Flyer - Dreh- und Angelpunkt Kulturprojekte

www.bachfestleipzig.de
Der Cellist von Venedig
Sa, 13. Juni | 11.00–12.00 h
Stadtbibliothek Leipzig, Grassi-Raum
emie
ische Chorakad
Deutsch-chines
»[email protected] für uns« 0 h | M a r k t
.0
Fr , 12 . Ju n i | 21 0 h | Th o m a sk ir che
.0
15
So , 14 . Ju n i |
12.–21. Juni 2015
h-chineweg: für die Deutsc
über Kontinente hin
eit
erinnen
arb
ng
en
Sä
e
mm
ch
sa
Zu
h jugendli
e 2015 bereiten sic
atstädten
im
He
en
ihr
sische Chorakademi
in
Leipzig intensiv
d
un
g
ijin
Be
die
s
au
und Sänger
und verfolgen dort
s Internet kennen
da
er
achfest
üb
B
­
h
m
sic
de
n
r
ne
vor, ler
vor sie direkt vo
it in einem Blog, be
be
r
Ar
e
de
r
am
te
un
ins
d
me
ge
ann Max un
. Geleitet von Herm
Bachfest
zu­sammentreffen
d zwei Konzerte im
sin
u
Zh
i
Me
aXio
n
vo
ft
ha
sc
Schirmherr
ojektes.
internationalen Pr
V 214 ·
Höhepunkt dieses
llet, Trompeten, BW
ha
sc
t, ihr Pauken! Er
ne
schem
Tö
fri
:
ch
ch
na
Ba
S.
eit
J.
hr
•
Wie der Hirsch sc
y:
old
rth
Ba
3·
hn
so
F. Mendels
uszüge), Hob. XXI:
n: Der Sommer (A
yd
Ha
J.
·
42
.
op
r,
Wasse
utsche Chorwerke
or des
chinesische und de
»[email protected] für uns«: Ch
che Chorakademie
s Beijing um
ori
at
erv
ns
Deutsch-chinesis
des Zentralko
gik
go
da
pä
sik
Mu
r
ho
hausJugendc r
Instituts fü
Burchards), Gewand
rd
za
Ed
g:
run
die
(Einstu
r)
Frank-Steffen Elste
nger
(Einstudierung:
ner (Alt), Tobias Hu
ng
La
e
pran), Susann
(So
rchester
ler
ero
Ad
e
mm
sin
Ka
Ge
hn
ton), Mendelsso
ari
(B
es
nd
Me
go
(Tenor), Dio
: Hermann Max
Leipzig, Leitung
Sparkasse Leipzig
i; Präsentiert von der
fre
tt
tri
Ein
:
ni
Ju
12.
äßigt: € 9,00
npreis: € 13,00 | erm
14. Juni: Karte
Die faszinierende Geschichte von Giacomo, der auf einer Gondel
lebt und Cello spielt, versetzt uns in die märchenhafte Stadt
Venedig im 18. Jahrhundert. Sie beschreibt die Liebe einer italienischen Familie zu den Cellosuiten von Johann Sebastian
Bach. Als er alt genug ist, erhält Giacomo jene Noten, die Prinz
Leopold aus Deutschland einst seiner Mutter nach einem
Konzert schenkte, und beginnt zu spielen ...
Der Cellist von Venedig von Kim Märkl nimmt uns mit auf eine
mystische Reise durch die Kanäle Venedigs und beschreibt
Giacomoss Ent­deckung der Musik Bachs sowie der Geheimnisse
seiner Vergangenheit.
• J. S. Bach: Suiten für Violoncello solo (Ausschnitte)
Ditta Rohmann (Violoncello), Maja Chrenko (Erzählerin)
Für Grundschulkinder und ihre Erwachsenen.
Kartenpreis: € 11,00 | Kinder bis 12 Jahre: € 4,50
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Leipzig.
BachSpiele a
u
Sa, 13. Juni | f dem Markt
15.00 h | Mar
kt
Herausragend
e Teilnehmer
der BachSpiele
ihre Programm
2014 präsentie
e zum Thema
ren
»Bach«
• Dub-StepProjekt »Vox Sm
ili
ng
Dieci Esalta
& Padshah« un
nti auf Renais
d
sance-Instrum
Eintritt frei
enten.
Bach für mich? Bach für dich? [email protected] für uns!
Stücke von Johann Sebastian Bach kennst du garantiert – die gibt’s
als Klingelton, in Gruselfilmen oder in der Fernsehwerbung. Auch
Youtube ist voll davon. Das Besondere an der Musik im Bachfest: sie
wird von tollen Musikern LIVE gespielt – und du kannst LIVE dabei
sein! Komm mit deiner Klasse ins Schulkonzert, wenn Julius, der
Flötenspieler, musikalische Abenteuer erlebt. Oder bring deine Eltern
mit in den Zoo, wo des Königs Musketier das Entdeckerhaus Arche
unsicher macht. Deutsche und chinesische Jugendliche kannst du als
Chorakademie open air auf dem Markt hören – oder aber ganz feierlich in der Thomaskirche, gegenüber dem Bach-Grab. Im Konzert­
theaterstück »Euer Diener, Johann Sebastian Bach« machst du eine
Zeitreise in das Leben des Komponisten. Oder du schaust mal beim
Shoppen in den Promenaden Hauptbahnhof bei den BachSpielen
vorbei.
Sei neugierig –
lädt dich herzlich ein!
ler
lötenspie nd
F
r
e
d
,
s
iu
hu
Jul
riete
| 9.00–10.00
Di, 16. Juni | Krystallpalast Va
h
10.30–11.30
Musikwelt:
Alle Veranstaltungen auf einen Blick
Fr, 12. Juni Sa, 13. Juni Sa, 13. Juni Sa, 13. Juni So, 14. Juni Di, 16. Juni Mi, 17. Juni Do, 18. Juni Fr, 19. Juni Sa, 20. Juni Sa, 20. Juni Sa, 20. Juni So, 21. Juni •
21.00 h | Markt | Chorakademie
11.00 h | Stadtbibliothek Leipzig |
Der Cellist von Venedig
15.00 h | Markt | BachSpiele auf dem Markt
16.15 h | Markt | Qiaolang – Brücken
15.00 h | Thomaskirche | Chorakademie
9.00 h und 10.30 h | Krystallpalast Varieté |
Julius, der Flötenspieler
9.00 h und 11.00 h | Bach-Museum, Sommersaal |
Au clair de la lune
10.00 h | Gewandhaus, Mendelssohn-Saal |
Bach – Greatest Hits
9.00 h und 11.00 h | Alte Börse |
Vom Kopf in die Finger
14.30 h | Zoo Leipzig, Entdeckerhaus Arche |
Des Königs Musketier
15.00 h | Thomaskirche | Motette
18.00 h | Schumann-Haus |
Göttliche Nachtigall und grüner Esel
15.00 h | Krystallpalast Varieté |
Euer Diener, Johann Sebastian Bach
Karten erhältlich an allen bekannten VVK-Stellen, im Bachfest-Foyer
in der Petersstraße und an den Tageskassen.
nderte der
rch die Jahrhu
du
se
ei
erliche
R
e
nd
der mittelalt
,
Eine spanne
s treffen Kin
schen Mönch
liu
ni
Ju
pa
it
ja
m
n
am
ne
ei
ns
ei
h,
ac
em
B
G
stian
Johann Seba
rnen mehr
Spielleute,
men und le
im
st
el
art
og
V
r
n fü
röße und Bau
eine Experti
iedenster G
ch
rs
ve
en
öt
fl
als 30 Block
bezón u. a.
aac, A. de Ca
Is
.
H
e,
os
ir
kennen.
R. H
cheid,
n J. S. Bach,
sanne Hochs
• Werke vo
rina Hess, Su
ha
at
K
)
n:
öl
ckflöten
Flautando K
de Witt (Blo
besucher.
en, Kerstin
ie Bachfest­
w
so
2
Ursula Thel
d
un
1
en
ss
la
der K
e: € 4,50
Für Schüler
r bis 12 Jahr
11,00 | Kinde
€
:
lkonzerte
is
hu
re
Sc
r
np
ge
Karte
en der Leipzi
Qiaolang – Brücken
Sa, 13. Juni | 16.15 h | Markt
Gespräch zur Deutsch-chinesischen
Chorakademie
• mit der Schirmherrin Xiao-Mei
Zhu,
Hermann Max, Akademieteilnehm
ern und
Winfried Kneip (Stiftung Mercator
)
Moderation: Xiegong Fischer (Deu
tsche Welle)
Eintritt frei
Unterstützt von der Stiftung Merca
tor und vom Auswärtigen Amt
hm
taltung im Ra
Eine Verans
a lune
h
Au cl air de l 0–10.00 h und 11.00–12.00
.0
9
Mi, 17. Juni |
al
m, Sommersa
Bach-Museu
bretter, einige
ehl, zwei Back
M
as
w
et
,
Ei
n
llo.
Man nehme ei
kse und ein Ce
ar rote Farbklec
ertel Stunde
vi
ei
dr
ne
Figuren, ein pa
ei
s
alle
ches
vorheizen und
us? Ein poetis
Den Backofen
mt dabei hera
m
ko
s
as
de
w
d
d
Un
der Liebe un
gehen lassen.
und den Klang
en
rb
Fa
e
di
Märchen über
hnitte),
Lebens.
llo solo (Aussc
n für Violonce
ite
Su
:
ch
Ba
• J. S.
ationen
nker: Improvis
),
Christoph Sche
e (Puppenspiel
nk
he
Sc
e, Frank
Sarah Schenk
nker (Cello)
festbesucher
Christoph Sche
d 4 sowie Bach
un
3
n
se
as
Kl
r
3,00
Für Schüler de
bis 12 Jahre: €
10,00 | Kinder
se)
as
sk
ge
Ta
r
Kartenpreis: €
karten an de
st
Re
,
uf
ka
er
ert
nz e
(kein Vorv
ipziger Schulko
ng im Rahmen
Eine Veranstaltu
der Le
Euer Diener, Johann Sebast
ian Bach
So, 21. Juni | 15.00–16.30 h
Krystallpalast Varieté
Des Kön
Sa, 20. Juigs Musketier
Zoo Leip ni | 14.30–15.3
0h
zig, Ent
decker
haus
Ein b
Arche
arockes
Märchen
Humor u
mit Mus
nd Span
ik
zieht jun
nung
in seinen
ge Zuhö
Bann: Ein , aber auch mit
rer mit
ernsten
Krieg ste
Alle Män
Momente
ht bevor
ner werd
n
im König
en zu de
gutmüti
n Waffe
reich.
ge Baue
n
g
r
e
C
ru
h
etwas fa
ristian. A
fen – au
ch der
lsch vers
llerdings
tanden,
hat er da
gar nich
denn mit
offenba
t aus. Vie
K
r
rieg ken
l lieber li
den Tag
nt er sic
egt er au
hinein u
h
s
f
o
d
n
e
d
r Wiese,
lauscht
• Werk
träumt in
auf die G
e von J. S
eräusche
. Bach, J.
H. I. F. vo
der Natu
-P
. Ramea
n Biber
r ...
u, G. P. T
Ensemb
elemann
le Noem
,
a
Kartenp
reis (ink
lusive Zo
Kinder b
oeintritt)
is 14 Jah
: € 21,00
re (inklu
Kartenp
|
sive Zoo
reis für Ja
eintritt)
hreskart
Kinder b
:
€
12,00
e
n
inhaber:
is 14 Jah
re: € 2,0
€ 11,00 |
Eine Koo
0
peratio
KonzertTheater für Kinder ab 8 Jahr
en und Erwachsene
nach einem Theaterstück von Gee
rt Kimpen
Schon als Kind musste Johann Seb
astian Bach viel lernen und
fleißig üben. Als Zehnjähriger schr
ieb er nachts bei Mondschein
heimlich Noten aus dem Heft sein
es Bruders ab ... und wurde
im Laufe seines Lebens ein gen
ialer Musiker, der in seiner Zeit
aber nicht als solcher erkannt wur
de. Das KonzertTheater gibt
Einblicke in das junge Leben des
großen Komponisten. Wir
begeben uns auf eine Zeit­reise
ins beginnende 18. Jahrhundert,
wo gute Musiker noch lange nich
t als Künstler galten – und es
noch keine Casting-Shows gab.
• J. S. Bach: Auszüge aus den Orch
estersuiten 1–3
(BWV 1066–1068), der »Hochzeitska
ntate« und der »Kaffeekantate« sowie weitere Werke
Kinder- und Jugendtheater Speyer:
Angelika Baumgartner,
Marie-Sophie Caspar, Christian Birk
o-Flemming, Uwe Heene
und Götz Valter (Schauspiel), Nico
le Schneider (Kostüme),
Kai Auffenfeld (Licht und Bühne),
Matthias Folz (Inszenierung)
Michaelis Consort
Kartenpreis: € 16,00 | Kinder bis
12 Jahre: € 4,50
n zwisch
en Zoo L
eipzig un
d Bachfe
st
Bach – Greatest
H
»Kaffeekantate its und
«
Do, 18. Juni | 10.0
0–
Gewandhaus, M 11.00 h
endelssohn-Sa
al
In Eisenach begin
nt die musikalische
Reise zu den Lebe
stationen vom gro
ns­
ßen Bach – und Re
iseleiter ist kein ge
als Johann Sebasti
ringerer
an selbst, der aus
seinem bewegten
erzählt. Seine berü
Leben
hmten Werke – he
ute oft zuerst als
ton bekannt – sin
Kl
ingeld hier in Originalbe
setzung zu hören
Krönender Höhepu
!
nkt der Reise ist die
szenische Aufführ
der in Leipzig komp
ung
onierten »Kaffeeka
ntate«.
• J. S. Bach: Air,
aus: BWV 1068 · To
ccata d-Moll, BW
Jesu bleibet me
V 565/1 ·
ine Freude, aus: BW
V 147 · Ouvertüre
BWV 1067 · Sc
h-Moll, hweigt stille, plaud
ert nicht, BWV 21
Kammeroper Dres
1, u. a.
den, Ostsächsisch
es Kammerorches
Thomas Ender (Id
ter,
ee, Konzept und Re
gie)
Für Schüler von Kl
asse 7 bis 11 und Ba
chfestbesucher
Kartenpreis: € 11,00
| Kinder bis 12 Jah
re: € 4,50
Eine Veranstaltung
im Ra
hmen der Leipziger
Schulkonzerte
Wenn man alle seine Musikstücke
aufschreiben würde, in ein Heft mit
allen Noten, und man würde heut
e damit anfangen und jeden Tag
weiterschreiben, ohne Ferien, dan
n bräuchte man 60 Jahre dafür!
Wusstest du, dass das Raumschiff
Voyager, das durch den Weltraum
schwebt auf der Suche nach Lebe
n im All, nicht weniger als 3 CDs
von ihm an Bord hat? Hätte man
ihm das zu Lebzeiten noch erzählt,
dann wäre er der glücklichste Man
n auf der ganzen Welt gewesen.
Denn er wollte eigentlich Musik kom
ponieren ... für Gott. Dann hört
Gott jetzt vielleicht seine CDs an!
Geert Kimpen
Motette
Sa, 20. Juni | 15.00 h | Thomaskirche
Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchgemeinde
St. Thomas beschäftigen sich in einem Workshop mit
der Musik J. S. Bachs und bringen ihre neu gewonnenen
Erfahrungen in die Gestaltung der Motette ein.
• J. S. Bach: Wohl dem, der sich auf seinen Gott, BWV 139 ·
G. F. Händel: The King shall rejoice, HWV 260
Daniel Beilschmidt (Orgel), Solisten, Valparaiso University
Chorale, Leipziger Barockorchester, Leitung: Christopher M. Cock
Eintrittsprogramm: € 2,00
Finger ...
12.00 h
Vom Kopf in die
–10.00 h und 11.00–
00
9.
|
i
n
Ju
.
19
,
Fr
rse
Alte Handelsbö
ik gemacht wurde
chs Zeiten Livemus
Ba
zu
höne
e
wi
er:
od
...
uelle, traumhaft sc
ante Verzierungsd
hen ...
ac
tm
Mi
m
Groovige Bässe, ras
zu
e Rhythmen, auch
nd
iße
tre
mi
d
un
Melodien
18. Jahrhunderts
im Stil des 17. und
• Improvisationen
rdt (Blockflöte), ha
Er
n
provviso: Marti
’im
all
le
a),
mb
se
En
Ito (Viola da gamb
r (Violine), Miyoko
sion)
us
erk
(P
e
iel
Michael Spiecke
Th
ra
ute, Gitarre), No
(La
er
mm
So
ph
to
Chris
tbesucher
sse 7 und Bachfes
Für Schüler ab Kla
re: € 4,50
Jah
12
| Kinder bis
Kartenpreis: € 11,00
ulkonzerte
Eine Veranstaltung
pziger Sch
im Rahmen der Lei
Göttliche
N
grüner Es achtigall und
el
Sa, 20. Juni
| 18.00 h | S
chumann-H
au
Fabeln von Ch
ristian Fürcht
egott Gellert
theatralisch
: Vergnüglich
dargestellt,
und
gesungen un
und Alt – zu
d gespielt fü
m 300. Gebur
r Jung
tstag von Ch
Gellert am 04
ristian Fürcht
.07. 1715
egott
• Ulrike Ric
hter (Gesang,
H
akenharfe, R
Dietmar
ezitation),
Schulze (Rez
itation)
Kartenpreis:
€ 9,00 | Kinde
r bis 16 Jahre:
Eine Verans
taltung des
€ 2,00
Robertund-Clara-Sc
humann-Ve
reins e. V.
BachSpiele 2015
Di, 16. Juni bis Sa, 20. Juni |
Untergeschoss der Promenaden
Hauptbahnhof Leipzig
Es muss nicht immer Bach sein ...
hre präsentieren sich die
Anders als der Wettbewerb der Vorja
r »Offenen Bühne«
BachSpiele 2015 im neuen Format eine
Rahmen des Bachim
tival
für Bach und als Nachwuchsfes
eladen, ihre aktuellen
eing
sind
tler
Küns
festes Leipzig. Junge
ren. Dabei können,
künstlerischen Arbeiten zu präsentie
Johann Sebastian Bach
müssen sie sich aber nicht direkt mit
Literatur, Malerei,
ter,
Thea
auseinandersetzen. Ob Tanz,
als Gruppe – der
oder
eln
einz
ob
hau,
Musik oder Modensc
Grenzen gesetzt.
Fantasie und Kreativität sind keine
N
PROMENADE
HOF
HA UP TB AHN
s
Besuche uns auf Facebook:
www.facebook.de/bacharchiv
Bach-Archiv Leipzig / Stiftung bürgerlichen Rechts
Thomaskirchhof 15–16, 04109 Leipzig
[email protected], www.bachfestleipzig.de
Bilder: PR-Fotos der Künstler