten die beiden
besten Slampoeten im Finale
gegeneinander an und der Sieger des Abends wird per Applaus
ermittelt. Präsentiert werden die
vier besten Poeten des Landes
von Michel Abdollahi.
Die Veranstaltung findet am 8.
April um 20 Uhr auf der Hauptbühne des Theaters am FriedrichSchütter-Platz 1 statt. Karten von
11 bis 19 Euro (inkl. HVV) gibt
es unter Telefon 22 70 14 20 oder
www.ernst-deutsch-theater.de.
Der RUNDSCHAU Verlag verläßt
seinen Standort an der Pillauer
Straße und wird zum 1. April neue
Geschäftsräume in der Wandsbeker Zollstraße 141-143 beziehen.
Nach der aktuellen Planung findet
der Umzug vom 30. März bis 2.
April statt. Bitte beachten Sie, daß
wir in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sind. Im Anschluß stehen wir Ihnen selbstverständlich auch in den neuen Ge-
schäftsräumen für ihre Anregungen und Fragen zur Verfügung.
Die Ihnen bekannten Telefon- und
Fax-Nummern ändern sich nicht.
Wir freuen uns darauf, Sie in der
Wandsbeker Zollstraße begrüßen
zu dürfen und wünschen Ihnen
schöne Ostertage. Genießen Sie
den Frühling!
Die RUNDSCHAU
zieht um
Astrid Hannemann
Verlegerin
© Oliver Proske
Musikalischer Frühling auf Kampnagel
inszenieren sie nun „Die Stunde
da wir zu viel voneinander wussten“. Dabei nehmen die von der
Presse als „Ganzkörperpoeten“
gefeierten Performer tragikomische Helden des Alltags und ihre
verzweifelten Kommunikationsversuche unter die Lupe. Mit
Songs und Liedern von Bonnie
„Prince“ Billy bis Schubert sowie
Körpersprache, Geräuschen und
Textfragmenten greifen sie den
von Zufall und Regeln bestimmten Takt des Lebens auf. (23. bis
25. April, jeweils 20 Uhr)
Gleich zwei Festivals befassen
sich gegen Mitte bzw. gegen
Ende des Monats mit Kunst von
und für die jüngeren Generationen: Ein Wochenende lang bietet
das neue Musikperformancefe-
stival „Big Bang“ ein außergewöhnliches internationales Programm für Kinder und Familien.
(18. bis 20. April, verschiedene
Zeiten, Programm unter www.
kampnagel.de) Und bei der
vierten Ausgabe des „Youngstar
Fest“ erarbeiten und präsentieren
Hamburger Schüler unterschiedlichster Herkunft und Schulformen mit international renommierten Künstlern Projekte aus
allen Kunstsparten. (24. bis 30.
April, verschiedene Zeiten,
Programm unter www.kampnagel.de)
Tickets für alle Veranstaltungen
sind unter Telefon 270 949 49
(montags bis samstags von 13 bis
19 Uhr) oder online unter www.
kampnagel.de erhältlich.
Fortsetzung von Seite 1
betreiben die Caféteria, in der sie
selbstgebackenen Kuchen, knusprige Waffeln sowie frischen Kaffee
verkaufen. Der Verkaufserlös
fließt in voller Höhe in die Projekte des gemeinnützigenVereins,
der es sich zur Aufgabe gemacht
hat, durch sein Engagement und
unter Einbeziehung der Kirchengemeinde St. Gertrud gezielt finanzielle Hilfe in den Stadtteilen
Uhlenhorst und Hohenfelde zu
ermöglichen. Die aktuellen Projekte laufen unter den Titeln „Kindersport“, „Kindermusik“, und
„Kindertanz“ sowie „Unterstützung von Hilfsbedürftigen“ und
„Kirchturmretter“.
Erleben Sie am 19. April auf dem
Flohmarkt am Immenhof gemütliche Stunden. Stöbern, Schauen,
Kaufen und Klönen Sie und in-
formieren Sie sich gleichzeitig
über Zweck und Ziele des Vereins
Uhlenhilfe e.V.! Der Flohmarkt
findet von 9 bis 16 Uhr statt, der
Eintritt ist frei. Besucher werden
gebeten, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen (U2 bis Mundsburg
und/oder Metrobus 25 bis Haltestelle Uferstraße).
Übrigens:Alle, die für diesen Flohmarkt keinen Standplatz mehr
bekommen haben, können bereits
jetzt für den Termin am 31. Mai
buchen. Reservierungen werden
unter Telefon 20 00 62 33 entgegen
genommen. Das Anmeldeformular finden Sie auch online unter
www.alstermediateam.de.
Flohmarkt Immenhof
die nächste AUSGABE
der rundschau
erscheint am
7. Mai 2015
TERMINE
UND VERANSTALTUNGEN
Kindertheater
© Oliver Fantitsch
Das Theater Mär präsentiert am
1. und 2. April, jeweils um 9.30
und 11 Uhr sowie am 4. April, um
15 Uhr mit „Der Maulwurf Grabowski“ ein Stück, das große und
kleine Besucher gleichermaßen in
seinen Bann zieht.
Grabowski lebt glücklich und zufrieden unter seiner bunten Wiese
und buddelt jede Menge Hügel.
Sehr zum Leidwesen des Bauern.
Dann zerstören Bagger die Wohnung des kleinen Wühlers, denn
auf der Wiese soll ein 19-stöckiges
Hochhaus gebaut werden. Was
bleibt dem Maulwurf also anderes
übrig als auszuwandern? Auf der
Suche nach einer neuen Bleibe
besteht er so manches Abenteuer.
Die Aufführungen finden im Hamburger Sprechwerk, Klaus-GrothStraße 23, statt. Karten gibt es im
Vorverkauf für 7,10 Euro (Kinder)
und 11,70 Euro (Erwachsene) unter Telefon 0180 50 40 300 oder
für 8 Euro (Kinder) und 12,50
Euro (Erwachsene) an der Abendkasse. Gruppen zahlen 6 Euro nach
telefonischer Anmeldung unter 24
42 39 30.
Indoorflohmarkt
Die große Schnäppchenjagd für
Kindersachen kann beginnen: Bei
den beliebten Indoormärkten rund
ums Kind im Goldbekhaus gibt es
am Sonntag, dem 12. April, erneut
Gelegenheit, schöne Dinge für die
Kleinen zu erstehen. Stöbern kann
man von 10 bis 13 Uhr in der
Halle und der Bühne zum Hof am
Moorfurthweg 9. Der Eintritt für
Besucher ist frei.
Sammlung
von Problemstoffen
Die nächsten mobilen Problemstoffsammlungen der Stadtreinigung Hamburg finden wie folgt
statt: • Donnerstag, 9. April, von
12 bis 14 Uhr im Poßmoorweg 15
und • Donnerstag, 30. April, von
12 bis 14 Uhr in der Stammannstraße 15. Hier werden kostenlos
Schad- und Giftstoffe aus privaten
Haushalten in haushaltsüblichen
Mengen entgegen genommen.
Außerdem berät qualifiziertes
Fachpersonal über die umweltgerechte Entsorgung von Problemstoffen.
Konzert
Mitreißende Musik abseits ausgetretener Alternativ-Pfade. Erneut
kommt „Levantino“ mit ihrer frischen, scheinbar ungeschliffenen
Musik in den Norden. Als Schülerband in Oberbayern gegründet
setzt sich das junge Trio mit unglaublicher Intensität und Leichtigkeit mit Gypsy und Jazz sowie
mit Indie-Rock und Filmmusik
auseinander. Mit großem Spaß und
Improvisationsfreude tänzeln sie
quasie zwischen den musikalischen Genres.
Bürgersprechstunde
Am Dienstag, dem 14. April, lädt
Dr. Andreas Schott, Sprecher der
CDU-Fraktion Nord im Haushaltsausschuss sowie Mitglied im
Wirtschaftsausschuss, zu einer
Sprechstunde ein. Hier haben die
Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, Fragen zu stellen oder Hinweise auf Probleme vor Ort zu
geben. Die Sprechstunde findet
von 17 bis 17.45 Uhr in der Geschäftsstelle im Lokstedter Weg
24 statt. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich.
Das Konzert findet am 17. April
um 20.30 Uhr im Goldbekhaus,
Moorfurthweg 9, statt. Karten zum
Preis von 12 Euro (ermäßigt 10
Euro) zzgl. eventuell anfallender
Gebühren gibt es im Vorverkauf.
An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro (ermäßigt 13 Euro).
Ab dem 2. April zeigt das Museum
der Arbeit am Wiesendamm 3 die
Ergebnisse des 4. Norddeutschen
Nachwuchswettbewerbes „Holz
bewegt“. Hier können Besucher
innovative Holz-Erzeugnisse aus
dem norddeutschen Raum entdecken und erproben.
Ob Fachschüler, Tischlermeister,
Geselle oder Innenarchitekt - die
Palette der rund 50 Ausstellungsstücke reicht vom technischen
Spielzeug über innovativ gestaltete Möbel, Spiele und MiniaturMöbel bis zu ungewöhnlichen
Produkten wie dem „verrückten“
Nachtschränkchen oder einem
Handpuppentheater in Handygröße. Die Exponate wurden von einer Jury ausgewählt und sind das
Ergebnis des Nachwuchswettbe-
werbs von Holz verarbeitenden
Gewerken.
Die Faszination für den nachhaltigen und vielseitigen Rohstoff
Holz ist das verbindende Element
dieser Ausstellung, in der umweltgerechte Konzepte und moderne handwerkliche Gestaltung
im Vordergrund stehen. Die Vielfalt der Holzanwendungen sowie
der Ideenreichtum der Aussteller,
die sich als Einzelperson, als Projektgruppe oder als Klasse von
Berufsschulen, Fachschulen oder
Meisterschulen beteiligen, kann
in der Ausstellung durch „vorsichtiges“ Erproben der Möbel,
bei diversen Vorführungen im
Drechseln und beim Herstellen
von Intarsien sowie bei Vorträgen
erfahren werden.
Neue Ausstellung
Tanzpartys
Einen besonderen Tanzabend für
Argentinischen Tango mit der ganzen Bandbreite der Tangomusik
und auch tanzbaren Non-Tangos
aus aller Welt gibt es am 24. April
um 22 Uhr im Goldbekhaus, Moorfurthweg 9. Der Eintritt kostet 5
Euro. Am gleichen Ort findet am
30. April ab 21 Uhr der Tanz in
den Mai statt. Die DJs Nartan und
Janusz präsentieren Danceclassics
und Weltmusik. Karten gibt es im
Vorverkauf für 8 Euro oder an der
Abendkasse für 10 Euro.
Rund um den
-Bahnhof Dehnhaide
- Anzeige/Sonderveröffentlichung -
Neues Gastronomiekonzept für Barmbek
Burger sind längst nicht mehr in
der Hand der Fast Food-Ketten.
Es gibt sie auch mit frischen
Beilagen, bestem Rindfleisch und
vegan sowie in ausgefallenen
Varianten. Der Trend geht zur
Burger Bar, wo man einen gemütlichen Abend verbringt und
sich noch einen leckeren Drink
genehmigt.
Ein neues Restaurant dieser Art
befindet sich seit November 2014
an der Dehnhaide 24. „Louis Kitchen.Bar“ heißt die Gastro-Sen-
sation, die schon optisch grandios
ist: Wände aus Naturstein, warmes
Holz und Fabrikelemente wirken
rustikal und gleichzeitig modern.
Hinter dem Restaurant steht der
erfahrene Gastronom Frank Barnowski. Sein Konzept: Handgemachte Kreationen aus frischen
Zutaten zu äußerst moderaten Preisen. In der offenen Küche entstehen Pasta-Gerichte wie Steinpilzravioli mit Ziegenkäse und reichlich belegte Pizzen nach neapolitanischer Art, auf denen sich auch
Ferne Wohnkulturen faszinieren.
Wer seine vier Wände mit exotischen Massivholzmöbeln verschönern möchte, muss jedoch nicht
ins Flugzeug steigen. Hier hilft das
Team von Wohnkult weiter, das
immer auf der Suche nach aussergewöhnlichen Einzelstücken ist.
allem, weil sie oft aus recycelten
Hölzern gebaut werden und sich
deshalb Gebrauchsspuren, alte
Schnitzereien oder Patinareste im
Holz befinden. So erstrahlen alte
Türen, Fensterläden oder Rahmenverzierungen in den neu gebauten
Möbeln wieder in neuem Glanz.
Wohnkultur
aus fernen Ländern
frischer Trüffel findet. Besonders
ist die kreative Interpretation der
bereits prämierten Burger, für die
ausschließlich „Dry Aged Beef“
und selbst eingelegte Gurken sowie hausgemachte Soßen verwendet werden. Dazu gibt es Homemade French Fries. Eine Auswahl
an Starters und vitaminreichen
Salads rundet das Angebot ab.
Montags bis freitags offeriert das
Restaurant von 12 bis 15 Uhr einen
Mittagstisch mit Tagesgericht für
6,90 Euro, bei dem man eine
Homemade Lemonade für 1 Euro
dazu ordern kann. Alle Speisen
gibt es selbstverständlich gut verpackt auch zum Mitnehmen. Eben-
falls hausgemacht sind die leckeren Kuchen wie Cheesecake oder
Schokotarte, zu denen man am
besten eine Tee- oder Kaffeespezialität genießt. Gern serviert das
junge Team an der stylischen Bar
auch Cocktails, Mule‘s und ausgewählte Weine sowie verschiedene Biere wie das leicht süffige
„Blondie“ oder das kräftige Craft
Beer „Crew Drunken Sailor“.
Statt sich auf eine Zielgruppe zu
fokussieren, setzt die „Louis Kitchen.Bar“ lieber auf das Motto
„Raum für alle“. Hier ist jeder
willkommen, der ein gutes Essen
genießen und sich wohlfühlen
möchte. Ob im Restaurant mit
seinen 70 Plätzen oder auf der
großen Terrasse. Live-Events auf
Großleinwand und Live-Musik
sorgen für Abwechslung. Weil das
Restaurant mit seiner lockeren
Atmosphäre bereits großen Anklang findet, empfiehlt sich eine
Reservierung.
Das neue
Highlight
in Barmbek
Das Beste: Alle Möbel können
sofort mitgenommen und Zuhause
aufgestellt werden. Gerade ist wieder ein Überseecontainer aus Asien mit neuer Ware eingetroffen.
www.louiskitchenbar.de
#VSHFSt1J[[Bt1BTUBt4BMBET
$PDLUBJMTt%SJOLT
Take away!
Telefonische Bestellung möglich.
Wohnkult
Hamburger Str. 181 • 22083 Hamburg
www.mein-wohnkult.de
181
Louis Kitchen.Bar
is craft
Bei Wohnkult findet man traditionelle und moderne handgefertigte
Möbel und Wohnaccessoires aus
aller Welt. Ob Schränke, Tische,
Regale, Truhen oder Sideboards
- alles ist massiv und von Hand
gefertigt. Einen unverwechselbaren Charme haben die Möbel vor
Dehnhaide 24
22081 Hamburg
Telefon 040/84 700 900
[email protected]
Happy
Hour
Täglich von
15.00 bis 18.00 Uhr
und Blue Hour
von 21.30 bis Schluss
Sommerterrasse
Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 12.00 - 00.00 Uhr
Fr.
12.00 - open end
Sa.
14.00 - open end
So.
16.00 - 23.00 Uhr
Rundschau
Seite 6
für leute mit
Ostern 2015
Durchblick
„Fast & Furious 7“ plus Double Feature
Kurz nach Kinostart des siebten
Teils der legendären „The Fast
& The Furious“ Reihe, bekommen alle Fans in der UCI KINOWELT ein ganz besonderes Highlight geboten: Am Sonntag, dem
5. April, können sie ab 20 Uhr
Teil 6 und 7 in einem rasanten
Double Feature sehen! Der Karten-Vorverkauf läuft.
Kinokarten
zu gewinnen
Auch Teil 7 von „The Fast & The
Furious“ vereint alle Superstars
der spektakulären Filmreihe. Außerdem stoßen mit Jason Statham,
Kurt Russell oder Tony Jaa weitere Ikonen des Actionkinos zum
ohnehin schon furiosen Ensemble
dazu. „Fast & Furious 7“ knüpft
nahtlos an die Ereignisse seines
Vorgängers an: Dominic „Dom“
Toretto (Vin Diesel) und sein Team
Gewinnspiel
In unserem Gewinnspiel verlosen wir auch in diesem Monat 3x
zwei Karten für einen der vorgestellten Filme. Die Teilnahme an
diesem Gewinnspiel ist denkbar
einfach: Senden Sie eine Postkarte mit dem Text „UCI Kinokarten“ und Ihrer Telefonnummer
zur Gewinnbenachrichtigung an
unser Redaktionsbüro in der Pil-
lauer Straße 72a, 22047 Hamburg
oder schicken Sie eine E-Mail an:
[email protected]
de! Einsendeschluß ist der 10.
April 2015. Aus allen Einsendungen werden die Gewinner
ermittelt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Diesen Monat können Sie Karten
für eine Vorstellung am 23. April
gewinnen und damit als eine/r
der Ersten den Film „Der Knastcoach“ sehen.
konnten ihren ärgsten Widersacher Owen Shaw zwar ausschalten, doch dessen ebenso gefährlicher Bruder Ian (Jason Statham)
will jetzt Rache nehmen.
Aufgrund des tragischen Todes
von Paul Walker, der am 30. November 2013 bei einem Autounfall
ums Leben kam, wurde die Produktion des Films gestoppt. Regisseur James Wan und die Verantwortlichen von Universal berieten über notwendige Überarbeitungen am Skript und wie man
auf eine Weise mit der Produktion
fortfahren könnte, die respektvoll
mit Walkers Tod umgeht. Walker
hatte fast die Hälfte seiner Szenen
abgedreht und wird in „Fast &
Furious 7“ zum letzten Mal auf
der Leinwand zu sehen sein.
Der Film läuft ab dem 1. April in
allen UCI KINOWELTen. Hier
gibt es am 5. April auch das das
Double Feature mit dem 6. und 7.
Teil von „The Fast & Furious“.
Tickets für das Double Feature
kosten 16 Euro zuzüglich Zuschläge und sind online unter www.
UCI-KINOWELT.de, an der Kinokasse, über die UCI App oder
die mobile Website erhältlich.
Clemens steckt mitten in den Planungen
zum größten Bauprojekt seiner bisherigen Karriere. Um endlich loslegen zu
können, muss er nur noch einige Mieter
aus den Wohnungen vertreiben, die dem
Erdboden gleichgemacht werden sollen.
In all dem Stress findet er nur wenig Zeit
für seine beiden Kinder, weswegen er
deren Betreuung häufig Kindermädchen
überlässt. Seit neuestem soll Rolf diese
Aufgabe übernehmen. Clemens ahnt jedoch nicht, dass es sich bei Rolf um einen
der Mieter handelt, die seinetwegen ihre
Wohnung verloren haben. Rolf sinnt auf
Rache und hofft, Clemens' Bauvorhaben
irgendwie sabotieren zu können...
Claire ist schwer vom Schicksal getroffen, sie leidet an chronischen Schmerzen
und lenkt ihren Frust immer wieder auf
die Menschen, die sie umgeben. Als
Bezugsperson bleibt nur die Haushälterin Silvana, aber auch sie hat Probleme
damit, den Alkohol- und Pillenkonsum
ihrer Chefin zu tolerieren.
Eine Zeit lang hatte Claire eine Selbsthilfegruppe besucht, wurde jedoch
aufgrund ihres destruktiven Verhaltens rausgeworfen. Dort hatte sie die
Bekanntschaft von Nina gemacht, die
sich wenig später umgebracht hat. Nina
hinterließ ihren Ehemann Roy, zu dem
Claire nun Kontakt aufnimmt…
Paul reist gemeinsam mit seiner Tocher
Maya nach Las Vegas, um dort an der
Security-Guard-Expo teilzunehmen. Zugleich will er die Gelegenheit nutzen, um
noch einmal so viel Zeit wie möglich mit
seiner Tochter zu verbringen, bevor sie zu
Hause auszieht, um ans College zu gehen.
Maya hat allerdings bald nur noch Augen
für den charmanten Hotel-Mitarbeiter
Lane, während sich Paul wegen seines
Berufs als Kaufhaus-Cop allerlei Sticheleien von den Casino-Sicherheitsleuten
gefallen lassen muss. Als eine Gruppe
Krimineller plant, mehrere Hotels und
Casinos in Las Vegas auszurauben, ist
Pauls große Stunde gekommen...
Der reiche, selbstgenügsame Investmentbanker James King hat ein bequemes
Leben mit hübschen Frauen, einer Villa
und Personal, das sich um alles kümmert.
Doch vom einen auf den anderen Tag
verliert der Luxus all seine Bedeutung King muss wegen Betrugs für zehn Jahre
ins Gefängnis. Weil der Verurteilte bei
dieser Aussicht mächtig Angst bekommt,
will er seine Strafe vorbereitet antreten und engagiert Darnell, einen seiner
Autowäscher, auf dass der ihn für das
raue Knastleben abhärte. Dass Darnell
überhaupt entsprechende Erfahrung hat,
schließt King aus dessen schlechter Ausbildung und geringem Status…
Jim Terrier war einst Angehöriger der
Special Forces und hat sich inzwischen
einer Söldnertruppe angeschlossen, die
auf besonders heikle Aufträge spezialisiert ist. 2006 übt die Eliteeinheit in der
Demokratischen Republik Kongo ein
tödliches Attentat auf den einheimischen
Bergbauminister aus. Nach dieser Erfahrung beendet Jim sein Söldnerdasein und
kehrt erst acht Jahre später im Auftrag
einer Hilfsorganisation in den Kongo
zurück. Er baut nun Brunnen, doch eines
Tages muss Jim feststellen, dass jemand
systematisch Jagd auf die Mitglieder seiner früheren Söldnergruppe macht und
alarmiert seine ehemaligen Kollegen...
Start: 26. März
Start: 9. April
Start: 16. April
Start: 23. April
Start: 30. April
Mundsburg • Hamburger Straße 1-15 • Tel.: (040) 227 04 50 •
Rund um den
- Anzeige/Sonderveröffentlichung -
-Bahnhof Mundsburg
Ein Gefühl für jeden Takt
Ein bisschen ist jeder Beruf auch
Berufung. Für Corinna Bartel
allerdings ist das Tanzen vor allem Leidenschaft. Seit 20 Jahren
leitet sie in dritter Generation die
Tanzschule Walter Bartel auf der
Uhlenhorst, die seit 1923 eine
Institution im Stadtteil ist.
Ob Walzer, Foxtrott oder Tango,
Discofox oder ChaChaCha - wer
tanzen möchte, ist in der Tanzschule Bartel genau richtig. In den
Räumen an der Ulmenau 23 treffen
Tradition und Moderne aufeinan-
der: Neueste Technik, aktuelle
Musik und moderner Unterricht
sowie professionelle Betreuung in
familiärer Atmosphäre sorgen für
einen besonderen Charme. In diesem Ambiente können alle Tänzer
und solche, die es werden möchten,
ihrem Hobby leidenschaftlich frönen - Kinder und Jugendliche
ebenso wie Brautleute, Singles
oder jung gebliebene Senioren.
Den richtigen Schritt zur richtigen
Musik unterrichten neben Corinna
Bartel sechs weitere erfahrene
„Das Leben klingt gut“ lautet das
Motto des Unternehmens „OTON
Die Hörakustiker“, das am 20.
März sein 6-jähriges Jubiläum
feierte. In dieser Zeit hat Gründer
Andreas Roberg, Inhaber der Filiale am Mundsburger Damm 59,
sein innovatives Konzept konsequent verwirklicht. Kundennähe
und Service, ein breites Spektrum
attraktiver Hörprodukte für jeden
Geldbeutel und die exzellente Anpassung der Hörgeräte sind wichtige Faktoren für den Erfolg. Das
Team um Andreas Roberg (Foto)
nimmt sich Zeit, um gemeinsam
mit den Kunden die optimale Lösung zu finden. Die Erfüllung der
persönlichen Ansprüche und Bedürfnisse jedes Einzelnen steht
dabei im Vordergrund. Mit dem
eigens entwickelten Hörtherapieverfahren und dem Hörfit-Hörtraining zum Abschluß unterscheidet sich das Unternehmen
auch bei der Beratung vor dem
Kauf sowie der Betreuung nach
der Versorgung von etlichen Mitbewerbern. Ein Reparaturservice,
der Verkauf von Zubehör und die
Möglichkeit von Hausbesuchen
runden das Angebot ab.
Die Hörakustiker
Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer.
Sie alle sind vom ADTV ausgebildet und helfen jeweils paarweise auf die Sprünge im Takt.
Das Angebot der Tanzschule ist
umfangreich: Neben Grund-, Fortgeschrittenen- und Medaillenkursen für Erwachsene gibt es auch
Videoclipdancing und HipHop für
Jugendliche sowie Bewegungskurse für Kinder ab 6 Jahren.
Außerdem auch Specials wie
Swing und Salsa, Hochzeitstanzkurse und Ballvorbereitungskurse.
Ein relativ „junges“ Angebot ist
das Gesellschaftszertifikat, mit
dem Jugendliche Kenntnisse über
die richtige Kommunikation sowie
über Benimm-Regeln erwerben.
Erwachsene, die keine Kurse mehr
absolvieren, können die Tanzschule Bartel auch weiterhin besuchen
und mit der „Bartelcard“ eine Mitgliedschaft erwerben. Damit sind
beispielsweise Spezialkurse kostenlos. Außerdem haben sie die
Möglichkeit, an den regelmäßig
stattfindenden Tanztreffs und allen
anderen Veranstaltungen teilzunehmen.
Die Gelegenheit, die Tanzschule
einmal kennenzulernen, bietet sich
für alle Interessierten am 18. April,
wenn von 19.30 bis 22 Uhr die
Singleparty steigt, am 30. April
zum Tanz in den Mai oder mit dem
Start der neuen Kurse für Paare
und Jugendliche.
Dürfen
wir bitten?
• Standard- und
Lateinamerikanische Tänze
• Videoclipdancing • HipHop
• Hochzeitstanzkurse
• Ballvorbereitungskurse
• Privatunterricht
Neue Kurse
Für Jugendliche
Für Paare
ab 25. April 2015
ab 01. Mai 2015
Auskunft und Anmeldung:
Montag - Freitag ab 16 Uhr
ADTV Tanzschule Walter Bartel
Ulmenau 23 • 22087 Hamburg
Telefon 040/220 33 00
[email protected]
www.tanzschule-bartel.de
Ein
Osterbummel
durch Uhlenhorst und Winterhude
Die Auswahl ist groß und für jeden
Geldbeutel etwas dabei: Von anspruchsvoller Fashion sowie Möbel und Design bis hin zu Schmuck
und Kunsthandwerk. Auch verschiedene Dienstleistungsunternehmen sowie Cafés und Restaurants gilt es zu entdecken. Durch
die Nähe zur Alster läßt sich ein
Bummel außerdem gut mit einem
Spaziergang kombinieren.
Anwohner und Stammkunden
kennen und schätzen den Geschäftemix in Uhlenhorst und Winterhude. Viele der Läden sind inhabergeführt und alle begeistern mit
individueller Beratung, einem hohen Maß an Fachkompetenz und
bestem Service. Abseits vom hek-
Inhaberin: Agnieszka Beck
Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr
Donnerstag von 7 bis 18 Uhr
tischen Großstadtgewühl präsentieren sie attraktive Angebote und
immer wieder auch tolle Aktionen.
Die RUNDSCHAU war vor Ort
und stellt Ihnen einige Unternehmen vor.
Feinwäscherei
Lange
„Was gewünscht wird, wird gemacht“, sagt Agnieszka Beck,
Inhaberin der Feinwäscherei Lange in der Papenhuder Straße 25.
Der Satz könnte gleichzeitig auch
das Firmenmotto des Unternehmens sein, in dem Service seit
1928 ganz groß geschrieben wird.
Wer die Feinwäscherei betritt,
sieht sofort, daß hinter dem Erfolg
harte Arbeit steckt. Auf engstem
Raum und bei hoher Luftfeuchtigkeit waschen, bügeln, mangeln
und falten neun Frauen und zwei
Männer. Perfektion ist das Ziel
des ganzen Teams. Eine echte
Herausforderung bei den vielen
verschiedenen Textilarten, die täglich reinkommen.
Gewaschen wird alles, was sich
waschen läßt: von Handtüchern
sowie Bett- und Tischwäsche über
Arbeits- und Privatkleidung bis
hin zu Federbetten und Fußmatten.
Moderne Wasch-Schleudermaschinen garantieren dabei höchste
Qualität. Sie werden mit Ökostrom
betrieben und verfügen über eine
integrierte Wasserrückgewinnung
sowie eine mengengesteuerte vollautomatische Waschmitteldosierungsanlage. Weil außerdem auf
Chemikalien verzichtet wird, leistet das Unternehmen einen aktiven
Beitrag zum Umweltschutz.
Burg-Apotheke
Effenberger
Frisch geschro­tetes Biokorn von
Landwirten aus der Region wie
Weizen, Dinkel, Roggen oder Hafer, dazu Sauerteig, Wasser und
Meersalz - das ist alles. Tho­mas
Effenberger kommt ganz ohne
Backhilfsmittel aus. Seine Waren
bestehen aus besten Zutaten, sind
ein Vorbild an Reinheit und Qualität sowie das Produkt von echter,
ehrlicher und hochwertiger Handwerksarbeit. Dafür wurde das
Fisch Böttcher
Nur selber Angeln ist schöner - und
frischer. Wer sich diese Mühe nicht
machen möchte, ist bei Fisch Böttcher am Mühlenkamp 17 bestens
aufgehoben. Seit 1913 versorgt
das Familienunternehmen seine
Kunden hier mit einem ebenso
reichhaltigen wie qualitativ hochwertigen Angebot an Frischfisch,
zu dem rund 35 Sorten zählen und
das neben Angeldorsch und Lachs
sowie Steinbutt und Seezunge al-
Goldbeker
les hergibt, was Meer und See zu
bieten haben. Wer möchte, kann
sich seinen Einkauf gleich küchenfertig vorbereiten lassen.
Doch das Engagement des Verkaufsteams offenbart sich in vielen
weiteren Details der täglichen Arbeit. Fachlich kompetent und
freundlich gehen sie auf Wünsche
der Kunden ein, geben Rezepttips,
beraten und empfehlen. Zum Beispiel Räucherlachstatar mit Frühlingszwiebeln oder den pochierten
Lachs mit leichtem Gelee überzogen sowie mit frischem Dill und
Garnelen garniert, den es nur zum
Wochenende gibt. Oder die Edelfisch- und Krustentierfonds aus
eigener Herstellung bzw. die Krabbensuppe - eine Spezialität des
Hauses.
Die Qual der Wahl haben Kunden
auch bei den zahlreichen hausgemachten Feinkostsalaten, bei denen man neben Klassikern wie
rotem Heringssalat, Nordseekrabben- und Matjessalat auch Seegrassalat findet. Eine Auswahl an
Soßen, Marinaden, eingelegten
Heringen und Räucherfisch rundet
das Angebot ab. Während der Mittagszeit offeriert Fisch Böttcher
dienstags bis freitags zwischen
11.30 und 13.30 Uhr einen Imbiss
außer Haus. Auf der Karte stehen
Fischfilets, Scholle, Heringe und
Fischfrikadellen, zu denen man
am besten den Kartoffelsalat aus
eigener Herstellung genießt.
Genuss bietet Wilhelm Böttcher
auch zu den bevorstehenden
Ostertagen. Bestellungen werden
ab sofort entgegen genommen.
Goldbeker
Das Traditionslokal „Goldbeker“
in der Schinkelstraße 20 serviert
hervorragende junge Küche, die
jeden Gast die passenden Speisen
finden lässt. Bei schönem Wetter
können Sie dazu eine leckere Rhabarberschorle im gemütlichen
Sommergarten genießen. Wer sich
lieber mit Gleichgesinnten dem
Fußball widmen möchte, der kann
sich bei einem kühlen Bier die
Live-Übertragung der Spiele auf
der Großbildleinwand ansehen.
Die hinteren Räumlichkeiten mit
ihrem gemütlichen Ambiente und
einem separaten Eingang bieten
Platz für bis zu 80 Personen und
eignen sich hervorragend für individuelle Familien- oder Firmenfeiern. Gern unterbreiten Ihnen die
Mitarbeiter ein auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtetes Angebot.
Der Mittagstisch, der täglich zwischen 11.30 und 16.30 Uhr serviert
wird, wechselt jede Woche. Am
Ostermontag findet zudem der
beliebte Brunch statt. Hier werden
den Gästen neben dem vielfältigen
Frühstücksangebot auch Eiervarianten á la Minute sowie hausgemachte Pfannkuchen und warme
Speisen serviert. Nach dem
Brunch besteht die Möglichkeit,
den Feiertag mit einem gemütlichen Spaziergang an der Alster
ausklingen zu lassen.
Fisch Böttcher
seit 1913 am Mühlenkamp 17
empfiehlt zu den Ostertagen
Zander • Steinbutt • Seezunge
Lachs • Räucherlachs
und geräucherte Forellenfilets
Graved Lachs und
Räucheraalfilets
Feinste Salate
aus eigener Herstellung
Tel. 270 80 77
GENUSS-GUTSCHEIN
20% Rabatt auf 1 Vollkornbrot
einzulösen bis 18. 4.2015 bei uns
in Winterhude: • Alsterdorfer Str. 17
Bar & Restaurant
• Hudtwalckerstr. 35
Gutbürgerlicher Mittagstisch
Konfirmationen, Familienfeiern etc.
Sommergarten geöffnet
• Mühlenkamp 37
– 1 Gutschein pro Person –
Ostermontag Brunch
Fußball auf der Großbildleinwand
Schinkelstraße 20 • 22303 Hamburg
Tel.: 040 / 334 280 92 • Fax: 040 / 334 280 93
www.goldbeker-hamburg.de
Wir wünschen
wünschen
Wir
unseren Kunden
unseren
Kunden
einein
schönes
Osterfest!
Frohes
Fest
und ein
gesundes Neues Jahr!
Wer in Uhlenhorst erzählt, er
müsse noch kurz in der „Burg“
vorbei, braucht nichts weiter zu
erklären. Dann weiß eigentlich
jeder, dass damit die Burg-Apotheke am Hofweg 98 gemeint ist.
Die moderne Apotheke ist Ihre
Festung für Gesundheit und bietet umfangreiche Service- und
Dienstleistungen. „Viele Kunden
wollen nicht nur gesund werden,
sondern es auch bleiben“, erklärt
Inhaber Dr. phil. (akH) Hendrik
Jan Philipsen, Fachapotheker für
Offizinpharmazie. Deshalb bieten er und sein Team neben konventionellen Arzneien auch präventive Präparate und homöopathische Mittel aus Eigenherstel-
lung sowie Blutuntersuchungen,
Blutdruckmessungen und Ernährungsberatung an. Pflegende Kosmetikprodukte, Diabetikerbedarf
und der Verleih medizinischer
Geräte runden das Angebot ab.
Das Erfolgsrezept der Apotheke
hat eine eigene Mixtur: fachliche
und freundliche Beratung, wohnortnahe Arzneimittelversorgung,
Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und professionelles Arbeiten.
Das bedeutet letztlich, immer den
Puls der Zeit zu messen, sich
neuen Entwicklungen zu öffnen
und bei allen Aktivitäten den
Service-Gedanken im Blick zu
behalten.
Unternehmen im Februar 2015 auf
der Weltleitmesse BioFach in
Nürnberg mit dem „regional &
fair“-Preis ausgezeichnet.
„Hamburgs bester Bio­Bäcker“
(Der Feinschmecker) backt noch
wie vor hundert Jahren. Wie gut
das Brot schmeckt, das hier aus
dem Ofen kommt, wissen die Winterhuder längst. In der Filiale am
Mühlenkamp 37 können sie montags bis freitags von 10 bis 14.30
und von 15 bis 18 Uhr sowie
samstags von 9 bis 14 Uhr das
gesamte Sortiment erwerben, zu
dem auch Brötchen und Kuchen
wie Rosinen­-Mandel‑Stuten und
Obstkuchen gehören.
Übrigens: Effenbergers Brote sind
nicht nur besonders aro­matisch,
sie halten sich dank der langen
Teigführung tro­cken und luftig
gelagert bis zu drei Wochen. Zudem enthalten sie viele Vitamine
und Mineralstoffe. Testen Sie die
Qualität des Effenberger Vollkornbrotes doch einfach mit untenstehendem Gutschein.
RundS
Relaxtes Bummeln oder doch lieber „shop-until-you-drop“? In
Uhlenhorst und Winterhude bieten
sich für beide Varianten zahlreiche
Möglichkeiten. Entlang der Papenhuder Straße sowie am Hofweg und am Mühlenkamp, aber
auch am Mundsburger Damm finden sich eine Reihe interessanter
Geschäfte, in denen Schauen und
Kaufen Spaß macht. Einige von
ihnen haben sich erst in den letzten Jahren angesiedelt, die alteingesessenen sind geblieben. So
entstand eine spannende Mischung aus Tante Emma-Laden
und hippen In-Shops.
Eine Shoppingtour lohnt sich hier
für alle, die das Besondere suchen.
- Anzeige/Sonderveröffentlichung -
www.effenberger-vollkornbaeckerei.de
Rundschau
Seite 10
für leute mit
Ostern 2015
Durchblick
REGION NORD
1PQQFOIVTFOTUSB‡F…)BNCVSH…5FMFGPO…'BY…XXXWITIBNCVSHEF
Der Frühling hat begonnen und
die VHS Nord bietet frische Kurse an, mit denen garantiert keine
Frühjahrsmüdigkeit aufkommt:
Ob „Lauf-Basics“, „Vietnamesische Küche“ oder „Digitale Fotografie“ - hier ist garantiert für
jeden etwas dabei.
Lauf-Basics
Dieser Kurs eignet sich für alle,
die in das Laufen einsteigen wollen oder bereits ein wenig laufen,
die sich verbessern oder einer
Gruppe anschließen möchten. Sie
erfahren viel über Laufstil, Trainingsmethoden für Einsteiger und
sportmedizinische Hintergründe.
So können Sie typische Anfängerfehler vermeiden. Bitte wettergerechte Kleidung, Laufschuhe und
Getränke mitbringen. Der Treffpunkt ist am Stadtpark (Linnering/
Jahnkampfbahn). Umziehmöglichkeiten und Duschen gibt es
vor Ort, aber keine Schränke!
Termine: ab 9. April, jeweils donnerstags 18 bis 19.30 Uhr
Kosten: 55 Euro
Erste Hilfe
für junge Wildtiere
Hamburgs Grünanlagen, Gewässer und Waldgürtel dienen vielen
Wildtieren als Kinderstube. Was
sollten Sie beachten, wenn Sie
junge Wildtiere in Not und ohne
Eltern finden? Wie funktioniert
die Erstversorgung, welche Jungtiere brauchen wirklich Hilfe und
wohin können Sie sich mit der
Bitte um Unterstützung wenden?
Diese und weitere Fragen werden
in Kooperation mit dem Hamburger Tierschutz e.V. beantwortet.
Termin: 18. April, 15 bis 17.15
Uhr, Kosten: 12 Euro
Digitale Fotografie
Barmbek wandelt sich vom verschlafenen Arbeiterviertel in ein
nachgefragtes Wohngebiet. Die
Veränderungen hinsichtlich der
Generalvertretung
Thorsten Schmidt
„Der etwas andere Vertreter“
Kundenbetreuer
Carsten Rehnert
Telefon: 0176 / 218 433 99
„Für Ihre vertrauensvolle Beratung“
Kundenbetreuer
Alper Dogan
Telefon: 0173 / 741 20 17
„Ben sizinle Türkçe konușuyorum“
Allianz Center Hamburg - Hamburger Straße 181
22083 Hamburg
Telefon: 040 / 790 234 190 - Telefax: 040 / 790 234 112
Architektur und der Infrastruktur
sowie die neuen und alten „Bewohner“ sollen bei einem Rundgang fotografisch einfangen werden. Am Freitag theoretische
Einführung, Samstag Exkursion
und am Sonntag Bildbesprechung.
Bitte eigene Kamera (analog oder
digital) mit aufgeladenen Akkus
mitbringen.
Termine: 17. April, 18 bis 21 Uhr,
18. April, 10 bis 14 Uhr und 19.
April, 14 bis 18 Uhr
Kosten: 77 Euro
Vietnamesische Küche
Die vietnamesiche Küche besticht
durch unglaubliche Frische sowie
durch Eleganz, die auch vom kolonialen französischen Einfluß
kommt. Sie steht ihren großen
asiatischen Schwestern in nichts
nach: ob es sich um die berühmten
Reispapier-Frühlingsrollen, das
nationale Pho Bo - die vietnamesische Rindfleischsuppe - oder um
einen scharf-frischen Salat aus
grünen Papayas handelt.
Termin: 21. April, 18 bis 21.45
Uhr in der Stadtteilschule Helmuth
Hübener, Benzenbergweg 2
Kosten: 33 Euro (inkl. 12 Euro
Nutzungspauschale)
Einstieg ins Swingtanzen
Für alle Neugierigen, die den Lindy Hop kennenlernen möchten, ist
dies der ideale Einstieg. In Kooperation mit der New Swing
Generation Hamburg werden zu
groovigen Songs und Rhythmen
Kicks, Triple Steps und Side-bySide Charleston Variationen gelernt. Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich, Anmeldung paarweise erwünscht. Bitte mitbringen:
Schuhe mit Ledersohle ohne spitze Absätze oder bequeme Sportschuhe.
Termine: 25. und 26. April, jeweils 14 bis 17 Uhr
Kosten: 48 Euro
Knitting the British Way
A weekend workshop of easy conversation in English and knitting
the English way. Spend some time
speaking English while learning
the basics of ‚British Knitting‘.
We will learn how to cast on and
off and plain and purl stiches. Then
you can knit almost anything you
like! Please bring knitting needles
numbers 3½, 4 oder 4½ mm and
any coloured wool or cotton yarn.
Für die Teilnahme am Kurs sind
Grundkenntnisse in Englisch erforderlich.
Termin: 25. April, 14 bis 18 Uhr
Kosten: 28 Euro
Die Kurse finden, wenn nicht
anders angegeben, im VHS-Zentrum Nord, Poppenhusenstraße
12, statt. Information, Beratung
und Anmeldung unter Telefon
4273 -120 20 oder per Mail unter
[email protected] Weitere
Kurse gibt es unter www.vhshamburg.de.
Kabarett
Wohin man auch schaut: Überall
Singles, One-Night-Stands und
Lebensabschnittgefährten. Nur
Jennifer und Michael Ehnert hinken diesem Zeitalter individueller
Freiheit gnadenlos hinterher. Sie
sind nicht nur miteinander verheiratet, sondern auch einfach nicht
in der Lage, sich voneinander
scheiden zu lassen. Könnte das
Leben ohne den anderen nicht viel
rasanter sein? Mit „Zweikampfhasen“ starten Ehnert vs. Ehnert
vom 1. bis 4. April in die nächste
Rund ihrer Beziehungsschlacht.
Die Aufführungen finden jeweils
© Thorsten Harms
Die VHS-Nord
im April
um 20 Uhr in Alma Hoppes Lustspielhaus, Ludolfstraße 53, statt.
Karten sind unter Telefon 555 65
556 (täglich 11 bis 19 Uhr) erhältlich.
Rundschau
Ostern 2015
für leute mit
Seite 11
Durchblick
Munteres Vogelgezwitscher läutet jetzt den Frühling ein. Mit den
milderen Temperaturen beginnt
für die heimische Vogelwelt die
Brutsaison. Naturinteressierte
können sich vom NABU Hamburg dieses Naturschauspiel bei
einer Führung näher erklären lassen.Unter dem Motto „Was singt
denn da?“ laden von März bis
Juni insgesamt 155 vogelkundliche Spaziergänge dazu ein, die
Vogelwelt in Hamburg und der
näheren Umgebung zu erkunden.
Die Veranstaltungsreihe besteht
bereits seit über 60 Jahren und
wird von erfahrenen, ehrenamtlichen
NABU-Ornithologen
durchgeführt. Die nächsten Führungen im Stadtpark gibt es am 8.
und 15. April sowie am 28. April,
jeweils um 18 Uhr (Treffpunkt:
vor dem Planetarium) und am
23. April um 17 Uhr (Treffpunkt:
Vor Vergiftungen von Kindern
durch
Haushaltschemikalien
warnt die Aktion Das Sichere
Haus (DSH) in Hamburg. Anlaß
ist der jetzt in vielen Haushalten
anstehende Frühjahrsputz, bei
dem meist diverse Reinigungsmittel zum Einsatz kommen.
„Haushaltschemikalien gehören
neben Arzneimitteln zu den Produkten, die Kleinkinder am häufigsten aufspüren und probieren“,
sagt DSH-Geschäftsführerin Dr.
Susanne Woelk. Tückisch seien
vor allem Reinigungsmittel mit
Zitrusfrüchten auf der Flasche,
die Kinder mit Sirup oder Saft
verwechseln könnten. Auch ande-
re Duftstoffe, die an Lebensmittel
erinnern, sind ein Risiko.
Eltern von Kleinkindern sollten
Reinigungsmittel stets so aufbewahren, dass sie nicht in die
Reichweite von Kindern gelangen können. Geeignet sind verschließbare Schränke oder Kästen sowie die oberen Borde von
Küchen- und Besenschränken
oder Regalen. Bei Haut- oder Augenkontakt mit ätzenden Stoffen
hilft es, die betroffenen Stellen
mindestens 15 Minuten mit Wasser zu spülen. Bei Verschlucken
ist ein Glas kohlensäurefreies
Wasser zur Verdünnung eine gute
Erste Hilfe.
Kinder vor
Vergiftungen schützen
© NABU/Guido Rottmann
Mit dem NABU gefiederte Sänger erleben
Vögel beobachten mit dem NABU.
„Beim Eisbär“, Südring/Ecke
Spielwiesenweg.
„Bei den ‚Was singt denn da?‘Führungen können die Teilnehmer die Vielfalt unserer Vogelwelt
und auch die unterschiedlichen
Lebensräume kennenlernen“, erklärt Marco Sommerfeld, Referent für Vogelschutz beim NABU
Hamburg. „Es gibt Spaziergänge in Naturschutzgebieten und
Parks sowie in dicht besiedelten
Bereichen mitten in der Stadt,
denn auch hier gibt es viel zu
entdecken.“ Für die geführten
Naturspaziergänge sind keine
Vorkenntnisse erforderlich. Allerdings sollte festes Schuhwerk und
Regenkleidung nicht fehlen. Wer
hat, sollte unbedingt ein Fernglas
mitnehmen, damit die heimischen
Vögel noch besser beobachtet
werden können. „Hunde müssen
allerdings zu Hause bleiben, da
sie die Vogelwelt erschrecken
könnten“, erklärt der Ornithologe.
Nach den Spaziergängen können
auch Laien einige typische „Sänger“ in der Vogelwelt erkennen.
Die Teilnahme an den Führungen
ist kostenlos. Um Spenden wird
jedoch gebeten, damit der NABU
weiterhin erfolgreich Vogelschutz
in Hamburg betreiben kann.
TVQFS"VTXBIMtTVQFS4FSWJDFtTVQFS1SFJTF
4DIÚOF*EFFOGàS
*IS/FTU
Entdecken Sie auf 1.800 qm eine traumhafte Möbelauswahl
für all Ihre Wohnwünsche zum erschwinglichen Preis.
8JSCJFUFO.ÚCFM[VN8PIOFOVOE4DIMBGFO
[VN-FCFOVOE"SCFJUFO
Die Möbel können ohne Wartezeit sofort mitgenommen
oder auf Wunsch auch kurzfristig angeliefert werden.
ABFUHRTERMINE
OSTERWOCHE VORVERLEGT!
Die Abfuhrtermine für Restmüll und Bioabfall werden in der
Woche vor Ostern auf einen früheren Termin verlegt.
Statt Mo., 30. März
Statt Di., 31. März
Statt Mi., 1. April
Statt Do., 2. April
Statt Fr., 3. April
Abfuhr am Sa., 28. März
Abfuhr am Mo., 30. März
Abfuhr am Di., 31. März
Abfuhr am Mi., 1. April
Abfuhr am Do., 2. April
Für alle Abfuhrtermine in der Woche ab
Ostermontag, dem 6. April, bis Freitag,
dem 10. April, sowie am 1. Mai, gilt:
Wir kommen einen Tag später als üblich.
ServiceLine Tel. 25 76 0
www.stadtreinigung.hamburg
Mitten im Leben
- Anzeige/Sonderveröffentlichung -
Tips und Informationen für Senioren
Geborgenheit für Blinde und Sehbehinderte
Die Hamburger Blindenstiftung
steht seit 1830 für besondere Betreuungskonzepte sowie Wohnund Lebensmöglichkeiten für
blinde und sehbehinderte Menschen unterschiedlichen Alters.
Ihr Ziel ist es, die größtmögliche
Selbstbestimmtheit durch fachliche Unterstützung und sensible
Förderung bei der Alltagsbewältigung zu erhalten. Hierzu gehören unter anderem individuelles
Mobilitätstraining, lebenspraktische Fertigkeiten, Freizeitaktivitäten und gemeinsame Reisen.
Das Senator-Ernst-Weiß-Haus an
der Bullenkoppel 17 ist die moderne WohnPflegeanlage der
Hamburger Blindenstiftung in
Wandsbek-Gartenstadt für erblin-
dete und sehgeschädigte Senioren. Speziell geschultes Personal
begleitet den neuen Alltag in kleinen Wohngruppen - 132 persönlich gestaltete Einzelappartements stehen zur Verfügung. Die
Senioren bewohnen ein 26 Quadratmeter großes Einzelappartement mit eigenem Bad.
Das Haus bietet vielfältige Kontaktmöglichkeiten, Kultur- und
Erlebnisangebote sowie Feste und
Reisen. Aktuell gibt es im Empfangsbereich der Einrichtung einen kleinen Verkaufsstand, an
dem alle Interessierten täglich
österliches Kunsthandwerk in
vielfältigen Variationen erstehen
können. Die Einnahmen kommen
den Bewohnern zugute.
Etwas Sinnvolles tun. Unter Menschen sein. Neues ausprobieren.
Es gibt viele gute Gründe, ein
Ehrenamt zu übernehmen. Doch
für Senioren kommt ein besonderes Motiv hinzu: Wer auf ein
langes Leben zurückblickt, fühlt
oft ein starkes Bedürfnis, etwas
von dem, was er in der Welt erfahren hat, an Jüngere weiterzugeben.
Ob in der Hausaufgabenhilfe für
Flüchtlingskinder, als Computerlehrer im Altenheim oder bei der
Essensausgabe für obdachlose
Menschen: Ehrenamtliche sind
aus vielen sozialen Bereichen
nicht mehr wegzudenken - und
Senioren sind oft ganz vorn mit
dabei. Neben dem Engagement in
Kultur, Umweltschutz und Sportverein gehört der Einsatz für jene,
die im Schatten stehen, zu den
wichtigsten Anliegen der Generation 60 plus. Knapp ein Drittel
aller Senioren ab 60 sind heute
ehrenamtlich aktiv - vor zehn Jahren waren es nur gut ein Viertel.
Hinter der Entwicklung stecken
mehrere Ursachen. Zum einen ist
die heutige Rentnergeneration im
Durchschnitt gesünder, mobiler
und auch besser ausgebildet, zum
anderen sind viele ältere Menschen heute weniger in Familienstrukturen eingebunden. Auch die
Wertschätzung ehrenamtlicher
Tätigkeit ist - zu Recht - gestiegen.
Das motiviert viele, selbst aktiv
zu werden. Zumal ein Ehrenamt
eine Menge zurückgibt, denn soziales Engagement trägt eindeutig
zum Erhalt der geistigen Leistungsfähigkeit im Alter bei. Außerdem bringt es häufig Alt und
Jung zusammen. Das fördert nicht
nur den Zusammenhalt der Gesellschaft, sondern befeuert
gleichzeitig auch die Kreativität
sowie die Produktivität aller.
Für andere da sein
Häusliche Alten- und
Krankenpflege
Flachsland 10
22083 Hamburg
Das Haus und der Geruchs- und
Tastgarten sind auf die speziellen
Bedürfnisse blinder, sehbehinderter und dementiell erkrankter Senioren ausgerichtet. Dabei werden diese von 100 festangestellten
Mitarbeitern sowie von Ehrenamtlichen unterstützt. Das Betreuungskonzept gilt für alle Be-
HAMBURGER BLINDENSTIFTUNG
Senator-Ernst-Weiß-Haus – Die WohnPflegeanlage
für blinde und sehbehinderte Senioren
GEBORGENHEIT
SIEHT MAN NICHT.
HIER SPÜRT
MAN SIE.
Sehbehinderte und blinde Menschen haben ganz spezielle Ansprüche an eine
WohnPflegeanlage, die ihnen im Alter Geborgenheit schenken soll – wie z. B.
Hilfe bei der Orientierung und eine ganz besonders persönliche Betreuung.
All das und ein unglaubliches Gefühl der Lebensfreude spüren Sie in unserem
Senator-Ernst-Weiß-Haus.
Das bieten wir Ihnen:
•
•
•
•
•
stationäre Pflege in den Pflegestufen 0-3
• hoher Personalschlüssel
Kurzzeitpflege, Palliativpflege, Dementenbetreuung
hervorragend ausgebildetes Fachpersonal
• Probewohnen
oder Pflege auf Zeit
großzügige Appartements, auch für eigenes Mobilar
eigener Duft- und Tastgarten direkt vor der Haustür • schöne Gästezimmer
Besuchen Sie uns im Internet
das-leben-im-blick.de
vereinbaren Sie einen persönlichen Termin
040 69 46-0
oder senden Sie uns eine Mail für Infomaterial
[email protected]
Hamburger Blindenstiftung
Senator-Ernst-Weiß-Haus
Bullenkoppel 17 · 22047 Hamburg
Telefon (040) 642 40 66
wohner des Hauses, soweit sie
nicht nach dem Konzept der besonderen Hamburger Dementenbetreuung versorgt werden. Bestandteil des Konzeptes und für
alle Mitarbeiter verbindlich sind
die Leitlinie zur Betreuung und
Pflege sehbehinderter und blinder
Senioren und zur Betreuung von
Senioren während der Phase des
Einlebens. Wegen der beeinträchtigten Wahrnehmung ist eine vertrauensvolle Beziehung die wesentliche Grundlage aller Betreuungsangebote und therapeutischen Maßnahmen. Die Angebote werden von der Rehabilitationskraft für sehbehinderte und
blinde Menschen, von zwei Ergotherapeutinnen sowie von ehrenamtlichen Mitarbeitern durchgeführt.
Das Leben im Blick.
Wir wünschen unseren Patienten ein schönes Osterfest!
HBS14007_AZ_Geborgen_92_4x150_rz_141022.indd 1
22.10.14 17:45
Ostern 2015
Rundschau
für leute mit
Seite 13
Durchblick
Wo Gesundheit auf Entspannung trifft
„Physio und Sport an einem Ort“ lautet das
Motto von Alsterfit in Rahlstedt und Barmbek-Nord. Die Gelenk- und Rückenzentren
bieten Frauen und Männern aller Altersgruppen ein ganzheitliches Konzept, das von
Physiotherapie über Präventions- und RehaSport bis hin zu Fitness, Gerätetraining und
Wellness reicht.
Egal ob Sportler oder Patient - wer bei Beschwerden oder nach einer Verletzung schnell
wieder leistungsfähig und belastbar werden
möchte, ist bei Alsterfit genau richtig. Die
Studios in Rahlstedt und Barmbek-Nord verfügen über große Praxen für Physiotherapie,
die sich hauptsächlich auf Behandlungen im
orthopädischen Bereich mit Schwerpunkt auf
Gelenkerkrankungen und Muskelveränderungen spezialisiert haben.
Zusätzlich bieten sie professionelle Versorgung nach Operationen des
Bewegungsapparates an. Weil die individuelle Betreuung jedes einzelnen Patienten im Vordergrund steht, wird zu Beginn der Therapie
ein ausführliches Gespräch geführt. Auf dieser Basis erarbeiten die
erfahrenen Physiotherapeuten in Zusammenarbeit mit den zertifizierten Fitness-Trainern ein optimales Behandlungskonzept, das sich aus
gerätegestützter und manueller Therapie zusammensetzt.
Das Alsterfit ist bei allen Krankenkassen anerkannt und behandelt seine Mitglieder und Patienten auf Rezept oder auf eigene Rechnung.
Dabei greift das Team auf ein breites Spektrum moderner, effektiver
Behandlungstechniken zurück und ist Dank kontinuierlicher Fortbil-
Anzeige
dung immer auf dem aktuellen Stand therapeutischer Möglichkeiten. Dazu gehören neben
Lymphdrainage, Triggerpunkt-Therapie und
PNF-Stretching auch manuelle Therapie und
Kineseo-Tapes sowie Krankengymnastik an
Geräten. Aufgrund der großen Nachfrage verstärkt seit März in beiden Praxen jeweils eine
neue Physiotherapeutin das Team.So können
kurzfristig wieder Termine vergeben werden
und die Therapeuten haben mehr Zeit für die
Betreuung an den Geräten sowie für das breit
gefächerte Angebot an entspannenden Massagen. Neben der klassischen Rückenmassage
stehen außerdem die Aromaöl-Massage, die
Dorn- und Breuss-Massage sowie die Fußreflexzonenmassage auf dem Programm.
Neuigkeiten gibt es auch im Wellness-Bereich des Studios an der
Steilshooper Straße 293. Hier kann man sich ab April in erweiterten
Räumlichkeiten eine Auszeit vom Alltag gönnen und neben der finnischen Sauna auch die neue Bio-Dampfsauna ausprobieren oder im
Solarium Wärme tanken. Die entsprechende Atmosphäre entsteht mit
der Einrichtung im modernen ZEN-Stil, die mit grün/grauen Farbakzenten und einer Buddha-Figur sowie mit Fototapete und Bildern für
Entspannung sorgt. Bequeme Liegen aus Polyrattan, von denen man
am liebsten nie wieder aufstehen möchte, laden zum Relaxen ein. Wer
sich also selbst einmal etwas Gutes tun möchte, sollte die Gelegenheit
nutzen und die Alsterfit-Studios jetzt kennenlernen. Mitglieder können mit einer Karte beide Studios besuchen.
PHYSIO UND SPORT AN EINEM ORT
Fitness – Kurse – Physiotherapie – Wellness – Sauna
Gelenk- und
Rückenzentrum
Alsterfit
Unser Kursangebot:
•
•
•
•
•
•
•
Wirbelsäulengymnastik
Bauch-Beine-Po • Bauch-Pur
Beckenbodengymnastik
Indoor Cycling • Pilates
Hot-Iron • Workout
deepWORK™ • Zumba®
Cardio-Balance-Jump • Yoga
Erweiterter
Wellness-Bereich
im ZEN-Stil
mit neuer Bio-Dampfsauna
Ubek
E
N
arm
in B
FITNESS
bei uns
nur
14-tägig
Trainieren Sie in perfekt auf Ihre Gesundheit
Facebook Alle Krankenkassen anerkannt.
und Fitness abgestimmten Trainingsbereichen.
Unsere Fitnesstrainer, Instructor-Profis
Mit einer Karte trainieren Sie flexibel
und Physiotherapeuten begleiten und
in
den Studios Steilshooper Straße 293
beraten Sie ganztägig.
und Bargkoppelweg 52.
Besuchen Sie uns im Internet unter: www.alsterfit.com
auch auf
Anmeldung zum kostenlosen Probetraining:
Bargkoppelweg
Bargkoppelweg 52, 22145 Hamburg-Rahlstedt
Mo. bis Fr. 7 - 22 Uhr / Sa. und So. 9 - 19 Uhr
Anmeldung zum kostenlosen Probetraining:
Steilshooper Straße
Telefon 0 40/63 91 74 80
Telefon 0 40/679 99 520
Physio und Sport an einem Ort
Kostenlose Parkplatzflächen
direkt vor der Tür.
Steilshooper Str. 293, 22309 Barmbek-Nord
Mo. bis Fr. 7 - 22 Uhr / Sa. und So. 9 - 19 Uhr
Physio und Sport an einem Ort
Kostenlose Parkplatzflächen
direkt vor der Tür.
FITNESS,
SPORT UND WELLNESS
Specials und Wellness-Events im April
Rosencreme-Peeling
8. April
12.00, 14.00, 18.00, 19.00
und 20.00 Uhr
im Dampfbad
Verwöhnen Sie Ihre Haut auf
eine ganz spezielle Art und Weise. Mit einem Schlamm, der nach
Rosenöl duftet und sehr mineralstoffreich ist, wird der Körper
abgerieben. Das wirkt entschlackend und verleiht Ihrer Haut ein
seidenweiches Gefühl. Ein unvergleichliches Erlebnis für Haut
und Sinne!
Die Teilnehmerzahl ist auf 12
Personen begrenzt. Bitte melden
Sie sich rechtzeitig an der Rezeption oder am Wellness-Counter
an. Für Mitglieder innerhalb ihrer vertraglichen Nutzungszeit 3
Euro. Nicht-Mitglieder können
für 3 Euro zuzüglich WellnessTageskarte teilnehmen.
Mental-Coaching
8. April
19.30 bis 21.00 Uhr
Man kann nicht nicht kommunizieren! Häufig fällt es uns jedoch
schwer, die richtigen Worte zu
finden. Aus Angst, etwas Falsches zu sagen und jemanden mit
unseren Worten zu verletzen, verwenden wir oft Worthülsen und
leere Phrasen. Auch wie andere
mit uns reden hängt davon ab,
wie wir ihnen begegnen.
In der Vortragsreihe „Mit Vollgas ins Leben!“ lernen die TeilnehmerInnen von MotivationsCoach Viola Möbius, sich zu
artikulieren. Danach wird man
Ihnen zuhören.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig
an der Rezeption an. Mitglieder
sind mit 29 Euro dabei, NichtMitglieder können mit einer Tageskarte für 35 Euro teilnehmen.
Segler starten in die
Bundesliga-Saison
wir die Situationen aus den echten Rennen optimal darstellen“,
erklärt NRV Teammanager Klaus
Lahme. Die 1. Segel-Bundesliga
macht in der Saison 2015 an insgesamt sieben Stationen Halt. Das
Finale findet Anfang November
erneut auf der Außenalster statt.
Zusätzlich hat sich der NRV durch
den Meistertitel im vergangenen
Jahr für die Sailing Champions
League qualifiziert. Hier wird das
Team gegen die besten europäischen Clubs aus zwölf anderen
nationalen Ligen antreten.
© NRV/pk
Der amtierende deutsche Meister der Segelvereine, „Norddeutscher Regatta Verein“ (NRV), ist
am vergangenen Wochenende mit
dem ersten offiziellen Training in
die neue Bundesliga-Saison gestartet. Gemeinsam mit sieben
anderen Teams aus der 1. und 2.
Liga bereiten sich die Segler auf
der Außenalster auf die anstehenden Events vor. Wer am meisten
von dem gemeinschaftlichen
Training profitiert hat, wird sich
vom 1. bis 3. Mai bei der ersten Bundesliga-Station auf dem
Starnberger See zeigen.
„Ich habe alle norddeutschen Vereine vor einiger Zeit kontaktiert,
um ein möglichst effektives Training für unser Team zu gestalten.
Bis Ende April werden wir an
jedem Wochenende immer fünf
bis sieben Boote gleichzeitig auf
dem Wasser haben. So können
Finnischer Abend
13. April
18.00, 19.00 und 20.00 Uhr
in der Außensauna
„Eine Sauna ohne Birkenquast
ist wie ein Sommer ohne Vogelgezwitscher“, sagen die Finnen.
Traditionell schlagen sich die
Nordlichter nach der Sauna mit
dem Birkenreisig ab, aber man
kann daraus auch Aufgüsse herstellen. Genießen Sie einen außergewöhnlichen Abend ganz im
Zeichen des Geburtslandes des
Saunabadens.
Für Mitglieder innerhalb ihrer
vertraglichen Nutzungszeit kostenfrei. Nicht-Mitglieder können
mit einer Wellness-Tageskarte
teilnehmen.
Meeresalgen-Peeling
27. April
12.00, 14.00, 18.00, 19.00
und 20.00 Uhr
im Dampfbad
Entspannen Sie bei einem ganz
besonderen Erlebnis und verwöhnen Sie Ihre Haut mit der vitaminreichen Kraft der Algen aus
den Tiefen des Meeres. Dieses
Produkt der Natur verbessert die
Hautstruktur, gibt ihr viel Feuchtigkeit und macht sie strahlend
und zart.
Die Teilnehmerzahl ist auf 12
Personen begrenzt. Bitte melden
Sie sich rechtzeitig an der Rezeption oder am Wellness-Counter
an. Für Mitglieder innerhalb ihrer vertraglichen Nutzungszeit 3
Euro. Nicht-Mitglieder können
für 3 Euro zuzüglich WellnessTageskarte teilnehmen.
AeroYoga®
Jeden Sonntag im April
11.00 bis 12.30 Uhr
Mit AeroYoga® by Jessica Mentrup erleben Sie Yoga in einer
anderen Dimension: modern, dynamisch und europäisch. Profitieren Sie von einem KraftausdauerTraining für den ganzen Körper
und genießen Sie eine moderne
Synthese aus Yoga & Workout
für jedermann.
Für Mitglieder innerhalb ihrer
vertraglichen Nutzungszeit kostenfrei. Nicht-Mitglieder zahlen
35 Euro inklusive Fitness- und
Wellness-Tageskarte.
Quickbornstraße 26
20253 Hamburg
Telefon 658 913 43
Tänzer/innen gesucht
„Movin`maids“, die Jazz- und
Modern Dance Gruppe des VfL
93 Hamburg e.V., sucht neue
Tänzerinnen und Tänzer. Willkommen sind alle, die Lust an
tänzerischer Bewegung zu Musik
haben und gelegentlich auch an
öffentlichen Auftritten teilnehmen möchten.
Die Gruppe trifft sich immer
dienstags von 18.30 bis 20 Uhr
in der Schulsporthalle Humboldtstraße 89. Zwei Probestunden
sind kostenfrei, im Anschluß
beträgt der Monatsbeitrag 14,50
Euro. Weitere Informationen zu
dem Angebot gibt es unter Telefon 279 83 77, per Mail unter
[email protected] oder im Internet
unter www.vfl93.de.
Anzeige
Der neue Kia Sorento
Der Premium-SUV in dritter Generation
Der neue Kia Sorento zeigt selbstbewusst, wer im Premiumsegment die Maßstäbe setzt. Mit seiner klaren, geschmeidigen Linienführung, welche die dynamische Formensprache
von Kia auszeichnet, steckt der neue Kia Sorento als Luxus
SUV sein Revier klar ab. Sein unvergleichliches PremiumFahrgefühl können Sie nur persönlich erleben. Reservieren
Sie sich den neuen Kia Sorento für eine Probefahrt zu Ihrem
Wunschtermin.
Die Kia Verkaufsberater Katrin Kock und Fabian Waller
freuen sich auf Ihren Besuch.
ITION
D
E
M
A
E
AM-T
KIA DRE IUM+ PAKET.
M
MIT PRE ION
T
NNAVIGA
+ K A RT E
TIK
AUTOMA
+ KLIMA
SYSTEM
-STOPPT
R
A
T
S
+
T EN
K L EU C H
C
R
D
+ LE
, U. V. A.
S ENS O R
N
E
G
E
R
+
KUNDEN
VORTEIL
5.000,-
Kia cee d
DREAM-TEAM Edition
mit Premium+ Paket
Wahre Qualität spüren
Luxuriöser Innenraum mit
Panorama-Glasdach
Mehr Licht, mehr Luxus, mehr Wohlgefühl - bei jedem Detail. Soft-Touch-Oberflächen und sorgfältig ausgewählte
Materialien verleihen dem Innenraum sein hochwertiges,
elegantes Ambiente. Das optionale Panorama-Glasdach lässt
Tageslicht herein und erzeugt ein angenehm luftiges Raumgefühl.
Sichern Sie sich jetzt den Kia cee d 1.4 Dream-Team Edition
mit Premium+ Paket und einem sagenhaften Kundenvorteil.
Gilt nur f r verf gbare Lagerfahrzeuge und Vorf hrwagen.
F r nur
16.770,Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,4; au erorts 4,8;
kombiniert 5,8. CO2-Emission: kombiniert 135 g/km. Nach
dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in
ausstattung.
Besuchen Sie unser Fr hlingsfest am 28. M rz 2015.
Hamburg-Wandsbek
Norderstedt
(040) 669 680
(040) 528 007-0
Friedrich-Ebert-Damm 190
Hauptsitz: Hugo Pfohe GmbH, Alsterkrugchaussee 355, 22335 Hamburg
www.hugopfohe.de
Angaben zu Verbrauch und Emission
Kraftstoffverbrauch Kia Sorento in l/100 km: innerorts 7,7 - 6,6; außerorts 6,1 - 4,9; kombiniert 6,7 - 5,7;
CO2-Emission: kombiniert 177 - 149 g/km. Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in
der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und
zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den
Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen
werden, der in allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-HirthStraße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.
*Gem den jeweils g ltigen Hersteller- bzw. Mobilit tsgarantiebedingungen u. den
Bedingungen zum Kia-Navigationskarten-Update. Einzelheiten erfahren Sie bei uns.
**Kia-Wartung: bis zu 7 Jahre bzw. max. 105.000 km. Wartung gem Wartungsplan,
inklusive Schmierstoffe, exklusive Verschlei teile. a.) Ein Angebot f r Privatkunden
und Gewerbekunden ohne Kia Rahmenvertrag. b.) G ltig f r von Kia Motors
Deutschland GmbH bezogene Kia Neuwagen. c.) Angebot und weitere Details nur bei
teilnehmenden Kia-Vertragsh ndlern. d.) Wartungsarbeiten im Rahmen des 7Jahre-Kia-Wartungsprogramms bietet nur der teilnehmende Kia-Vertragspartner
an. e.) Angebot gilt nicht f r ATTRACT und ATTRACTplus Ausstattung und ist nicht
kumulierbar mit anderen Verkaufsf rderungsprogrammen/-aktionen und
gew hrten Rabatten.
Kundenvorteil f r den Kia cee d 1.4 Dream Team ergibt sich im Vergleich zur UVP
der Kia Motors Deutschland GmbH in H he von 20.020,
f r einen vergleichbar
ausgestatteten Kia cee d 1.4 Dream Team sowie den Leistungen der 7-Jahre-KiaWartung und des 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Updates (Voraussetzung hierf r
ist der Erwerb der Sonderausstattung Premium+ Paket ) in H he von 960,
sowie
einem Lagerbonus in H he von 2.023,
f r sofort verf gbare Lagerfahrzeuge bei
teilnehmenden H ndlern. Ein Privatkundenangebot der Kia Motors Deutschland
GmbH. Nur solange der Vorrat reicht. Abb. zeigt Sonderausstattung und Zubeh r.
Seite 16
Rundschau
für leute mit
Durchblick
Ostern 2015
Neues Gebrauchtwagenzentrum in Wentorf
Willy Tiedtke setzt auf einzigartige Partnerschaft mit Auto-Vorbeck
Am 1. April eröffnet Willy Tiedtke einen neuen Standort für Gebrauchtwagen in Wentorf bei Hamburg. Auf dem rund 7.000 Quadratmeter großen Verkaufsgelände
am Südring stehen dann rund 200
Fahrzeuge der Marken Audi,
Volkswagen, Škoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge zum Verkauf.
Fünf Mitarbeiter von Willy Tiedtke werden am neuen Standort für
den Verkauf und die Disposition
der Fahrzeuge zuständig sein. Die
Eröffnungsfeier findet am 19.April
zusammen mit dem Wentorfer
Frühling - dem verkaufsoffenen
Sonntag in Wentorf - statt.
Autos mit Service in
der Metropolregion
Hamburg
Für das Traditionsunternehmen
Willy Tiedtke, das in diesem Jahr
sein 80-jähriges Bestehen feiert,
fügt sich der neue Standort im
Osten Hamburgs hervorragend in
das Entwicklungskonzept des Unternehmens, das in den vergangenen Jahren von Dr. Alexander
Tiedtke, dem geschäftsführenden
Gesellschafter, erfolgreich vorangetrieben wurde, ein. „Auch an
unserem neuen Standort möchten
wir unseren Kunden gegenüber das
Markenversprechen von Willy
Hamburger Umland anbieten zu
können und betrachten die Zusammenarbeit mit Auto-Vorbeck als
zukunftsweisende Entscheidung
in einer sich zunehmend zersplitternden Branche.“, fügt Dr. Alexander Tiedtke hinzu.
Eröffnungsfeier mit
Rahmenprogramm
Dr. Alexander Tiedtke (v.l.), Andrew Schmuck
(Vertriebsleiter Gebrauchtwagen) und Stefan Vorbeck am neuen
Gebrauchtwagenstandort in Wentorf.
Tiedtke - hervorragende Produkte
und einen Service der Spitzenklasse - einlösen“, so Dr. Alexander
Tiedtke.
Besuchen Sie das neue Gebrauchtwagenzentrum am 19. April und
erleben Sie den „Wentorfer Frühling“. Ab 12 Uhr erwartet Sie ein
buntes Rahmenprogramm mit
Spiel und Spaß für die ganze Familie. Auf dem Gelände von Auto-
Eine einzigartige
Partnerschaft
Den Werkstattservice der Fahrzeuge übernimmt Auto-Vorbeck. Diese einzigartige Zusammenarbeit ist
bisher beispiellos in Deutschland.
Willy Tiedtke und Auto-Vorbeck
verbinden die gleichen unternehmerischen Werte wie beispielsweise die Leidenschaft für den Service
am Kunden. Beide Unternehmer,
Dr. Alexander Tiedtke und Stefan
Vorbeck, stehen mit Ihrem Namen
Rund 200 Gebrauchtfahrzeuge hält Vertriebsleiter Andrew Schmuck
ab 1. April am neuen Standort bereit.
und Ihrer Person für inhabergeführte Unternehmen in der Metropolregion Hamburg. Vorbeck sieht
in der Partnerschaft „eine perfekte Ergänzung des Dienstleistungsangebots“. „Wir freuen uns, TopGebrauchtwagen nun auch im
Vorbeck gibt es zudem ein Oldtimer-, Youngtimer-, Sportwagenund Motorradtreffen.
Über Willy Tiedtke
1935 gegründet und mittlerweile
in der dritten Generation inhabergeführt, blickt Willy Tiedtke auf
eine 80-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Der damit
älteste Volkswagen-, Audi- und
Škoda-Vertragspartner in Hamburg verkauft bundesweit Neuund Gebrauchtwagen an End- und
Flottenkunden. Rund 300 Angestellte, davon etwa 20 Prozent
Auszubildende, setzen jährlich mit
steigender Tendenz etwa 4.500
Neu- und 3.500 Gebrauchtwagen
ab. Mehr als 75.000 Werkstattkunden vertrauen jährlich auf das Unternehmen. Für die erste händlereigene Fuhrparkmanagementgesellschaft Fleetcar + Service Community (F+SC) mit über 70 Standorten in Deutschland ist Willy
Tiedtke der exklusive Partner für
Hamburg und Umgebung.