Samstag, 18.04.2015 Sonntag, 19.04.2015

Zeitung für die Gemeinden Birstein + Brachttal
Kefenrod-Helfersdorf, Hitzkirchen, Burgbracht
Radmühl • Schönhof • Kath. Willenroth
Samstag, 18.04.2015
Amtliches
Verkündigungsorgan
der Gemeinde Brachttal
„We Love College“ im Big Valley
Heute abend legt in Radmühl wieder DJ Hank auf.
Romméturnier des KV „Dippegucker“
Der KV „Dippegucker Brachttal“ 1955 e.V. veranstaltet heute sein 15.
närrisches Romméturnier im Dorfgemeinschaftshaus in Schlierbach.
Das Turnier beginnt um 20.00 Uhr. Die drei bestplatzierten Spieler erhalten närrische Geldpreise im Wert von 77 €, 55 € und 33 €. Für alle
anderen Spieler gibt es Sachpreise zu gewinnen. Alle Romméspieler
und Interessierten aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen.
Hutzelfeuer in Wüstwillenroth
Der Sportverein KSG Wüstwillenroth-Lichenroth plant, wenn es das
Wetter zulässt, sein alljährliches Hutzelfeuer heute ab 19.00 Uhr am
Sportplatz. Hierzu sind alle recht herzlich eingeladen. Für das leibliche
Wohl ist wie immer gut gesorgt.
Tag der offenen Tür bei Budo Arts
Die Kampfkunstschule Birstein feiert 1-jähriges Bestehen ab 12.00 Uhr
- Programm siehe Seite 18.
Tag der offenen Tür im ThemenHaus
Ab 10.00 h lädt Familie Uebel die gesamte Bevölkerung recht herzlich
nach Fischborn ein. Für alle, die demnächst eine Veranstaltung/Feierlichkeit planen und noch nach der richtigen Räumlichkeit / oder für
Gäste noch eine Unterkunft suchen oder die einfach nur an einem der
nächsten Frühstücke oder Musik- und kulturellen Veranstaltungen teilnehmen wollen, bietet sich damit Gelegenheit, sich alles vor Ort anzuschauen. Für Speisen und Getränke (nachmittags mit Kaffee und
Kuchen) ist gesorgt.
Staudentauschbörse des OGV-Brachttal
Auch in diesem Jahr freuen wir uns auf die bereits vierte Staudentauschbörse. Diese findet heute von 12 bis 15 Uhr am Vereinsheim, ehemaliges
Milchhäuschen, zwischen Rathaus und Rathausschänke in BrachttalSchlierbach statt. Ob Funkien, Lilien, Hortensien, Akelei oder ähnliches, alle Mitglieder und natürlich auch Nichtmitglieder, können an diesem Tag die Ableger ihrer Stauden und Gehölze mitbringen und sie zum
Tausch anbieten. Es besteht auch die Möglichkeit Ihnen unbekannte
Stauden vor Ort bestimmen zu lassen. Hierzu steht ihnen ein erfahrenes
Mitglied unseres Vereins, der sich schon über Jahre mit Stauden beschäftigt, als Ansprechpartner gegenüber. Bringen Sie bitte Zeitungspapier und Kästchen zum Verpacken mit. Wir laden Sie hiermit zum
informieren, schnuppern, suchen und tauschen von Stauden sowie zum
Knüpfen von Kontakten bei einem leckeren Stück Kuchen und einer
Tasse Kaffee, recht herzlich ein.
Eröffnung von ReActing
In der Taunusstraße 7 in Birstein eröffnet Phyiotherapeut Björn Bossert
zusätzlich zur bestehenden Physio-Praxis heute um 10.00 Uhr ein medizinisches Fitnessstudio. Alle Interessenten sind willkommen!
Sonntag, 19.04.2015
Backhausfest in Obersotzbach
Am Sonntag, den 19.04.2015 lädt die Freiwillige Feuerwehr Obersotzbach recht herzlich zum 2. Backhausfest ein. Ab 11:00 Uhr gibt es
Spießbraten und Würstchen frisch aus dem Backhaus.Wir bieten unterschiedliche Brotsorten wie Leinsamen -/Sonnenblumenkern-, Zwiebelund natürlich auch das klassische Bauernbrot an. Ab 14:00 Uhr gibt es
dann Kaffee und Hefekuchen vom Blech. Bei einem leckeren Mittag-
22. Jahrgang • Nr. 1052
16. KW / 17.04.2015
essen und einem Stück Kuchen würden wir gerne ein paar Stunden mit
Ihnen gemütlich beisammen sitzen. Auf Ihr Kommen freut sich die
Feuerwehr Obersotzbach.
Preis-Romméturnier in Brachttal
Am Sonntag, den 19.04.2015, findet um 14:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Neuenschmidten, Mittelstr. ein Romméturnier statt. Alle Romméspieler ab 14 Jahren sind recht herzlich eingeladen. Es gibt Geld- und
Sachpreise zu gewinnen. Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt. Es
lädt ein der Judo Club Neuenschmidten.
Dialogtag der FFW Udenhain
Die Brandschützer laden alle Bürger zu einem Dialogtag mit ihrer
Feuerwehr zum Anfassen ein. Es besteht die Möglichkeit sich das Gerätehaus, die Fahrzeuge und die eingesetzte Technik einmal aus der Nähe
anzuschauen. Vor Ort wollen sich die Feuerwehrleute gerne den Fragen
der Bürger stellen, Anregungen aufnehmen und auch über die Tätigkeiten und Abläufe bei Übungen und Einsätze berichten. Die Zeit von 10:00
bis 15:00 Uhr wird im Zeichen des Dialogs der Bürger mit ihrer Feuerwehr stehen. Auch wird die einigen Bürgern bereits bekannte Führung
rund um die Wasserversorgung im Ort mit dem Motto „Von der Quelle
bis ins Haus“ auch wieder angeboten. Die Führung rund um die Wasserversorgung beginnt um 10:30 Uhr am Gerätehaus. Für das leibliche
Wohl ist mit Speisen und Getränken bestens gesorgt. Die Wehrführung
und der Vorstand freuen sich auf einen interessanten und erkenntnisreichen Tag. (siehe auch Seite 16)
Eröffnung von ReActing
Auch heute ab 10.00 Uhr Infos und Eröffnungsangebote (s. Samstag).
Frühlingsfest mit Tanzshow im
Ev. Altenhilfezentrum Birstein
Ein Frühlingsfest mit einer ganz besonderen Attraktion hatte der Soziale
Dienst des Ev. Altenhilfezentrums in Birstein unter Frau Karin Volz zusammen mit Einrichtungsleiter Ralf Eschbach vorbereitet. Eschbach bot
zusammen mit Tanzpartnerin Wienja Kress eine Tanzshow, die die Herzen der Zuschauenden im Sturm erorberte. Eschbach ist nebenberuflich
beim Tanzsportclub Saltatio in Schlüchtern als Tanzsporttrainer tätig.
Wienja Kress aus Schlüchtern assistiert ihm dort als Tanzpartnerin und
Trainerassistentin. Eschbach verfügt über die Trainerlizenz als Breitensporttrainer C für Standard- und Lateintänze vom Deutschen Olympischen Sportbund und die Trainerlizenz als Discofoxtrainer vom
Deutschen Tanzsportverband. Darüberhinaus ist er Abnehmer für das
Deutsche Tanzsportabzeichen beim hessischen Tanzsportverband
(HTV). (Weiter auf Seite 19)
AUS DEN GEMEINDEN
Wir gratulieren
Herrn Jakob Förster
Birstein, Mühlgäßchen 1
am 19.04. zum 82. Geburtstag
Frau Therese Herchenröder
Wüstwillenroth, Birsteiner Straße 12
am 19.04. zum 81. Geburtstag
Frau Irma Heineck
Preuß. Radmühl, Dorfstr. 4
am 20.04. zum 81. Geburtstag
Herrn Heinrich Oechler
Wettges, Triebstraße 14
am 20.04. zum 88. Geburtstag
Herrn Heinz-Jürgen Faber
Birstein, Am Einsiedel 31
am 21.04. zum 75. Geburtstag
Herrn Manfred Jung
Birstein, Odenwaldstraße 5
am 22.04. zum 75. Geburtstag
Frau Emma Ewerth
Wüstwillenroth, Birsteiner Straße 18
am 24.04. zum 83. Geburtstag
Frau Marianne Gössl
Birstein, Sudetenstraße 10
am 25.04. zum 84. Geburtstag
Frau Maria Schött
Wettges, Sälzer Straße 8
am 25.04. zum 81. Geburtstag
Frau Ingrid Winter
Lichenroth, Bermuthshainer Straße 9
am 25.04. zum 75. Geburtstag
Werner und Margot Uebel
Fischborn, Oberlandstraße 14
zur Diamantenen Hochzeit
Günter und Helga Lein
Wüstwillenroth, Heegweide 7
am 23.04. zur Goldenen Hochzeit
Gemeinde Birstein
Ausschreibung landwirtschaftliches Pachtgrundstück Gemarkung Birstein. Derpachtung eines landwirtschaftlichen Grundstückes
in der Gemarkung Birstein: Flur 9, Flurstück
12, 35 ar, Bezeichnung: Schofenshecken, Mindestpachtzins 35 Euro.
Pachtzinsangebote (höhere Angebote wie der
oben genannte Pachtzins sind möglich) für die
Verpachtung des gemeindeeigenen Grundstükkes können bis 29.05.2015 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Birstein bei der
Gemeindeverwaltung, Carl-Lomb-Straße 1,
63633 Birstein, schriftlich eingereicht werden.
Die Pachtfläche kann zum 01.10. diesen Jahres
übernommen werden. Nähere Infos unter Telefonnr. 06054-808-17.
Meldepflicht für Hunde. Wiederholt haben es
Hundehalter unterlassen, ihren Vierbeiner bei
der Gemeindeverwaltung ordnungsgemäß anzumelden. Es wird deshalb auf die geltende
Meldepflicht nach der Hundesteuersatzung der
Gemeinde Birstein hingewiesen. Danach sind
Hunde innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach
Anschaffung anzumelden. Auch neugeborene
Hunde aus eigener Zucht müssen angemeldet
werden. Sie sind innerhalb von zwei Wochen,
nachdem der Hund drei Monate alt geworden
ist, anzumelden. Bei der Anmeldung müssen
Rasse und Abstammung angegeben werden.
Die Nichtbefolgung der Meldepflicht kann
als Ordnungswidrigkeit geahndet werden.
Sie können Ihren Hund auch gerne bequem
2
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
notdienst der Wasserversorgung
in Birstein:
Bei Störung der Wasserversorgung außerhalb
der Dienstzeiten des Rathauses erreichbar
unter Telefon-Nr. 0173/9924453 oder
0173/9907662.
in Brachttal:
defekte Wasserleitung: Gemeindeverwaltung
Brachttal, 06053/6121-0 • Bereitschaftsdienst: 0171-460 4424 (Udo Weber oder
Martin Viel)
Rufbereitschaft des Hess. Forstamtes
Schlüchtern
Im Notfall (Wochenenden und Feiertage)
rufen Sie bitte das Hessische Forstamt
Schlüchtern, Tel. 06661-9645-34, an. Über die
automatische Rufumleitung werden Sie mit
dem diensthabenden Revierleiter verbunden.
von zu Hause aus online anmelden über die
Homepage
der
Gemeinde
Birstein
www.birstein.de. Das Online-Formular „Anmeldung eines Hundes“ finden Sie in der Rubrik „Rathaus & Bürgerservice“ unter
„Online-Formulare“. Die Hundesteuer-Marke
wird Ihnen anschließend mit dem Gebührenbescheid zugesandt.
Übrigens: Auch die Abmeldung Ihres Vierbeiners können Sie über das entsprechende OnlineFormular erledigen. Für das Wirksamwerden
der Abmeldung ist hier allerdings erforderlich,
dass Sie uns die Hundemarke noch zurückgeben/zusenden.
Haben Sie dazu Fragen?
Dann melden Sie sich bei uns – wir helfen
Ihnen gerne! Corina Ganz, Tel.: 06054 808-14
oder [email protected]
Frühjahrswanderung zu „Die Wasser von
Brachttal“. Am 19. April ist es wieder soweit!
Alle Wanderfreunde begeben sich bei hoffentlich
schönem Frühlingswetter wieder auf Wanderschaft. Wie bereits bei der Herbstwanderung angekündigt, soll dieses Mal der Wasserparcours in
Brachttal mit einer entsprechenden Führung
durchlaufen werden. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr
am Rathaus in Schlierbach (alternativ um 9.45
Uhr am Rathaus in Birstein). Der Naturerlebnispfad hat eine Länge von ca. 8 km, für die ca. 4
Stunden benötigt werden. Anschließend soll ein
gemeinsames Mittagessen stattfinden. Zur besseren Planung war eine Anmeldung erforderlich.
Schiedsamt Birstein
Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Birstein können sich auch in 2015 wieder vertrauensvoll an den Schiedsmann wenden. Die
Sprechstunden finden regelmäßig am ersten Donnerstag im Monat im Rahmen der Öffnungszeiten
zwischen 16 und 17 Uhr in der Gemeindeverwaltung Birstein statt. Die nächsten Termine: 7. Mai
und 11. Juni 2015.
Günter Kauck, Schiedsmann, Tel. 06054-1250
Freizeitbad Birstein
15% Ermäßigung auf Dauerkarten! Verbilligter Eintrittskarten-Vorverkauf - Keine Erhöhung bei Dauerkarten! Im Rahmen des 25
MüLLABFUHRTERMinE
in Birstein
Di. 21.4.:
Mi. 22.4.:
Restmüllabfuhr in allen Ortsteilen
Biomüllabfuhr in allen Ortsteilen
jährigen Jubiläums des Freizeitbades können einmalig für die Badesaison 2015 ab sofort bei der Gemeindeverwaltung Birstein
Familien- und Dauerkarten für Erwachsene, Alleinerziehende und Kinder für das Freizeitbad
Birstein zu einer Ermäßigung von 15% bezogen werden. Die Verbilligung wird für Karten
gewährt, die bis einschließlich 30.04.2015 bei
der Gemeindeverwaltung erworben werden.
Für die Ausstellung der Dauerkarten werden
immer aktuelle Passbilder benötigt!
Folgende Karten befinden sich im Angebot:
normaler Preis
verbilligter Preis
ab 01.05.2015
bis 30.04.2015
Saisonkarte Familienkarten
130,00 €
110,00 €
Saisonkarten Familienkarten Alleinerziehende/r
105,00 €
90,00 €
Saisonkarten für Erwachsene
80,00 €
68,00 €
Saisonkarten Kinder/Jugendliche/Schwerbehinderte ab 60%
45,00 €
38,00 €
Erwachsene Inhaber einer Ehrenamts-Card erhalten die Dauerkarten sowie Einzelkarten zum
Kinder/Jugendlichen-Tarif, Kinder und Jugendliche Inhaber einer Ehrenamts-Card erhalten
freien Eintritt.
Ortsbeirat Völzberg
Einladung: Am Freitag, den 17.04.2015 findet
im Rahmen des IKEK Programmes ein Rundgang mit dem Fachplaner des Planungsbüros
Proloco, Herrn Raphael Schucht, in Völzberg
statt. Beginn ist um 17:30 Uhr am DGH. Anschließend findet im DGH ein Workshop statt,
um die vorgefundene Situation zu analysieren
und zu bewerten. Wer Interesse an der Mitwirkung an dieser Bestandsaufnahme und Gestaltung unseres Dorfes hat, ist recht herzlich dazu
eingeladen. Ich freue mich schon darauf, recht
viele Ortsbürger an diesem Nachmittag begrüßen zu können.
Gez. Charly Salomon, Ortsvorsteher
Sprechtage Versorgungsamt
… am 22.04.2015 in der Zeit von 08:30 bis
12:00 Uhr im Rathaus Wächtersbach, Zimmer
01, Tel. 06053/802-0 und am 24.4.2015 in der
Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr im Haus des
Handwerks, Krämerstraße 5 in Schlüchtern.
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
Ortsbeirat Wüstwillenroth
Einladung. Am Mittwoch, 22.04.2015 findet im Rahmen des IKEKProgrammes ein Rundgang mit dem Fachplaner des Planungsbüros ProLoco durch Wüstwillenroth statt. Beginn des Rundganges ist um 17:00
Uhr. Wir treffen uns am Dorfgemeinschaftshaus. Anschließend wollen
wir die vorgefundene Situation analysieren und bewerten.Das Ergebnis
dieses Abends wird Grundlage sein für die weitere Vorgehensweise im
Rahmen des integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK).
Dieses Konzept stellt die Nachfolge des Dorferneuerungsprogrammes
dar. Wer Interesse an der Mitwirkung an dieser Bestandsaufnahme hat,
ist herzlich eingeladen, teilzunehmen. Ich freue mich schon darauf, viele
Einwohner an diesem Nachmittag begrüßen zu können.
gez. Jochen Seipel, Ihr Ortsvorsteher
Ortsbeirat Unterreichenbach
Einladung. Am Freitag, den 24.04.2015 findet im Rahmen des IKEK
Programmes ein Rundgang mit dem Fachplaner des Planungsbüros Proloco in Unterreichenbach statt. Beginn ist um 17 Uhr am DGH. Anschließend finden im DGH div. Workshops zum Thema statt, um die
vorgefundenen Situationen beim Rundgang aufzuarbeiten. Eine rege
Beteiligung der Ortsbevölkerung ist wünschenswert, da es die Zukunft
von Unterreichenbach betrifft. Edmund Schenk, Ortsvorsteher
Spielenachmittag der Feuerwehr Birstein
Am Montag den 27. April um 19.00 Uhr lädt die Alters- und Ehrenabteilung alle, die Interesse haben, zu einem Spieleabend ins Feuerwehrgerätehaus ein.
1. Mai in der Sotzbacher Feuerwehrscheune
Der Museumsverein Sotzbacher Feuerwehrscheune e. V. sowie die
Landfrauen Untersotzhach laden am 1. Mai zur Maifeier ab 10.00 Uhr
mit Haxen aus dem Backhaus, Deftigem vom Grill und kühlen Getränken sowie am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen in die Sotzbacher Feuerwehrscheune nach Untersotzbach ein. Um entsprechend planen zu
können, möchten wir alle Interessenten an einer Haxe zum Preis von
6,50 € bitten, eine Vorbestellung bis zum 25.04.2015 bei Süren Reifschneider unter der Tel.-Nr.: 06054/917187 oder per E-Mail:
[email protected] vorzunehmen. Das Team der
Sotzbacher Feuerwehrscheune sowie die Landfrauen Untersotzbach
freuen sich über Ihren Besuch.
1. Mai-Feier Vogelschutz Hitzkirchen
Am 1. Mai ist wie immer die Vogelschutzhütte Hitzkirchen geöffnet.
Alle sind herzlich eingeladen, bei uns zu rasten und sich bewirten zu
lassen. Leckere Speisen und Getränke, auch Kaffee und Kuchen, stehen
bereit. Auf Euer Kommen freut sich der Vogelschutzverein Hitzkirchen.
imkertreff in Hellstein
Am Dienstag den 21. April findet um 19:30 in der Gaststätte "Alt Budapest" in Brachttal Hellstein ein Treffen des Imkervereins WächtersbachBrachttal-Birstein statt. Hierzu sind alle Imker, Jungimker und an dem
Lebensraum der Biene interessierte Gäste recht herzlich eingeladen und
willkommen. Auf der Tagesordung stehen Aktuelles aus der Imkerei,
Erfahrungsaustausch und Diskussion.
Maifeier in Mauswinkel
Am 30.04.2015 ab 18 Uhr findet wieder die traditionelle Maifeier am
Gerätehaus statt. Es gibt leckeres Gegrilltes und kühle Getränke. Auf
Euer Kommen freut sich die Freiwillige Feuerwehr Mauswinkel.
Am 1. Mai zum JSV!
Der JSV Neuenschmidten lädt alle Wanderer, Radfahrer, Familien, die
am 1. Mai unterwegs sind zum Verweilen in das Alte Sandwerk nach
Hellstein ein. Auf dem Gelände der Sandwerkstraße 27 in Hellstein bietet der JSV seinen Besuchern neben kühlen Getränken auch selbst hergestellte „hausgemachte“ Maibowle, Leckeres vom Grill sowie Kaffee
und Kuchen an.
3
VERANSTALTUNGEN
TAXI
Tel. 06054 - 90 90 32
• Krankentransport
ern“
en auf Räd
s
s
E
„
• Rollstuhltransport
v.
ftrag des E
• Großraumtaxi bis 8 Pers. im Auhilfezentrums
Alten
• Flughafentransfer
Inh. Faez Fotuhi • Birstein • Tannenweg 22
www.regionaler-fahrdienst.de
Jugendclub 1980 Udenhain
Tanz in den Mai
Auch in diesem Jahr veranstaltet der Jugendclub Udenhain den traditionellen Tanz in den Mai auf dem Festplatz in Udenhain. Los geht´s ab
19.00 Uhr. Für warmes vom Grill, kühle Getränke und gute Musik ist
gesorgt. Es freut sich auf einen schönen Abend mit euch, der Jugendclub
Udenhain.
1. Mai im Bernhards
„Bernhards“ in Wettges hat wieder für einen schönen 1. Mai vorgesorgt:
ab 10 Uhr gibt es Braumeistersteaks und Bratwurst vom Grill sowie später Kaffee und den legendären Kuchen der Wettgeser Landfrauen. Alle
sind herzlich eingeladen!
1. Mai beim SV Brachttal eV
Feiern Sie mit uns den 1. Mai im und ums Sportlerheim in Schlierbach.
Auf Sie warten Spießbraten, Steaks und Würstchen vom Grill sowie ein
reichhaltiges Salatbufett. Neben den üblichen Getränken servieren wir
Ihnen zusätzlich eine hausgemachte Mai-Bowle und Hugo. Eine große
Auswahl an selbst gebackenem Kuchen und Kaffee runden das Angebot
ab. Egal ob Mitglied im Verein, als Wandergruppe unterwegs oder einfach nur Lust auf ein paar schöne Stunden - willkommen ist jedermann!
Auf Ihr Kommen freut sich Ihr SV Brachttal eV
1. Mai im Hasennest
Der Schützenverein Schlierbach 1924 e. v. lädt zum traditionellen Grillfest am Schützenhaus ein. Die gemütliche Rast für Zwei- und Vierbeiner
am Waldrand. Hundetankstelle vorhanden. Parkplatz vorm Haus. Im Küchenzelt erwarten Sie erstklassige Bratwürstchen und Rollbraten, sowie
die beliebten Wildschwein-Bratwürstchen, hausgemachter Nudel- und
Kartoffelsalat und selbst eingelegter Handkäse mit Musik. An der Theke
gibt es Pils und Hefeweizen vom Fass, frischen Sotzbacher Apfelwein
und jede Menge Alkoholfreies. Nach dem Mittagstisch startet das Buffet
mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Regen? Wolken? Sonnenschein? Wir sind für alle Wetterlagen gerüstet!
Der 1. Mai in Burgbracht
Frühling, feiern, Sonnenschein, die Landfrauen laden wieder ein!
Nach Burgbracht kommet alle her, denn dann freuen wir uns sehr!
Am Mittag gibt es Steak und Wurst, natürlich auch was für den Durst,
Salate sind besonders fein, aber auch Pommes dürfen sein.
Ist das Essen schon gegessen, auch den Kuchen nicht vergessen,
lasst uns froh den Tag genießen, auch Regen will uns nicht verdrießen.
Ab halb 12 sind wir bereit, haben dann auch ganz viel Zeit,
doch zum Abendessen halt, ist der Grill dann wieder kalt.
Liebe Grüße, sagt es weiter, denn ein Grillfest, das ist heiter!
JHV Landfrauen Streitberg
Unsere Jahreshauptversammlung findet am 18. April um 19:00 Uhr im
DGH statt. Hierzu sind alle Mitglieder der Landfrauen Streitberg herzlich eingeladen.
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
… liefert Ihnen täglich frisch zubereitete 3-gängige
Mittagsmenüs direkt zu Ihnen nach Hause,
täglich 2 Menüs zur Wahl.
– Im Auftrag des Altenhilfezentrums Birstein –
Rufen Sie uns an: Tel. 06054/907567
Gesangverein Hitzkirchen-Helfersdorf
Wir haben einen neuen Chorleiter. Die Singstunde findet nun wieder
regelmäßig statt. Jeden Montag um 20.00 Uhr im DGH Holzwich. Neue
Sänger und Sängerinnen sind herzlich willkommen. Kommen sie doch
einfach mal unverbindlich zu einer Probesingstunde vorbei.
Termine: Donnerstag, 30.04.2015 Vorstandsitzung 20.00 Uhr DGH •
Donnertag, 14.05.2015 Grillfest am Vatertag auf der Kohlplatte
JUnG TRiFFT ALT
Es wird noch ein Schachspieler gesucht! Spielen, handarbeiten, quatschen und lachen, zwanglos und barrierefrei, ohne Alterseinschränkung,
ohne Verein, kostenlos. Jeder kann mitmachen, jeder ist herzlich willkommen.Wir treffen uns immer donnerstags von 15-18 Uhr im Mehrzweckraum in der Brachtstraße 13 in Schlierbach (Schottener Soziale
Dienste). Infos bei Sigrid Heil, Tel. (0 60 54) 21 11 (AB) und Claudia
Vonderheid, Tel. (0 60 54) 91 72 75 (AB).
Gesangverein Unterreichenbach
Erinnerung an den Besuch der Gesangstunde jeden Montag um 20.30
Uhr, da in der nächsten Zeit viele Auftritte anstehen!
VdK OV Birstein
Ausflug. Das Busunternehmen Susen bietet unserem Ortsverband eine
Fahrt nach Schmalkalden/Thüringen an. Die Fahrt findet am Samstag,
16. Mai 2015 statt. Die letzte Abfahrt ist gegen 8.00 Uhr geplant. In
Schmalkalden haben wir um 11.15 Uhr eine historische Altstadtführung
(2 Führer) und werden u.a. die Stadtkirche St. Georg besuchen und
auch das Fachwerkerlebnishaus, eines der ältesten Fachwerkhäuser
Thüringens aus dem Jahr 1369. Danach haben Sie zur freien Verfügung,
um die liebevoll restaurierte Stadt mit ihren kleinen Gassen auf eigene
Faust zu erkunden. Empfehlenswert ist auch der höchste Punkt Schmalkaldens, Schloss Wilhelmsburg. Hier können Sie z.B. die Parkanlage
mit den Terrassengärten besuchen, die große Pfalzterrasse mit ihrer Blumenvielfalt, eine Führung durch das Schloss buchen und ... - auch ein
4
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
Café lädt zum Verweilen ein. Auf die Schlossanlage gelangt man in
einem ¼-stündigen Fußweg, auch ein Shuttle-Bus fährt im 20-Min.Takt. Abschluss ist im Landgasthof Schmitt in Neuhof. Die Kosten betragen für Mitglieder 21,00 €, für Nichtmitglieder 26,00 €. Im Preis
enthalten ist die Fahrt, die Altstadtführung und ein Frühstück.
Anmelden können Sie sich unter 06054/1585 bei Manfred Lofink. Wir
bitten unsere Mitglieder mit Partner sich bis 20.04. anzumelden, danach
werden auch Nichtmitglieder berücksichtigt. Nähere Infos über Abfahrtzeiten und Haltestellen zu einem späteren Zeitpunkt an gleicher Stelle.
Es lädt herzlich ein: der Vorstand des VdK OV Birstein
86. VdK Treffen aller Mitglieder der Ortsgruppe Birstein. Am
Dienstag, dem 28. April, 2015 treffen wir uns um 15.00 Uhr in der Gaststätte "Zum Alten Hofhaus". An diesem Nachmittag wird Regina Großmann aus ihren Büchern vorlesen. Wir wollen bei Kaffee und Kuchen
einen vergnüglichen Nachmittag erleben. Gäste sind wie immer willkommen. Der Vorstand
Liedertafel 1842 e.V. Birstein
Chorproben: 21.04.2015, 19.00 Uhr Frauenchor, 20.00 Uhr gemischte
Probe Frauen- und Männerchor, 21.00 Uhr Männerchor
Vorankündigungen für die nächsten Auftritte: 05.07.2015 Ev. Altenhilfezentrum Birstein - Männer- und Frauenchor singen beim Sommerfest • 19.07.2015, 18.00 Uhr, ev. Kirche Birstein, Sommerkonzert •
19.09.2015, 20.00 Uhr, Heinrich-Heldmann-Halle Wächtersbach:
Freundschaftssingen der Eintracht Sängerlust Wächtersbach •
10.10.2015, 20.00 Uhr, DGH Udenhain: Liederabend des Gesangvereins Einigkeit Udenhain • 24.10.2015, 20.00 Uhr, Bürgerzentrum Birstein: Freundschaftssingen • 07.11.2015, 20.00 Uhr, DGH Udenhain:
Freundschaftssingen des Liederkranz Udenhain
VdK OV Lichenroth
Tagesausflug. Der diesjährige Ausflug des VdK OV Lichenroth führt
am 23. Mai 2015 nach Thüringen. Abfahrt ist um 7:30 Uhr, die Haltestellen in Radmühl, Wettges, Wüstwillenroh, Lichenroth und Völzberg
werden angefahren. Das Frühstück nehmen wir, wie gewohnt, unterwegs am Bus ein. Erstes Ziel ist das Glasstudio von Glasbläsermeister
Herbert Reuß in Gräfenroda mit Schauvorführung. Weiter geht es in die
Fachwerkstadt Schmalkalden, hier besuchen wir die Viba Nougat-Welt
und nehmen an einer Führung teil. Abschluß des Ausflugs ist im
Landgasthof Imhof in Rommerz. Der Fahrpreis beträgt für Mitglieder
25 Euro, Nichtmitglieder zahlen 30 Euro. Darin sind enthalten die Busfahrt, das Frühstück und der Eintritt in die Nougat-Welt. Anmeldungen
nehmen Herbert Schneider, Tel. 06668-880 und Roswitha Schwindt,
Tel. 06668-919499 entgegen.
Vogelstimmenwanderung in Hitzkirchen
Am Sonntag. d. 10.5.2015, organisiert der Vogelschutzverein Hitzkirchen eine geführte Vogelstimmen-Wanderung. Dazu laden wir alle
Frühaufsteher, die ca. 3 Stunden wandern möchten, recht herzlich ein.
Treffpunkt um 6 Uhr an der Kreuzung Hitzkirchen. Der Abschluss findet in der Vogelschutzhütte statt.
Geschichtsverein Birstein e. V.
Der Geschichtsverein Birstein e. V. besucht das BRACHTTAL-MUSEUM in Spielberg. Termin: Samstag, 25. April - Beginn: 15 Uhr in
Spielberg.
VdK OV Kirchbracht
Vorabinformation. Der Ausflug des VdK OV Kirchbracht findet dieses
Jahr am 13.06.2015 statt. Die Fahrt geht nach Rüdesheim am Rhein.
Nähere Informationen werden noch bekannt gegeben. Der Vorstand
VdK Unter- und Obersotzbach
Die Jahreshauptversammlung unseres Ortsverbandes findet am Sonntag
den 03.05.2015 in der Gastsstätte Zur frischen Quelle (Ruhl) in Untersotzbach statt. Beginn 18:00 Uhr. Die Tagesordnung liegt in der Versammlung aus. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Der Vorstand
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
Gesangverein „Einigkeit“ 1986 Udenhain
Chorproben (im DGH): Freitag, 19.30 Uhr - 20.15 Uhr Junger Chor,
20.15 Uhr - 21.00 Uhr Gemischter Chor, 21.00 - 21.45 Uhr im Wechsel
Männer- oder Frauenchor
Internes Schnauzturnier am Samstag, 18. April 2015, 19.30 Uhr,
DGH. Auch in diesem Jahr soll diese interne Veranstaltung wieder
durchgeführt werden. Hierzu sind alle Mitglieder mit ihren Partnern
und/oder auch weiteren Familienmitgliedern herzlich eingeladen. Der
Vorstand würde sich über eine rege Beteiligung sehr freuen.
Musikverein Brachttal e.V.
Proben: Freitag, 17.04.. 18:00 - 19 .00 Uhr Jugendorchester
Termine: 17.-19.04. Probewochenende in Lauterbach, 30.5. TanzBar
im DGH Spielberg; Stand 15.03.2015/ Änderungen vorbehalten!!
TanzBar mit dem Musikverein Brachttal am 30. Mai 2015 in Spielberg. Mal wieder einen schönen Abend in angenehmer Atmosphäre genießen, noch dazu das Tanzbein schwingen, wem würde das nicht
gefallen? Der Musikverein Brachttal lädt alle Tanzbegeisterten am 30.
Mai 2015 ab 20:00 Uhr nach Brachttal-Spielberg ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Zum allerersten Mal arbeitet der Musikverein Brachttal
für das Projekt „TanzBar“ mit der durch das Musical „Leinen los“ bekannten Sängerin Birgit Lemcke zusammen. Zu hören sein werden
Schlager, Hits und Evergreens, zum Beispiel „It’s raining men“ oder
auch „Wunder gibt es immer wieder“. Den männlichen Gesangspart
übernimmt Daniel Egold, der bereits in der Vergangenheit dem Musikverein mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat. Der Kartenvorverkauf
beginnt demnächst.
Förderkreis Martinskirche Udenhain
Einladung zur 5. Mitgliederversammlung des „Förderkreises Martinskirche Udenhain“ am Freitag, 17. April 2015, 19.30 Uhr.
Liebe Mitglieder, Liebe Freunde der Martinskirche, den „Förderkreis
Martinskirche Udenhain“ gibt es seit dem 01. Oktober 2010. Wir setzen
uns ein für den Erhalt der Martinskirche, die Wehrmauer und das von
ihr umfasste Gelände. Wir hören Neues über Kirche und Mauer. Wir
laden herzlich ein zu unserer 5. Mitgliederversammlung in das Evangelische Gemeindehaus Udenhain. Eingeladen sind alle Mitglieder und
Interessierte, damit auch zukünftig unsere Martinskirche im Dorf bleibt!
Viele Personen aus Udenhain und anderen Orten unterstützen die Restaurierung und Erhaltung der Martinskirche, sowie der Wehrmauer und
das von ihr umfasste Gelände. Tagesordnung siehe letzte REGIONALE.
gez. Ludwig Naumann
P.S.: Änderungen der Tagesordnung sind vorbehalten!
Förderverein Freizeitbad Birstein e.V.
EINLADUNG zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins Freizeitbad Birstein e.V. am Samstag, 09. Mai 2015 um 19.30 Uhr in der
Cafeteria des Freizeitbades Birstein. Tagesordnung: siehe letzte REGIONALE. Ergänzungswünsche zur Tagesordnung sind bis spätestens
30. April 2015 beim 1. Vorsitzenden, Herrn Leihner, Büdinger Str. 21
a, 63633 Birstein, einzureichen.
gez. Reinhold Leihner, 1. Vorsitzender
1. Maiwandertag in Kefenrod
Der Kleintierzuchtverein H91 Kefenrod veranstaltet auch in diesem
wieder seinen nun schon traditionellen 1. Maiwandertag. Gestartet wird
von 9.00-11.00 Uhr an der Kaninchenhalle in Kefenrod „Unter der
Beunde“. Die Startgebühr beträgt 1.- € und jeder Wanderer nimmt an
der Tombola teil. Für das leibliche Wohl ist in gewohnter Weise wieder
bestens gesorgt und einen Steichelzoo für die Kleinen steht auch wieder
bereit! Es freut sich auf Euren Besuch der Kleintierzuchtverein H91
Kefenrod.
Jagdgenossenschaft Kirchbracht +
Freiwillige Feuerwehr Kirchbracht
Am 02.05.2015 findet der gemeinsame Ausflug zum Edersee statt. Abfahrt ist um 7 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Am Edersee wird für jeden
5
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
Der Fiat Freemont
Tüv-Abnahme jeden Dienstag und Freitag
8.00-10.00 Uhr und jeden Mittwoch 17.30-
19.00 Uhr in unserem Hause – bitte melden
Sie sich rechtzeitig an!
AUTOHAUS N. SIMON
Bahnhofstr. 5
63633 Birstein
Telefon 06054 / 4 29 • Fax 24 29
Zeit für den Baumwipfelpfad, Wildpark oder einer Seilbahnfahrt sein.
Natürlich darf auch eine Schifffahrt über den Edersee nicht fehlen. Den
restlichen Abend werden wir gemütlich in Bad Wildungen ausklingen
lassen. Ein Unkostenbeitrag von 20 € wird hierfür erhoben. Anmeldungen bitte bis 26.04.2015 bei Julia Lein.
Jagdgenossenschaft
neuenschmidten/Hellstein
Alle Mitglieder der Jagdgenossenschaft Brachttal-Neuenschmidten/
Hellstein werden hiermit zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
Freitag, dem 24. April 2015 um 19:30 Uhr in die Pension „ Zur Linde“
in Neuenschmidten recht herzlich eingeladen. Tagesordnung: siehe letzte
REGIONALE. gez. Der Vorstand
KV „Dippegucker“
Jahreshauptversammlung. Der KV „Dippegucker“ Brachttal 1955 e.
V. lädt alle Vereinsmitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung
am Samstag, den 09.05.2015 in die „Rathausschänke“ nach Schlierbach
ein.
Beginn ist um 20.00 Uhr und auf der Tagesordnung stehen folgende
Punkte: 1. Eröffnung der Versammlung und Begrüßung durch den 1.
Vorsitzenden • 2. Totenehrung • 3. Verlesung des Protokolls der letzten
Jahreshauptversammlung • 4. Bericht des 1. Vorsitzenden • 5. Bericht
des Schatzmeisters • 6. Bericht des Kassenprüfers • 7. Bericht des Jugendwarts • 8. Aussprache zu Punkt 1 bis 6 • 9. Entlastung des Vorstandes • 10. Teilneuwahlen • 11. schriftlich beim Vorstand eingegangene
Anträge zur Jahreshauptversammlung • 12. Verschiedenes • 13. Beenden
der Sitzung durch den 1. Vorsitzenden
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
Die Fahrradsaison hat begonnen!
Ist Ihr Zweirad schon fahrtüchtig?
Wir erledigen das fachgerecht für Sie!
Jetzt SATTELWOCHEN!
Schmerzfrei radeln?
Wir zeigen Ihnen, wie’s geht!
Kennen Sie Ihren
Sitzknochenabstand?
Wir bestimmen kostenlos Ihre optimale
Sattelbreite.
6
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
Jagdgenossenschaft Streitberg
Hiermit lädt die Jagdgenossenschaft Streitberg alle Grundstückseigentümer bzw. deren Vertreter zu der am Samstag, 16. Mai 2015, stattfindenden Jahreshauptversammlung recht herzlich ein. Beginn ist um 19:30
Uhr im DGH Streitberg. Um das Jagdkataster zu aktualisieren, liegt es
bis zum 15.05.2015 bei dem Vorsitzenden Karl Weber, Zum Alten Roth
1, Brachttal Streitberg, Tel. 06054/2304 zur Einsichtnahme aus.
Jagdgenossenschaft Bösgesäß/Böß-Gesäß
Die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossen findet am 18. April
2015 um 20.00 Uhr in der Alten Schule Böß-Gesäß statt. Alle Jagdgenossen und Genossinen sind hierzu herzlich eingeladen. Die Tagesordnung wird zu Beginn der Versammlung bekannt gegeben.
Liederkranz 1908 Udenhain
Jeden Donnerstag singen Frauen und Männer gemeinsam, ab 19:00 h,
im Dorfgemeinschaftshaus in Udenhain.
Jagdgenossenschaft Untersotzbach
Jagdgenossenschaft
Udenhain
Der Vorstand der Jagdgenossenschaft Udenhain lädt alle Jagdgenossenschaftsmitglieder ein zur
Jagdgenossenschaftsversammlung,
am Montag, den 20. April 2015, um
19.30 Uhr, in das Gemeindehaus
der Ev. Kirchengemeinde Udenhain. Ein Jagdgenossenschaftsmitglied kann sich auch mit
schriftlicher Vollmacht von einem
anderen Jagdgenossenschaftsmitglied vertreten lassen. Das Jagdkataster liegt (in der vorhandenen
Fassung) zur Einsicht beim Jagdvorsteher bzw. bei der Jagdgenossenschaftsversammlung bereit. gez. Gerhard Bruno - Jagdvorstand
Udenhain
Jagdgenossenschaft Schlierbach
Am 08. Mai findet um 19:30 Uhr in der Rathausschänke die diesjährige
Genossenschaftsversammlung statt. Hierzu werden alle Jagdgenossen/innen eingeladen. Jagdkataster und Satzung können jederzeit
beim Jagdvorstand eingesehen werden (06053-4544). Ich bitte um Mitteilung bei einem Eigentümerwechsel der Grundstücke.
Tagesordnung: 1. Begrüßung und Totenehrung • 2. Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit der Versammlung •
3. Feststellung der bejagbaren Fläche zum 1. April • 4. Verlesung des
Protokolls der letzten Versammlung • 5. Kassenbericht • 6. Prüfbericht
der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes • 7. Neuwahl eines Kassenprüfers • 8. Verwendung der Jagdpacht • 9.Bericht der Jagdpächter •
10. Verschiedenes. gez. Norbert Fechtner, Jagdvorsteher
Einladung zur Jahreshauptversammlung. Der Vorstand der Jagdgenossenschaft Untersotzbach lädt alle Jagdgenossinnen und Jagdgenossen
zur diesjährigen Jahreshauptversammlung mit Jagdessen recht herzlich
ein. Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 02. Mai 2015 im Dorfgemeinschaftshaus in Untersotzbach statt. Beginnen wollen wir um
19.00 Uhr mit einem gemeinsamen Essen, zu dem der Jagdvorstand und
der Jagdpächter einladen. Tagesordnung bekannt. Die Kassenbücher liegen nach vorgenommener Kassenprüfung am Montag, dem 27. April
2015 von 19.00 bis 20.00 Uhr bei Kassenwart Volker Schlegel, Sotzbacher Kirchstr. 11 in Birstein-Untersotzbach zur Einsichtnahme offen.
Anträge zur Tagesordnung können bis zum 27. April 2015 bei Jagdvorsteher Walter Simon, Langgasse 6 in Birstein-Untersotzbach schriftlich
eingereicht werden. Der Vorstand
Großzügige Spende der Elterninitiative
Brachttal für den JFV Kinzigtal
Am 27.02. überreichte uns die Elterninitiative Brachttal einen Scheck
in Höhe von 1.200 €. Dank der maßgeblichen Unterstützung durch die
Elterninitiative wurden über 230 hochwertige Trainingsshirts für die Jugendkicker, die Trainer und Betreuer angeschafft, damit auch auf Wettkämpfen, insbesondere für die jüngeren Sportler, wichtiger und guter
Teamgeist gezeigt werden kann.
Der JFV Kinzigtal bedankt sich für die Spende recht herzlich. Im Rahmen einer Trainer- und Betreuersitzung wurden die Trainingsshirts in
der Gaststätte „Zur Quelle“ in Aufenau überreicht.
OFC FAnCLUB BiRSTEin
Sonntag, 19.04.15: Abfahrt nach Mannheim im ausgebuchten Bus ist in
Birstein um 09.40 Uhr. • Samstag, 25.04.2015: Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Saarbrücken. Abfahrt um 11.15 Uhr am Busbahnhof
Birstein. • Samstag, 02.05.2015: Auswärtsfahrt mit dem Fanbus der
Geldhäuser Freunde zum Spiel nach Kaiserslautern. Abfahrt in Birstein
um 10.50 Uhr. Anmeldungen bei Michael Förster.
Hinweis: aufgrund der großen Nachfrage für das letzte Saisonspiel in
Kassel (23.05.2015) wird um frühzeitige Anmeldung gebeten. Infos zur
Relegation folgen (mögliche Gegner aus Bayern oder Nordost).
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
Stammtischböcke Birstein
42/18 lockt wieder alle Würfelprofis der Region. Es ist wieder soweit.
Die Besten der Besten fordern sich wieder heraus und auch bei dem diesjährigen Frühjahrschampionat kann es „Nur einen geben“. Deshalb
rechtzeitig Plätze sichern und Anmeldung vornehmen, am Sa., 25.4. ab
18 Uhr ist das Würfeleldorado geöffnet, wer frühzeitig kommt, nimmt
definitiv teil, das Startgeld wird komplett ausgespielt. 1 Wildcard wird
bis kurz vor Würfelbeginn freigehalten.
Die Böcke röhren wieder – „Anlassen“ am Freitag, den 22.05. Zu
einem Anlassen mit anschließender Birstein-Rundfahrt treffen sich die
Birsteiner Stammtischböcke mit ihren „Rollern“ um 18 Uhr am Birsteiner Bockhaus. Im Anschluss werden wir gemeinsam grillen und uns ein
kühles Blondes genehmigen.
TERMINE. Samstag, 25.04, 19 Uhr Frühjahrs-42/18 Würfelchampionat im Bockhaus, • Mittwoch, den 29.04.2015 19 Uhr Stammtisch
Bockhaus füralle, die am diesjährigen Ausflug definitiv teilnehmen wollen • Freitag, den 22.05.2015 18 Uhr „Anlassen der Böcke“
TC BW Birstein
www.tcbirstein.de
Fitnesskurs für die Erwachsenen. Zur Information: Das Fitnesstraining findet die beiden letzten Male am 17. und 24. April statt. Wer also
diese Gelegenheit noch nutzen möchte, um etwas für seinen Körper zu
tun, sollte um 18.30 Uhr zur Schulturnhalle in Hettersroth kommen.
Saisoneröffnung mit Schnuppertraining für Anfänger und Tennisinteressierte!
Am 26. April feiert der TC BW Birstein seine Saisoneröffnung. Im
Rahmen der deutschlandweiten Aktion „Deutschland spielt Tennis“ des
Deutschen Tennisbundes bieten wir an diesem Tag allen Interessierten
die optimale Gelegenheit, in den Tennissport reinzuschnuppern und unseren Verein kennenzulernen! Wer schon immer mal den gelben Tennisball schlagen wollte oder es einfach nur mal probieren möchte, bekommt
hierzu in unserem kostenlosen Schnuppertraining unter kompetenter Anleitung die Gelegenheit, wobei das Alter überhaupt keine Rolle spielt.
In einem anschließenden Show-Match kann sich jeder selbst davon überzeugen, wie interessant Tennis sein kann. Am Nachmittag veranstalten
wir das traditionelle Schleifchenturnier, wo in wechselnden Mix-Paarungen um Punkte gespielt wird. Allerdings geht es hier ausschließlich
um den gemeinsamen Spaß, Ergebnisse spielen keine besondere Rolle.
Wer es sich zutraut, kann auch hierbei gerne als Anfänger/Nichtmitglied
teilnehmen.
Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt: Unsere Vereinsgaststätte bietet ein Frühstück, kleine Snacks sowie Kaffee und Kuchen
an. Unsere kleinen Gäste können sich auf der Hüpfburg austoben. Außerdem halten wir an diesem Tag ein besonderes Angebot bereit: Bei
einem Vereinsbeitritt am 26. April spart man für 2015 den halben Jahresbeitrag und bekommt 3 kostenlose Trainingseinheiten! Also sei um
10 Uhr auf unserer Tennisanlage und erlebe einen interessanten und abwechslungsreichen Tag. Wir freuen uns auf Dich!
Programm: ab 10.00 Uhr: Schnuppertraining für Kinder, Jugendliche
und Erwachsene (für Nichtmitglieder)*; ab 11.30 Uhr: Show-Match zwischen einem Jugend-Hessenmeister und einem angehenden Profispieler;
ab 13.00 Uhr: Schleifchenturnier
(*Bitte Sportkleidung und -schuhe mitbringen. Tennisschläger und -bälle
werden vom Verein zur Verfügung gestellt. Umkleidekabinen sind vorhanden.)
In diesem Jahr neu angeboten: Hobbyrunde mit Spaßfaktor. Liebes
Mitglied, hast Du Interesse an organisierten Freundschaftsspielen, wo
der Spaß am Tennis im Vordergrund steht? Dann ist die Hobbyrunde das
richtige für Dich, die der Tennisbezirk Offenbach in diesem Jahr erstmalig anbietet. Der TCB möchte daran gerne teilnehmen – also sei
dabei!
Nachfolgend die wichtigsten Informationen.
Was bietet die Hobbyrunde? Organisierte Freundschaftsspiele gegen
andere Vereine in folgenden Konkurrenzen: Damen-Doppel, HerrenDoppel und Mixed-Doppel;
Wer kann mitmachen? Alle Vereinsmitglieder ohne Altersbeschränkung, die Spaß am Tennis haben; insbesondere/auch Spieler, die in der
Medenrunde selten/nie zum Einsatz kommen; 4-8 Spieler je Mannschaft;
Wann findet die Hobbyrunde statt? 25.07. - 12.09.2015 (Sommerpause der Medenrunde); Samstags ab 10 Uhr; je Spieltag werden max.
7
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
„FEUERWEHR ZUM ANFASSEN“
DIALOGTAG
AM 19. APRIL 2015
AB 10.00 UHR AM GERÄTEHAUS
IN BRACHTTAL-UDENHAIN
Da gehe ich hin!
Führung zur Wasserversorgung
„Von der Quelle bis ins Haus“
Beginn um 10:30 Uhr
2 Runden à 2 Doppel gespielt.
Was muss ich sonst noch wissen? Spiele sind ohne LK-Wertung; Detaillierte Infos sind unter http://www.tennis-tbof.de/breitensport/hobbyrunde/index.html zu finden.
Alle Interessenten wenden sich bitte bis zum 30.04.2015 direkt an
Marion Köstner (Koordination Hobbyrundenmannschaften; Tel.: 06054900790 oder E-Mail: [email protected]). Eine Anmeldung
ist auch für lediglich 1 Spiel möglich, da die Spieler je Spieltag nach
Belieben variieren können, d.h. jeder aus dem Verein kann antreten/einspringen. Ich freue mich über viele Interessenten und stehe Euch für
Rückfragen telefonisch unter 0170-8338481 oder per E-Mail unter
[email protected] zur Verfügung. Eure Sportwartin Jessica
Schlums
KSG Radmühl
Termine: Am Dienstag dem 21.04.2015 findet ab 17 Uhr Fensterputzen
im Sportlerheim statt. • Unser nächstes Heimspiel findest am Freitag
dem 24.04. gegen die Spielgemeinschaft Sannerz / Sterbfritz statt. Anstoß ist um 19.30 Uhr in Radmühl.
Vorankündigung: Pfingstkirmes Radmühl. 23. Mai - Samstag Abend:
Beste Stimmung im Festzelt mit der Vogelsberger Party Band „THREE
FOR YOU“ • Pfingstsonntag: Ab 10 Uhr HUMAN SOCCER PARTY
TURNIER mit Unterhaltung am ganzen Tag! (Details und Anmeldemöglichkeiten unter 0178-7147134) • Ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen –
SONNTAG ABEND DIE ULTIMATIVE PARTY NACHT MIT RIO •
Pfingstmontag: 10.45 UHR - GOTTESDIENST • Ab 11 Uhr FRÜHSCHOPPEN mit den WOLPERTALER (Musikverein Weiperz), im Anschluss Party mit der Tanzband WINDOWS
Sotzbacher Kolbenfresser
Wir treffen uns jeden 1. Montag im Monat in unserem Clubhaus in Birstein-Obersotzbach, Forsthausstraße 10, abends ab 20 Uhr. Wir freuen
uns auf einen Besuch von Euch. Es grüßen euch die Kolbenfresser!
VEREINE/VERANSTALTUNGEN/SPORT
Busreisen • Vereinsfahrten • Clubfahrten • Linienfahrten • Mietverkehr
Mietwagen • Flughafentransfers • Privatfahrten
Krankenfahrten sitzend ohne Sanitätspersonal
Weitere Informationen über www.merth-reisen.de
Tel. 06054-900 690• Fax 06054-900 692
Mail [email protected]
EFC Adlerauge Birstein/Wächtersbach
Auswärtsfahrt nach Bremen am 02.05.2015. Für unsere Auswärtsfahrt
gegen Werder Bremen, nach Bremen, am 2. Mai 2015 sind noch Plätze
im Bus sowie Sitzplätze im Stadion frei (Stehplätze ausverkauft). Es wird
KEINE Übernachtung geben. Abfahrt in Birstein ca. 07.30 Uhr - Rückankunft, ca 00.30 Uhr. Weitere Infos und Reservierungen beim 1. Vorsitzenden Christoph Prinz. • Jeden 1. Freitag Stammtisch im Gasthaus zur Post
in Birstein; und jeden 3. Freitag im Kikeriki in Wächtersbach, 20 Uhr.
• Der Clubraum in Wächtersbach ist zu jedem Heim- und Auswärtsspiel
ca. 30 min. vor Spielbeginn für Euch geöffnet.
SV Brachttal Abteilung Fußball
SV Brachttal – FV Viktoria Neuenhaßlau 2:0 (0:0). Ein Punktspiel
des SV Brachttal in Hellstein – stattliche 75 Zuschauer ließen sich die
Rückkehr des SVB auf den alt ehrwürdigen Sportplatz in Hellstein nicht
entgehen und wurden mit einem Last Minute-Sieg belohnt. Der Gast
schielte vor dem Spiel noch auf einen Aufstiegsplatz und erwischte auf
schwerem Geläuf den besseren Start, konnte seine zwei, drei guten Einschussmöglichkeiten in der ersten Hälfte aber nicht nutzen.
In der zweiten Hälfte fand die Heimelf über den Kampf in´s Spiel
und wurde immer stärker. Nach guten Aktionen von Andreas Suchan
(Schlenzer an den Pfosten), Christoph Koch und Deniz Emre vergab
Neuenhaßlau eine Kontermöglichkeit nur knapp. Am Ende hatte der
SVB das Glück des Tüchtigen. Christoph Koch erzielte in der 88. Minute
nach Emre – Eckball den Führungstreffer und Andreas Suchan setzte in
der vierten Minute der Nachspielzeit mit einem direkt verwandelten
Freistoß den Schlusspunkt.
Am nächsten Sonntag muss die erste Mannschaft in Höchst, bei
einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, antreten.
Leider hat die Mannschaft von Thorsten Röder wieder einige Ausfälle
zu beklagen. Mit der am Freitag gegen Neuenhaßlau gezeigten Einstellung sollte am Höchster Buttergraben dennoch ein Punktgewinn möglich
sein.
Die zweite Mannschaft tritt nach zwei wöchiger Pause zeitgleich bei
der zweiten Garnitur des FC Burgjoss an. Im Gegensatz zur vielversprechenden Hinrunde, litt die zweite Mannschaft am heftigsten unter den
vielen Ausfällen und heimste in der Rückrunde bisher nur Niederlagen
ein. In Burgjoss soll erstmals wieder ein Erfolgserlebnis verbucht werden.
KSG Hettersroth/Hitzkirchen
Einladung zur JHV. Hiermit werden alle Mitglieder zu der am Freitag,
den 17.04.2015 um 20.00 Uhr stattfinden Jahreshauptversammlung für
das Geschäftsjahr 2014 in das Sportheim in Hettersroth eingeladen.Die
Tagesordnungspunkte bekommt jedes Mitglied mit der Einladung zugeschickt. Der Vorstand
Volleyballgemeinschaft Birstein
Einladung zum Tagesausflug. Der Vorstand der Volleyballgemeinschaft Birstein bietet allen Vereinsmitgliedern eine Fahrt zum Europapark nach Rust in Baden Württemberg an. Die Fahrt findet am Samstag,
den 09. Mai 2015 statt. Für den Ausflug ist ein kleiner Eigenanteil von
15,00 Euro zu leisten. Abfahrt mit dem modernen Reisebus ist am frühen
Morgen in Birstein. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, daher bitten
8
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
wir unsere Mitglieder sich bis zum 02.05.2015 telefonisch bei Ole und
Ines Hill unter 06054-2477 anzumelden.
Am Freitag, 24.04.2015, findet um 19:00 Uhr im Bürgerzentrum in
der Carl-Lomb-Straße in Birstein die Jahreshauptversammlung der Volleyballgemeinschaft Birstein statt. Der Vorstand lädt alle stimmberechtigten und Interessierten Mitglieder herzlich dazu ein. Tagesordnung
siehe letzte REGIONALE. Der Vorstand hofft auf zahlreiches Erscheinen und erinnert noch einmal an die Möglichkeit, die Vereinspolitik
durch Einbringen an der Jahreshauptversammlung aktiv mitgestalten zu
können. Benjamin Hinze, Schriftführer VG Birstein
Dalles Kicker Unterreichenbach e.V.
Lauftreff in Unterreichenbach. Dienstags und freitags um 19 Uhr treffen sich die Läufer am Sportplatz in Unterreichenbach. In der Regel gibt
es 2 Laufgruppen und das Lauftempo wird entsprechend der Leistungsfähigkeit angepasst. Für Schnelle und weniger Geübte gibt es die Möglichkeit die Ausdauer zu trainieren. Wer walken möchte, sollte sich
vorher bei W. Ruppert melden.
SKi-CLUB BiRSTEin e.V.
Nordic Walking Lauftreff für Jedermann. Der Ski-Club bietet auch
dieses Jahr wieder einen Nordic-Walking Lauftreff für alle, die Lust zum
Laufen haben, an. Der Lauftreff ist für Fortgeschrittene oder für diejenigen, die bereits einen Kurs absolviert haben, und natürlich für alle kostenlos! Treffpunkt ist jeden Montag um 19.00 Uhr an der kleinen
Turnhalle der Schule Birstein.
DC Schlappe 301 e.V.
Einladung. Der Dartclub Schlappe 301 lädt hiermit alle Mitglieder zur
Jahreshauptversammlung am 15.05.2015 um 20.00 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus in Wüstwillenroth ein. Die Tagesordnung wird vor Ort
ausgelegt. Wir bitten um rege Teilnahme , da Neuwahlen und Ehrungen
anstehen. Anträge zu dieser Versammlung sind bis spätestens 08.05.2015
beim 1. Vorsitzenden einzureichen. Der Vorstand
Maiwanderung. Der DC Schlappe 301 veranstaltet wie in jedem Jahr
eine Wanderung am 1. Mai mit Frühstück und anschließendem Grillen.
Nach Anfrage durch Nichtmitglieder des Vereins haben wir beschlossen
diese auch für Nichtmitglieder zugänglich zu machen. Der Teilnehmerbeitrag für Mitglieder liegt bei 5.- € und für Nichtmitglieder bei 10.-€. Anmeldungen wegen der Planung bitte bis spätestens 26.04.2015 bei
Marcel Stilkenbäumer oder in der Liste in "Peng’s Bierstübchen". Wir
freuen uns auf gute Beteiligung.
Country Linedance & Fun CrazyFamily
Wir treffen uns donnerstags ab 19.30 Uhr in den Hesseldorfer Stuben
Brachttalstraße 18 - 63607 Wächtersbach / Hesseldorf. – Infos & Termine unter http://www.cf.pla100.de oder Tel.: 06054 – 914 509.
TTV Brachttal
Es ist wieder Walkingzeit! Wir treffen uns dazu regelmäßig immer
montags um 19 Uhr am Sportplatz in Hellstein. Mitmachen kann jeder;
wir freuen uns auf Euch!
Ausflug am 1. Mai nach Mernes. Am Freitag, dem 1.5.2015 treffen
wir uns um 10 Uhr zur Abfahrt am Rathaus in Schlierbach, um nach
BSS-Mernes zu fahren. Wir werden dort bei hoffentlich schönem Wetter
eine kleine Wanderung in und um Mernes durchführen; wenn noch
etwas Zeit ist, werden wir danach an einem kleinen Umtrunk bei unserem Kassierer Ralf Semerad teilnehmen. Anschließend besuchen wir das
dortige Museum der Familie Gombert und machen einen geführten
Kurztripp in die 50er-Jahre; anschließend gibt es Kaffee und Kuchen
auf historischem Geschirr der damaligen Zeit. Nach einem hoffentlich
ereignisreichen und schönen Tag treten wir gegen 15 Uhr dann wieder
die Heimreise nach Brachttal an. Wir freuen uns auf Eure zahlreiche
Teilnahme! Anmeldungen hierzu werden von Familie Reining unter Tel.
06054/900277 entgegengenommen.
KSG Unterreichenbach
Vorstandssitzung: Donnerstag, 23.04. um 20 Uhr im Vereinsheim
SV Sotzbach
Jahreshauptversammlung des SV Sotzbach. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Sotzbach findet am 08. Mai 2015 um 20.30
Uhr im Sportlerheim Obersotzbach statt. Dazu sind alle Mitglieder recht
herzlich eingeladen. Für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt.
Kreisliga B Gelnhausen: SV Sotzbach : FSV Bad Orb II 2:2. Spielerisch waren die Gastgeber die bessere Mannschaft und so entstand am
Ende der Partie ein verdientes Remies heraus. Dieses Spiel spiegelt die
Moral und den Kampfgeist der Sotzbacher wieder. M. Deckenbach (79.
min); K. Kirsch (81. min) • Aktueller Tabellenstand – Kreisliga B Gelnhausen: 12. Platz; Torverhältnis 41:49; 30 Pkte. Die nächsten Spiele:
Sonntag, 19.04. 15:00 Uhr Mel. Aufenau : SV Sotzbach • Freitag, 24.04.
19.30 Uhr SV Sotzbach : FC Burgjoss • Sonntag, 26.04.2015 Spielfrei
Kreisliga D Gelnhausen: FSV Großenhausen II : SG Birstein/Sotzbach 1:2. Leider ließ die SG Birstein / Sotzbach II wichtige Punkte im
Aufstiegskampf und verlor völlig überraschend beim FSV Großenhausen II. Kleine Anmerkung: Andreas Schleich ist momentan auf dem 3.
Platz (mit 14 Toren) auf der Torschützenliste. Aktueller Tabellenstand Kreisliga D Gelnhausen : 5. Tabellenplatz,; Torverhältnis 52:23; 27
Pkte. Die nächsten Spiele Sonntag, 19.04. 13.15 Uhr Mel. Aufenau :
SG Birstein/Sotzbach • Sonntag, 26.04. SG Birstein/Sotzbach : FC Burgjoss II • Donnerstag, 30.04. 19:30 Uhr SG Birstein/Sotzbach : SV
Brachttal II in Sotzbach
SV Brachttal Damengymnastik
Rückenfit – Neuer Präventionskurs. Wahrscheinlich merken Sie es
im Alltag genauso wie beim Sport - Ihre Beweglichkeit lässt nach. Als
Kind konnten Sie die Füße noch bis zum Mund führen, als Jugendlicher
im Stehen bei gestreckten Beinen mit den Händen den Boden berühren
und heute? Rückenfit... machen Sie mit und bleiben Sie fit!!! - Wer seinen Rücken stärken will, muss mit gezielten Kraftübungen verschiedene
Muskelgruppen trainieren. Wir trainieren in Gruppen ein rückengerechtes Bewegungsverhalten in einem Übungsprogramm zur Kräftigung der
Rumpfmuskulatur: Herz-Kreislauf-Aktivierung, Bewegungsspiele, rückengerechte Haltung und Bewegung sowie Dehnung, Kräftigung, Stabilisierung und Entspannung. - Immer Montags von 19.30 – 21.00 Uhr
in der Alten Schule Hellstein. Bei regelmäßiger Teilnahme haben die
Teilnehmer die Möglichkeit, die Kurskosten von den Krankenkassen
rückerstatten zu lassen. Achtung: Teilnehmerzahl ist begrenzt!!! Kursleiterin Wencke Johannpeter ist DTB-Präventionstrainerin für Haltung
& Bewegung und Rückenfit-Trainerin. Anmeldung und Info bei Fr. Johannpeter unter 06054/446.
Walking. Der Sommer kann kommen, wir laufen wieder durch Wald
und Flur, bei Wind und Wetter! Unser Walking und Nordic-WalkingTreff startet Dienstags um 18.30 Uhr bei der Alten Schule in Hellstein!
Info: Moni Koßbu, 06053-3295 oder [email protected]
Kinderturnen. Immer Mittwochs in der Schulturnhalle/Nschm. Die
Trainingszeiten sind: 15.00 bis 16.00 Uhr Mutter- u. Kind-Turnen bis 4
Jahre; 16.00 bis 17.00 Uhr Kinder ab 4 bis 6 Jahre; 17.00 bis 18.30 Uhr
Kinder ab 7 Jahre. Info bei Roswitha Kailing 06054-900707.
Lauftreff. Mittwochs 18.30 Uhr Hellstein, Schranke Ende Sandwerkstrasse. Info bei Joachim Krewald 06053-9896.
Rückenschule. Donnerstags um 19.30 Uhr findet die Rückenschule bei
Annegret in der Schulturnhalle/Nschm. statt. Info bei Annegret Schäfer
(Tel.-Nr. 06054 - 9176930). Auch die Herren sind herzlich eingeladen
mitzuturnen!
SKC Sotzbach
Termine: Jeden Dienstag Fitness mit Beatrix um 19.30 Uhr im DGH
Untersotzbach. • Jeden Mittwoch Kinderturnen zur gewohnten Zeit im
DGH Untersotzbach. • Jeden Donnerstag Gymnastik mit Bettina um 20
Uhr im DGH Untersotzbach.
Gehen Sie die Pfunde der Feiertage mit abwechslungsreicher Gymnastik
für jedes Alter an. Zur Steigerung der Kondition, Koordination, Kraft
und Gleichgewicht vorbeikommen und mitmachen.
Weitere Termine: Sonntag, 19.04. Besuch beim Backhausfest der FFW
Obersotzbach • 1. Mai Wanderung bei einem befreundeten Wanderverein
anschließend Besuch des Grillfestes der Sotzbacher Feuerwehrscheune/
Landfrauen Untersotzbach. Weitere Infos bei Melanie Tel: 06054 /
900314
9
SPORT/VEREINE
Personentransporte
Patientenfahrten
Roll- und Tragestuhltransporte
Flughafentransfer
Bis 8 Personen!
Samstag nachts bis 4:30 Uhr erreichbar!
Gerne übernehmen wir die Abwicklung der
Formalitäten mit Ihrer Krankenkasse.
Inh. Jens Gröll
63633 Birstein • Schlierbacherstr. 18
Tel.: 06054/907567
H
www.hinundher-fahrservice.de
Hair & Style
Haarstudio
Hauptstr. 30 u 63633 Birstein
Tel. 06054-2736
chst?
Heiraten Sie demnä s-Paket“
s ”Rundumsorglo
Wir bieten Ihnen da
Tag: Typgerechte
für Ihren schönsten
ur und Make up,
Beratung, Traumfris
! Fragen Sie uns!
Homeservice inklusive
Montag geschlossen
Dienstag, Mittwoch, Freitag 9.00 –18.00 Uhr
Samstag 8.30–14.00 Uhr
SV Hochland Fischborn
Frisör - Fußpflege - Perückenservice • Brautservice • Schmuck
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
Demächst wieder Aquafitness! Dieses Jahr ist es wieder soweit... Ab
dem 18.06. findet jeden Donnerstag Aquafitness im Freibad Birstein
statt. Nähere Infos folgen...
Handball Damen. Die Saison neigt sich dem Ende. Es sind nur noch 4
Spiele zu bestreiten. Die Termine: 18.4. Heimspiel gegen Götzenhain
um 19 Uhr; 23.4. Heimspiel gegen Klein-Auheim um 20.15 Uhr; 25.4.
Spiel gegen SG Hainburg auswärts; 2.5. letztes Heimspiel gegen Oberhessen um 17 Uhr.
ANGEBOT
vom 17.04. bis 30.04.2015
Im Fleischerfachgeschäft ist alles sein
Geld wert – Stück für Stück!
Grillsteaks mager oder durchwachsen .. kg 8,90
Bauchsteaks. ........................................... kg 6,50
Rinderbraten aus der Region .............. kg 10,50
Rostbratwurst.......................... 100 g 0,79
Feine Bratwurst....................... 100 g 0,75
Fleischwurst im Ring ................. 100 g 0,75
Luftgetrocknete Leberwurst . 100 g 0,79
€
€
€
€
€
€
€
Jeden Dienstag ab 9 Uhr frisches Wellfleisch!
Metzgerei ACKER, Gartenstraße, Tel. 06054/2110
Wir suchen ab sofort erfahrene/n und
zuverlässige/n Fleischereifachverkäufer/in
in Vollzeit!
SPORT/VEREINE
10
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
SG Hettersroth/Burgbracht
Am Sonntag reichte es für beide Teams nur zur punkteteilung. Hugo
brachte die Reserve schon früh in Führung, doch kurz vor Ende kassierten wir noch den Ausgleich zum 1:1.
Die Erste geriet früh in Rückstand, schaffte aber bis zur Pause durch
Alex Morasch und Paul die 2:1 Pausenführung. Doch kurz nach dem
Wechsel fingen wir das 2:2. Dies bedeutete auch den Endstand und den
Abschied vom Relegationsplatz. Am Sonntag spielt nur die Erste, aber
bereits um 13:15 in Ortenberg.
Am letzten Spieltag wurde ein neuer Trikotsatz zum Heimspiel in Hettersroth von der Geschäftsinhaberin Carmen Reutzel vom GP Getränkemarkt aus Birstein der 1. Mannschaft übergeben. Die Mannschaft
sowie der Verein möchten sich recht herzlich für die großzügige Spende
bei der Firma GP Getränkemarkt Birstein bedanken.
SV Birstein 1920 e.V.
Ergebnisse 27. Spieltag
Kreisliga A: SV Birstein – FSV Bad Orb 1:2. Torschütze für Birstein:
Alexander Wolf
Kreisliga D: FSV Großenhausen II – SG Birstein/Sotzbach II 2:1
Nächste Spiele 28. Spieltag, Sontag 19.04.2015: Kreisliga A SV Birstein Spielfrei • Donnerstag, 23.04.2015, 19:00 Uhr SV Birstein – KG
Wittgenborn
Kreisliga D: Sonntag, 19.04.2015, 13:15 Uhr: SV Melitia Aufenau II –
SG Birstein/Sotzbach II
KSG Wüstwillenroth/Lichenroth
Weiherblick 2 • Unterreichenbach • Tel. 06054-917768
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 16-19 Uhr • Mittwoch geschlossen
+ nach telefonischer Vereinbarung
Am 19.4.2015 Sonntag um 13:15 Uhr spielt die KSG Wüstwillenroth/Lichenroth gegen TSV Kassel II in Kassel. • Am 23.4.2015 Donnerstag
um 19:30 Uhr ist wieder ein Heimspiel KSG Wüstwillenroth/Lichenroth
gegen Neuses II. • Am 3.5.2015 Sonntag um 13:15 Uhr spielt die KSG
Wüstwillenroth/Lichenroth gegen Altenmittlau II in Altenmittlau. •
Am10.5.2015 Sonntag um 15:00 Uhr ist ein Heimspiel KSG Wüstwillenroth/Lichenroth gegen VFB Oberndorf II • Am 13.5.2015 um 19:30
Uhr wird das Spiel Sv Sotzbach gegen KSG Wüstwillenroth/Lichenroth
in Sotzbach nachgeholt.
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
KSG Wüstwillenroth/Lichenroth
11
Jahreshauptversammlung. Am Freitag den 27.3.2015 fand die Jahreshauptversammlung der KSG Wüstwillenroth/Lichenroth im Sportlerheim statt. Es standen Neuwahlen des Vorstandes und verschiedene
Ehrungen an. Es waren 42 stimmberechtigte Mitglieder anwesend und
bei den Wahlen des Vorstandes wurden alle Positionen bis auf folgende
einstimmig wieder gewählt. Neu besetzt wurde der stellvertr. Schriftführer mit Andrea Henning, der Jugendleiter durch Markus Krön und
als Beisitzerin Anika Wahn. Diese Personen wurden ebenfalls einstimmig gewählt. Desweiteren wurde ein neuer zweiter Kassenprüfer benannt Oliver Lotz.
Geehrt wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft Ursula Henning, Ewald
Möller und Heinz König mit einer Urkunde und einer Goldenen Vereinsnadel vondem 1. Vorsitzenden Alfred Fehl. Anschließend wurden
für 25 jahre Mitgliedschaft Melanie Herchenröder und Silvia Richter
mit einer Urkunde und einer Silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet.
Frau Usula Henning bekam zusätzlich noch ein kleines Dankeschön
überreicht für ihre Arbeit und als langjährige gute Seele des Vereins im
Sportlerheim.
SPORT/VEREINE
Reutzel
UNSER
KNALLER
DER WOCHE!
Käfer
Hugo versch. Sorten
0,75l, 1l = 3,32
2.
49
Angebotspreise = Abholpreise, Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angebote gültig vom 17.04. bis 23.04.2015.
GP Reutzel: Inhaber Carmen Reutzel · Lauterbacher Straße 11 · 63633 Birstein
Fon (0 60 54) 81 22 · Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.00 - 19.00 Uhr und Sa 8.00 - 16.00 Uhr
Feiern Sie mit uns
150 Jahre
Erfolgsgeschichte.
Bild von links nach rechts: Ewald Möller, Ursula Henning, Melanie Herchenröder, Silvia Richter und 1.Vorsitzender Alfred Fehl. Heinz König
fehlt leider auf dem Bild.
Förderverein spendet Gartengeräte
Der Förderverein spendete kleine Gartengeräte für die Kinder der
Kita Regenbogen. Die Kita ist Mitglied im Netzwerk "Kinder-Garten
im Kindergarten". So können nun viele kleine Gärtnerhände helfen neue
Planzen einzusäen, zu gießen und die Beete zu pflegen und dann natürlich bestaunen wie die Pflanzen im Jahresverlauf wachsen und Früchte
tragen. So wird schon früh die Begeisterung der Kinder für die Natur
angeregt. Eine tolle Sache, findet der Vorstand des Fördervereins und
ein Projekt, dass wir sehr gerne unterstützen.
VR Bank
Schlüchtern-Birstein eG
Redaktionsschluss in der KW 18
und 20: Montags, 17 Uhr!
EV. PFLEGEDIENSTE
HAUS ROSENGARTEN
BIRSTEIN
Wir sind auch ambulant für Sie da!
• Pflege nach SGB V und SGB XI
• ambulante Hauswirtschaft
• ambulante soziale Betreuung
Neu ab 2015: Mehr Leistungen und mehr Geld von der Kasse. Schon ab
Pflegestufe 0. Rufen Sie uns an und lassen sich kostenfrei beraten.
Auf dem Foto ist Bianka Nagel zu sehen, sie und Anna Schneider leiten
das Projekt Regenbogen. Die Kinder sind Emilian, Luis, Celina, Evelyn
und Ronja, die sich über die neuen Gartengeräte freuen.
Auskunft und Beratung: Tel. 06054-914982
Ev. Pflegedienste Haus Rosengarten Birstein
Rosengarten 2a, 63633 Birstein
Email: [email protected]
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
KiRCHLiCHE nACHRiCHTEn
FüR BiRSTEin
12
Ev. Kirchengemeinde Birstein/Hettersroth
Homepage: www.ev-kirchengemeinde-birstein.de
Sa. 18.4.:
9.30–12.00 Uhr Kindergottesdienst
11.00 Uhr Kirchliche Trauung von Oliver Horst & Sarah
Schmucker auf der Ronneburg
So. 19.4.:
10.00 Uhr Gottesdienst in Birstein
11.00 Uhr Gottesdienst in Hettersroth
Di. 21.4.:
10.00 – 11.30 Uhr Deutschkurs für Asylbewerber und
Flüchtlinge
16.00 Uhr Treffen Konfirmandengruppe
17.00-19.00 Uhr Ev. Bücherei
Mi. 22.4.: 10.00 Uhr Krabbelgruppe für Kinder bis 2 Jahre
15.30-16.15 Uhr Kinderchor
Do. 23.4.: 10.00 – 11.30 Uhr Deutschkurs für Asylbewerber und
Flüchtlinge
15.00–16.30 Uhr Krabbelgruppe
Fr. 24.4.:
16.30 Uhr Gottesdienst im ev. Altenhilfezentrum
20.00 Uhr Posaunenchorprobe
Sa. 25.4.:
9.30–16.00 Uhr Konfirmandentag für die neuen Konfis
So. 26.4.:
10.00 Uhr Gottesdienst in Birstein mit Begrüßung des
neuen Konfirmandenjahrgangs 2015-2016 (mit Wandelabendmahl - Traubensaft)
Feier der Silbernen Konfirmation am 12. Juni. Leider hat sich aus
Birstein trotz persönlicher Ansprache niemand für das Vorbereitungsteam finden lassen. Sollte dies bis zum 03. Mai so bleiben, entfällt die
Silberne Konfirmation des Konfirmationsjahrganges 1990. Falls doch
noch jemand mithelfen will, bitte im Pfarramt melden (Tel. 401).
Neue Krabbelgruppe. Es gibt nun eine zweite Krabbelgruppe. Diese
trifft sich mittwochs um 10 Uhr im Gemeindehaus und ist für Kinder
bis 2 Jahre gedacht. Ansprechpartnerin ist Frau Oturgan (Tel.
9095345). Die andere Krabbelgruppe trifft sich wie gewohnt donnerstags von 15.00 – 16.30 Uhr im Gemeindehaus.
Evang. Kirchengemeinde Unterreichenbach
So. 19.4.:
Di. 21.4.:
Mi. 22.4.:
So. 26.4.:
10.30 Uhr Kindergottesdienst in Unterreichenbach
14.00 Uhr Vorstellungsgottesdienst mit Abendmahl derKonfirmandinnen und Konfirmanden in Unterreichenbach
15.15 Uhr Konfirmandenunterricht
16.30 Uhr Vorkonfirmandenunterricht
20.00 Uhr Kirchenchor
20.00 Uhr Gospelchor Singin’Joy
10.00 Uhr Konfirmationsgottesdienst in Unterreichenbach
In der Ev. Kirchengemeinde Unterreichenbach stehen zum 1. Oktober 2015 Grundstücke zur Neuverpachtung an. Alle an einer Verpachtung Interessierten können sich die erforderlichen Unterlagen mit
allen Informationen zur Abgabe eines Pachtzinsgebotes im Ev. Pfarramt in Unterreichenbach ab dem 24.04.2015 abholen.
Hinweis: Am 24.04.2015 werden um 17.00 Uhr für 10 Minuten in unseren beiden Kirchen die Glocken läuten, um an den Völkermord der
Armenier vor 100 Jahren zu erinnern.
Der Kirchenvorstand distanziert sich aufs Äußerste von dem Schreiben
der „Interessengemeinschaft Park am Friedhof von Unterreichenbach
und Bevorratung der Friedhofsfläche“ vom 12.04.2015, das von Lothar
Jäger unterzeichnet und im Ort verteilt wurde!
Ev. Kirchengem. Kirchbracht/Lichenroth
So. 19.4.:
Mi. 22.4.:
Do. 23.4.:
10.00 Uhr Konfirmation in Lichenroth mit Abendmahl,
der Chor “Stimmik” gestaltet den Gottesdienst mit
15.00 Uhr: "Die JUNGGEBLIEBENEN" / "Nachmittag
der BEGEGNUNG", DGH Kirchbracht
!! 17.00 Uhr Haupt-Konfirmanden (ehem. Vor-Konfirmanden), DGH Kirchbracht
20.00 Uhr: KIRCHENVORSTAND LICHENROTH,
Dorfkrug
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
So. 26.4.:
10.00 Uhr Konfirmation in Kirchbracht mit Abendmahl,
der FrauenKirchenChor Kirchbracht gestaltet den Gottesdienst mit
Vorschau: 1) „Die Junggebliebenen/Nachmittag der Begegnung“:
für’s Oberland: Mi. 29.4., DGH Wettges, 15.00 Uhr
2) Anmeldung NEUER KONFIRMANDENKURS 2015 - 2017 für
Kirchbracht und Lichenroth: Jugendliche, die derzeit die sechste
Klasse besuchen (Geburtsjahrgang 2002/2003) sind herzlich eingeladen, sich für den neuen "Konfer"-Kurs (Konfirmation 2017) anzumelden. Zur Anmeldung und zu einem ersten Kennenlernen untereinander
und mit Pfr. Hammel treffen sich die Eltern mit ihren Kindern im
DGH Kirchbracht am Donnerstag, den 30. April um 20.00 Uhr.
Dabei ist bitte das Stammbuch mitzubringen. Die Taufe ist keine Voraussetzung für die Teilnahme am Konfirmandenunterricht -sie kann
nämlich am Ende der "Konfer"-Zeit erfolgen. Das Treffen der "Konfer"-Gruppe findet regelmäßig donnerst ags von 16.00 - 16.50 Uhr
statt, nach dem Ablauf der einjährigen "Vorkonfirmandenzeit" von
17.00 - 18.30 Uhr, im örtlichen Wechsel "von Ferien zu Ferien" in
Kirchbracht bzw. Lichenroth, und zwar im jeweiligen DGH. Das erste "Konfer"-Treffen mit dem Pfarrer ist dann am Donnerstag, den 7. Mai um (wie gesagt) 16.00 Uhr -und die zweite "Konfer"-Stunde (ausnahmsweise) am !! Mittwoch !!, den 13. Mai um
16.00 Uhr im DGH Kirchbracht. Die Vorstellung der "Neuen" Konfirmanden erfolgt für Lichenroth am Himmelfahrtstag, den 14. Mai
im Gottesdienst um 9.45 Uhr, für Kirchbracht am Pfingstsonntag, 24.5.
um 10.00 Uhr im Gottesdienst. Ansprechpartner bei Rückfragen ist
Pfarrer J. Hammel (06054 /) 5526.
Kath. Kirchengemeinde Birstein/Brachttal
www.katholische-kirche-birstein.de
Abk.: Bi. = Birstein, Wb.= Wächtersbach, Sch. = Schlierbach
Sa. 18.4.:
Wb. 14.00 Uhr Blockseminar zur Firmvorbereitung (NBH)
Wb. 17.30 Uhr Vorabendmesse
So. 19.4.:
Bi. 9.30 Uhr Hochamt mit feierlicher Erstkommunion
Wb. 9.30 Uhr Hochamt
Sch. 11.00 Uhr Sonntagsmesse
Bi. 17.30 Uhr Dankandacht der Erstkommunionkinder
Mo. 20.4.: Bi. 10.00 Uhr Dankmesse der Erstkommunionkinder
Di. 21.4.:
Sch. 15.00 Uhr Hl. Messe, anschl. Begegnungsnachmittag
Fr. 24.4.:
Wb. 17.30 Uhr Rosenkranzgebet
Wb. 18.00 Uhr Abendmesse
Sa. 25.4.:
Wb. 17.30 Uhr Vorabendmesse
Bi. 19.00 Uhr Vorabendmesse für verst. Rainer Glübert
Für verst. Eheleute Berta u. Heinrich Peschka u. verst. Angehörige
So. 26.4.:
Wb. 9.30 Uhr Hochamt
Sch. 11.00 Uhr Sonntagsmesse
Bi. 14.30 Uhr Taufe von Julien Mahr, Liliana Mrówka,
Jona-Elias Lanitz
Besuchen Sie unsere Homepage: www.katholische-kirche-birstein.de
Die Öffnungszeit des Pfarrbüros ist immer dienstags in der Zeit von
10.00 bis 12.00 Uhr. In den anderen Zeiten nutzen Sie bitte unseren
Anrufbeantworter (06054-374), dieser wird regelmäßig abgehört; oder
schreiben Sie uns eine E-Mail: [email protected]
Spendenkonto (Sanierung Kirchenumfassungsmauer) bei VR Bank
Schlüchtern-Birstein eG - Achtung, neue Kontonummer:
IBAN: DE 66 53061313 000 560 1169, BIC GENODE51SLU
Am Sonntag, 19.04.2015, gehen in Birstein zur Ersten Heiligen Kommunion: Luisa Buchholz, Sophienstraße 26, 63633 Birstein • Piotr Chilinski, Bornwiesenweg 31, 63633 Birstein • Leon Esingen, Ringstraße
9, 63636 Brachttal-Udenhain
BiRSTEinER BiBELGESPRäCHSKREiS
Dienstags, 15.00–16.30 Uhr, im Andachtsraum des evang. Altenheims
Birstein (Info unter Tel. 06054-6020)
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
KiRCHLiCHE nACHRiCHTEn
FüR BRACHTTAL
13
Evang. Martinskirchengemeinde Brachttal
Pfarrbezirke Schlierbach, Hellstein/Neuenschmidten,
Udenhain/Kath. Willenroth
So. 19.4.:
Mo. 20.4.:
Di. 21.4.:
Mi. 22.4.:
Fr. 24.4.:
Sa. 25.4.:
So. 26.4.:
10.00 Uhr Gottesdienst in der Friedenskirche Schlierbach
10.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Udenhain
13.30 Uhr Konfirmation mit Feier des Hl. Abendmahls in
der Erlöserkirche Hellstein
14.30–16.30 Uhr ist die Kleiderkammer im Pfarrhof Hellstein geöffnet
15.45 Uhr Konfirmandenunterricht im Ev. Gemeindehaus
Schlierbach
16.30 Uhr Gespräch des Kirchenvorstandes mit den Konfirmanden aus Udenhain im Ev. Gemeindehaus Udenhain
19.00 Uhr Dankandacht der Konfirmierten in der Erlöserkirche in Hellstein
15.00 Uhr Treffen des Besuchskreises im Ev. Gemeindehaus Schlierbach
19.30 Uhr Bibelgesprächskreis im Ev. Gemeindehaus
Udenhain
18.30 Uhr Gottesdienst im „Alten Konsum“ in Neuenschmidten
9.30 Uhr Gottesdienst in der Erlöserkirche Hellstein
10.00 Uhr Gottesdienst in der Friedenskirche Schlierbach
10.00 Uhr Konfirmation mit Feier des Hl. Abendmahls in
der Martinskirche Udenhain
Beginn des neuen Konfirmandenkurses. Am Dienstag, den 12. Mai
2015 findet das erste Beisammensein der neuen Konfirmanden (Geburtsjahr 2001/2002) der Ev. Martins-Kirchengemeinde Brachttal statt.
Anmeldungen für den Konfirmandenkurs können noch bis zum 09.
Mai 2015 im Ev. Pfarramt Hellstein, Tel.: 06054 / 443, erfolgen.
Oberes Foto: Die Konfirmanden/innen aus Hellstein und Neuenschmidten – hier noch bei der erfolgreichen Generalprobe. Der Vorstellungsgottesdienst, der am 12. April 2015 in der Erlöserkirche in
Hellstein stattfand und die Gemeinde faszinierte, lohnte Eigenmühe.
Unteres Foto: Die stolzen Gesichter der Konfirmanden/innen nach
dem Vorstellungsgottesdienst am 12. April 2015 in der Martinskirche
in Udenhain.
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
Evang. Kirchengemeinde Spielberg
www.kirchengemeinde-spielberg.de
So. 19.4.:
10.00 Uhr Vorstellungsgottesdienst mit Abendmahl in der
Kirche Spielberg
Fr. 24.4.:
19.00 Uhr Informationsabend für die neue Konfirmandengruppe (Siehe unten)
So. 26.4.:
11.00 Uhr Kindergottesdienst im Ev. Gemeindehaus in
Spielberg
18.00 Uhr Gottesdienst in Spielberg
19.00 Uhr Gottesdienst in Leisenwald
Neue Konfirmanden/innen in den Kirchengemeinden Spielberg.
Das Ev. Pfarramt Spielberg hat Einladungen zum Informationsabend
in Spielberg an alle evangelischen Jugendlichen, die in der Zeit vom
01.07.2001 bis 30.06.2002 geboren wurden, verschickt. Sie haben bis
jetzt kein Einladungsschreiben erhalten? Ihr Sohn/Ihre Tochter wurde
jedoch in der genannten Zeit gehoren und soll am Konfirmandenunterricht in Spielberg teilnehmen, dann melden Sie sich bitte im Ev.
Pfarramt Spielberg, Tel. 06053-1633.
Der Informationsabend findet am Freitag, 24.4., um 19.00 Uhr im
Ev. Gemeindehaus Spielberg statt. Der Konfirmandenunterricht beginnt am Dienstag, 19.5., um 15.55 Uhr im Ev. Gemeindehaus Spielberg.
Die
neuen
Konfirmanden/innen
werden
im
Abendmahlsgottesdienst am Pfingstsonntag der Kirchengemeinde vorgestellt. Die Konfirmation 2016 findet am 8. Mai um 10.30 Uhr in der
Ev. Kirche Spielberg statt.
KiRCHLiCHE nACHRiCHTEn
FüR HiTzKiRCHEn
Evang. Kirchengemeinde Hitzkirchen
So. 19.4.:
So. 26.4.:
10.00 Uhr Gottesdienst in Burgbracht
10.00 Uhr Gottesdienst zur Konfirmation in Hitzkirchen
14.00 Uhr Gottesdienst zur Kirchenvorstandswahl in Kefenrod
Regelmäßige Angebote: Flötenunterricht: Jeden Donnerstag 16.45
-18.15 Uhr im Gemeindehaus Hitzkirchen - bei Interesse bitte bei
Frau Zinn 06045-300 oder 06045-951262 melden.
Fortbildung für Ehrenamtliche
Besucher_innen des DRK Gelnhausen e.V.
Informationen zur Pflegeversicherung. Jeden Monat treffen sich die
Ehrenamtlichen der DRK Besuchsdienste zur Reflexion, zum Erfahrungsaustausch und zur Fortbildung. Bei ihrem Treffen im Februar ging
es um das Thema Pflegeversicherung. In diesem Bereich gibt es jedes
Jahr Veränderungen. So referierte Gaby Grimm, Pflegedienstleiterin der
Ambulanten Dienste des DRK Gelnhausen über die aktuellen Gesetzesänderungen, die seit Januar 2015 gültig sind und Anwendung finden.
Viele Fragen standen im Raum. Was sind Pflegesachleistungen, wie
hoch ist das Pflegegeld, was sind Kombinationsleistungen, was verbirgt
sich hinter Tages- und Nachtpflege. Viele Fragen, auf die es oft gar nicht
so einfache Antworten gibt. Das mussten die Ehrenamtlichen nach dem
sehr interessanten Vortrag von Frau Grimm feststellen. Doch an diesem
Nachmittag ging es ja nicht darum, Profis auszubilden. So konstatierte
Frau Grimm: „Ich möchte Ihnen eine Orientierungshilfe geben. Einzelfälle müssen immer für sich betrachtet werden und bedürfen professioneller Beratungsstellen, die es auch hier in Gelnhausen gibt.“ So war
dieser Nachmittag für die Ehrenamtlichen der Besuchsdienste wieder
prall gefüllt mit vielen Informationen und Impulsen, die sie auch für ihre
Aufgabe in den Besuchsdiensten nutzen können. Gabriele Wiemer, Sozialarbeiterin im DRK, dankte allen Ehrenamtlichen für ihr Kommen
und ihr ehrenamtliches Engagement. Nach wie vor ist der Bedarf an ehrenamtlichen Besuchen sehr hoch.
Wer Lust hat mitzumachen, kann sich jederzeit bei Gabriele Wiemer
melden, Telefon 06051.4800-0. Oder Sie informieren sich unter
www.drkgelnhausen.de
SPORT/VEREINE
www.die-regionale.de
Die Zeitung von morgen
schon heute im Netz!
Ihr Partner in Sachen Brandschutz
• Brandschutzkonzepte
• Brandschutztechnische Stellungnahmen
• Brandmeldekonzepte nach Din 14675
NEU: Planung, Projektierung und Wartung
von Heimrauchmeldern
Stephan Richter, An den Beeten 8, 63633 Birstein
E-Mail: [email protected] Tel.: 0173-31 703 79
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
FS Birstein 1983 e.V.
14
Vorsitzender Julian Eurich leitet ruhige, harmonische JHV und
bleibt im 4. Jahr an der Spitze des Vereins. Zum bereits 4. Mal konnte
der alte und neue Vorsitzende Julian Eurich die JHV der Flinken Stürmer
Birsteins leiten und in seinem Jahresbericht ein äußerst harmonisches
Fazit des Jahres 2014 ziehen. Neben dem Bau der Wasserleitungsanbindung zur Grillhütte standen auch im Innenbereich bez. der Einbindung
einer Musik-, und Alarmanlage und anderer technischer Raffinessen etliche Arbeiten an, die aufgrund der außerordentlichen Verdienste von
Olaf Schunk und Helmut Kautz erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Für den Bau der Toilettenanlage wurde eine weitere Finanzspritze
aus den erzielten Einnahmen freigegeben, der Bau soll aber erst nach
der vollständigen Liquiditätssicherung im Jahre 2017 beginnen, beim
FSB kein Bau auf PUMP !!! Aber auch sonst hatte der Vorsitzende nur
positive Dinge von der Grillhütte zu berichten. Das gebildete Hüttenteam hat mit seinen Veranstaltungen wesentlich zum gelungenen und
gut besuchten FSB-Veranstaltungsreigen des Vereines beigetragen und
auch das vom 2. Vorsitzenden Patrick Herzog organisierte Nightsoccerturnier war mit 18 teilnehmenden Vereinen das größte Hallenturnier der
Region und hervorragend organisiert. Nach einer Satzungsänderung, die
aufgrund der weiterhin bestehenden Gemeinnützigkeit des Vereines vom
Finanzamt gefordert und von der JHV einstimmig abgesegnet wurde,
standen die anderen Berichte der Vorstandsmitglieder an. Nach Abgabe
des Kassenberichtes von Annika Förster erfolgte durch den Kassenprüfer
Daniel Oestreich eine Empfehlung zur Entlastung, da die Kasse sauber
und sehr ordentlich geführt wurde. Hüttenteamsprecher und Schriftführer Christoph Prinz gab nochmals einen Überblick über die durchgeführten Veranstaltungen des Hüttenteam und zog ebenfalls ein positives
Resümee.
Nach der Ehrung des emsigen Heinz Förster zum Ehrenamtler des
Jahres erfolgte der Bericht vom Spielausschussvorsitzenden Jens-Tim
Mulfinger. Der konnte von 9 Turnieren berichten (von 56 Spielen 41
gewonnen, 138-57 Torverhältnis) bei denen der FSB teilgenommen hat.
Dabei standen 3 Siege zu Buche, als Torschützenkönig konnte sich wiederum der Spielausschussvorsitzende Mulfinger auszeichnen, 35 Treffer
standen zu Buche und im Anschluss erhielt J.T. Mulfinger noch eine Ehrung für sein 300 FSB-Tor, er ist damit alleiniger Torschützenkönig vor
der FSB-Stürmerlegende Reiner Guhlke. Marcel Zintel erzielte 18 Goals
und J.P. Heineck 15 Buden. Daniel Oestreich erhielt eine Ehrung für seinen 111. Einsatz in Blau-Gelb, er führt somit unangefochten die „ewigen
Einsätze“ an. Die Spieler mit den meisten Turniereinsätzen wurden
ebenfalls positiv erwähnt: Jean-Pierre Heineck, Kevin Kirsch, Bastian
Schulz und J.T. Mulfinger kamen auf 6 Turnierbattles, erstmals wurde
wie der Ehrenamtler des Jahres auch ein Stürmer des Jahres gekürt, der
sowohl auf dem Platz als auch in der Performance neben dem Spielfeld
immer für eine Überraschung gut ist, unser „Tobi“ Tobias Bartel.
Eine Wanderabteilung wurde ebenso als 2. Sparte beim Landessportbund gemeldet wie die Festlegung eines langersehnten Tagesausfluges,
der am 04.07.2015 nach Rüdesheim am Rhein geht. Dabei sind eine
Zug,- bzw.Schifffahrt auf dem Rhein, der Besuch der Drosselgasse sowie
evt. noch ein abendlicher Ausflug nach Sachsenhausen geplant, die Anmeldungen sind bereits jetzt beim Vorsitzenden Julian Eurich oder Christoph Prinz möglich.
Der alte und neue Vorstand: V1 Julian Eurich, V2 Patrick Herzog, Kassiererin Annika Förster, Kassenprüfer: Jens-Tim Mulfinger und Frederik
Eurich, Schriftführer und Hüttenteamsprecher: Christoph Prinz, Spielausschussvorsitzender: Jens-Tim Mulfinger
Arbeitseinsatz am Samstag, 25.04.2015 ab 9 Uhr. Zu unserem Frühjahrsarbeitseinsatz bitten wir alle Mitglieder an den Riedbach zu unserer
Grillhütte. Wir bereiten den Standplatz für unseren Baucontainer vor,
verpassen der Außenhülle der Hütte einen neuen Grundanstrich, führen
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
eine Grundreinigung im Innenbereich durch und machen die jährliche
Inventaraufnahme, weiterhin sind etliche Kleinigkeiten in Stand zu setzen bzw. bedürfen einer Reparatur, auch im Außenbereich sind einige
Säuberungsarbeiten durchzuführen. Alle Mitglieder werden um Mithilfe gebeten, für die Hüttenteammitglieder ist der Arbeitseinsatz
selbstverständlich Pflichtprogramm, besten Dank allen im Voraus!
1. Maifeier beim FSB. Grillfete ab den Mittagsstunden. In diesem
Jahr ein ganz besonderer Klassiker, da der Folgetag für alle arbeitsfrei
ist, also auf zum Frühjahrsauftakt in die grüne Oase im 17. Birsteiner
Ortsteil am Reedriver. Bei sonnigem Wanderwetter besteht ab den Mittagsstunden die Möglichkeit, selbst mitgebrachtes Grillgut auf dem
FSB-Rundgrill zuzubereiten, der FSB bietet allerdings auch eigenes
Grillgut an, natürlich alles bei eiskalten alkohol- und nichtalkoholischen Getränken. Bei regnerischem Wetter öffnen wir erst zur NDWParty.
NDW-Party am 1. Mai ab 18 Uhr. Ab 18 Uhr beginnt dann wieder
einmal eine kultige NDW-Party mit DJ TAFA. Wer wieder einmal
Bock auf bärige NDW-Hits der 80er hat, den laden wir ganz herzlich
in die FSB-Grillhütte ein. Wieder einmal wird Major Tom völlig losgelöst mit der Sennerin vom Königssee und dem Kommissar 99 Luftballons in den Birsteiner Sternenhimmel aufsteigen lassen. Bei
Carbonara können dann der Goldene Reiter und der unsterbliche Eisbär
1000x berührt, 1000x is nix passiert schmettern und wir hoffen, es gibt
keinen Skandal um Rosi am Riedbach.
Turnierbattles. Pfingstsonntag, den 24.05.2015, Teilnahme am
Pfingstmarathon in Fischborn • Samstag, den 13.06.2015 Turnierteilnahme bei den Dalleskickern in Unterreichenbach • Samstag, den
20.06.2015 Turnierteilnahme beim Schoppenturnier bei den Alten Herren in Sannerz • Samstag, den 27.06.2015 Turnierteilnahme in Bermuthshain beim Sportverein Bermuthshain. Nähere Auskünfte beim
Spielausschussvorsitzenden Jens-Tim Mulfinger.
TERMINE. Samstag, 25.04., 9 Uhr Frühjahrsarbeits- und Reinigungseinsatz sowie Inventur an und in der Grillhütte, anschließend gemeinsames Angrillen • Freitag, 01. Mai, 1. Maifete an und in der
Grillhütte mit abendlicher NDW-Party mit DJ TAFA • Mittwoch,
13.05.2015 Grillhütte Schlagerparty mit DJ Bill • Samstag, den
04.07.2015 Tagesausflug nach Rüdesheim am Rhein, Anmeldungen
bei Julian Eurich oder Christoph Prinz, frühzeitige Anmeldungen erwünscht, aber auch kurzfristige Teilnahme ist möglich
GIGA Onkelzparty wirkt heftig nach. Vielleicht war es schon das
Veranstaltungs-Highlight des Jahres 2015 beim FSB, jedenfalls fanden
nicht alle Gäste Platz im Birsteiner Sportlerheim, so stark gestaltete
sich der Andrang am Gründonnerstag kurz nach Sonnenuntergang. Als
sich DJ Oese und sein Bruder DJ Oesi gegen 21 Uhr erstmals in den
von unserem Freund Kevin Euler mit unglaublich illuminierten Lichteffekten gespickten Räumlichkeiten mit mega Beats- und Bässen bemerkbar machte, brachen alle Dämme und eine Onkelznacht wurde
eingeläutet, die auch bei den partyerprobten FSB-Verantwortlichen
echten Eindruck hinterließ. Es wurde eine bärige Nacht, die sicher bei
allen Onkelzpartygästen noch einige Tage nachgewirkt hat.
15
SPORT/VERANSTALTUNGEN
Angebote gültig vom
18.04. bis 30.04.2015
€ 5,79
Klassisch oder Medium
12x1,0 l PET
+ Pfand
Apfel plus
Sprudel
€ 10,99
12x1,0 l Glas
12x0,75 l Glas/
12x0,7 l Glas
+ Pfand
€ 11,49
Bowle
6x1,0 l Karton
Kelterei GAUL & MATTHES GmbH & Co. KG
63633 Birstein-Untersotzbach • Tel. 06054/1251
www.sotzbacher.de • [email protected]
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12.30 + 14-18 Uhr • Sa 8-13 Uhr
Gardinen und mehr …
Wir sind Ihr perfekter Partner,
wenn es um Fensterdekorationen geht.
Gardinen-Design Scheurich
Inh. Dirk Scheurich, Raumausstatter-Meister
Industriestr. 9–11 • Birstein • Tel. 06054-9092851
www.gd-scheurich.de • Termine nach tel. Vereinbarung
- Eigenes Nähatelier Sie erhalten bei uns:
Gardinen aller Art
Sonnenschutz-Anlagen
TBit
Erwähnenswert auch der wiederum völlig friedliche Ablauf der Veranstaltung, Danke allen, die dazu beigetragen haben, insbesondere unserem Sicherheitsdienst und den Onkelzfans. Der FSB bedankt sich
weiterhin ganz herzlich bei unserer Annemarie, dem Sicherheitsdienst,
dem Soundmarketingexperten Kevin Euler, dem Onkelzspezial-DJ
Oese, sowie den Megahelfern Bill und Sabine, Fidi, Julian und Annika.
Wir bleiben auch in 2016 unserem Grundsatz treu: „Wir hamm noch
lange nicht genug…“
+ Pfand
€ 4,49
Klassisch, Medium
oder Naturell
Alles rund ums Fenster
und vieles mehr
für Privat &
Objektbereich
Ober-Mooser-Str. 13
36399 Freiensteinau-Salz
Tel. 06666 800 8158
Mail: [email protected]
Torsten Berting it
Kostenloser
Ihr professioneller
Bring- und
Partner für
• Computer und Zubehör
Abholservice
• Telekommunikation
• Netzwerklösungen Gebraucht-PCs
mit Windows 7
• Vor-Ort-Service
und Garantie ab
• Fernwartung
159,00 €
• Reparaturen
Freiwillige Feuerwehren
FFW/DRK
Freiwillige Feuerwehr Brachttal
Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Brachttal
Samstag 25. April 2015 um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus
Brachttal-Streitberg: 1. Eröffnung und Begrüßung • 2. Totenehrung • 3.
Genehmigung Protokoll der JHV vom 4. Juli 2014 • 4. Jahresbericht
des Gemeindebrandinspektors • 5. Jahresbericht des Gemeindejugendfeuerwehrwartes • 6. Jahresbericht der Kinderfeuerwehr • 7. Ansprache
der Gäste • 8. Ehrungen / Beförderungen / Anerkennungsprämien • 9.
Neuwahlen nach § 17 Satzung der Feuerwehr Brachttal: Gemeindejugendfeuerwehrwart/-in & Stv. Gemeindejugendfeuerwehrwart/-in •
10. Verschiedenes
gez. Grieb, Gemeindebrandinspektor
Stürz, Bürgermeister
Freiwillige Feuerwehr Unterreichenbach
Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeweils freitags von 17.30 - 19.30 Uhr
zu ihren Übungsabenden. Alle interessierten Kinder/Jugendliche im Ort
ab 10 Jahre (oder dieses Jahr 10 Jahre alt werdend) sind herzlich eingeladen, mal unverbindlich bei uns zu schnuppern.
Freiwillige Feuerwehr Birstein
1. Mai-Feier am Feuerwehr-Gerätehaus Birstein. Los geht's am Do.,
den 30.04.2015 ab 19.00 Uhr mit Bier und Weizenbier vom Zapf sowie
Leckerem vom Grill. – Am Fr., den 1. Mai starten wir um 10.00 Uhr
mit einem Frühschoppen. Ab 11.30 Uhr gibt es wieder unsere beliebten
Hackfleisch-Klopse mit Soße sowie Leckeres vom Grill. Am Nachmittag können Sie sich noch mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen.
Wer einen Kuchen backen möchte, meldet sich bitte bei Ria Simon, Tel.
06054/5054 oder bei Angelika Schweitzer Tel. 06054/917088.
An beiden Tagen ist die gesamte Bevölkerung recht herzlich eingeladen.
Auf Ihr Kommen freut sich die FFW Birstein.
Freiwillige Feuerwehr Mauswinkel
Termine: 25. April ab 16 Uhr Hydranten und Schlauchprüfung.
Freiwillige Feuerwehr Hettersroth
Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hettersroth. Die diejährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hettersroth findet am
Freitag, den 8. Mai im Feuerwehrgerätehaus statt. Beginn 20 Uhr. Tagesordnung folgt. Anträge zur Aufnahme in die Tagesordung können
bei der Wehrführung eingereicht werden.
Freiwillige Feuerwehr Böß-Gesäß
Einladung zur Jahreshauptversammlung. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Böß-Gesäß findet am
Freitag den 24. April 2015 um 19.30 Uhr in der „Alten Schule“ statt. Eingeladen sind alle aktiven und passiven Mitglieder, die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung sowie die Mitglieder der Jugendfeuerwehr.
Tagesordnung: siehe letzte REGIONALE. Um pünktliches und zahlreiches Erscheinen wird gebeten.
Einladung zur Vorstandssitzung der FFW Böß-Gesäß am Sonntag
19.04.2015 in der Alten Schule um 20 Uhr.
Freiwillige Feuerwehr Udenhain
Die Bambinis der Udenhainer Kinderfeuerwehr treffen sich wieder:
Die nächsten Treffen der Bambinis der Udenhainer Feuerwehr finden
am 29. April und am 13. Mai statt. An einem der beiden Termine ist
entweder eine praktische Übung, wie aus dem „klassischen Feuerwehrfundus“ oder alternativ - je nach Wetterlage - eine kleine Grillfeier geplant. Die Übungen dauern nun im Sommerhalbjahr wieder ca. 1, 5
Stunden und beginnen um 17:00 Uhr. Treffpunkt ist jeweils am Feuerwehrgerätehaus. Auch zukünftig können sich noch Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren bei den Bambinis anmelden. Interessierte können
gerne zu den Übungszeiten ins Feuerwehrgerätehaus kommen. Weitere
Auskünfte gibt es bei Ahmet Esingen (Mobil: 0171/7541685) oder Jörg
16
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
Kliehm (Mobil: 0170/4723998).
Eine Feuerwehr zum Anfassen in Brachttal-Udenhain am 19. April
Die Feuerwehr ist für viele Mitbürger eine alltägliche Einrichtung. Sie
wird beachtet und im Ernstfall als unverzichtbar angesehen. In der meisten Zeit des Jahres ist die Feuerwehr unspektakulär unterwegs und mit
Übungen, Ausbildung, Instandhaltung und auch im vorbeugenden
Brandschutz beschäftigt. Unsere Feuerwehr in Udenhain besteht nun
schon 120 Jahre. Im Gründungsjahr 1895 waren einige damalige Bürger, mit Unterstützung aus den Nachbarorten, zur Selbsthilfe bereit und
haben die Feuerwehr ins Leben gerufen. Der Verein möchte die Gelegenheit nutzen um den Dialog mit den Bürgern zu verbessern, auch kritische Stimmen sollen zu Wort kommen und auch generelle Themen
zur Zukunft der Feuerwehr sollen platziert werden. Wie mittlerweile
jedem Ortsbürger in Udenhain bekannt sein dürfte, hat auch die Feuerwehr in Udenhain personelle Probleme, die nicht allein durch die Mitglieder der Einsatzabteilung gelöst werden können. Trotz der
engagierten und umfangreichen Kinder- und Jugendarbeit, die nur langfristig wirken kann, ist mittlerweile ein deutlicher Personalmangel auszumachen. Die Feuerwehr Udenhain benötigt dringend weitere aktive
Mitglieder in der Einsatzabteilung. Denn der Brand,- und Hilfeleistungsschutz ist in unserer ländlichen Region ein Thema aller Bürger
und nicht nur von den wenigen vorhandenen Einsatzkräften und einiger
aktiver Helfer aus dem Verein.
Die Übungen und die allgemeinen Tätigkeiten sind bei der Udenhainer Feuerwehr durchaus überschaubar und auch planbar, aber ein
Ernstfall, bei dem Menschen in Gefahr geraten können, ist durchaus
möglich. Dies zeigt ein Blick in die Region. In Neuenthal sind vor einigen Wochen 3 Menschen bei einem Brand ums Leben gekommen.
Eine vergleichbar bedrohliche Situation, wie jüngst mit einem Wohnhausbrand im eigenen Ort, kann überall und zu jedem Zeitpunkt wieder
eintreten.
Freiwillige Feuerwehr Neuenschmidten
Bambinifeuerwehr: Die Bambinifeuerwehr trifft sich jeden Donnerstag
von 17 Uhr bis 18 Uhr (außer in den Ferien) im Gerätehaus in Neuenschmidten. Interessierte Kinder zwischen 6 und 10 Jahren können an diesem Tag gerne bei den Bambinis rein schnuppern.
Jugendfeuerwehr: Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Donnerstag
von 18 Uhr bis 20 Uhr im Gerätehaus in Neuenschmidten. Interessierte
Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren können an diesem Tag gerne bei
der Jugendfeuerwehr reinschnuppen.
Einsatzabteilung: 23.04. FwDV3/Atemschutzübung, 25.04. JHV
Brachttalwehren in Uniform, 07.05. Druckbelüftung, 21.05. FwDV3KATS, 11.06. FwDV3, 25.06. Kettensägen, 09.07. Not Dekon,
11+12.07. Sommerfest, 23.07. FwDV3
Freiwillige Feuerwehr Schlierbach
Bambinifeuerwehr: Freitags 14-tägig von 16.00 – 17:00 Uhr.
Termine Einsatzabteilung: Freitag, 25.04.2015, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus: Jahreshauptversammlung Brachttal • Sonntag, 03.05.2015,
9:30 Uhr, Feuerwehrhaus: FwDV 3 Praxis
Die FFW Schlierbach lädt alle ein, ob Groß ob Klein, zum fröhlichen
Zusammensein. An Himmelfahrt, dem 14.05.15 gibts ab 12:00 Uhr aus
'em großen Kroppe die traditionelle Erbsensuppe. Und wer dies nicht
so gerne mag, für den steh’n Pommes, Würstchen und Kuchen parat.
Deutsches Rotes Kreuz
DRK OV Vogelsberg Birstein-Brachttal
Sprechstunde und Frühschoppen. Jeweils sonntags von 11 bis 12 Uhr
sind Mitglieder des Vorstandes im DRK-Zentrum in Birstein ansprechbar. Im übrigen sind die Mitglieder und Freunde zum Frühschoppen
eingeladen, um in Gesprächen Erfahrungen auszutauschen.
M&SCORPSnews
Das MUSIK & SHOW-CORPS ist am Wochenende wieder einmal on
tour. Reiseziel ist das Nordseestadion in Bremerhaven. Dort findet zum
dritten Male das Musikevent "Spirit of Music" statt. Der Veranstalter
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
17
war sehr erfreut, dass auch dieses Jahr wieder ein Birsteiner Bus gen
Norden rollt. Bei den letzten beiden Malen konnte das Show-Corps
einen guten Eindruck hinterlassen und deshalb soll das fachkundige Publikum auch in diesem Jahr nicht enttäuscht werden. Aus diesem Grund
haben schon einige Sonderproben stattgefunden, bei denen die neue
Show trainiert wurde.
Dieses Mal reist das Corps mit vielen "Rookies" nach Bremerhaven:
In der Guard sowie im Percussion gibt es nämlich einige neue Gesichter,
die noch nie an einer vergleichbaren Musikschau teilgenommen haben.
Die Mädels der Guard haben zudem neuen Uniformen und zusätzlichen
Fahnen und Equipment erhalten. Außerdem wurden extra für einen
Showeffekt zwei junge Löwen gecastet. In diesem Jahr wird es sogar
ein Vorauskommando geben. Ein Gespann aus PKW und Wohnwagen
fährt bereits am Freitag los und bereitet alles für die Ankunft des Corps
vor.
Folgender Ablauf ist für das Wochenende vorgesehen: Am Samstag
treffen sich die Teilnehmer um 08:00 Uhr am DRK Zentrum in Birstein.
Im Anschluss an die Verladung der Instrumente und des Gepäcks geht
es über die A7 nach Norden. Die nötige Ruhepause zum Einhalten der
Lenkzeiten des Fahrers wird für ein gemeinsames Frühstück genutzt
werden. Die Ankunft in Bremerhaven ist zwischen 15:00 und 16:00 Uhr
geplant. Dieses Mal muss zügig das Quartier in einer Turnhalle des
Olympischen Sportclubs bezogen werden, denn bereits gegen 17:30 Uhr
startet die zweite Hälfte der Show-Veranstaltung. In diesem Set werden
die interessanteren Bands auftreten. Natürlich will man sich die Konkurrenz um die Gunst des Publikums auch erst mal anschauen, bevor
gegen 19:30 Uhr der eigene Show-Auftritt ansteht. Bis zum Finale, bei
dem alle 22 teilnehmenden Vereine nochmals auf dem Feld Aufstellung
nehmen werden, ist dann wieder etwas Zeit. Es bietet sich sicher auch
die Gelegenheit die Stände verschiedener Musikhändler und einiger
Corps anzuschauen. Beim Finale werden die Birsteiner außerdem zusammen mit zwei anderen Bands ein gemeinsames Stück spielen. Anschließend steigt die After-Show-Party mit allen Teilnehmern aus ganz
Deutschland. Nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht wird es im
Casino des Nordseestadions ein Frühstück für alle geben und es geht
nach der Revierreinigung zurück nach Birstein. Hoffentlich mit sehr vielen schönen Erinnerungen an einen gelungenen Auftritt und eine gute
Zeit mit Freunden.
Rechtzeitig zum Event des kommenden Wochenendes ist übrigens auch
das neue T-Shirt des Corps fertig geworden. Das von Vereinsmitglied
Markus Winter designte Shirt trägt auf Brust, Rücken und den beiden
Ärmeln mehrfarbige Drucke - u. a. sind alle Auftrittsorte zu lesen, wo
man das MUSIK & SHOW-CORPS bisher im In- und Ausland hören
und sehen konnte. Für die Realisierung bedankt sich das Corps beim Sanitätshaus Heckroth, das die Abwicklung der Fertigung übernommen
hat. (Für alle, die schon die REGIONALE online lesen: Generalprobe
für das Wochenende ist am Donnerstag in der Großturnhalle in Birstein.)
FFW/DRK
15 Jahre
RAUMAUSSTATTUNG
und DESIGN
www.lebensart-birstein.de
Bi-Fischborn • Oberlandstr. 9a • Tel. 06054/5137
www.lebensart-birstein.de • [email protected]
Wir verändern Ihre Wohnräume – anders als andere
Klassisch – modern – einfach erfrischend neu,
passend zu IHNEN
Streifen – Ringe – Punkte – große oder kleine Tapetenmuster – alles geht! Das gilt auch für Gardinenstoffe!
Maler- & Tapezierarbeiten – Stuckelemente – Spachteltechniken – Arte Twin-Technik
Ob Tapeten, Gardinen, Sonnenschutz, Teppiche,
Lampen, Fußböden – alles aus einer Hand!
Das hat deutliche Vorteile, spart Zeit und Umstände.
NEU • NEU • NEU: Wir beraten Sie gerne zu Hause
bei Ihnen, legen Ihnen alles vor, Tapetenmuster,
Gardinenstoffe etc. Oder Sie besuchen uns
ganz unverbindlich in unserem Showroom.
Gerne auch am Wochenende!!
Übrigens – wenn Sie alles selber machen möchten, kein
Problem – wir liefern auch Tapeten und Stoffe, ohne dass
wir sie verarbeiten. Bei uns finden Sie Kollektionen,
die außerhalb der Baumarktware liegen, deshalb aber
nicht teurer sein müssen.
Wenn Sie glauben, eine optimale Veränderung Ihrer
Räume wäre mal wieder nötig, dann rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie unverbindlich und vor allem kostenlos!
Auch bei Ihnen zu Hause.
„Man weiß nie, was einen erwartet“
Mitarbeiter der ehrenamtlichen Besuchsdienste trafen sich zum Erfahrungsaustausch in den Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen. Erstmals trafen sich in der vergangenen Woche die Besuchsdienste des DRK
Kreisverband Gelnhausen mit dem muslimischen Besuchsdienst in den
Main-Kinzig-Kliniken in Gelnhausen.
Nach einer persönlichen Vorstellungsrunde aller Teilnehmer_Innen
stellten Adem Gür, Vorsitzender des Vereins SHEMS e.V., den ehrenamtlichen muslimischen Besuchsdienst vor und Gabriele Wiemer den
ehrenamtlichen Besuchsdienst des DRK Kreisverband Gelnhausen e.V..
In einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch berichteten die Ehrenamtlichen von ihren Besuchen auf den Stationen des Krankenhauses. So
müssen sich die Ehrenamtlichen Besucher_Innen immer wieder auf neue
Situationen einstellen. Gabriele Wiemer sagte dazu: „Man weiß nie, was
einen hinter der nächsten Krankenhauszimmertür erwartet.“ Freude über
eine gelungene Behandlung und Genesung, oder Kummer über eine sorgenvolle Diagnose oder einen schon lange währenden Krankenhausaufenthalt. „Alle Ehrenamtlichen der Besuchsdienste schenken Zeit und
haben ein offenes Ohr. Sie bringen Freude und Abwechslung in den
Krankenausalltag.“ Zu diesem Resümee kamen Adem Gür und Gabriele
Wiemer. Beide dankten den Ehrenamtlichen für ihren Einsatz und ihr
Engagement.
Der Bedarf
an ehrenamtlichen Besuchen ist nach
wie vor sehr
hoch.
Wer
Lust hat sich
ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren und mitzumachen, kann sich jederzeit bei Gabriele Wiemer melden. Telefon 06051.4800-0. Oder Sie informieren sich
unter www.drkgelnhausen.de
18
AUS DER REGION
TAG DER OFFENEN TÜR
Kampunst Schule Birstein
feiert einjähriges Bestehen.
Wir möchten Sie hierzu herzlich einladen:
am 18.04.2015 von 12:00 bis 16:00 Uhr
Unser Programm:
Für Kaffee und
12:00 Uhr Eröffnung
12:30 - 13:00 Uhr Yoga zum Mitmachen Kuchen ist gefür Erwachsene und Kinder
sorgt, Spiel und
13:30 - 14:00 Uhr Tai Chi - "Kleine Einführung in die Welt der Bewegungs-Heil- Spaß für klein
kunst" zum Mitmachen für Erwachsene und groß …
14:30 - 15:00 Uhr Wing Kids "Grenzen Wir freuen uns
ziehen, Grenzen bewachen, Grenzen verteidigen" zum Mitmachen für Kinder ab auf euer zahlreiches Kommen.
5-14 Jahre
15:30 - 16:00 Uhr Wing Fight "Einfache Das Team von
Tricks zur Selbstverteidigung" zum MitBUDO Arts
machen für Erwachsene und Jugendliche
Weitere Infos unter
0151-19 63 63 89
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
JSG Birstein - Wir sind Fußball!
Glückwunsch: an unseren Jugendbetreuer Markus Breidenbach. Wir
wünschen Yvonne und Markus alles erdenklich Gute zur Hochzeit.
Eintracht-Maskottchen "Attila" kommt nach Birstein: Am 12. Juli
präsentieren sich alle JSG-Teams beim JSG-Fußballtag in Fischborn.
Höhepunkt des Tages wird der Auftritt von Attila sein. Seit der Saison
2006/07 ist das lebende Maskottchen Attila bei Heimspielen von Eintracht Frankfurt in der Commerzbank Arena nicht mehr wegzudenken.
Der Steinadler aus dem Hanauer Wildpark „Alte Fasanerie KleinAuheim“ erfreut sich größter Beliebtheit bei Fans jeden Alters. Der
geflügelte Star hat sogar eine eigene Autogrammkarte mit Greif-Abdruck (Greif=Fuß) und war sogar schon einmal beim ZDF-Sportstudio
zu Gast.
Spiele in den Osterferien:
A-Jun.: 2:5 gegen JSG Ranstadt: trotz einer zwischenzeitlichen 2:1
Führung durch zwei Tore von F. Englisch konnte keine Punkte aus
Ranstadt mitgenommen werden. • 0:1 gegen JSG Nidda/Rainrod:eine
knappe Niederlage gab es gegen den Meisterschaftsaspiranten aus
Nidda/Rainrod. Ordentliche Leistung.
B-Junioren testen gegen FV Steinau: das Testspiel am Sonntag in Fischborn endete mit einem 7:1 für unsere Jungs. (siehe Foto unten)
BUDO Arts
www.kampfkunst-vogelsberg.de
Hauptstr. 18
63633 Birstein
Die nächsten Spiele:
A-Jun.: Mittwoch 19:30 Uhr in Hettersroth gegen JFV Oberau
B-Jun.: Freitag 19:15 Uhr in Hailer
D1-Jun.: Freitag 18:00 Uhr in Birstein gegen SV Somborn
D2-Jun.: Mittwoch 18:00 Uhr in Obersotzbach gegen FSV Lieblos
E1-Jun.: spielfrei
E2-Jun.: Samstag 11:30 Uhr in Altenhaßlau
F-Jun.: Sonntag 10:00 Uhr in Obersotzbach gegen JFV Kinzigtal
G-Jun.: Sonntag 10:45 Uhr in Obersotzbach gegen JFV Kinzigtal
Mitstreiter gesucht: unser Betreuerteam besteht aus 18 Jugendfußballbegeisterten. Wir suchen immer Mitstreiter als Jugendtrainer oder
Mannschaftsbetreuer, für Pressearbeit, Organisationsauschuss, Verwaltung von Homepage oder Kasse oder für die Sponsorenbetreuung.
Infos/ Fragen: E. Reifschneider Tel. 0173/8562682 oder an
[email protected]
Wasser ist ihr Element?
Aquafitness beim DRK Kreisverband Gelnhausen e.V.
Starten Sie montags mit viel Spaß, Bewegung und Entspannung in die
neue Woche. Aquafitness fördert die Beweglichkeit, stärkt das Immunsystem und erhöht das Wohlbefinden. Am 20. April 2015 startet in der
Martinsschule in Linsengericht eine neue Gruppe.
Wenn Sie mitmachen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns
auf. Telefon 06051.48000 oder per Mail [email protected]
Sie finden uns auch im Internet unter www.drkgelnhausen.de.
www.die-regionale.de
Die Zeitung von morgen
schon heute im Netz
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
Frühlingsfest mit Tanzshow im
Ev. Altenhilfezentrum Birstein
19
AUS DER REGION
(Fortsetzung von Seite 1) Karin Volz und Ralf Eschbach begrüßten
zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner des Altenhilfezentrums,
Angehörige, Freunde und Mitarbeiter des Hauses. Auch die Tagesgäste
der neuen Tagespflege und die Bewohnerinnen und Bewohner des neu
erbauten Betreuten Wohnens waren zugegen.
Zunächst bekamen alle Zuschauerinnen und Zuschauer eine Show
der Standardtänze langsamer Walzer, Tango, Quickstep, Slows Foxtrott
und Wiener Walzer geboten. Eschbach erklärte jede Eigenart des
Tanzes, typische Bewegung, Herkunft, Rythmik und Ausdruck. So war
z.B. der Tango als Wackel- und Schiebetanz zeitweise verboten, was
viele Zuschauer zum Schmunzeln brachte.
Fischerweg 1 • Schotten-Sichenhausen • Tel. 06045/98180-0
E-Mail: [email protected] • www.suzuki-fischer.de
Nach einer Pause mit Frühlingsliedern und Kaffee und Kuchen wurde
eine Lateinshow mit den Tänzen Chachacha, Rumba, Jive, Samba und
Paso Doble geboten. Das lateinamerikanische Feuer sprang spontan
auf’s Publikum über und bewog einige zum Mittanzen.
Den Abschluss stellte eine weitere Show der Freizeittänze Discofox
und Salsa dar, die, wie Eschbach erklärte, sich gegenüber den Standardund Lateintänzen immer größerer Beliebtheit erfreuen, da sie nicht so
sehr einem festgelegten Technikregelwerk oder bestimmten Choreographien, sondern eher als Social Dance lockerer wirken und von daher
vielen jüngeren Menschen mehr Spaß machen. Dem Publikum gefiel
jedoch alles, was dargeboten wurde und zum Schluss forderte Adelhaid
Schieron aus dem Betreuten Wohnen Ralf Eschbach zu einem heißen
Salsa auf, welcher von allen bejubelt wurde.
Ihr zuverlässiger Partner für alles, was Sie
zu Papier bringen wollen:
Text & Grafik Service
Eva Maria Martin
Im Erbes 5 • Birstein • Tel. 06054/1318
SPORT/AUS DER REGION
Ihr Fachbetrieb für alles rund um
COMPUTER & TELEKOMMUNIKATION
sowie Zubehör
HANDEL • INSTALLATION • SERVICE
Frank Kempel
Unterreichenbach • Sotzbacher Str. 13
Tel. 06054/90 77 500 • [email protected]
SV Hochland Fischborn
1. Maiwanderung. Die traditionelle Maiwanderung startet in diesem
Jahr um 09.30h am Sportplatz in Fischborn. "Wanderwart" Edgar
Schauermann hat sich eine schöne Strecke überlegt, die zum Mittagszeit
nach Birstein ins Hofhaus führt. Anschließend geht es gut gestärkt zurück zum Sportplatz, wo ab 15.30h Kaffee und Kuchen auch auf Nichtwanderer wartet. Dort klingt der Tag dann auch gemütlichaus und alle
dürfen sich auf das folgende Wochenende freuen. Die Gymnastikabteilung lädt alle Interessierten herzlich ein.
Fußball. Die 1. Mannschaft trat vergangenen Sonntag die Reise zu dem
Sportplatz nach Gondsroth an. Gastgeber Neuenhaßlau hatte mit dem
2 Tage zuvor verlorenen Spiel in Brachttal die Chance auf ein Eingreifen um den Aufstiegsrelegationsplatz verspielt. Aber trotzdem wird
nichts hergeschenkt und das merkte der SVH auch. Bedauerlich die
frühe verletzungsbedingte Auswechselung von Patrick Uebel. In einem
Zweikampf in der 7. min verdrehte er sich das Knie. Noch ist das Ausmaß der Verletzung ungewiß, da weitere Untersuchungen anstehen.
Fischborn zu Beginn des Spiels leicht im Vorteil - das Tor besorgte aber
Neuenhaßlau in der 23. min.. Nach einer schönen Kombination gelang
Daniel Dreyer kurze Zeit später das 1:1. Fischborn jetzt deutlich mit
Übergewicht. Eine weiterer Treffer lag in der Luft, doch in der 36. min
schlug der Ball aus heiterem Himmel wieder im Fischbörner Gehäuse
ein. Der SVH nur kurz geschockt, drückte auf des Gegners Tor. In der
43. Min gelang der Ausgleichtreffer - ein abgefälschter Ball sorgte als
Eigentor dafür. Im 2. Durchgang dann noch ein paar Chancen auf beiden
Seiten, jedoch kaum noch zwingende Aktionen - am Ende ein verdienter
Auswärtspunkt. Es unterstreicht den guten SVH-Start nach der Winterpause. Daher gilt es auch in den nächsten beiden Spielen volle Konzentration an den Tag zu legen. Mit der Partie gegen Rothenbergen am So,
19.04. und dem Nachholspiel am Mi, 22.04 gegen Gelnhausen stehen
2 entscheidende Spiele auf dem Terminplan. Kann man beide Spiele für
sich entscheiden, vergrößert das den Abstand zur Abstiegszone - geht
man alle Verlierer vom Platz, ist man allerdings mittendrin. Die Mannschaft um Keeper Sven Schneider, der auch in Neuenhaßlau wieder ein
TOP-Leistung zeigte, hofft auf zahlreiche Fanunterstützung. Die 2.
Mannschaft greift wieder in das Spielgeschenen ein und empfängt am
So, 19.04. um 13.15 den Gast aus Großenhausen.
SVH - Pfingstmarathon. In diesem Jahr findet diese Kultveranstaltung
nun schon zum 20. (!) Mal statt. Interessierte Teams könnten sich ab
sofort anmelden unter [email protected] - weitere
Infos sind auf www.svh-fischborn.de zu erfahren. Zum Jubiläum wird
es auch ein Rahmenprogramm geben, das in Kürze veröffentlicht wird.
Handball – Hüttenmüller verläßt den SVH Fischborn zum Saisonende. Hubert Hüttenmüller, 64 verläßt die Damenhandballmannschaft
des Bezirksoberligisten SVH Fischborn zum Saisonende. Die Vogelsberger Mannschaft, die in der letzten Spielzeit den direkten Wiederaufstieg in die BOL geschafft hat, konnte mit Trainer Hüttenmüller das
Saisonziel Klassenerhalt bereits vorzeitig erreichen. Der erfahrene
Coach, der über viele Jahre Abteilungsvorstand bei FT Fulda war und
jetzt in Hanau lebt, übernahm das Amt in Fischborn im Sommer 2014.
Zuvor schaffte er erfolgreich den Aufstieg der Handballdamen von
Tuspo Obernburg 2012 in die BOL und coachte 2013/2014 die Damen
von BSC Urberach, ebenfalls BOL. Die Stationen von Hubert Hütten-
20
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
müller sind beeindruckend, so war er im Damenbereich bei TSV
Malsch-Heidelberg und Grün-Weiß Frankfurt in der Bundesliga tätig
und trainierte zahlreiche Männer-Teams bis zur Oberliga. Dieses Wissen
und Können stellte er dem SVH Fischborn zur Verfügung. V1 Jörg Karnelka und Abteilungsverantwortlicher Karlheinz Leis danken Hubert
Hüttenmüller ausdrücklich für dieses Engagement, trotzdem verständigten sich beide Seiten auf eine Beendigung der Zusammenarbeit zum
Saisonende. Hüttenmüller hat einige sehr interessante Angebote vorliegen und der SVH Fischborn hat die Trainersuche begonnen. Mit der Integration der erfolgreichen B-Jugend und dem Klassenerhalt in der BOL
sind dabei die Ziele schon abgesteckt.
Birstein wirbt erneut bei der ADFC
Radreise-Messe in Frankfurt-Bornheim
Bei der Radreisemesse in Frankfurt - Bornheim präsentierte sich die
Gemeinde Birstein auch in diesem Jahr wiedergemeinsam mit der Region Vogelsberg Touristik sowie dem Tourismusreferat des MainKinzig-Kreises und warb für die Radwege und Angebote der Region.
Rund 40 Aussteller füllten den Saalbau in Bornheim und informierten über alle Themen rund ums Fahrrad. Ziel des Radreisemarktes ist es, einem größeren Publikum einen Überblick über die
verschiedenen Angebote im Bereich des Radurlaubes zu bieten. Die
Spannweite reicht von der organisierten Tour mit Gepäcktransport bis
zur individuellen Reiseausrüstung und gezielten Einkehrmöglichkeiten
und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.
„Es kamen erneut zahlreiche interessierte Radfahrer zur 19.
Radreisemesse nach Bornheim. Gezielt waren die Zweirad-Fans wieder
unterwegs, um sich über neue Angebote zu informieren“, so Silvia Bittner von der Gemeinde Birstein.
Informationen zu Radtouren und Ideen für die Urlaubsplanung und
Unternehmungen in der Region, aktuelle Veranstaltungskalender sowie
Ausflugstipps erhalten Sie in der Tourist-Info in Birstein zu den
üblichen Öffnungszeiten. Nehmen Sie das Angebot wahr, lassen Sie
sich beraten und lernen Sie Birstein und die Region kennen. Der Frühling und somit herrliches Ausflugswetter steht vor der Tür! Infos auch
unter der Telefonnummer: 06054 / 808-26.
Wächtersbacher Genth-Schüler in
Bournemouth
Schüler der Friedrich-August-Genth-Schule bereisen Südengland
Nach den positiven Erfahrungen im vergangenen Frühjahr war es nun
wieder so weit: Eine Gruppe von 58 Schülerinnen und Schülern bestieg
voller Vorfreude vor den Osterferien den Reisebus, um nach England
zu fahren. Die Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 9 der
Friedrich-August-Genth-Schule wollten eine Woche lang in Bournemouth an der wunderschönen Südküste Englands Land und Leute kennenlernen und die in der Schule erworbenen Englischkenntnisse
anwenden. Diese Sprachreise wurde geplant und begleitet von Studienrätin Ivette Weigand, die bei der Vorbereitung und vor Ort von ihrem
Kollegen Olav Schäfer unterstützt worden war. Nach einer Nachtfahrt
setzte der Bus auf einer Fähre von Calais nach Dover über. Nur wenige
Stunden später erreichte die Reisegruppe Bournemouth, wo alle Teilnehmer von ihren Gasteltern, bei denen sie die Woche über wohnten,
empfangen wurden.
Nachdem an diesem Sonntag die Möglichkeit bestand, sich von der
Anreise zu erholen und die Gastfamilie und die Stadt mit ihrem beliebten Sandstrand kennenzulernen, begann am Montag das abwechslungsreiche Programm: Die Schülerinnen und Schüler konnten auf von
Reiseführern begleiteten Ausflügen Historisches und Kulturelles über
die ehemalige Kolonialmacht erfahren. So gab es einen Ausflug in die
mittelalterliche Stadt Winchester, in der die längste Kathedrale der Welt
und Überreste der römischen Stadtmauer bestaunt werden konnten. Ein
anderer Ausflug führte über kurvige Landstraßen durch die romantische
Landschaft Dorsets nach Bristol. Diese Stadt ist vielen Schülern aus
dem im Unterricht verwandten Lehrwerk bekannt. Am spannendsten
war hier der Besuch des Schiffsmuseums der SS Great Britain, dem ersten größeren Touristenschiff der Welt.
Das Highlight der Woche stellte jedoch ohne Frage der Ausflug nach
London dar: Nach einer Rundfahrt durch das Zentrum mit herrlichen
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
Ausblicken auf das London Eye, die Houses of Parliament mit Big
Ben, St. Paul’s Cathedral und weiteren Sehenswürdigkeiten gab es noch
mehr Informationen bei der Fortsetzung der englischsprachigen Führung zu Fuß. In der anschließenden Freizeit hatten die Jugendlichen Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust in Kleingruppen zu erkunden.
Damit zu Hause nicht der Eindruck entstand, dass sich die Schüler und
Schülerinnen in England „vergnügen“ durften, während ihre Klassenkameraden in Deutschland die Schulbank drücken mussten, war die
Sprachreise so gestaltet, dass an drei Tagen die Cavendish School of
English besucht wurde. Dort wurde abwechslungsreicher Unterricht in
kleinen, nach Leistungsstand eingeteilten Gruppen, von englischen Lehrern angeboten. Nach dem Unterricht auf Englisch gab es auch Freizeitgestaltung auf Englisch: Ein Laserquest-Abenteuer und ein
Karaokeabend brachten viel Spaß und rundeten das Programm ab.
Nach dieser ereignisreichen Woche war am Freitag Abschied nehmen angesagt. Die Teilnehmer mussten sich von ihren Gastfamilien verabschieden und ein letztes Mal die Schulbank drücken. Danach konnten
sie noch einmal durch das Zentrum von Bournemouth mit seinem mediterranen Park voller
Palmen und Eichhörnchen streifen oder am Strand die Sonnenstrahlen genießen. Schließlich
wurde nachmittags, nach dem
Erhalt der englischen Zeugnisse,
der Reisebus bestiegen, um die
lieb gewonnene Insel über den
Ärmelkanal wieder Richtung
Festland zu verlassen. Als der
Bus sich gegen Morgen wieder
der Heimat näherte, bedankten
sich Olav Schäfer und Ivette
Weigand bei den Schülerinnen
und Schülern für das sehr gute Verhalten während der Woche. Sogar
der Busfahrer sagte, er habe noch nie eine so zuverlässige Schülergruppe gefahren. Und auch von Seiten der Schülerinnen und Schüler
gab es viel positives Feedback zur Fahrt. Schließlich kam die Reisegruppe müde, doch glücklich und voll neuer Eindrücke, in Wächtersbach an, wo die Jugendlichen von ihren Eltern erwartet und abgeholt
wurden. Falls ein Leser neugierig auf die nächste Fahrt geworden ist,
dann heißt es aufgepasst: Im Mai beginnen bereits wieder die Vorbereitungen für die nächste Sprachreise im Frühjahr 2016. Die Schülerinnen
und Schüler der Jahrgangsstufe 8 der Realschule und des Gymnasiums
werden vor den Sommerferien in einem Schreiben über die Details der
geplanten Reise informiert werden und können sich dann bei Interesse
für eine Teilnahme bewerben.
FRAnKREiCH iM MiTTELALTER
53 Schülerinnen und Schüler der Friedrich-August-Genth-Schule
Wächtersbach und ihre Französischlehrerinnen Gabriele Benner-Dikkert, Gabriele Drews und Ulla Stein verbrachten zehn Tage an den Partnerschulen in Châtillon sur Chalaronne und Vonnas (Frankreich). Neben
Unterrichtsbesuch, Sportturnier, Besuch der Grundschulen und eines
Kinos standen die Ausflüge und Projekte unter dem Motto “Das Mittelalter in Frankreich“. So führte ein Ausflug in den malerischen Ort
Pérouges, eine original erhaltene Stadt aus dem 12. Jahrhundert. Die
Stadtführung erläuterte die Bedeutung von Pérouges als Verteidigungsposten der Herzöge von
Savoyen. Im Detail wurde die
Wehrbefestigung und Verteidigungstechnik der Burganlage im
Mittelalter erklärt. Interessant zu
erfahren war, dass Redewendungen wie „Pech haben“ und „in
der Gosse landen“ in beiden
Sprachen aus dem Mittelalter
kommen. Im Anschluss an die
sehr anschauliche Stadtführung
fand die Simulation eines mittel-
21
SCHULE/KINDER
alterlichen Prozesses statt, in dem die Schüler Einblick in das damalige
Rechtssystem bekamen.
Ein weiterer Ausflug führte nach Brancion, der Nachbildung eines
mittelalterlichen Dorfes, wo der Schülergruppe der Ablauf des Dorflebens in dieser Zeit erklärt wurde. Der Aufenthalt in Brancion ermöglichte den Schülern auch, sich in einem „workshop“ mit dem Bau einer
Trockenmauer zu befassen. Unter Anleitung eines Geologen bauten die
Schüler selbst eine Trockenmauer, was sich als ein schwieriges Unterfangen erwies, das viel Geduld erforderte. Im Anschluss an diesem Ausflug folgte ein mittelalterliches Spektakel einer bekannten
Schauspielgruppe, welche den Schülern verschiedene Kampftechniken
der damaligen Ritter erklärte und vorspielte.
Die letzte Exkursion führte nach Lyon in das „musée de l´imprimerie“, wo die Schüler nach einem geführten Rundgang in zwei „workshops“ eine Einführung in die Buchdruckkunst und Kalligraphie
bekamen. Höhepunkt des Lyon-Besuches war die Bootsfahrt auf Rhône
und Saône, die an prachtvollen Bauten vorbeiführte.
Die Schulleitung der Friedrich-August-Genth-Schule dankt den französischen Kolleginnen und Kollegen für das informative und schülergerechte Programm sowie den französischen Gastfamilien für die
herzliche Aufnahme der deutschen Schülerinnen und Schüler. Mit
Freude erwarten die Schülerinnen und Schüler den Gegenbesuch ihrer
neu gewonnenen Freunde aus Frankreich im Mai.
FAMILIENANZEIGEN/AUS DER REGION
22
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
Heinrich Hofmann
Wir nehmen Abschied von
* 02.07.1931
† 10.04.2015
In stiller Trauer
Susanna Hofmann und Familie
Schlierbach, im April 2015
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet
am Montag, dem 20. April 2015 um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Schlierbach statt.
Ich möchte mich auf diesem
60 Weg
bei allen für Karten, Anrufe und Geschenke zu meinem
60. Geburtstag
ganz herzlich bedanken.
Ludwig Schmidt
Birstein, im März 2015
Konfirmation/Kommunion 2015
Auch in diesem Jahr sind die Preise
für Danksagungen unverändert:
1/4 Seite Graustufen 70 Euro,
Farbe 94,00 Euro
1/2 Seite Graustufen 130 Euro,
Farbe 175,00 Euro
1/1 Seite Graustufen 250 Euro, Farbe 335,00 Euro
E-Mail: [email protected]
Erinnerungen,
die unser Herz
berühren,
gehen niemals
verloren.
Feuerwehr Udenhain bittet um Unterstützung der Brandopfer in Udenhain
In der letzten Woche gab es in Udenhain einen verheerenden
Wohnhausbrand, bei dem glücklicherweise keine Menschen
ernsthaft verletzt wurden. Das Holzhaus ist leider nach dem
Brand nicht mehr bewohnbar und alle persönlichen Dinge der bewohnenden Familie sind weitestgehend nicht mehr nutzbar.
Zur ersten Unterstützung der Betroffenen für die Wiederbeschaffung der nötigsten Dinge hat die Gemeinde Brachttal ein
Spendenkonto bei der Kreissparkasse Gelnhausen eingerichtet.
Auch die Feuerwehrwehr Udenhain begrüßt diese Einrichtung
und bittet insbesondere alle Mitglieder und Freunde des Vereins,
die gerne helfen möchten, dies über das eingerichtete Spendenkonto zu tun. Auf der Homepage der Feuerwehr Brachttal ist die
Bankverbindung wie folgt angegeben:
Spendenkonto der Gemeinde Brachttal
IBAN: DE94 5075 0094 0002 6100 58
Verwendungszweck: "Wohnhausbrand Udenhain"
Die Wehrführung und der Vorstand bitten um freundliche Unterstützung der guten Sache.
goûtdelavie EVEnTS - das wahre Leben
hat einen namen
(Anzeige) Am 30.04.2015 präsentiert sich die neue Veranstaltungsagentur goûtdelavie EVENTS im Rahmen ihrer ersten öffentlichen Konzeptshow in der Galerie Thomas Maul in Freiensteinau zum ersten Mal
einem breiten Publikum. Zur Walpurgisnacht entführt man Sie an diesem
Abend in vier himmlische Welten. Orientalischer Bauchtanz oder kleine
Kunststücke vor Ihren Augen, direkt an Ihrem Tisch. Lassen Sie sich
verzaubern von Verborgenem und Betörendem. Amerikanische Countrymusik, französischer Chanson oder die schmelzenden Klänge einer
Violine. Ihre Füße wippen im Takt zu Solisten und einer hinreißenden
neuen Band.
Und dazwischen Front Cooking mit Katja und Jessika Gischel mit
ihrem Team von was.euch.schmeckt. Kulinarische Erlebnisse aus
Tausend und einer Nacht, passend zum Motto, "Vier himmlische Welten" an diesem Abend. Eintritt inkl. Menü und Unterhaltungsprogramm:
VVK EUR 59,- AK EUR 69,-. Karten im Vorverkauf erhalten Sie unter
[email protected] oder Tel. 0151 120 09 260.
Im Trauerfall sind wir auch nach Redaktionsschluss für Sie da und versuchen, Ihre Anzeige
noch unterzubringen – rufen Sie einfach an
unter Tel. 06054 - 1318.
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
IMPRESSUM
Verantwortlich für Inhalt, Satz + Druck:
Text & Grafik Service
Eva Maria Martin,
63633 Birstein,
Im Erbes 5,
Tel. 06054 / 1318
Fax 06054 / 2975
www.die-regionale.de
e-Mail:
[email protected]
& [email protected]
Auflage: 5.600 Exemplare
Erscheinungsweise:
wöchentlich freitags.
Für Druckfehler keine Haftung.
Redaktionsschluss:
Dienstag, 17.00 Uhr
Farbabweichungen aufgrund von
notwendiger Umwandlung von
RGB- in CMYK-Modus sind kein
Grund zur Beanstandung. Keine
Haftung wird übernommen für die
Qualität sowie evtl. Copyright-Verstöße bei vom Kunden gelieferten
Dateien.
Für von uns gestaltete Anzeigen
und Texte, die nur zur Veröffentlichung in der REGIONALE verwendet werden dürfen, gelten die
ges. Urheberrechte und unsere
AGB.
Veröffentlichte Texte spiegeln
nicht in jedem Fall die Meinung
der Herausgeberin wieder.
23
JOSEF KÜHNHACKL
Wir trauern um
* 11. September 1932
Weitere Termine
außerhalb der
Öffnungszeiten
gerne nach
telefonischer
Absprache.
Kurzfristige Anfertigung
von Trauerdrucksachen
aller Art –
ich berate Sie gerne
† 09. April 2015
Die Nachricht vom Tode von Josef Kühnhackl hat große Betroffenheit ausgelöst bei
allen, die ihn kennen und schätzen gelernt haben.
Wir nehmen Abschied von einem Menschen, der sich viele Jahrzehnte um seine
Heimatgemeinde als Gemeindevertreter, Mitglied im Gemeindevorstand und im
Ortsbeirat verdient gemacht hat.
Für sein Engagement und sein Wirken zu Gunsten unserer Gemeinde gebührt ihm
unser Dank und Anerkennung.
Die Gemeinde Brachttal wird dem Verstorbenen stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Für die Gemeindevertretung
Wilhelm Schmits
Vorsitzender
Für den Gemeindevorstand
Christoph Stürz
Bürgermeister
Du hast gesorgt, du hast geschafft, bis dir die Krankheit nahm die Kraft.
Wie schmerzlich war’s vor dir zu stehen, dem Leiden hilflos zuzusehen.
Nun schlaf’ in Frieden, ruhe sanft und hab’ für alle Liebe Dank.
Nach kurzer, schwerer Krankheit nehmen wir Abschied von unserem Vater,
Schwiegervater, Opa, Uropa, Schwager, Paten und Onkel
Josef Kühnhackl
Maurermeister
* 11.9.1932
† 9.4.2015
Bürozeiten:
Montag–Mittwoch
9-12 + 14-17 Uhr.
Donnerstag und
Freitag geschlossen.
NACHRUF
FAMILIENANZEIGEN
Udenhain, im April 2015
In Liebe und tiefer Dankbarkeit
Monika Becker, geb. Kühnhackl mit Familie
Peter Kühnhackl mit Familie
Anni Höhn mit Familie
sowie alle Angehörigen
Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung ist am Freitag, 24. April 2015, um 15.00 Uhr auf dem
Friedhof in Udenhain. Alle, die sich mit dem Verstorbenen verbunden fühlten und ihm die
letzte Ehre erweisen möchten, laden wir anschließend zum Trösterkaffee in das Dorfgemeinschaftshaus Udenhain, großer Saal, ein.
Text & Grafik Service
Im Erbes 5 • Birstein
Tel. 06054/1318
[email protected]
BAUEN/WOHNEN
Rollladenbau Birstein
Melanie Poell
Radmühler Str. 7
Birstein-Oberreichenbach
Tel. 06054 - 499 0122
Fax 06054 - 907 40 27
www.rollladenbau-birstein.de
[email protected]
Es ist warm, der Sommer kommt!
Jetzt
Private
Kleinanzeigen
bis 5 Zeilen 7,50 €,
jede weitere Zeile 0,50 €
Chiffregebühr: 7,50 €
Laufzeit: 4 Wochen
Gewerbliche
Kleinanzeigen:
Gleicher Preis, Laufzeit
aber 2 Wochen, Ausweisung
der Mehrwertsteuer auf der
Lastschrift möglich!
Anzeigenannahme:
Tel. 06054 / 1318
Fax 06054 / 2975
Vor der erstmaligen Veröffentlichung wird ein SEPALastschriftmandat benötigt!
Dies finden Sie auf unserer
Homepage, wir faxen oder
mailen es Ihnen aber auch
gerne zu.
Für
Kleinanzeigen
werden KEINE Rechnungen versandt!
iMMOBiLiEn/
WOHnUnGSMARKT
Kefenrod-OT: schöne 2 Zi.-WG
Whg., ca. 57 qm, ab 1.7.2015 zu
vermieten, Küche, Bad, Kellerraum, PKW-Stellpl. incl., 250 €
kalt + 120 € NK + 2 MM Kt. •
Tel. 06049/7938 17
Brachttal-Schlierbach: 3 Zi., Kü,
Bad, 72 qm, Balkon, Keller, kalt
zum Sonderpreis.
360,- € + NK + KT, frei ab 1.5.
oder 1.6. • Tel. 06054/5944 oder
0170/4441166 16
Bra-Hellstein: 3 Zi., Kü, Bad, DG,
kompl. renoviert, Laminat + Fliesen, Autostellplatz, 350,- € + NK
+ KT • Tel. 06054/5522 19
Birstein: große, helle, fam-freundl.
Whg. auf 2 Etg. (EG 112 qm+DG
76 qm) 188 qm. 6 ZKB (2 Bäder),
2 Balkone, 4 PKW Stellpl. mit
Garten, Haustiere ja. KM: 950,- ,
NK (inkl. Hzg. +Wasser + Strom):
300,-, Gesamt: 1250,-. Keine Kaution, kein Makler. Tel: 015117263105 19
Hettersroth: Whg., ca. 90 qm,
EBK, 2 Zi., Balkon, Preis VB,
Pferdehaltung möglich • Geislitz:
3,5 Zi.-Whg., ca. 90 qm, EBK,
Balkon, Preis VB • Tel.
06054/5179 17
Birstein-City: 1 Zi.-Whg., sep.
Eingang, ca. 40-45 qm, 250,- € +
100,- € NK, Parkpl. vorhanden •
Tel. 06054/4823128 oder 0160/
97201298 16
Kefenrod-Helfersdorf: 3 Zi., Kü,
Bad, Terrasse, 90 qm, mit EBK, ab
sofort frei • Tel. 06054/5944 oder
0170/4441166 16
Brachttal-Schlierbach: 3,5 Zi., 101
qm, DG, Kü, Esszi., TGL-Bad,
SW-Balkon, Rasenanteil, Abstellr., Stellpl., 450,- € + NK + KT zu
vermieten • Tel.06053/1000 oder
0170/4108690 18+ Lang
Brachttal-Schlierbach: 2 Zi.-Whg.,
DG, 58 qm, Kochnische, Bad mit
Dusche + Wanne, Balkon, Keller,
Waschküche, PKW-Stellplatz, ab
15.05.2015, KM 310 €, NK 95 €
+ KT • Tel. 0151-64539580 16
DG-Whg. 90 qm, Brachttal-Udenhain, 3 Zi, Kü, Bad, Abstellr., Balkon, Dachb., PKW-Stellp., ab 1.
24
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
BIRSTEIN-KERNGEMEINdE: 4 Zi.-Whg., 1. OG
104 qm Wfl., Wohn-/-Esszimmer, 3x Schlafen, Küche, Bad, GästeWC, Abstellraum, Balkon, Keller, PKW Stellpl., 450,- € kalt + NK
MARMOR
BORN
Sie
nen elle
Tel. 06054-908201, Fax 908203
MB
u
Kenre akt ktion?
e
e
l
uns enkol
Hosenfeld-Hainzell
s
Flie
Telefon: 06650/314
Juni zu vermieten, KM 420,€+NK+KT • Tel.06054-2302 19
Hitzkirchen: 4 Zi.-Whg., 130 qm,
EBK, Bad, sep. Du + WC, Kachelofen, Balkon, Abstellr., Waschküche, Fliesen + Laminat, SAT,
Garage + Stellpl., zu vermieten •
Tel. 06054/2342 Kessler19+
Fischborn: Luxus-DG, 2 ZKB, 56
qm, teilmöbliert, Garten, P-Platz,
Energieausweis, an Nichtraucher,
310 € + NK + KT • Tel. 0618723239 oder 0157/89298944 17
Wenn Sie eine Kleinanzeige aufgeben möchten, füllen Sie bitte
vor dem ersten Erscheinen ein
SEPA-Basislastschriftformular
aus.
Dieses finden Sie unter
www.die-regionale.de auf unserer Homepage im PDF- und im
JPG-Format. Wir faxen es
auch gerne zu oder schicken
es per Mail.
Dies ist nur einmal notwendig, danach können Sie Ihre
Anzeige wie gewohnt einfach
UCHE
telefonisch oder per Mail aufSchönes Garten.-/Freizeitgrundgeben.
S
stück in Brachttal für junge Familie zur Pacht oder sehr gerne auch
zum Kauf gesucht. • Tel.: 01717170606 19
Für Fragen zum SEPA-Basislastschriftverfahren stehen
wir gerne zur Verfügung.
Wenn Sie eine CHIFFREAnzeige aufgeben, ist die
Chiffre-Gebühr von 7,50
Euro zusätzlich zur normaBürozeiten: Montag, Diens- len anfallenden Anzeigengetag, Mittwoch von 9-12 und bühr zu entrichten.
14-17 Uhr. BITTE nutzen
Sie für telefonische Anzeigenaufgabe diese Zeiten, danke!
Baudekoration A. Eckert
Inh.
Malermeister
Ausführungen aller Innen- und Außenputze
VOLLWÄRMESCHUTZ • TROCKENBAU
Tapezier- und Anstricharbeiten
63636 Brachttal/Udenhain
Tel. 06054/1675 • Fax 06054/6428
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
25
Schlierbach • Wächtersbacher Str. 50
Tel. 06053 / 16 50
www.rathausschaenke-mkk.de
RathausSchänke
PARTYSERVICE: kalte + warme Büffets auch außer Haus
Mo. 20.4.: Fleischkäse mit Bratkartoffeln und Salat
Mi. 22.4.: Kartoffelpuffer mit Apfelbrei
Do. 23.4.: Schweineschnitzel "Wiener Art", Pommes und Salat
Fr. 24.4.: gef. Kartoffeltaschen mit kalter Kräutersoße + Salat
VERSCHiEDEnES
Denn Gott hat die Menschen so
sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. (Johannes 3,16) • Kommen Sie mit uns
ins Gespräch18+– Ihr Birsteiner
Bibelgesprächskreis
Ich biete an: Entrümpelungen,
Klein- und Seniorenumzüge,
Haushaltsauflösungen und Transporte jeder Art zum fairen Preis,
auch an Sonn- + Feiertagen. Info
+ Terminvereinbarung unter Tel.
0173/6621208 16+
ThemenScheune Fischborn: Do,
30.04. der Maibaum wird gestellt
/ Sa, 30.05. ab 17.00 h Biergarten
geöffnet und Livemusik mit Urheibl / Kaffeenachmittag am So,
07.06. 15.00-17.00h / Frühstück
So, 13.09. / So, 04.10./ So, 01.11./
So, 06.12./ Bierwanderung am
13.09. + 04.10 ab 11.00h/ Sa,
19.09. taffstaff/ Fr, 25.09. Markus
Karger/ Sa, 21.11. Jörg Höller /
Anmeldung
und
Info:
[email protected]
0151-50660557 / 06054-900130
www.themen-haus.de 17+
Sängerin zur Trauung • Lassen
Sie sich verzaubern! Sängerin
und Gesangslehrerin Tina Ballas
aus Birstein-Wüstwillenroth gestaltet Ihre Hochzeit liebevoll zu
einem ganz besonderen Ereignis.
Überraschen Sie Ihre Gäste oder
das Brautpaar mit traumhaftem
live-Gesang in der Kirche, auf
dem Standesamt oder bei Ihrer Lokalität. Auch z.B. als Highlight zur
Geburtstagsfeier/ Weihnachtsfeier,
dezente Dinnermusik bzw. Untermalung Ihres Sektempfanges und
zur Trauerfeier. Ob Klassisches,
wie Ave Maria, oder Balladen à la
Whitney Houston, Jazz, Musical,
Gospel ... Genießen Sie die Hörproben im Internet und holen Sie
sich
Inspiration16+unter
www.sängerin-tina.de (Terminvereinbarung zum Gesangsunterricht
à 25 €/Std.: 0177 - 7356550)
Wenn’s mal etwas Besonderes sein
soll: Wir kochen für Sie und liefern
leckere Gerichte für Ihre Feierlichkeit ab zwei bis hundert Personen.
Maßgeschneidertes Catering von
5,90 €
5,90 €
5,90 €
5,90 €
was.euch.schmeckt.: Köstliches
aus frischen Zutaten, von unseren
Ideen inspiriert, nach Ihren Wünschen zubereitet und auf Ihr persönliches
Budget
abgestimmt.
Sprechen Sie mit uns. Wir nehmen
uns Zeit für Sie und kümmern uns
gerne auch um Dekoration, musikalische Unterhaltung sowie alles
Weitere, damit Ihre Feier zu einem
rundherum gelungenen Ereignis
wird. Terminabstimmung unter
Tel. 0176-24 88 54 52 oder
besuchen
Sie
uns
auf
www.waseuchschmeckt.de17+
Sehr gut erhaltene Gartenfräse
Solo 502 zu verkaufen, VB 120. €
• Tel. 06053/4294 17
Tonziegel für Gartenhütte oder
Holzschuppen und Verbundpflaster, billig an Selbstabholer abzugeben • Tel. 06054/2635 16
Siche Reitbeteiligungen für Haflinger-Pferde; Voraussetzung: gute
Reitkenntnisse, Alter ab 16 J. Kein
finanzielles Interesse • Tel. 0171/
3679643 18
Digitale Sakralorgel Ahlborn
Hymnus DS 25, 2-manualig, mit
Ihr
zuverlässiger
Heizöllieferant:
A. Becker GmbH
Industriestraße
63607 Wächtersbach
Tel. 0 60 53 / 61 300
Wärmstens zu empfehlen !
IHR
HEIZÖLLIEFERANT
Heizöl
Donnerstag
Schnitzelabend: alle
Schnitzel für 7,50 €
Freitag, 8.5.:
Haxenabend oder 1/2
Hähnchen mit Beilagen zu
8,90 € (nur auf Vorbestellung)
KLEINANZEIGEN
Jetzt gibt es wieder
frischen Spargel
Unsere aktuellen
Empfehlungen finden
STICKPUNKT
Sie unter
Ihre Stickerei in Brachttal www.zumbaecker.de
Tel. 06054-908 927
www.stickpunkt.com
Vollpedal, Eiche dunkel, dazu
pass. Bank mit Notenfach, VB
1990,- € • Auch geeignet für
kleine Kapellen/Gottesdiensträume • Fotos gerne per E-Mail • Tel.
06054/1318
Wassertanks 1000 l18+in weiß,
schwarz, transparent und blau, gereinigt, zu verkaufen • transparente
Tanks, verschied. Ausführungen
und in 1200 l • Tel. 06054/1615
Holzkaufladen mit viel Zubehör
für 30 € abzugeben. Tel. 06054
1489 17
Zu schade für die Mülltonne?
Hole Flohmarktartikel bei Ihnen ab.
Infos unter Tel. 06054/427 (auch
AB) 19
Mosca RO-M automatische Bündelmaschine/Umreifungsautomat,
gebraucht, aber voll funktionsfähig, mobil, da auf Rollen, VB
1200,- • Tel. 0171-3160571 oder
0170-3015598 16
MÖBEL/ELEKTRO
EinRiCHTUnG
Wenn Omas und Uromas Möbel
neuen16+Glanz benötigen oder restauriert werden sollen, dann rufen
Sie mich an • Tel. 06054/6049
Küchenzeile, dunkelrot-Hochglanz, L: 240 cm, inkl. APL, Spüle
u. Kühlschrank, Preis: 180 € •
Sofa Kunstleder, hellbeige, Füße:
Chrome, Preis: 99 € • Tel: 01726933240 17
1 Gefrierschrank, Siemens, 2 J. alt
• 1 Kondens-Wäschetrockner • 1
Couchtisch, Marmorplatte, 125x85
cm • 1 Tisch rund, Ø 75 cm m. 4
Stühlen • 1 Leiter für ca. 7 m, Auszug, Freistellung • 1 Stehleiter, 5
Stufen • 3 Stahlschränke + Büromöbel + Kleinmöbel • Preis VB •
Tel. 0171-9670725 oder 060545829 18
Kühlschrank,19freistehend, ohne
Gefrierfach, voll funktionsfähig,
25 € • Waschmaschine, voll funktionsfähig, 80 € • Tel. 06054/2736
Brachttal-Udenhain
Tel.: 06054 / 5558
Büromöbel, gebraucht, günstig abzugeben: Schreibtische, Schränke,
Rollcontainer usw. • Tel.
0171/7401160 16
SCHULE/
UnTERRiCHT
Musikunterricht mit Spaß und
Erfolg! Unterricht in Keyboard,
Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug,
Querflöte, Gesang und vieles
mehr! Weitere Infos unter
www.musikschule-haste-toene.de
oder Tel. 0176-32605889. Kommen Sie zu einer Schnupperstunde
nach Brachttal-Schlierbach. Die
Musikschule „Haste Töne!“ freut
sich auf Sie! 16+
Redaktionsschluss dienstags,
17 Uhr!
Bürozeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch von 9-12 und
14-17 Uhr. BITTE nutzen
Sie für telefonische Anzeigenaufgabe diese Zeiten, danke!
Wenn Sie eine Kleinanzeige aufgeben möchten, füllen Sie bitte
vor dem ersten Erscheinen ein
SEPA-Basislastschriftformular
aus.
STELLENMARKT/TIERE/PKW
26
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
Moni’s Änderungsstübchen
Änderungen aller Art
Monika Reutzel
Birkengasse 19 • 63633 Birstein-Hettersroth
Telefon 06054 / 5287
An den Beeten 3 • 63633 Birstein • Tel. 06668/9199365
Mobil 0170/5265353
Maler-/Tapezierarbeiten
Verputz • Trockenbau • Fliesenarbeiten
Fußböden aller Art • Steinteppiche
Suche rüstigen, zuverlässigen Rentner
mit Maler-/Trockenbauerfahrung
ab sofort auf 450,- € Basis!
STELLEnAnGEBOTE
Zuverlässige Austräger für freitags
nachmittags als Urlaubs- und
Krankheitsvertretung in allen Ortschaften des Verteilgebietes gesucht
•
Info
bei
DIE
REGIONALE, Tel. 06054/ 1318
Suche für meine Eltern in Linsengericht Unterstützung im alltäglichen Leben. Wohnung ca. 90 qm
mit EBK + Balkon vorhanden,
Verrechnung nach pers. Absprache
• Tel. 0178-2125084 17
Suchen regelmäßige Bedienung
für unser Vereinsheim in BirsteinLichenroth für Freitag Abende ab
19:30 Uhr!! Tel. Nr.: 01629410175 19
Suche eine Putzfrau, 2–3mal pro
Woche für 1-2 Stunden in Brachttal • Bewerbung unter Chiffre 162
an die REGIONALE, Birstein, Tel.
06054/1318 19
Welcher rüstige Rentner hat Lust
und Zeit, uns tatkräftig bei unserer
Gartenarbeit zu unterstützen? Tel.
06054-1489 17
Suche deutschsprachige flexible
Putz- und Küchenhilfe • Café-Pension Forellenhof, BSS-Wahlert,
Tel. 06056-4760 16
Suche deutschsprachige Haushaltshilfe in Birstein-OT, Zeiten
nach Absprache • Bewerbung
unter Chiffre 161 an die REGIONALE, Birstein, Tel. 06054/1318
Suche nette deutschsprachige
Haushaltshilfe für Seniorin (91) in
Brachttal,193x4Std.vorm./Woche
für Pflege und Haushalt, Kochen,
Wäsche ect. Tel. 0151-21631811
Suche freundliche Pflegerin, die
meine Eltern im Raum Birstein
tagsüber pflegerisch und hauswirtschaftlich betreut • Tel. 06051/
489748 ab 19 Uhr 16
STELLEnGESUCHE
Ihr Heimwerker Gunter Stockmann - für Reparaturen und Instandhaltung in Wohnung und
Haus • Tel. 06054-308426, Mobil
0151-25100137 - [email protected]
online.de16
Suche Putzstelle in Birstein oder
Umgebung • Tel. 0174/349206619
Tagesmutter in Birstein-Wüstwillenroth: Liebevolle Betreuung
von Babies und Kleinkindern. Ich
freue mich auf Ihren Anruf: 01777356550 17+Ballas
Suche Arbeit als Putzfrau in Birstein oder näherer Umgebung • Tel.
06054/9172854 19
PKW/zWEiRAD
zUBEHÖR
Wir verkaufen ein Kinderfahrrad
zum Anhängen in rot für 40,00 €.
Selbstabholung bitte • Tel:
0178/6825227 16
Alter Schwede zu verkaufen:
Volvo 850 Kombi, Bj. 94, 144 PS,
Handwerklich begabter Rentner
für flexible Aushilfstätigkeiten gesucht.
Pkw-Führerschein erforderlich,
gelegentlich auch an Wochenenden.
Anfragen unter Tel. 06054/907827
TÜV bis 01/2016, Klima, Sitzheizung, fahrbereit, ein Schlauch
sollte erneuert werden, Kunststoffstoßstange hat kleinen Schaden,
Kratzer und kleine Roststellen, VB
450 € • Tel. 06668/9199189 17
VW New Beatle Sondermodell
Style, grau-metallic, Benzin,
Klima, 102 PS, 1600 ccm, HU
8/2015, 120.000 km, Ez 3/2003,
Euro 4 Grün, 3 Türen, sehr guter
Zustand, VB 4.699 €, Tel 015152498752 18
4 Conti Premium Contact2, 185/60
R15 88 H extra load, auf Stahlfelge 4-Loch 6J x 15 H2 ET49
(Opel), VB 100 €, Tel.
06053/617878 18
4 Alu-Kompletträder 205/55 R16,
Felgengröße 7.0 JX 16H2 T37, gefahren auf Toyota Avensis BJ
2003, VB 200,- € • Tel.
0152/53573978 16
4 Sommerreifen auf Stahlfelgen
Continental 165/60 R14, FP 80,- €
• Tel. 06054/914776 16
FUnDTiERE
In Völzberg schwarzer Kater zugelaufen. Ca. 3-5 Jahre alt, rund 20
einzelne weiße Haare auf der
Brust. Er ist in beiden Ohren tätoviert, allerdings ist die Tätovierung
nicht lesbar. • In Birstein wurde
am Di. 03.02. auf der Hauptstraße
ein schwarzes Kaninchen aufgegabelt. Es ist weiblich und ca. 2
Jahre alt. • Die Besitzer, die diese
Tiere sicherlich vermissen, mögen
sich bei Frau Schott in der Praxis
melden: 06054 - 51 04
zU VERSCHEnKEn
Was Sie verschenken
möchten, veröffentlichen
wir zweimal kostenlos!
2- + 3-Sitzer Ledercouch + kl.
Hocker + 1 Drehsessel • 1 Couchtisch + 1 Beistelltisch aus Holz •
Achtung: lieber Auftraggeber,
die von Ihnen angegebene
Mobil-Nummer war nicht korrekt, bitte noch einmal melden!
2 Hähne • Tel: 0171-8169193 17
Elektro-Rasenmäher
„BudgetBEM 932“, funktionsfähig, an
Selbstabholer • Tel. 06053/
7004115 17
Kunststoffbehälter, 1000 l (Gitterbox) • Tel. 06054/6733 17
Schuhschrank (hoch Holz/Metall),
Garderobe, Zimmerbrunnen (Kugelsäule Terrakotta), Steingutmörser groß • Tel. 06054/914583 17
2 Matratzen 1x2 m incl. Lattenrost,
gut erhalten • Tel. 0171/89115667
Randsteine, 240 x 50 x 1000, an
Selbstabholer zu verschenken. Tel:
06054-7455 17
Couchtisch, echte Marmorplatte •
Tel. 06668/201 17
B ü r o z e i t e n :
Montag-Mittwoch 9-12
und 14-17 Uhr.
Bitte nutzen Sie für telefonische Anzeigenaufgabe
diese Zeiten, danke!
Tel. 06054/1318
Fax 06054/2975
[email protected]
Liebe Leser, wenn bei einer
CHIFFRE-ANZEIGE eine Telefonnummer steht, ist dies nicht
die Nummer des Auftraggebers,
sondern das Büro der REGIONALE!
Chiffre-Anzeigen sind immer vertraulich, die Redaktion vermittelt
zwischen Auftraggeber und Interessent.
Chiffre-Gebühr 7.50 €
Haben Sie bitte dafür Verständnis,
dass der Name des Auftraggebers
nicht genannt wird.
Umgekehrt können auch Sie als Intereressent uns mitteilen, wenn Sie
Firmen oder Personen bei Ihrer
Bewerbung ausschließen möchten.
Wenn Sie eine Kleinanzeige aufgeben möchten, füllen Sie bitte
vor dem ersten Erscheinen ein
SEPA-Basislastschriftformular
aus. Dieses finden Sie auf
www.die-regionale.de auf unserer Homepage im PDF- und im
JPG-Format.
Auf Wunsch senden wir es auch
per Fax zu.
Wenn Sie öfter Kleinanzeigen
schalten, ist dieses Verfahren
nur einmal notwendig, danach
kann alles wieder so unkompliziert laufen wie bisher.
16. KW / 17.04.2015 DIE REGIONALE
WICHTIGE RUFNUMMERN
Polizei
Feuerwehr
Rettungsdienst
Krankentransport
Krankenhaus Gelnhausen
Krankenhaus Schlüchtern
Polizeistation Gelnhausen
Polizeistation Schlüchtern
Die Johanniter, Krankentransport, Fahrdienste
– Alltagshilfe, Sanitäts-Dienste, Hausnotruf
110
112
112
27
06051 / 19222
06051 / 870
06661 / 81-0
06051 / 8270
06661 / 96100
Tel. 06056/901977
Tel. 06056/901978
Ärztlicher Notdienst
Zentr. ÄBD-Leitstelle: Tel. 0561/19292
oder Tel. 116 117 • Dienstzeiten Mo, Di, Do, ab 18 Uhr bis 7 Uhr
am nächsten Tag, Fr. 14 bis 8 Uhr • Mi. 13 bis Do. 7 Uhr • Wochenende, Feiertage, Brückentage: Sa., 8 Uhr bis Mo, 7 Uhr.
Zahnärztlicher Notdienst für Kreis Gelnhausen:
zu erfragen unter Tel. Nr. 01805/607011.
Bereitschaft der Apotheken
Sa. 18.04. Rosen-Apotheke, Wächtersbach, 06053/1696
So. 19.04. Vogelsberg-Apotheke, Brachttal, 06053/9797
Mo. 20.04. Apotheke am Schloss, Birstein, 06054/6371
Di. 21.04. Brunnen-Apotheke, Bad Orb, 06052/2038
Mi. 22.04. Kurpark-Apotheke, Bad Orb, 06052/3993
Do. 23.04. Martinus-Apotheke, Bad Orb, 06052/2366
Fr. 24.04. Hof-Apotheke, Birstein, 06054/1312
Sa. 25.04. Engel-Apotheke, Bad Soden-Salmünster, 06056/8309
So. 26.04. Sprudel-Apotheke, Bad Soden-Salmünster, 06056/1295
Mo. 27.04. Stolzenberg-Apotheke, Bad Soden-Salm., 06056/1361
Die Dienstbereitschaft beginnt jeweils um 8.30 Uhr und endet um 8.30
Uhr des folgenden Tages.
Ärzte für Birstein und Brachttal
Ingo BIRKENBERGER (Facharzt für Allgemeinmedizin)
Isenburger Str. 10, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 91150
Dr. Stefan DRAISBACH (Internist)
Brachtstraße 16, 63636 Brachttal-Schlierbach
Tel. 06053 / 7272
Dr. Dietmar SCHULTHEIS (Allgemeinmedizin & Palliativmedizin)
Aesthetische Medizin mit Fillern und Muskelhemmung
www.dr-schultheis.de
www.Gesundheitszentrum-Birstein.de
Lauterbacher Str. 5, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 900490
Dr. Norbert MÜNKER (Allgemeinmedizin)
Sudetenstraße 23, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 2333
Dr. Carmen WERHEIT, FÄ f. Physikalische u. Rehabilitative Med.,
Neuenschmidter Weg 11, Brachttal-Schlierbach
06053 / 707474
Dr. M. PIPER, Hausarzt/Internist, Birstein
Tel. 06054/9170730
Zahnärzte in Birstein und Brachttal
Dr. med. dent. Josef BARTA, Dr. med. dent. Gabriela Radulescu
Anton-Prätorius-Weg 5, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 331
Bodo und Mario FRIEDRICH, Odenwaldstr. 1,
63633 Birstein
Tel. 06054 / 5038
Andreas ZABLOTNI, Freiherr-vom-Stein-Straße 18,
63636 Brachttal-Schlierbach
Tel. 06053 / 600 525
Kranken- und Altenpflege
DRK Amb. Pflegedienst Birstein: Beratung & Information, Häusl.
Kranken- u. Altenpflege, Hausnotruf, Zulassung für alle Kassen. Industriestr. 17 • Tel. 06054/900 431 24 Std. Rufbereitschaft 0171/1608529
DRK - Menüservice Essen auf Rädern
Ansprechpartner: Frau Cranford/Frau Mulfinger, Tel. 06051/4800 48
KALINKA – Ihr Pflegeteam GmbH (zugelassen für alle Kassen),
Hilpertswiese 7, 63633 Birstein-Untersotzbach
24-Stunden-Service
Tel. 06054/911188
Ev. Pflegedienste + Ev. Altenhilfezentrum, amb. Pflege/Betreuung
u. Hauswirtschaft, Hausmeisterservice, Essen auf Rädern, Tagespflege, Nachtpflege, Kurzzeitpflege, vollstat. Pflege, Betreutes Wohnen
Birstein, Rosengarten 2 • Kostenfreie Beratung unter Tel. 06054/421
HILFS- UND RETTUNGSSEITE
Massage • Entspannung • Geburtsvorbereitung
Aus-Zeit, Massage, Klangschalenmassage & Wellness zur Entspannung,
Lockerung & zum Stressabbau. Term. n. tel. Vereinb. bei Bettina Heinke,
Tel. 06053 / 700627, Massage- & Wellnesstherapeutin, Schlierbach
LAAN NA Thai-Massage, Am Hang 31, Hellstein, Tel. 06054/917767
Petras Wellness Atelier / Tai Chi Kurse (Fußreflexzonen-, Kräuterstempel-, Klangschalenmassagen, Gross-Tape, Ohrkerzenbehandlung)
Term. n. tel. Vereinb., Kirchgasse 4, 63633 Birstein Tel: 06054-1682
Progressive Muskelentspannung n. Jacobson, Marion Glück, PMETherapeutin • Kursangebote ganzjährig im Umkreis von ca.15 km. 90%
Kostenübernahme von allen Krankenkassen.
Tel.
(06054)2379
oder [email protected]
Birgit ARNOLD, www.familientreffpunkt-wonneproppen.de
Geburtsvorbereitung, Rückbildung, Eltern-Kind Kurse, Babymassage,
Wellnessangebote, Babyschwimmen
Tel. 06054-9090805
Krankengymnastik • Ergo- und Sporttherapie
Praxis für Physiotherapie BOSSERT (Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Massage, Fango, Kopfschmerztherapie, Kieferbehandlung, KG am Gerät, Muskelaufbautraining, PNF, med. Kinesiotaping,
Bobath, Rückenschule, Hausbesuche, alle Kassen), Mitglied beim Medical
Network -Taunusstr. 7, 63633 Birstein
Tel. 06054/5540
Angela BERNHARDT (KG, Chiropraktik, Manuelle Therapie, Laser/Ohr-Akupunktur, Raucherentwöhnung, Massage, Lymphdrainage, PNF,
Kieferbehandlung, Bobath, Hot Stone… Kinesiotape, Rehasport, Pilates, QiGong, Aqua, Rückenschule, Babyschwimmen), Hausbesuche
Sonnenstr. 18, Birstein-Illnhausen
Tel. 06054/909666
Katharina BIBA (Krankengymnastik, Massage, Lymphdrainage, Shiatsu, Klangschalentherapie, Fußreflexzonen- u. Schmerztherapie, Hausbesuche), Freih.-v.-Stein-Str. 1, Brachttal
Tel. 06053 / 9887
Angelina BETHWELL (Krankengymnastik, Massage, Bobaththerapie für Säuglinge + Erwachsene, Naturmoorpackungen, Lymphdrainage, Hausbesuche)
Hellsteiner Str. 12, Brachttal-Udenhain
Tel. 06054/907745
Ernährungs- und Diätberatung
Heike SCHLUMS (Dipl. oec. troph.), VFED/VDOE/DAAB-zertifiz.
Tannenweg 24, 63633 Birstein-Obersotzbach
Tel. 06054 / 5001
Hörgeräteakustik
E-A-R-Hörzentrum, Rhönstr. 15, 63633 Birstein
Fußpflege
Tel. 06054/900240
Orthopädietechnik HECKROTH, Riedstraße 7, 63633 Birstein-Fischborn
Tel. 06054 / 1000 oder 1014
Mobile Fußpflege Silke KARNELKA (Spangentechnik, spez. diabetische Füße) • Hausbesuchs-Termine unter Tel. 0151/155 66 550
Helena Piek (auch diabetische Füße) Termine: Tel. 06054-9175490
Nicole Gutzmer (auch Diabetiker) für Termine Tel. 0176/60816 461
Andrea Volz, Aderbornstr 5, 63633 Birstein-Fischborn, auch Hausbesuche
Tel. 06054-914424 oder 0151-52498752
Homöopathie • Naturheilpraxis
Werner BLUHM, www.naturheilpraxis-bluhm.de, Raucherentwöhnung, Manuelle Behandl., Hypnoseth. 63619 Bad Orb, 06052/900470
Brigitte KOCH (Klassische Homöopathie; „The Work“ nach Byron
Katie), Lahnemühle, 63633 Birstein/Böß-Gesäß
06054 / 91 44 88
Psychotherapie • Psychologische Beratung
Christiane Diehl, HP/Psychotherapie, Einzel- + Paartherapie, Gesprächstherapie, Krisenintervention, Yogaschule, Mutter-Kind-Kurberatungsstelle • Bahnhofstr. 5, Wächtersbach
Tel. 06053/707282
ANKE IMHOF, HP/Psychoth., Systemische Einzel-, Paar-, Familien-,
Kinder- & Jugendlichenth., Traumath.: Hypnoth., EMI-Th., Tiergestützte
Th., Supervision, Coaching, Familien-, Fallaufstellung, Burnout- + Angstth., Weiterbildungssem., Hitzk.
Tel. 06054-9088890 + 0171/1219852
TIPPS AUS DER REGION
28
DIE REGIONALE 16. KW / 17.04.2015
Luftig – duftig – die neuen Frühjahrskollektionen sind da!
Rollos und Plissees
(Sonnenschutz)
in großer Auswahl
und neuem Design
maßgefertigt nach Ihren
Vorgaben
Stangen und Zubehör
Maßanfertigungen sind nicht
unerschwinglich lassen Sie sich beraten, gerne
erstellen wir für Sie ein
unverbindliches Angebot!
www.gardinen-träume.de
Kath. Willenroth
Waldschulstr. 26
Tel. 06054/6746
Änderung vorhandener
Gardinen
sowie
Bekleidungsänderungen
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12
sowie nachmittags und abends
nach telefon. Vereinbarung
ein neuer
Traumpartner
Das Highspeed-Glasfasernetz
von M-net.
Superschnell
surfen mit
50 €
Rabatt für
ene
Kurzentschloss
1) Die am Anschluss des Kunden verfügbare maximale Übertragungsgeschwindigkeit ist abhängig von Länge, Qualität und Beschaltungsgrad
der Teilnehmeranschlussleitung des Kunden. M-net stellt je nach beauftragter Tarifbandbreite immer die am Anschluss des Kunden technisch
mögliche Maximalgeschwindigkeit ein. 2) Angebot gültig vom 16.04. bis 22.04.2015 für Neukunden. Voraussetzung ist der Abschluss eines
Surf&Fon-Flat 25 Regio oder 50 Regio Vertrags mit 24 Monaten Laufzeit. Rabatt wird mit den monatlichen Rechnungsbeträgen verrechnet. Eine
Barauszahlung ist nicht möglich. Angebot nur gültig bei untem genanntem M-net Partner vor Ort.
Besuchen Sie noch heute Ihren M-net Partner vor Ort:
Elektro Schleich] Fuldaerstr. 23] 63633 Birstein-Untersotzbach]Tel06054-5088