Samstag, 04.04.2015 Donnerstag, 02.04.2015

Zeitung für die Gemeinden Birstein + Brachttal
Kefenrod-Helfersdorf, Hitzkirchen, Burgbracht
Radmühl • Schönhof • Kath. Willenroth
Donnerstag, 02.04.2015
Amtliches
Verkündigungsorgan
der Gemeinde Brachttal
Ostereinstimmung in der ThemenScheune
Ab 20 Uhr lädt Familie Uebel nach Fischborn zum gemütlichen Einstimmen auf das Osterfest ein, mit spritzigen Getränken und leckeren
Grillwürsten.
Onkelsparty im Birsteiner Sportlerheim
Bereits seit 2002 veranstalten die FSB’ler jährlich ihre legendäre Onkelsparty. Bereits seit Beginn zeigt sich DJ Oese alias Daniel Oestreich
für die Zusammenstellung der Onkelzhymnen an der FSB DJ-Anlage
verantwortlich und ist somit einer der Garanten des Erfolges dieses
Megablockbusters. Zusammen mit seinem Bruder DJ Oesi und den Verantwortlichen des Vorstandes um den Vorsitzenden Julian Eurich werden die beiden auch in diesem Jahr wieder im Birsteiner Sportlerheim
Vollgas geben. Ein Event, den kein Onkelzfan der Region versäumen
sollte!
SKYFLAIR im Big Valley
In Radmühl geben heute abend Sammy und Hightower (auch Ace of
Hearts) wieder ein Konzert mit genialer Live-Musik.
Freitag, 03.04.2015
Forellen bei der Tippgemeinschaft
Frisch geräucherte Forellen am Karfreitag im Sportlerheim in
Schlierbach. Wie immer bietet die Tippgemeinschaft Brachttal am Karfreitag ab 10:00 Uhr ihre schmackhaften und frisch geräucherten Forellen aus dem Buchenrauch an. Traditionell zubereiteter Kartoffelsalat
sowie Kartoffelpuffer mit Apfelmus werden ebenfalls angeboten. Am
Nachmittag gibt es dann selbst gebackenen Kuchen und Torten (Vorbestellung der Forellen war erforderlich). Selbstverständlich können alle
Speisen auch vor Ort verzehrt werden. Wir freuen uns auf Sie!
Osterbaum mit Hasenfamilie in Udenhain
Durch die private Initiative der Anwohner wurde erneut in der Dorfmitte
ein Osterbaum mit Hasenfamilie aufgestellt. Es soll dadurch auch ein alter
Brauch erneut in Udenhain aufleben.
Ein besonderer Dank gilt Michelle
und Engelbert Kreuzer von „Blumeneck Vergissmeinnicht“, die ihre fachmännischen
Fähigkeiten
beim
Kranzbinden und die Mithilfe beim
Schmücken mit eingebracht haben
sowie einigen Bewohner der Ortsmitte
für die Aufrichtung des Osterbaumes.
22. Jahrgang • Nr. 1050
14. KW / 02.04.2015
Samstag, 04.04.2015
„Lieblingsband“ im Big Valley
Eine neue Band aus dem Rodgau mit Rock- und Party-Hits von A-Z,
am Schlagzeug Mirko Förster von HR3!
Osterkonzert in der Kirche Lichenroth
Heute präsentiert goûtdelavie EVENTS zusammen mit Torsten Wisniewski das zweite Konzert der Sängerin Tina Ballas um 19 Uhr in der
Kirche zu Lichenroth. Diesmal hat sie sich die Sängerin Katja Gischel
dazu eingeladen. In den frühen Abendstunden des beginnenden Frühlings schaffen die beiden eine Atmosphäre des Einklangs, in der Sie sowohl geistliche Lieder, klassische Stücke, als auch sanfte Balladen
genießen können. Eintritt frei.
Gäste aus Rybachy im Brachttal-Museum
Nach der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags zwischen den Gemeinden Brachttal und Rybachy konnte der Museums- und Geschichtsverein Brachttal e. V. den Bürgermeister der Gemeinde Rybachy, Herrn
Marat Korotkich und dessen Stellvertreterin Galina Lotoguzova, am vergangenen Samstag im Brachttal-Museum Spielberg herzlich willkommen heißen. Der Vereinsvorsitzende Erich Neidhardt führte die beiden
Repräsentanten, die mit einigen Vertretern des Partnerschaftsvereins Rybachy/Brachttal das gemeindeeigene Brachttal-Museum besuchten,
durch die aktuellen Ausstellungen.
Die Beteiligten zeigten sich sehr interessiert, betreibt doch Herr Korotkich selbst ein kleines Heimatmuseum in Rybachy, in dem interessante Exponate der bekannten Vogelwarte zu sehen sind. Diese bisher
unentdeckte Gemeinsamkeit sorgte beim gemeinsamen Kaffee in der
Museumscaféteria für weiteren Gesprächsstoff und so vergingen die fast
drei Stunden Aufenthalt im Brachttal-Museum wie im Flug.
Als Gastgeschenk und Erinnerung an den Besuch im Brachttal-Museum erhielten die Gäste aus Rybachy vom Museums- und Geschichtsverein Brachttal e. V. das aktuelle Buch "Wächtersbacher Steingut – Die
zwanziger Jahre" und die ebensfalls kürzlich vom Verein veröffentlichte
Broschüre über die Verschwisterung der Gemeinde Schlierbach mit den
französischen und belgischen Gemeinden Laronxe und Warzée. Im Gegenzug konnte sich der Brachttaler Verein über Bildgeschenke aus Rybachy freuen. Mit den besten Wünschen für eine gute, gemeinsame
Zukunft wurden die Gäste von der Kurischen Nehrung von den Vereinsmitgliedern verabschiedet.
Die Vereinsvorsitzenden Ulrich Berting (links im Bild) und Erich Neidhardt (rechts im Bild) beim Austausch der Gastgeschenke im BrachttalMuseum.
AUS DEN GEMEINDEN
Wir gratulieren
Frau Ottilie Hämel
Preuß. Radmühl, Dorfstr. 14
am 02.04. zum 82. Geburtstag
Frau Amalia Schneidmüller
Birstein, Bathwiesenweg 20
am 03.04. zum 83. Geburtstag
Herrn Friedrich Jai
Unterreichenbach, Kirchstr. 4
am 04.04. zum 85. Geburtstag
Frau Elisabetha Klein
Lichenroth, Mühlgasse 13
am 05.04. zum 87. Geburtstag
Frau Elisabeth-Christiane von Halem
Birstein, Schloßstraße 2
am 05.04. zum 70. Geburtstag
Frau Maria Kaiser
Illnhausen, Kaiserstr. 1
am 07.04. zum 86. Geburtstag
Frau Lina Schmidt
Untersotzbach, Fuldaer Straße 11
am 09.04. zum 81. Geburtstag
Frau Herta Lurtz
Birstein, Rosengarten 2 a
am 10.04. zum 83. Geburtstag
Herrn Hüseyin Top
Birstein, Schloßstraße 27
am 10.04. zum 83. Geburtstag
Herrn Wilhelm Schenk
Unterreichenbach, Am Nollfeld 5
am 11.04. zum 84. Geburtstag
Herrn Rudolf Georg
Lichenroth, Völzberger Straße 8
am 11.04. zum 81. Geburtstag
Gerd und Erika Tandetzky
Fischborn, Aderbornstraße 3
am 02.04. zur Diamantenen Hochzeit
Alfred und Helma Jung
Obersotzbach, Waldschulstraße 24
am 09.04. zur Diamantenen Hochzeit
Gemeinde Birstein
Helfende Hände gesucht! Die Gemeinde Birstein sucht ehrenamtliche Helfer, welche die
Asylbewerber bei der Integration und den alltäglichen Tätigkeiten unterstützen. Sie können
sich mit unterschiedlichem Zeitkontingent und
auf unterschiedliche Weise einbringen. Insbesondere werden Helferinnen und Helfer für
Fahrdienste, Begleitung bei Arztbesuchen, Ämtergängen sowie Freizeitaktivitäten und Hilfen
im Alltag gesucht. Bei Rückfragen und Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Schmucker,
Tel.: 06054/808-21 oder Herrn Zimmer, Tel.:
06054/808-25. Gerne können Sie uns auch per
E-Mail [email protected] oder
[email protected] kontaktieren.
Rentenberatung durch den Versichertenberater. Durch den Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund, Herrn Helmut
Nickolai, werden im Rathaus Birstein am 2.
Donnerstag eines Monates Sprechstunden
durchgeführt. Die nächste Beratung findet ausnahmsweise am Donnerstag, 09. April 2015 in
der Zeit von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr statt.
Wichtig: Ab sofort ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Termine vergibt das Standesamt der Gemeinde Birstein unter
06054/80818. Der Versichertenberater gibt kostenlos Auskunft zu Fragen der gesetzlichen
Rentenversicherung, ist bei der Kontenklärung
behilflich und Ansprechpartner bei der Renten-
2
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
Notdienst der Wasserversorgung
in Birstein:
Bei Störung der Wasserversorgung außerhalb
der Dienstzeiten des Rathauses erreichbar
unter Telefon-Nr. 0173/9924453 oder
0173/9907662.
in Brachttal:
defekte Wasserleitung: Gemeindeverwaltung
Brachttal, 06053/6121-0 • Bereitschaftsdienst: 0171-460 4424 (Udo Weber oder
Martin Viel)
Rufbereitschaft des Hess. Forstamtes
Schlüchtern
Im Notfall (Wochenenden und Feiertage)
rufen Sie bitte das Hessische Forstamt
Schlüchtern, Tel. 06661-9645-34, an. Über die
automatische Rufumleitung werden Sie mit
dem diensthabenden Revierleiter verbunden.
antragstellung. Versicherungsunterlagen und
Personalausweis sollten mitgebracht werden.
Frühjahrswanderung zu „Die Wasser von
Brachttal“. Am 19. April ist es wieder soweit!
Alle Wanderfreunde begeben sich bei hoffentlich
schönem Frühlingswetter wieder auf Wanderschaft. Wie bereits bei der Herbstwanderung angekündigt, soll dieses Mal der Wasserparcours in
Brachttal mit einer entsprechenden Führung
durchlaufen werden. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr
am Rathaus in Schlierbach. Für den Naturerlebnispfad mit einer Länge von ca. 8 km werden ungefähr 4 Stunden benötigt. Anschließend soll ein
gemeinsames Mittagessen in der Gaststätte Alt
Budapest stattfinden. Zur besseren Planung ist
eine Anmeldung bis spätestens 13.04.2015 erforderlich. Anmeldungen bitte unter der Tel.: 06054
808-26 oder per Mail an: [email protected]
Ortsbeirat Hettersroth
Einladung. Hiermit lade ich zu einer Ortsbeiratssitzung am 09.04.2015 in das Dorfgemeinschaftshaus Hettersroth ein. Beginn 20.00 Uhr.
Tagesordnung: 1. Stellungname des Gemeindevorstandes zum Protokoll der letzten Sitzung •
2. Erstellung eines integrierten kommunalen
Entwicklungskonzepts IKEK) • 3. Dolles Dorf
• 4. Verschiedenes. Alle Ortsbürger von Hettersroth/ Höfen sind zu dieser Veranstaltung recht
herzlich eingeladen. gez. Otto Neidhardt, Ortsvorsteher
Schiedsamt Birstein
Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Birstein können sich auch in 2015 wieder vertrauensvoll an den Schiedsmann wenden. Die
Sprechstunden finden regelmäßig am ersten Donnerstag im Monat im Rahmen der Öffnungszeiten
zwischen 16 und 17 Uhr in der Gemeindeverwaltung Birstein statt. Die nächsten Termine: 2.
April, 7. Mai und 11. Juni 2015.
Günter Kauck, Schiedsmann, Tel. 06054-1250
Freizeitbad Birstein
15% Ermäßigung auf Dauerkarten! Verbilligter Eintrittskarten-Vorverkauf - Keine Erhöhung bei Dauerkarten! Im Rahmen des 25
jährigen Jubiläums des Freizeitbades kön-
MÜLLABFUHRTERMINE
in Birstein
Di. 7.4.:
Mi. 8.4.:
Do. 9.4.:
Restmüll in allen Ortsteilen
Biomüllabfuhr in allen Ortsteilen
Sondermüllannahme: Lichenroth DGH 10:00 – 10:30 Uhr •
Unterreichenbach Bauhof 11:15 –
11:45 Uhr • Birstein Festplatz
12:45 – 13:45 Uhr
Sa. 11.4.:
Annahme von Leuchtstoffröhren aus Privathaushalten, Kork
und Elektrokleinmengen (defekte Haushaltsgeräte usw.) im
Bauhof Unterreichenbach von 1012 Uhr
Annahme von Sperrmüllkleinmengen gg. Gebühr von 9-12 Uhr
am Bauhof in Unterreichenbach
Sammlung von sperrigem Grünabfall. Die
nächsten Sammlungen von sperrigem Grünabfall finden in der Gemeinde Birstein am Freitag,
dem 17. April 2015 in folgenden Ortsteilen statt:
Birstein, Untersotzbach, Obersotzbach, Unterreichenbach, Oberreichenbach, Illnhausen,
Kirchbracht, Mauswinkel, Fischborn, Lichenroth, Bösgesäß I+II, Wettges, Völzberg, Wüstwillenroth und Hettersroth. Die Abfuhr erfolgt
ab 6:00 Uhr morgens. Es wird gebeten, den abzufahrenden Grünabfall rechtzeitig an den Gehsteigen bzw. Straßenrändern zu lagern.
nen einmalig für die Badesaison 2015 ab sofort bei der Gemeindeverwaltung Birstein Familien- und Dauerkarten für Erwachsene,
Alleinerziehende und Kinder für das Freizeitbad Birstein zu einer Ermäßigung von 15%
bezogen werden. Die Verbilligung wird für Karten gewährt, die bis einschließlich 30.04.2015
bei der Gemeindeverwaltung erworben werden.
Für die Ausstellung der Dauerkarten werden
immer aktuelle Passbilder benötigt!
Folgende Karten befinden sich im Angebot:
normaler Preis
verbilligter Preis
ab 01.05.2015
bis 30.04.2015
Saisonkarte Familienkarten
130,00 €
110,00 €
Saisonkarten Familienkarten Alleinerziehende/r
105,00 €
90,00 €
Saisonkarten für Erwachsene
80,00 €
68,00 €
Saisonkarten Kinder/Jugendliche/Schwerbehinderte ab 60%
45,00 €
38,00 €
Erwachsene Inhaber einer Ehrenamts-Card erhalten die Dauerkarten sowie Einzelkarten zum
Kinder/Jugendlichen-Tarif, Kinder und Jugendliche Inhaber einer Ehrenamts-Card erhalten
freien Eintritt.
Sprechtage Versorgungsamt
… am 08.04.2015 in der Zeit von 08:30 bis
12:00 Uhr im Rathaus Wächtersbach, Zimmer
01, Tel. 06053/802-0 und am 10.4.2015 in der
Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr im Haus des
Handwerks, Krämerstraße 5 in Schlüchtern.
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
Ortsbeirat Wüstwillenroth
Einladung. Am Mittwoch, 22.04.2015 findet im Rahmen des IKEKProgrammes ein Rundgang mit dem Fachplaner des Planungsbüros ProLoco durch Wüstwillenroth statt. Beginn des Rundganges ist um 17:00
Uhr. Wir treffen uns am Dorfgemeinschaftshaus.Anschließend wollen
wir die vorgefundene Situation analysieren und bewerten.Das Ergebnis
dieses Abends wird Grundlage sein für die weitere Vorgehensweise im
Rahmen des integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK).
Dieses Konzept stellt die Nachfolge des Dorferneuerungsprogrammes
dar. Wer Interesse an der Mitwirkung an dieser Bestandsaufnahme hat,
ist herzlich eingeladen, teilzunehmen. Ich freue mich schon darauf, viele
Einwohner an diesem Nachmittag begrüßen zu können.
gez. Jochen Seipel, Ihr Ortsvorsteher
Ortsbeirat Unterreichenbach
Einladung. Am Freitag, den 24.04.2015 findet im Rahmen des IKEK
Programmes ein Rundgang mit dem Fachplaner des Planungsbüros Proloco in Unterreichenbach statt. Beginn ist um 17 Uhr am DGH. Anschließend finden im DGH div. Workshops zum Thema statt, um die
vorgefundenen Situationen beim Rundgang aufzuarbeiten. Eine rege
Beteiligung der Ortsbevölkerung ist wünschenswert, da es die Zukunft
von Unterreichenbach betrifft. Edmund Schenk, Ortsvorsteher
Ortsbeirat Mauswinkel
Einladung. Am Dienstag, d. 14.4., findet im Rahmen des IKEK-Programmes ein Rundgang mit Herrn Schmidt vom Planungsbüro ProLoco durch Mauswinkel statt. Treffpunkt ist um 17 Uhr am BGH Zur
Linde. Wer Interesse an der Mitwirkung beim Dorfentwicklungsprogramm hat, ist hierzu herzlich eingeladen. Ich würde mich über eine
gute Resonanz der Einwohner freuen. Am Abend findet ein Workshop
für ganz Kirchmaushausen im DGH Kirchbracht um 19 Uhr statt.
Hierzu sind alle eingeladen, die mitmachen und bei der Gestaltung unseres Dorfes helfen wollen. gez. Jürgen Simon, Ortsvorsteher
Ortsbeirat Unterreichenbach
Hiermit lade ich zur nächsten öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Unterreichenbach für Freitag, den 10.04.2015 um 20 Uhr in den Vereinsraum der KSG ein. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung • 2.
Genehmigung des Protokolls vom 10.11.2014 • 3. IKEK • 4. Anfragen
und Mitteilungen der Gemeinde • 5. Anregungen und Wünsche der Bevölkerung • 6. Neuverpachtung • 7. Stellungnahme zum Kaufantrag
eines Gemeindegrundstückes • 8. Verschiedenes
gez. Edmund Schenk, Ortsvorsteher
Anlassen der Motorrad-Freunde
Brachttal
Einladung zum 15. Motorradfahrer Gottesdienst am 12.04.2015 in
Brachttal-Hellstein. Wir treffen uns ab 13:00 Uhr im Pfarrhof und
gehen dann gemeinsam zum Gottesdienst in die Erlöserkirche. Der Gottesdienst wird musikalisch von den Pinocchios begleitet. Nach dem gemeinsamen Anlassen lassen wir den Tag bei Kaffee, Kuchen, Würstchen
und Getränken ausklingen. Wir freuen uns auf hoffentlich gutes Wetter
und ganz viele Besucher (auch ohne Motorrad!). PS: Die Veranstaltung
findet unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung/Haftung statt.
1. Mai in der Sotzbacher Feuerwehrscheune
Der Museumsverein Sotzbacher Feuerwehrscheune e. V. sowie die
Landfrauen Untersotzhach laden am 1. Mai zur Maifeier ab 10.00 Uhr
mit Haxen aus dem Backhaus, Deftigem vom Grill und kühlen Getränken sowie am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen in die Sotzbacher Feuerwehrscheune nach Untersotzbach ein. Um entsprechend planen zu
können, möchten wir alle Interessenten an einer Haxe zum Preis von
6,50 € bitten, eine Vorbestellung bis zum 25.04.2015 bei Süren Reifschneider unter der Tele.-Nr.: 06054/917187 oder per E-Mail:
[email protected] vorzunehmen. Das Team
der Sotzbacher Feuerwehrscheune sowie die Landfrauen Untersotzbach
freuen sich über Ihren Besuch.
3
VERANSTALTUNGEN
TAXI
Tel. 06054 - 90 90 32
• Krankentransport
ern“
en auf Räd
s
s
E
„
• Rollstuhltransport
v.
ftrag des E
• Großraumtaxi bis 8 Pers. im Auhilfezentrums
Alten
• Flughafentransfer
Inh. Faez Fotuhi • Birstein • Tannenweg 22
www.regionaler-fahrdienst.de
Sa., 11.4. ALL IN Live
BIG VALLEY RADMÜHL
Brachttal-Museum bleibt am 5. April
geschlossen
Info unter: www.bigvalleyparty.de
Brachttal-Spielberg. Wegen der Osterfeiertage bleibt das Brachttal-Museum in Spielberg am Sonntag, dem 5. April 2015 geschlossen. Der erste
Öffnungstermin des Museums verschiebt sich auf Sonntag, den 12. April
2015 (wie gewohnt von 14 bis 17 Uhr). Weitere Öffnungstermine finden
sie auf unserer Internetseite www.brachttal-museum.de oder im Veranstaltungskalender der Gemeinde Brachttal unter www.brachttal.de.
Keramik-Museum Lindenhof
Das Keramik-Museum Lindenhof in Brachttal-Streitberg bleibt am 1.
Sonntag im April - Ostersonntag - geschlossen. Wir bitten um Verständnis und wünschen den Liebhabern der Wächtersbacher Keramik ein
schönes Osterfest. Das Museum ist wieder offiziell geöffnet am 1. Sonntag im Mai, dem 3. Mai 2015. Gern können in der Zwischenzeit separate
Termin vereinbart werden. Tel.: 06054 6714.
Infos: www.lindenhof-museum.de
Achtung, Landwirte!
Feldspritzenprüfung bis 4.4. bei Firma Kneip, Unterreichenbach, Tel.
06054/1078.
ANGEBOT
vom 04.04. bis 16.04.2015
Im Fleischerfachgeschäft ist alles sein
Geld wert – Stück für Stück!
Grillsteaks mager oder durchwachsen .. kg 8,90 €
Bauchsteaks. ........................................... kg 6,50 €
Feine Bratwurst....................... 100 g 0,75 €
Schweineschnitzel
aus besten Stücken ................................... kg
Preßkopf „Fuldaer Art“ ............. 100 g
7,90 €
0,89 €
Frankfurter Würstchen........... 100 g 0,79 €
Luftgetrocknete Leberwurst . 100 g 0,79 €
Jeden Dienstag ab 9 Uhr frisches Wellfleisch!
Metzgerei ACKER, Gartenstraße, Tel. 06054/2110
Wir suchen ab sofort erfahrene/n und
zuverlässige/n Fleischereifachverkäufer/in
in Vollzeit!
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
… liefert Ihnen täglich frisch zubereitete 3-gängige
Mittagsmenüs direkt zu Ihnen nach Hause,
täglich 2 Menüs zur Wahl.
– Im Auftrag des Altenhilfezentrums Birstein –
Rufen Sie uns an: Tel. 06054/907567
Gesangverein Hitzkirchen-Helfersdorf
Die Chorprobe ruht jetzt bis zum 13.04.15. An diesem Montag wird
eine Probesingstunde mit Jan Röder aus Büdingen-Michelau stattfinden. Jeder / jede der Interesse am Chorgesang hat, ist ganz Herzlich
dazu eingeladen. Diese Probesingstunde findet im DGH Holzwich um
20.00 Uhr statt.
Weitere Termine: Das Grillfest zum Vatertag am 14. Mai 2015 an der
Grillhütte in Hitzkirchen.
Landfrauenverein Hettersroth
Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 10.4. um 19.30
Uhr im DGH statt. Die Tagesordnung wird zu Beginn der Veranstaltung
bekanntgegeben. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen. Der Vorstand
JUNG TRIFFT ALT
Es wird noch ein Schachspieler gesucht! Spielen, handarbeiten, quatschen und lachen, zwanglos und barrierefrei, ohne Alterseinschränkung,
ohne Verein, kostenlos. Jeder kann mitmachen, jeder ist herzlich willkommen.Wir treffen uns immer donnerstags von 15-18 Uhr im Mehrzweckraum in der Brachtstraße 13 in Schlierbach (Schottener Soziale
Dienste). Infos bei Sigrid Heil, Tel. (0 60 54) 21 11 (AB) und Claudia
Vonderheid, Tel. (0 60 54) 91 72 75 (AB).
Gesangverein Unterreichenbach
Erinnerung an den Besuch der Gesangstunde jeden Montag um 20.30
Uhr, da in der nächsten Zeit viele Auftritte anstehen!
VdK OV Birstein
Liebe Mitglieder, wir laden Sie zur Jahreshauptversammlung des VdKOrtsverbandes Birstein am Sonntag, d. 12. April 2015 um 16.00 Uhr im
Saal des Bürgerzentrums Birstein herzlich ein. Tagesordnung: siehe
letzte REGIONALE. Anschließend gemeinsames Abendessen. Die Tagesordnung liegt an der JHV auf den Tischen aus. Jedes Mitglied hat
das Recht, Anträge zur Jahreshauptversammlung abzugeben. Schriftli-
4
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
che Anträge sind bis spätestens 09. April 2015 an die Vorsitzende Liane
Müller, Am Wischacker 11, 63633 Birstein, einzureichen. Wir bitten
Sie,wegen der Neuwahl des Vorstandes an der Versammlung teilzunehmen. Sie haben hier außerdem die Möglichkeit, sich über Aktuelles aus
unserer Vorstandsarbeit zu informieren und über die künftigen Aktivitäten und Aufgabenschwerpunkte mitzubestimmen.
Ausflug. Das Busunternehmen Susen bietet unserem Ortsverband eine
Fahrt nach Schmalkalden/Thüringen an. Die Fahrt findet am Samstag,
16. Mai 2015 statt. Die letzte Abfahrt ist gegen 8.00 Uhr geplant. In
Schmalkalden haben wir um 11.15 Uhr eine historische Altstadtführung
(2 Führer) und werden u.a. die Stadtkirche St. Georg besuchen und
auch das Fachwerkerlebnishaus, eines der ältesten Fachwerkhäuser
Thüringens aus dem Jahr 1369. Danach haben Sie zur freien Verfügung,
um die liebevoll restaurierte Stadt mit ihren kleinen Gassen auf eigene
Faust zu erkunden. Empfehlenswert ist auch der höchste Punkt Schmalkaldens, Schloss Wilhelmsburg. Hier können Sie z.B. die Parkanlage
mit den Terrassengärten besuchen, die große Pfalzterrasse mit ihrer Blumenvielfalt, eine Führung durch das Schloss buchen und ... - auch ein
Café lädt zum Verweilen ein. Auf die Schlossanlage gelangt man in
einem ¼-stündigen Fußweg, auch ein Shuttle-Bus fährt im 20-Min.Takt. Abschluss ist im Landgasthof Schmitt in Neuhof. Die Kosten betragen für Mitglieder 21,00 €, für Nichtmitglieder 26,00 €. Im Preis
enthalten ist die Fahrt, die Altstadtführung und ein Frühstück.
Anmelden können Sie sich unter 06054/1585 bei Manfred Lofink. Wir
bitten unsere Mitglieder mit Partner sich bis 20.04. anzumelden, danach
werden auch Nichtmitglieder berücksichtigt. Nähere Infos über Abfahrtzeiten und Haltestellen zu einem späteren Zeitpunkt an gleicher Stelle.
Es lädt herzlich ein: der Vorstand des VdK OV Birstein
Seniorenclub Brachttal
Seniorennachmittage April 2015. Am Mittwoch, 8.4., um 15.00 Uhr
in der Pizzeria der MZH Neuenschmidten und am Donnerstag, 9.4., um
15.00 Uhr in Hellstein, Alte Schule. Thema an allen Nachmittagen:
Schlierbach - der Osterhase kommt - Neuenschmidten und Hellstein:
Vorträge und aktuelle Themen. Jeder ist überall herzlich willkommen.
Auskunft: Sigrid Schindler, Tel. 06053-2329 nach 19 Uhr.
JHV Landfrauen Streitberg
Leider mussten wir den Termin unserer Jahreshauptversammlung verschieben. Sie findet jetzt am 18. April um 19:00 Uhr im DGH statt.
Hierzu sind alle Mitglieder der Landfrauen Streitberg herzlich eingeladen.
Romméturnier des KV „Dippegucker“
Der KV „Dippegucker Brachttal“ 1955 e.V. veranstaltet am Samstag,
den 18.04.2015 sein 15. närrisches Romméturnier im Dorfgemeinschaftshaus in Schlierbach. Das Turnier beginnt um 20.00 Uhr. Die drei
bestplatzierten Spieler erhalten närrische Geldpreise im Wert von 77 €,
55 € und 33 €. Für alle anderen Spieler gibt es Sachpreise zu gewinnen.
Alle Romméspieler und Interessierten aus Nah und Fern sind herzlich
eingeladen.
Preis-Romméturnier in Brachttal
Am Sonntag, den 19.04.2015, findet um 14:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Neuenschmidten, Mittelstr. ein Romméturnier statt. Alle Romméspieler ab 14 Jahren sind recht herzlich eingeladen. Es gibt Geldund Sachpreise zu gewinnen. Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt. Es lädt ein der Judo Club Neuenschmidten.
1. Mai beim SV Brachttal eV
Feiern Sie mit uns den 1. Mai im und ums Sportlerheim in Schlierbach.
Auf Sie warten Spießbraten, Steaks und Würstchen vom Grill sowie ein
reichhaltiges Salatbufett. Neben den üblichen Getränken servieren wir
Ihnen zusätzlich eine hausgemachte Mai-Bowle und Hugo. Eine große
Auswahl an selbst gebackenem Kuchen und Kaffee runden das Angebot
ab. Egal ob Mitglied im Verein, als Wandergruppe unterwegs oder einfach nur Lust auf ein paar schöne Stunden - willkommen ist jedermann!
Auf Ihr Kommen freut sich Ihr SV Brachttal eV
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
Gesangverein „Einigkeit“ 1986 Udenhain
5
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
Chorproben (im DGH): Freitag, 19.30 Uhr - 20.15 Uhr Junger Chor,
20.15 Uhr - 21.00 Uhr Gemischter Chor, 21.00 - 21.45 Uhr im Wechsel
Männer- oder Frauenchor
Liedertafel 1842 e.V. Birstein
Termine Chorproben: 07.04.2015, 19.00 Uhr Frauenchor, 20.00 Uhr
gemischte Probe, 21.00 Uhr Männerchor • 11.04.2015, 20.00 Uhr,
Sportlerheim Wüstwillenroth: Freundschaftssingen des Gemischten
Chores zum Dirigentenjubiläum von Reinhold Herchenröder (Männer,
Frauen- und Gemischter Chor sowie MixDur nehmen teil). Der Termin
zum Ansingen wird in der Singstunde bekannt gegeben.
Jetzt bei uns erleben!
Geschichtsverein Birstein e.V.
Einladung zum April-Treffen des Geschichtsvereins, diesmal dienstags: Termin: Dienstag, 07. April, Beginn: 20 Uhr, Lokal: Gasthaus
„Zum Mohr“ in Birstein
Musikverein Brachttal e.V.
Proben: Freitag, 10.04. 19:30 - 21:30 Uhr Stammorchester, Freitag,
17.04.. 18:00 - 19 .00 Uhr Jugendorchester
Termine: 17.-19.04. Probewochenende in Lauterbach, 30.5. TanzBar
im DGH Spielberg; Stand 15.03.2015/ Änderungen vorbehalten!!
Jagdgenossenschaft Kirchbracht
Die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossen findet am 11.04.2015
um 20:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt. Alle Jagdgenossen und
Grundstückseigentümer sind hierzu recht herzlich eingeladen. Die
Tagesordnung wird zu Beginn der Versammlung bekannt gegeben.
Strickfrauen Radmühl
5-Tagesausflug in den Bayrischen Wald. Unsere diesjährige Busreise
führt uns vom 16. Juli bis 20. Juli nach Sonnen im südlichen Bayrischen
Wald. Zirka 25 km nördlich von Passau wohnen wir im Sternehotel
„Sonnenhof“ (mit Hallenbad, Sauna und Wellness-Angeboten). Der
Reisepreis für die Fahrt in einem modernen Reisebus, HP, und allen
Ausflügen beträgt 329,00 € pro Person im DZ. Als Einzelzimmerzuschlag werden 10,00 € pro Nacht erhoben. Im Angebotspreis sind Sonderleistungen in Höhe von ca. 40 € pro Person bereits enthalten (wie z.
B. für das Frühstücksbufett auf der Anreise). Im vorläufigen Reiseprogramm ist z.B. der Besuch des Klosters Weltenburg an der Donau, eine
Bayerwaldrundfahrt mit Gondelfahrt auf den Arber und Besuch einer
Glashütte, ein Abstecher nach Österreich, eine Planwagenfahrt, ein Hüttenabend, sowie der Besuch von Passau (mit Schifffahrt), und von Regensburg. Anmeldungen nimmt ab sofort Erika Oestreich (Tel. 06666
– 388) entgegen. Hierbei ist eine Anzahlung von 50,00 € pro Person
zu entrichten. Vorläufiger Anmeldeschluss ist der 07.04.2015. Da die
Teilnehmerzahl begrenzt ist, zählt der Zeitpunkt der Anmeldung.
Jagdgenossenschaft
Neuenschmidten/Hellstein
Alle Mitglieder der Jagdgenossenschaft Brachttal-Neuenschmidten/
Hellstein werden hiermit zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
Freitag, dem 24. April 2015 um 19:30 Uhr in die Pension „ Zur Linde“
in Neuenschmidten recht herzlich eingeladen. Tagesordnung: 1) Begrüßung und Bekanntgabe der Tagesordnung • 2) Feststellung der
Stimmberechtigten und Beschlussfähigkeit • 3) Verlesen und Genehmigen des Vorjahresprotokolls • 4) Jahresbericht des Vorstandes • 5)
Kassenbericht • 6) Entlastung von Vorstand und Kassierer • 7) Satzungsänderung • 8) Neuwahl des Vorstandes • 9) Verwendung des Jagdpachtertrages 2015 • 10) Verschiedenes und Mitteilungen. Wir machen
darauf aufmerksam, dass nur Grundstückseigentümer stimmberechtigt
sind. Ferner verweisen wir auf § 7 Abs.3 der Satzung: Jeder Jagdgenosse kann sein Stimmrecht durch ein Kind, seinen Ehegatten, einen
Elternteil oder einen derselben Jagdgenossenschaft angehörenden anderen Genossen mit schriftlicher Vollmacht vertreten lassen, sofern
Tüv-Abnahme jeden Dienstag und Freitag
8.00-10.00 Uhr und jeden Mittwoch
17.30-19.00 Uhr in unserem Hause – bitte
melden Sie sich rechtzeitig an!
Ihr Fiat-Händler:
AUTOHAUS N. SIMON
Bahnhofstr. 5
63633 Birstein
Telefon 06054 / 4 29 • Fax 24 29
diese voll geschäftsfähig sind. Ein Bevollmächtigter darf nicht mehr als
einen Jagdgenossen vertreten. gez. Der Vorstand
VdK Unter- und Obersotzbach
Die Jahreshauptversammlung unseres Ortsverbandes findet am Sonntag
den 03.05.2015 in der Gastsstätte Zur frischen Quelle (Ruhl) in Untersotzbach statt. Beginn 18:00 Uhr. Die Tagesordnung liegt in der Versammlung aus. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Der Vorstand
Jagdgenossenschaft Kirchbracht +
Freiwillige Feuerwehr Kirchbracht
Voranzeige Termin. Die Freiwillige Feuerwehr und die Jagdgenossenschaft Kirchbracht beabsichtigen am 02.05.2015 einen Tagesausflug an
den Edersee zu unternehmen. Nähere Einzelheiten folgen.
OFC FANCLUB BIRSTEIN
Vorankündigungen: Freitag, 10.04.2015 - Heimspiel gegen TuS Koblenz (19.30 Uhr) - Anreise mit Bus und Bahn. Treffpunkt: 16.15 Uhr
am Busbahnhof Birstein. Vor dem Spiel gibt es noch einen Umtrunk bei
Rosi. Der Fanbus zum Spiel gegen Mannheim (19.04.2015) ist bereits
ausgebucht. Alternativen gibt es über die OFC-Mitfahrerzentrale oder
öffentlichen Verkehrsmittel. • Zum letzten Spieltag nach Kassel
(23.05.2015) wird mit einem Fanbus der Freunde von Ostkreispower
angereist. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage wird um frühzeitige Anmeldung gebeten.
Jagdgenossenschaft Völzberg
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Völzberg findet am Samstag, d. 04.04.2015 um 20 Uhr im DGH Völzberg
statt. Hierzu sind alle Grundstückseigentümer eingeladen. Tagesordnung: bekannt.
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
Baudekoration A. Eckert
Inh.
Malermeister
Ausführungen aller Innen- und Außenputze
VOLLWÄRMESCHUTZ • TROCKENBAU
Tapezier- und Anstricharbeiten
63636 Brachttal/Udenhain
Jagdgenossenschaft Salz
Tel. 06054/1675 • Fax 06054/6428
Am Freitag, d. 17.04.2015 findet um 20 Uhr in der Dorfschänke in Salz
die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Salz statt. Alle
Jagdgenossen werden hiermit herzlich eingeladen. Tagesordnung: bekannt. Das Jagdkataster liegt in der Zeit vom 02.04.-16.04.2015 beim
Jagdvorsteher Karlheinz Druleib, Bocksgasse 1, 36399 FreiensteinauSalz öffentlich aus. Schriftliche Anträge über die Verwendung der Jagdpacht sowie der Wildschadenspauschale werden ebenfalls bis zum
16.04.2015 beim Jagdvorsteher entgegengenommen. Gemäß der Satzung ist die Jahreshauptversammlung beschlussfähig, ohne Rücksicht
auf die Zahl anwesender bzw. vertretener Mitglieder. Der Jagdvorstand
(Karlheinz Druleib, Jagdvorsteher).
Jagdgenossenschaft Udenhain
Der Vorstand der Jagdgenossenschaft Udenhain lädt alle Jagdgenossenschaftsmitglieder ein zur Jagdgenossenschaftsversammlung, am Montag, den 20. April 2015, um 19.30 Uhr, in das Gemeindehaus der Ev.
Kirchengemeinde Udenhain. Ein Jagdgenossenschaftsmitglied kann sich
auch mit schriftlicher Vollmacht von einem anderen Jagdgenossenschaftsmitglied vertreten lassen. Tagesordnung siehe letzte REGIONALE. Anträge an die Genossenschaftsversammlung sind bis
13.04.2015 schriftlich beim Jagdvorsteher Gerhard Bruno, Hellsteiner
Str. 8, 63636 Brachttal-Udenhain, einzureichen. Das Jagdkataster liegt
(in der vorhandenen Fassung) zur Einsicht beim Jagdvorsteher bzw. bei
der Jagdgenossenschaftsversammlung bereit.
gez. Gerhard Bruno - Jagdvorstand Udenhain
Jagdgenossenschaft Untersotzbach
Einladung zur Jahreshauptversammlung. Der Vorstand der Jagdgenossenschaft Untersotzbach lädt alle Jagdgenossinnen und Jagdgenossen
zur diesjährigen Jahreshauptversammlung mit Jagdessen recht herzlich
ein. Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 02. Mai 2015 im Dorfgemeinschaftshaus in Untersotzbach statt. Beginnen wollen wir um
19.00 Uhr mit einem gemeinsamen Essen, zu dem der Jagdvorstand und
der Jagdpächter einladen. Tagesordnung der Jahreshauptversammlung:
1. Eröffnung und Begrüßung durch den Jagdvorsteher • 2. Verlesung des
Protokolls 2014 • 3. Totenehrung • 4. Bericht des Jagdvorstehers • 5.
Bericht des Jagdpächters • 6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung
Busreisen • Vereinsfahrten • Clubfahrten • Linienfahrten • Mietverkehr
Mietwagen • Flughafentransfers • Privatfahrten
Krankenfahrten sitzend ohne Sanitätspersonal
Weitere Informationen über www.merth-reisen.de
Tel. 06054-900 690• Fax 06054-900 692
Mail [email protected]
6
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
des gesamten Vorstandes • 7. Wahl eines Wahlleiters • 8. Neuwahl des
Kassenwartes • 9. Neuwahl des Schriftführers • 10. Neuwahl eines Beisitzers (Gerätewart) • 11. Neuwahl eines weiteren Beisitzers • 12. Wahl
von zwei Kassenprüfern • 13. Verwendung der Jagdpacht 2015 • 14. Anträge • 15. Verschiedenes. Die Kassenbücher liegen nach vorgenommener Kassenprüfung am Montag, dem 27. April 2015 von 19.00 bis 20.00
Uhr bei Kassenwart Volker Schlegel, Sotzbacher Kirchstr. 11 in BirsteinUntersotzbach zur Einsichtnahme offen. Anträge zur Tagesordnung können bis zum 27. April 2015 bei Jagdvorsteher Walter Simon, Langgasse
6 in Birstein-Untersotzbach schriftlich eingereicht werden.
Der Vorstand, Günter Kauck, Schriftführer
Jagdgenossenschaft Hettersroth
Hiermit laden wir alle Jagdgenossen am Samstag, d. 11.04.2015 um 20
Uhr zur Jahreshauptversammlung ins DGH Hettersroth recht herzlich
ein. Tagesordnung: bekannt. Um rege Teilnahme wird gebeten. Der
Jagdvorsteher (Gert Krieg).
Jagdgenossenschaft Hess. Radmühl
Jagdgenossenschaftsversammlung. Hiermit laden wir alle Grundstückseigentümer zu der am Samstag, den 18.04.2015 stattfindenden
Jagdgenossenschaftsversammlung recht herzlich ein. Beginn ist um
20:00 Uhr im DGH Radmühl. Tagesordnung: siehe letzte REGIONALE. Schriftliche Anträge sollten bis zum 10.04.2015 beim Vorstand
eingehen. Vollmachten sind nur schriftlich wirksam. Das Jagdkataster
liegt zur Einsicht bis zum 10.04.2015 für alle Jagdgenossen offen.
Jagdgenossenschaft Hitzkirchen
Der Vorstand der Jagdgenossenschaft Hitzkirchen lädt alle Eigentümer,
die ein bejagbares Grundstück in der Gemarkung Hitzkirchen besitzen,
zur Jahreshauptversammlung am 11.04.2015 ab 19:30Uhr in das Bürgerhaus Holzwich ein. Wir bitten um pünktliches Erscheinen, da das
Essen vor der Versammlung gereicht werden soll.
Tagesordnung:siehe letzte REGIONALE. Der Vorstand
Jagdgenossenschaft Bösgesäß/Böß-Gesäß
Die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossen findet am 18. April
2015 um 20.00 Uhr in der Alten Schule Böß-Gesäß statt. Alle Jagdgenossen und Genossinen sind hierzu herzlich eingeladen. Die Tagesordnung wird zu Beginn der Versammlung bekannt gegeben.
Jagdgenossenschaft Preußisch Radmühl
Einladung zur Jahreshauptversammlung. Die Jahreshauptversammlung 2015 der Jagdgenossenschaft Preußisch Radmühl findet am Samstag, den 11.04.2015 um 19:30 Uhr in der Gaststätte „Zur Landesgrenze“
statt. Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Tagesordnung: bekannt. Es wird um eine rege Teilnahme an dieser Versammlung
gebeten. Im Anschluss an die Versammlung lädt der Jagdvorstand zum
gemütlichen Beisammensein mit Speisen und Getränken ein. Anträge
zur Jahreshauptversammlung bitten wir bis zum 08.04.2015, dem Jagdvorsteher mitzuteilen. Der Jagdvorsteher
SKI-CLUB BIRSTEIN e.V.
Nordic Walking Lauftreff für Jedermann. Der Ski-Club bietet auch
dieses Jahr wieder einen Nordic-Walking Lauftreff für alle, die Lust zum
Laufen haben, an. Der Lauftreff ist für Fortgeschrittene oder für diejenigen, die bereits einen Kurs absolviert haben, und natürlich für alle kostenlos! Treffpunkt ist am Montag, den 13.04.15 um 19.00 Uhr an der
kleinen Turnhalle der Schule Birstein.
Schützenverein Schlierbach 1924 e. V.
Am 28.03.2015 fand das Unterhebel-Preisschießen 2015 statt. Auf dem
1. Platz kam Ralf Glöckner mit 122 Ringen. Platz 2 erreichte Kai Müller
mit 118 Ringen und Karlheinz Mühl kam auf den 3. Platz mit 113 Ringen. Es wurde ein schöner Nachmittag mit Kuchen, Rindwürsten und
Brötchen. Die komplette Ergebnis-Liste der ingesamt 29 Teilnehmer ist
auf unserer Homepage hinterlegt. (Danke, liebe Pressewartin;-)
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
7
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
VdK OV Lichenroth
Tagesausflug. Der diesjährige Ausflug des VdK OV Lichenroth führt
am 23. Mai 2015 nach Thüringen.
Abfahrt ist um 7:30 Uhr, die Haltestellen in Radmühl, Wettges,
Wüstwillenroh, Lichenroth und
Völzberg werden angefahren. Das
Frühstück nehmen wir, wie gewohnt, unterwegs am Bus ein. Erstes Ziel
ist das Glasstudio von Glasbläsermeister Herbert Reuß in Gräfenroda
mit Schauvorführung. Weiter geht es in die Fachwerkstadt Schmalkalden, hier besuchen wir die Viba Nougat-Welt und nehmen an einer
Führung teil. Abschluß des Ausflugs ist im Landgasthof Imhof in Rommerz. Der Fahrpreis beträgt für Mitglieder 25 Euro, Nichtmitglieder
zahlen 30 Euro. Darin sind enthalten die Busfahrt, das Frühstück und
der Eintritt in die Nougat-Welt. Anmeldungen nehmen Herbert Schneider, Tel. 06668-880 und Roswitha Schwindt, Tel. 06668-919499 entgegen.
Mitglieder-Ehrungen. Bei der Jahreshauptversammlung des VdK
Ortsverbandes Lichenroth wurden zahlreiche Mitglieder ausgezeichnet.
Geehrt wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft Erich Reifschneider, Elvire
Schleich, Gerlinde Schleich, Norbert Schleich, Wilfried Schleich, Karl
Barthel, Waltraud Berger, Lothar Breitwieser, Gudrun Michel, Adolf
Richter und Annika Wahn. Auf 25 Jahre Mitgliedschaft können Hilde
Dahmer und Gertrud Weber zurückblicken und 40 Jahre sind Auguste
Herchenröder und Werner Eurich dabei. Für über 20-jährige Mitarbeit
im Vorstand wurde Werner Eurich mit der Ehrenplakette in Bronze ausgezeichnet. Gertrud Weber und Rudi Deckenbach wurden für ihre besonderen Verdienste zu Ehrenmitgliedern ernannt.
EFC Adlerauge Birstein/Wächtersbach
Auswärtsfahrt nach Bremen am 02.05.2015. Für unsere Auswärtsfahrt
gegen Werder Bremen, nach Bremen, am 2. Mai 2015 sind noch Plätze
im Bus sowie Sitzplätze im Stadion frei (Stehplätze ausverkauft). Es wird
KEINE Übernachtung geben. Abfahrt in Birstein ca. 07.30 Uhr - Rückankunft, ca 00.30 Uhr. Weitere Infos und Reservierungen beim 1. Vorsitzenden Christoph Prinz. • Jeden 1. Freitag Stammtisch im Gasthaus zur Post
in Birstein; und jeden 3. Freitag im Kikeriki in Wächtersbach, 20 Uhr.
EV. PFLEGEDIENSTE
HAUS ROSENGARTEN
BIRSTEIN
Wir sind auch ambulant für Sie da!
• Pflege nach SGB V und SGB XI
• ambulante Hauswirtschaft
• ambulante soziale Betreuung
Neu ab 2015: Mehr Leistungen und mehr Geld von der Kasse. Schon ab
Pflegestufe 0. Rufen Sie uns an und lassen sich kostenfrei beraten.
Auskunft und Beratung: Tel. 06054-914982
Ev. Pflegedienste Haus Rosengarten Birstein
Rosengarten 2a, 63633 Birstein
Email: [email protected]
VEREINE/VERANSTALTUNGEN/SPORT
15 Jahre
RAUMAUSSTATTUNG
und DESIGN
www.lebensart-birstein.de
Bi-Fischborn • Oberlandstr. 9a • Tel. 06054/5137
www.lebensart-birstein.de • [email protected]
Wir verändern Ihre Wohnräume – anders als andere
Klassisch – modern – einfach erfrischend neu,
passend zu IHNEN
Streifen – Ringe – Punkte – große oder kleine Tapetenmuster – alles geht! Das gilt auch für Gardinenstoffe!
Maler- & Tapezierarbeiten – Stuckelemente – Spachteltechniken – Arte Twin-Technik
Ob Tapeten, Gardinen, Sonnenschutz, Teppiche,
Lampen, Fußböden – alles aus einer Hand!
Das hat deutliche Vorteile, spart Zeit und Umstände.
NEU • NEU • NEU: Wir beraten Sie gerne zu Hause
bei Ihnen, legen Ihnen alles vor, Tapetenmuster,
Gardinenstoffe etc. Oder Sie besuchen uns
ganz unverbindlich in unserem Showroom.
Gerne auch am Wochenende!!
Übrigens – wenn Sie alles selber machen möchten, kein
Problem – wir liefern auch Tapeten und Stoffe, ohne dass
wir sie verarbeiten. Bei uns finden Sie Kollektionen,
die außerhalb der Baumarktware liegen, deshalb aber
nicht teurer sein müssen.
Wenn Sie glauben, eine optimale Veränderung Ihrer
Räume wäre mal wieder nötig, dann rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie unverbindlich und vor allem kostenlos!
Auch bei Ihnen zu Hause.
Stammtischböcke Birstein
42/18 lockt wieder alle Würfelprofis der Region. Es ist wieder soweit.
Die Besten der Besten fordern sich wieder heraus und auch bei dem diesjährigen Frühjahrschampionat kann es „Nur einen geben“. Deshalb
rechtzeitig Plätze sichern und Anmeldung vornehmen, am Sa., 25.4. ab
18 Uhr ist das Würfeleldorado geöffnet, wer frühzeitig kommt, nimmt
definitiv teil, das Startgeld wird komplett ausgespielt. 1 Wildcard wird
bis kurz vor Würfelbeginn freigehalten.
Einzahlungen für die Ausflugsfahrt sind erwünscht und über Stammtischbruder Archie derzeit möglich
TERMINE. 02.04., 19 Uhr Stammtisch mit Festlegung des diesjährigen Ausflugszieles im Gasthaus „Zur Post“ • Freitag, 17.04., 18 Uhr
Stammtisch Bockhaus für alle, die am diesjährigen Ausflug definitiv
teilnehmen wollen • Samstag, 25.04, 19 Uhr Frühjahrs-42/18 Würfelchampionat im Bockhaus, „Es kann nur einen geben“ • Donnerstag,
07.05.2015, 19 Uhr Stammtisch im Gasthaus „Zur Post
8
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
TC BW Birstein www.tcbirstein.de
Fitnesskurs für die Erwachsenen – Pause in den Osterferien! Am 3.
und 10. April setzt das Fitnesstraining wegen der Osterferien aus. Danach findet der Kurs bis zum 24. April statt.
Dalles Kicker Unterreichenbach e.V.
Lauftreff in Unterreichenbach. Dienstags und freitags um 19 Uhr treffen sich die Läufer am Sportplatz in Unterreichenbach. In der Regel gibt
es 2 Laufgruppen und das Lauftempo wird entsprechend der Leistungsfähigkeit angepasst. Für Schnelle und weniger Geübte gibt es die Möglichkeit die Ausdauer zu trainieren. Wer walken möchte, sollte sich
vorher bei W. Ruppert melden.
TTV Brachttal
Es ist wieder Walkingzeit! Ab Montag, dem 13.4.15 treffen wir uns
dazu wieder regelmäßig immer montags um 19 Uhr am Sportplatz in
Hellstein. Mitmachen kann jeder; wir freuen uns auf Euch!
Ausflug am 1. Mai nach Mernes. Am Freitag, dem 1.5.2015 treffen
wir uns um 10 Uhr zur Abfahrt am Rathaus in Schlierbach, um nach
BSS-Mernes zu fahren. Wir werden dort bei hoffentlich schönem Wetter
eine kleine Wanderung in und um Mernes durchführen; wenn noch
etwas Zeit ist, werden wir danach an einem kleinen Umtrunk bei unserem Kassierer Ralf Semerad teilnehmen. Anschließend besuchen wir das
dortige Museum der Familie Gombert und machen einen geführten
Kurztripp in die 50er-Jahre; anschließend gibt es Kaffee und Kuchen
auf historischem Geschirr der damaligen Zeit. Nach einem hoffentlch
ereignisreichen und schönen Tag treten wir gegen 15 Uhr dann wieder
die Heimreise nach Brachttal an. Wir freuen uns auf Eure zahlreiche
Teilnahme! Anmeldungen hierzu werden von Familie Reining unter Tel.
06054/900277 entgegengenommen.
SV Hochland Fischborn
Fußball. Am letzten Sonntag hing Dauerregen über dem Fischbörner
Sportgelände und so sah der Platz nach 2x90 min auch sehr mitgenommen aus. Die 2. Mannschaft empfing die Spielgemeinschaft HWN/Spielberg und wurde in der 5. Minute durch das 1:0 des Gastes geschockt.
Am Ende drehte das Team von Sören Huhn aber noch eindrucksvoll die
Partie durch 2 Treffer von Thorsten Schauermann und 1x Daniel Sorge
zum verdienten 3:1-Endstand. Weiter geht es am Ostersamstag zuhause
gegen Niedergründau/Lieblos, ehe dann eine kleine Pause ansteht (nächstes Spiel am 19.04. : Großenhausen).
Die erste Mannschaft wollte den positiven Trend nach der Winterpause
fortsetzen und dazu war ein Sieg gegen Wittgenborn unbedingt erforderlich. Tatsächlich ging das 1. Tor der Partie auf das Konto der KGW
– allerdings zählte das Eigentor für den SVH. Auf schweren Geläuf
rutschten beide Teams das ein oder andere Mal über den Platz und ein
wirklicher Spielfluß ergab sich nicht. Der SVH aber erkennbar besser
und mit teilweise gefälligen Kombinationen. Folglich auch das 2:1 in
der 49. min durch Sebastian Jockel und der mehr als verdiente Treffer
zum 3:1 durch Dominik Schwarzkopf in der 80. min. Pfosten- und Lattentreffer verhinderten eine höhere Ausbeute. Kurios das 3:1 in der 88
min. Keeper Sven Schneider, der einen geruhsamen Nachmittag verbrachte, wurde vom einem Aufsetzer überrascht, der Dank Windunterstützung plötzlich den Weg ins Fischbörner Gehäuse fand. Nicht zu
beneiden sind die Trikotwäscher der beiden Vereine, die sicherlich mehrfach vorspülen müssen. Vorankündigung: So, 12.04. in Neuenhaßlau
und am So, 19.04. ein weiteres „6-Punkte-Spiel“ gegen Rothenbergen
Handball - Damen. Letzten Sonntag fanden die Damen gegen HSG
Dreieich auswärts einfach nicht in das Spiel. Zur Pause lag Fischborn
mit 8:7 hinten. In der 2. Halbzeit fiel zwar der Ausgleichstreffer, jedoch
zogen die hoch motivierten Gastgeberinnen dann innerhalb kurzer Zeit
zum 18:10 davon. Das uneingespielte fischbörner Team kämpfte vergebens. Die Abwehr stand nicht gut und im Angriff wollte es an diesem
Tag nicht gut klappen. Am Ende war es eine 25:16 Niederlage. Es spielten: Hasselmann; Karnelka (1), Zimmer (2), Szafera (1), Schlums (5/4),
Jung (1), L. Uebel (2), Walther, Fischer, Reyer (5). Auf eine bessere Partie hofft man im nächsten Spiel, das am 18.4. in Birstein stattfindet.
Jahreshauptversammlung am Samstag, 28.03. - Bericht wird nachgeholt!
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
KSG Hettersroth/Hitzkirchen
9
SPORT/VEREINE
Einladung zur JHV. Hiermit werden alle Mitglieder zu der am Freitag,
den 17.04.2015 um 20.00 Uhr stattfinden Jahreshauptversammlung für
das Geschäftsjahr 2014 in das Sportheim in Hettersroth eingeladen.Die
Tagesordnungspunkte bekommt jedes Mitglied mit der Einladung zugeschickt. Änderungsvorschläge und Anträge sollten bis zum Freitag,
den 3.4.2015 bei dem 1.Vors .Jörg Freymann, Birkenstöcke 1, 63633
Birstein schriftlich eingereicht werden. Der Vorstand
SV Brachttal Damengymnastik
Walking. Der Sommer kann kommen, wir laufen wieder durch Wald und
Flur, bei Wind und Wetter! Unser Walking und Nordic-Walking-Treff beginnt am Dienstag, dem 07.04.15, Start ist um 18.30 Uhr bei der Alten
Schule in Hellstein! Info: Moni Koßbu, 06053-3295 oder
[email protected]
Lauftreff. Mittwochs 18.30 Uhr Hellstein, Schranke Ende Sandwerkstrasse. Info bei Joachim Krewald 06053-9896
SV Birstein 1920 e.V.
Neuer Vorstand gewählt. Am Freitag, den 27.02.2015 konnte in der
ordentlichen Mitgliederversammlung des SV Birstein endlich ein neuer
Vorstand gewählt werden. Nachdem in der außerordentlichen Mitgliederversammlung wegen mangelnder Beteiligung der Vereinsmitglieder
kein Vorstand gewählt werden konnte, hat der restliche Vorstand die
Neuwahlen bis zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung verschoben. Zu dieser Versammlung wurden alle Mietglieder mit persönlichem
Schreiben eingeladen. Ernst Gottlieb begrüßte als Versammlungsleiter
die 40 anwesenden Mitglieder und stellte die ordnungsgemäße Einberufung, die Zahl der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder und der
Beschlussfähigkeit der MV fest. Im Anschluss wurden die einzelnen Berichte der noch verbliebenen Vorstandsmitglieder der Versammlung vorgebracht. Nachdem die Kassenprüfer ihren Bericht über die
Kassenprüfung erläutert hatten, wurde von der Versammlung auf Antrag
der Kassenprüfer die Entlastung des Vorstandes empfohlen. Die Entlastung erfolgte einstimmig. Für die Neuwahlen war nun die Ernennung
eines Wahlausschusses der nächste Punkt auf der Tagesordnung. Die
Vorgeschlagenen Mitglieder Gottfried Kraus, Knut Steinberg und Gustav
Schneider wurden jeweils einstimmig mit der weiteren Führung der MV
beauftragt. G. Kraus übernahm den Vorsitz und konnte in der Folge den
neuen Vorstand aus den anwesenden Mitgliedern wählen lassen.
Dies sind im einzelnen: 1. Vorsitzender Reiner Guhlke • 2. Vorsitzender Thorsten Müller • Kassierer Hans Götz • Schriftführer Marco
Kraus • Spielausschuss Berthold Wolf, Heiner Stephani und Tilo Silberling • Wirtschaftsausschuss Gerd und Natascha Guhlke. Die Posten
eines Jugendleiter / einer Jugendleiterin und eines Pressewartes/ einer
Pressewartin konnten an diesem Abend nicht besetzt werden. Jedoch
wurde dem geschäftsführenden Vorstand der Auftrag erteilt dies so
schnell wie möglich nachzuholen. Der Wahlausschuss bedankte sich bei
allen Mitgliedern für die konstruktive Mitarbeit, dankte den scheidenden
Vorstandmitgliedern und beglückwünschte den neuen Vorstand.
Bevor der neue 1. Vors. die Amtsgeschäfte übernahm, erläuterte Ernst
Gottlieb noch die Umgestaltung des Sportheims. Auf Grund des Abrisses
der kleinen Turnhalle wurde dem SVB die Nutzung der Infrastruktur
(Umkleide-/Duschmöglichkeiten für Gästespieler und Schiedsrichter
sowie die Aufbewahrung für Sportgeräte) entzogen. Der sportliche Betrieb ist derzeit nur ein Provisorium, das einen normalen Ablauf nicht
mehr gewährleistet. Reiner Guhlke übernahm nun die weitere Leitung
der MV. In seiner Antrittsrede bedankte er sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und kam sofort auf seine nächsten Tätigkeiten zu sprechen. Im Vordergrund wird der Verbleib der Spieler, Trainer sowie
Gespräche mit neuen, geeigneten Spielern stehen, die schnelle Besetzungen der vakanten Posten sowie die bereits erwähnten Probleme mit
den anstehenden Bautätigkeiten. Da beim Vorstand keine weiteren Anträge für die MV eingingen, konnte die Versammlung gegen 22.45 Uhr
vom neuen Vorstand geschlossen werden.
Ergebnisse 26. Spieltag So. 29.03.2015 Kreisliga A TSV Wirtheim –
SV Birstein 4:2 (3:1). Die nächsten Spiele für unsere Mannschaft sind
am Ostersamstag, 04.04.2015, 16:00 Uhr gegen die SG Altenhaßlau/
Eid.II und am Ostermontag, 06.04.2015 15:00 Uhr gegen die Germ. Rothenbergen II in Birstein.
Personentransporte
Patientenfahrten
Roll- und Tragestuhltransporte
Flughafentransfer
Bis 8 Personen!
Samstag nachts bis 4:30 Uhr erreichbar!
Gerne übernehmen wir die Abwicklung der
Formalitäten mit Ihrer Krankenkasse.
Inh. Jens Gröll
63633 Birstein • Schlierbacherstr. 18
Tel.: 06054/907567
Ergebnisse 26. Spieltag So. 29.03.2015 Kreisliga D: SV Salmünster
II – SG Birstein/Sotzbach II 1:4 (0:2). Die nächsten Spiele für die
SG Birstein/Sotzbach sind am Ostersamstag, 04.04.2015, 18:00 Uhr
gegen die SG Hesseldorf/W/N/S II und am Ostermontag, 06.04.2015,
14:00 Uhr gegen die SG Lieblos/Niedergründau in Birstein.
www.hinundher-fahrservice.de
FS Birstein 1983 e.V.
Arbeitseinsatz am Samstag, 25.04.2015 ab 9 Uhr. Zu unserem Frühjahrsarbeitseinsatz bitten wir alle Mitglieder an den Riedbach zu unserer
Grillhütte. Wir bereiten den Standplatz für unseren Baucontainer vor,
verpassen der Außenhülle der Hütte einen neuen Grundanstrich, führen
eine Grundreinigung im Innenbereich durch und machen die jährliche
Inventaraufnahme, weiterhin sind etliche Kleinigkeiten in Stand zu setzen bzw. bedürfen einer Reparatur, auch im Außenbereich sind einige
Säuberungsarbeiten durchzuführen. Alle Mitglieder werden um Mithilfe
gebeten, für die Hüttenteammitglieder ist der Arbeitseinsatz selbstverständlich Pflichtprogramm, besten Dank allen im Voraus!
1. Maifeier beim FSB. Grillfete ab den Mittagsstunden. In diesem
Jahr ein ganz besonderer Klassiker, da der Folgetag für alle arbeitsfrei
ist, also auf zum Frühjahrsauftakt in die grüne Oase im 17. Birsteiner
Ortsteil am Reedriver. Bei sonnigem Wanderwetter besteht ab den Mittagsstunden die Möglichkeit, selbst mitgebrachtes Grillgut auf dem
FSB-Rundgrill zuzubereiten, der FSB bietet allerdings auch eigenes
Grillgut an, natürlich alles bei eiskalten alkohol- und nichtalkoholischen
Getränken. Bei regnerischem Wetter öffnen wir erst zur NDW-Party.
NDW-Party ab 18 Uhr. Ab 18 Uhr beginnt dann wieder einmal eine
kultige NDW-Party mit DJ TAFA. Wer wieder einmal Bock auf bärige
NDW-Hits der 80er hat, den laden wir ganz herzlich in die FSB-Grillhütte ein. Wieder einmal wird Major Tom völlig losgelöst mit der Sennerin vom Königssee und dem Kommissar 99 Luftballons in den
Birsteiner Sternenhimmel aufsteigen lassen. Bei Carbonara können dann
der Goldene Reiter und der unsterbliche Eisbär 1000x berührt, 1000x
is nix passiert schmettern und wir hoffen, es gibt keinen Skandal um
Rosi am Riedbach.
Herzlich willkommen
in der ThemenScheune Fischborn
Samstag, Tag der offenen Tür
anl. 5 Jahre ThemenHaus / nachmittags
18.04.
Kaffee+Kuchen • 19.00h Buchab 10 Uhr vorstellung/Lesung Hans Leuschner
Maitour mit Segways
Freitag,
2 Std.-Tour + 0,5 Std. Parcours auf dem
01.05.
Festplatz, Abschluss mit Pizza aus dem
ab 14 Uhr Backhaus. € 78,00
Anmeldung: [email protected]
Tel. 0151-50660557 oder 06054-900130
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
KSG Unterreichenbach
10
SPORT/VEREINE
Gardinen und mehr …
Wir sind Ihr perfekter Partner,
wenn es um Fensterdekorationen geht.
Gardinen-Design Scheurich
Inh. Dirk Scheurich, Raumausstatter-Meister
Industriestr. 9–11 • Birstein • Tel. 06054-9092851
www.gd-scheurich.de • Termine nach tel. Vereinbarung
- Eigenes Nähatelier Sie erhalten bei uns:
Gardinen aller Art
Sonnenschutz-Anlagen
Alles rund ums Fenster
und vieles mehr
für Privat &
Objektbereich
Trainingszeiten: In den Ferien findet kein normales Training statt!
Jahreshauptversammlung:Am Donnerstag, den 02. April 2015 findet
in der Gaststätte „Zum grünen Baum“ um 20.30 Uhr die diesjährige Generalversammlung statt. Tagesordnung: bekannt.
Vorstandssitzung: Donnerstag, 23.04. um 20 Uhr im Vereinsheim
Motorrad-Anlassen: Am Sonntag, dem 12. April um 14 Uhr im Vogelsberger Dom, ab ca. 15 Uhr wird am DGH gemeinsam gegrillt und
gefeiert.
KSG Kapitän übergibt das Steuer. Wolfgang Kaiser kandidiert nach
26 überaus erfolgreichen Jahren nicht mehr als Vorsitzender der KSG
Unterreichenbach. Kaiser begann
1969 als 11-Jähriger mit dem
Tischtennis spielen im Verein.
Bereits 1977 arbeitete er im Jugendausschuss mit und von 1980
bis 1988 war er Jugendleiter.
1989 wählten ihn die Mitglieder
zum Vorsitzenden. In seiner
Amtszeit hat die KSG allerhand
auf die Beine gestellt. Es gab etliche Meistertitel und Pokalerfolge für die Unterreichenbacher
Aktiven. Auch wurden Großveranstaltungen wie Bundesligaspiele (1995), Deutschland Grand
Prix (1998) und Hessische Meisterschaften (1998) ausgerichtet. Die Organisation der Kreiseinzelmeisterschaften der Damen und Herren in der
Birsteiner Schulturnhalle hat bereits Traditionscharakter. Kaiser legte
stets besonderen Wert auf die Nachwuchsarbeit, nur so sah er die Zukunft des Vereins und des Sports, den er so liebt, gesichert. So verwundert es auch nicht, dass Kaiser selbst bereits seit über 35 Jahren als
C-Lizenz Trainer jede Woche einmal den Trainingsbetrieb leitet. Derzeit
gibt es bei der KSG 3 Damenmannschaften, 4 Herrenmannschaften, 3
Jugendmannschaften, 2 Schülermannschaften und 1 Schülerinnenmannschaft. Auch auf Kreisebene wurde Wolfgang Kaiser aktiv. Von 1986 bis
1993 war er Klassenleiter der Jugend. 1993 bis 1996 war er Klassenleiter
der Männer Kreisliga Von 1997 bis jetzt ist er Kreiswart des Tischtenniskreises Main-Kinzig (früher Gelnhausen). Vom Hessischen Tischtennisverband erhielt er die Ehrennadel in Bronze, Silber und Gold. Ebenso
die Spielerverdienstnadel in Gold für 30 Jahre aktiven Vereinssport.
2013 erhielt er in Würdigung seiner ehrenamtlichen Verdienste den Ehrenbrief des Landes Hessen. Neben seinem fundiertem Fachwissen, seiner Hilfsbereitschaft und seinem Organisationstalent, ist Wolfgang
Kaiser in seinem Umfeld besonders für seine väterliche und stets freundliche Art hoch geschätzt und angesehen. Der Verein dankt ihm sehr für
sein Wirken und wünscht ihm für die Zukunft weiterhin alles Gute.
KSG Wüstwillenroth/Lichenroth
Spiele: Am 2.4.2015 Donnerstag um 19:00 Uhr spielt die KSG Wüstwillenroth/Lichenroth gegen Sotzbach in Sotzbach. • Am 12.4.2015
Sonntag um 15:00 Uhr ist wieder ein Heimspiel KSG Wüstwillenroth/Lichenroth gegen Niedergründau.
SV Sotzbach
Jahreshauptversammlung des SV Sotzbach. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Sotzbach findet am 08. Mai 2015 um 20.30
Uhr im Sportlerheim Obersotzbach statt. Dazu sind alle Mitglieder recht
herzlich eingeladen. Für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt.
Sotzbacher Kolbenfresser
Weiherblick 2 • Unterreichenbach • Tel. 06054-917768
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 16-19 Uhr • Mittwoch geschlossen
+ nach telefonischer Vereinbarung
30. März bis 10. April 2015 geschlossen!
Wir treffen uns jeden 1. Montag im Monat in unserem Clubhaus in Birstein-Obersotzbach, Forsthausstraße 10, abends ab 20 Uhr. Wir freuen
uns auf einen Besuch von Euch. Es grüßen euch die Kolbenfresser!
Country Linedance & Fun CrazyFamily
Wir treffen uns donnerstags ab 19.30 Uhr in den Hesseldorfer Stuben
Brachttalstraße 18 - 63607 Wächtersbach / Hesseldorf. – Infos & Termine unter http://www.cf.pla100.de oder Tel.: 06054 – 914 509.
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
JSV Neuenschmidten
11
Vorstandssitzung: Der Jugend- und Sportverein Neuenschmidten lädt
alle Vorstandsmitglieder zur nächsten Vorstandssitzung am Donnerstag
den 02. April 2015 ab 20:00 Uhr in die Pension „Zur Linde“ ein. Tagesordnungspunkte: Trainerneuausbildung • Budget • Veranstaltung 1. Mai
• Nutzungsrichtlinien der MZH Neuenschmidten • Verschiedenes
SKC Sotzbach
Der Osterhase war da! Beim Kinderturnen des Sport- und Kulturclub
Sotzbach fand sich am 25.3. der Osterhase ein. Er brachte den Kinder
aller drei Gruppen einen mit Leckereien gefüllten Osterkorb ins Dorfgemeinschaftshaus Untersotzbach.
SPORT/VEREINE
UNSER
KNALLER
DER WOCHE!
Reutzel
Greizer
Amigos Zwickl
20 x 0,33l + 1,60 Pfand
1l = 1,36
8.
99
Angebotspreise = Abholpreise, Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angebote gültig vom 02.04. bis 09.04.2015.
GP Reutzel: Inhaber Carmen Reutzel · Lauterbacher Straße 11 · 63633 Birstein
Fon (0 60 54) 81 22 · Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.00 - 19.00 Uhr und Sa 8.00 - 16.00 Uhr
Brachttal-Schlierbach
Birsteiner Str. 18
Tel. 06053 / 59 65
oder 06053/ 809 860
Lieferzeiten:
Pizza-Taxi ab 15,00 €
Mittwoch-Montag 17.30-22:00
www.ristorante-pizzeria-sicilia.de
Das Kinderturnen macht während der Osterferien jetzt Pause, ebenso
die Gymnastik- und Fitnesskurse im DGH Untersotzbach. Nach den Ferien starten wir wieder zu den gewohnten Zeiten.
JSG Birstein - Wir sind Fußball!
Erlebnis Fußball - da seid Ihr richtig bei uns! Wir bieten in allen Altersklassen zeitgemäßes Fußballtraining mit einer großen Portion Spaß.
Infos und Fotos findet Ihr auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns
über jeden neuen Spieler. Gerne könnt Ihr ein Schnuppertraining absolvieren.
B-Jun.: 2:2 gegen Bad Orb. Ersatzgeschwächt angetreten, diesmal mit
4 C-Junioren in der Startaufstellung, zeigte unser Team insgesamt eine
gute Leistung. Trainer E. Reifschneider war vor allem mit der Leistung
in der 2. Halbzeit sehr zufrieden, denn in den letzten beiden Spielen hatten die Jungs da doch erhebliche Konditionsschwächen gezeigt. Zum
Spielverlauf: die Torchancen in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten
waren in etwa gleich, Bad Orb nutzte allerdings eine Konterchance zum
1:0 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit übernahm unser Team das
Kommando. Angetrieben von Tobias Siekemeyer und Jonas Neff gab es
immer wieder Möglichkeiten. Der Gegner kam kaum zu Torchancen,
konnte allerdings 15 Min. vor Schluss trotzdem das 0:2 erzielen. Schon
1 Min. später machte Moritz Birnkammer den Anschlusstreffer. Weitere
5 Min.später pfiff Schiedsrichter Bernd Büttner nach einem Handspiel
Elfmeter. Tobias verwandelte diesen sicher zum hochverdienten 2:2Endstand. Aufstellung: Max Schenk, Erik Leske, Dominik Lotz, Lukas
Reifschneider, Tom Scheurich, Jonas Neff, Moritz Birnkammer, Tobias
Siekemeyer, Marcel Grund, Fabian Neff, Tim Härtel, Max Ruppel, Thomas Wolf. Nächstes Spiel: Testspiel in Steinau am Sonntag, den 12.
April um 10.00 Uhr.
D1-Jun.: 1:0- Sieg gegen Bayern Alzenau. Die D1- Junioren mussten
zum schweren Auswärtsspiel nach Alzenau und konnten einen 1:0-Sieg
mit nach Hause nehmen. Drei Spiele, drei Siege. Glückwunsch zu dieser
tollen Leistung. • D2- Jun.: Knappe Niederlage gegen JSG Altenhaßlau/ Eidengesäß. Unsere D2-Junioren mussten sich am Mittwochabend auf dem Kunstrasenplatz in Altenhaßlau mit 0:1 geschlagen
geben. Die Jungs haben alles versucht, leider ohne Punkte zu ergattern.
• E1- Jun.: Qualifikation zur Kreisliga gelungen. Am letzten Spieltag
der Qualifikationsgruppe 2 bezwangen die E1-junioren den JFV Kinzigtal II durch Treffer von Leonard(2), Fabian(2), Daniel sowie einem
Eigentor der Gäste mit 6:1 und konnte damit auch das vierte Spiel in
diesem Jahr siegreich gestalten. Zum Abschluss der Qualifikation belegt
die E1 mit 24 Punkten Tabellenplatz 2, welcher den Aufstieg in die
Kreisliga bedeutet. Die Aufstiegsfeier fand am Samstag auf dem Sportplatz in Sotzbach statt.
DIENSTAG ist RUHETAG!!!
Wir wünschen Ihnen
und Ihren Lieben
froheOstertage!
VR Bank
Schlüchtern-Birstein eG
E2- Jun.: 7:1- Sieg gegen JFV Kinzigtal. Am vergangenen Samstag
war Derbyzeit gegen die JSG Kinzigtal und unsere E-Junioren legten
gleich fleißig los. Bereits nach wenigen Minuten wurde ein Foulelfmeter
unsererseits verwandelt. Die eigene Abwehr ließ auf dem schwierigen
Geläuf nur ganz wenige Chancen für die Gäste zu und Mittelfeld sowie
Angriff zogen ein sehr gefälliges Kombinationsspiel auf. Der 7 : 1 Sieg
war auch in der Höhe verdient, da man an diesem Tag die bessere Mannschaft stellte. Sollte im letzten Spiel gegen Bad Orb noch ein Sieg glükken, dann würden das Team einen ordentlichen dritten Platz einnehmen.
Es spielten: Eric Prinzhaus, Tekin Sucecegi, Fabian Gottlieb, Johannes
Volz, Tim Schulheis, Kai Schweizer, Markus Wolf, Maurice Bartel, Silas
Kempel und Phil Schneider, der sein erstes Spiel im blauen Trikot absolvierte.
Infos/ Fragen: E. Reifschneider Tel. 0173/8562682 oder an
[email protected]
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
FÜR BIRSTEIN
Ev. Kirchengemeinde Birstein/Hettersroth
Homepage: www.ev-kirchengemeinde-birstein.de
Do. 2.4.:
19.00 Uhr Gottesdienst an Gründonnerstag – „Der Abend
ist gekommen“ – gemeinsames Abendessen mit anschließendem Tischabendmahl im ev. Gemeindehaus – danach
Abräumen des Altars in der Kirche.
Fr. 3.4:
10.00 Uhr Gottesdienst an Karfreitag in Birstein „Lichtfunken“
11.00 Uhr Gottesdienst an Karfreitag in Hettersroth
16.30 Uhr Gottesdienst im ev. Altenhilfezentrum mit
Abendmahl
Sa. 4.4.:
14.00 Uhr Aufbau für Osterfrühstück im ev. Gemeindehaus
So. 5.4.:
6.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Traubensaft) am
Ostermorgen in Birstein „Warten auf das Licht“ mit anschließendem Osterfrühstück
9.30 Uhr Ostergottesdienst mit Abendmahl (Wein) in Birstein
11.00 Uhr Ostergottesdienst mit Abendmahl (Wein) in Hettersroth
Di. 7.4.:
10.00 – 11.30 Uhr Deutschkurs für Asylbewerber und
Flüchtlinge
Do. 9.4.:
10.00 – 11.30 Uhr Deutschkurs für Asylbewerber und
Flüchtlinge
Fr. 10.4.:
16.30 Uhr Gottesdienst im ev. Altenhilfezentrum
20.00 Uhr Posaunenchorprobe
So. 12.4.:
10.00 Uhr Gottesdienst in Birstein mit Taufe von Mia Bien
und Lara Simon
Pfrin. und Pfr. Dürmeier sind bis 11.04.2014 nicht im Dienst. Die Vertretung im Trauerfall hat Pfr. Wendland aus Spielberg (06053-1633)
übernommen.
Der Salbungsgottesdienst an Palmsonntag wurde gut angenommen. Es
war in manchen Gesichtern zu erkennen, wie bewegend dieses Ritual empfunden wurde. Schön, wenn Gott und sein Heil richtig spürbar werden.
Gestaltung des Osterfrühstücks. Nach den guten Erfahrungen im vergangenen Jahr machen wir es wieder so, dass die Kirchengemeinde das
Frühstück ausrichtet. Auf diese Weise kann die Essensmenge besser kalkuliert werden und weniger bleibt übrig. Also bitte keine Essensspenden
mitbringen. Eine kleine Geldspende ins Körbchen nach dem Frühstück
zur Deckung der Unkosten wäre schön.
Evang. Kirchengemeinde Unterreichenbach
Do. 2.4.:
Fr. 3.4.:
So. 5.4.:
Mo. 6.4.:
Mi. 8.4.:
Sa. 11.4.:
So. 12.4.:
19.00 Uhr Tischabendmahl zum Gründonnerstag im Gemeindehaus
20.00 Uhr Projektchor in der Alten Schule Obersotzbach
9.15 h Gottesdienst zum Karfreitag in Untersotzbach
10.30Uhr Gottesdienst zum Karfreitag im Gemeindehaus
Unterreichenbach
5.00 Uhr Osternachtsgottesdienst mit Abendmahl im Dom
und anschließendem Osterfrühstück im Gemeindehaus
10.00 Uhr Ostergottesdienst mit Abendmahl und Taufe in
Untersotzbach zusammen mit dem Kirchenchor
10.00 Uhr Ostergottesdienst mit Abendmahl im Dom
20.00 Uhr Kirchenchor
20.00 Uhr Gospelchor Singin’Joy
14:00 Uhr Kindergottesdienst in Untersotzbach
9.15Uhr Gottesdienst in Radmühl
10.30 Uhr Gottesdienst in Fischborn
14.00 Uhr Motorradgottesdienst zusammen mit dem Gospelchor im Vogelsberger Dom
Vom 07.04. bis zum 12.04. ist das Pfarramt nicht besetzt. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Pfarrer Arno Fischer in Brachttal
(06054 / 443).
Hinweis: Dieses Jahr findet der Gottesdienst zur Goldenen, Diamantenen, Eisernen und Gnadenen Konfirmation am 09.08.15 statt, der
Gottesdienst zur Silbernen Konfirmation am 13.09.15.
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
Ev. Kirchengem. Kirchbracht/Lichenroth
12
Do. 2.4..:
Fr. 3.4.:
Sa. 4.4.:
So. 5.4.:
Mo. 6.4.:
Do. 9.4.:
So. 12.4.:
G r ü n d o n n e r s t a g: !! 19.00 Uhr: Gottesdienst für
Kirchbracht und Lichenroth (mit der Feier des Abendmahls), Nikolauskirche Kirchbracht
K a r f r e i t a g: 9.45 Uhr: Gottesdienst in Lichenroth
11.00 Uhr: Gottesdienst in Kirchbracht
9.30 - 11.30 Uhr: KINDERGOTTESDIENST in KIRCHBRACHT: das Thema: "Wir feiern O s t e r n !", DGH
Kirchbracht
19.00 Uhr: Konzert mit den Sängerinnen Tina Ballas und
Tanja Gischel, Dorfkirche Lichenroth (siehe Titelseite)
O s t e r - S o n n t a g: 6.00 Uhr: Feier der OSTERNACHT, Nikolauskirche Kirchbracht,
Anschließend: im DGH: Oster-Frühstück;
10.00 Uhr: Gottesdienst in Lichenroth (mit Abendmahl)
O s t e r - M o n t a g: 10.00 Uhr: Gottesdienst in Kirchbracht (mit Abendmahl, der FrauenKirchenChor Kirchbracht gestaltet mit)
19.30 Uhr: FrauenKirchenChor Kirchbracht, DGH Kirchbracht
A b e n d - G o t t e s d i e n s t e !! 18.00 Uhr: Lichenroth
19.15 Uhr: Kirchbracht
Folgende Konfirmanden werden am 19.4. 2015 in LICHENROTH
konfirmiert: LR: Lea Henkel, Ole Rockel, Niclas Sieber; - WWR:
Maximilian Wiegand; - W: Marcel Oechler.
Die Konfirmation in KIRCHBRACHT empfangen am 26.4. 2015
folgende Konfirmanden: KB: Ricarda Lotz, Fabian v. d. Lehr; - MW:
Daniel Simon; - BG: Jean Pierre Gottwald, Patrick Schierle.
Kath. Kirchengemeinde Birstein/Brachttal
www.katholische-kirche-birstein.de
Abk.: Bi. = Birstein, Wb.= Wächtersbach, Sch. = Schlierbach
Do. 2.4., Gründonnerstag: Wb. 18.00 Uhr Abendmahlmesse, anschl.
Anbetung in der Krypta
Bi. 20.00 Uhr Abendmahlmesse für Anna, Theresia u.
Franz Lochschmidt, anschl. Anbetung bis 22.00 Uhr
Fr. 3.4,. Karfreitag: Bi. 10.00 Uhr Liturgiefeier vom Leiden und Sterben Christi
Wb. 10.00 Uhr Kinderkreuzweg
Wb. 15.00 Uhr Liturgiefeier vom Leiden und Sterben
Christi
Sa. 4.4.:
Bi. 11.00 Uhr Speisesegnung und Beichtgelegenheit in
polnischer u. deutscher Sprache
Sch. 19.30 Uhr Auferstehungsfeier, anschl. Ostermahl
Bi. 22.30 Uhr Osternachtsfeier
So. 5.4. Ostersonntag: Wb. 5.30 Uhr Osternachtsfeier, anschl. Osterfrühstück im NBH
Bi. 9.30 Uhr Osterhochamt für verst. Alfred Jockel (3.StA)
Für verst. Ernestine Tögel
Wb. 10.00 Uhr Osterhochamt
Mo. 6.4., Ostermontag: Wb. 9.30 Uhr Hochamt
Sch. 11.00 Uhr Hl. Messe
Bi. 13.00 Uhr Msza święta (Hl. Messe in polnischer Sprache) für verst. Alfred Augustin
Di. 7.4.:
Das Pfarrbüro bleibt geschlossen
Mi. 8.4.:
Bi. 16.00 Uhr Hl. Messe im Altenhilfezentrum zum Dank
an die Mutter Gottes für die Genesung
Fr. 10.4.:
Wb. 17.30 Uhr Rosenkranzgebet
Wb. 18.00 Uhr Abendmesse
Sa. 11.4.:
Wb. 17.30 Uhr Vorabendmesse
So. 12.4.:
Bi. 9.30 Uhr Hochamt
Wb. 9.30 Uhr Hochamt mit feierlicher Erstkommunion
Sch. 11.00 Uhr Sonntagsmesse
Wb. 17.30 Uhr Dankandacht der Erstkommunionkinder
Ergebnis der Ergänzungswahl zum Verwaltungsrat:
Direkt gewählt wurden: Heinrich Juszczak, Adam Mizera und Lidia
Wieczorek; Adela Juszczak ist Ersatzmitglied
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
Am Sonntag, 19.04.2015, gehen in Birstein zur Ersten Heiligen Kommunion:
Luisa Buchholz, Sophienstraße 26, 63633 Birstein
Piotr Chilinski, Bornwiesenweg 31, 63633 Birstein
Leon Esingen, Ringstraße 9, 63636 Brachttal – Udenhain
Besuchen Sie unsere Homepage: www.katholische-kirche-birstein.de
Die Öffnungszeit des Pfarrbüros ist immer dienstags in der Zeit von
10.00 bis 12.00 Uhr. In den anderen Zeiten nutzen Sie bitte unseren
Anrufbeantworter (06054-374), dieser wird regelmäßig abgehört; oder
schreiben Sie uns eine E-Mail: [email protected]
13
BIRSTEINER BIBELGESPRÄCHSKREIS
Dienstags, 15.00–16.30 Uhr, im Andachtsraum des evang. Altenheims
Birstein (Info unter Tel. 06054-6020)
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
FÜR BRACHTTAL
Evang. Martinskirchengemeinde Brachttal
Pfarrbezirke Schlierbach, Hellstein/Neuenschmidten,
Udenhain/Kath. Willenroth
Gründonnerstag, 2.4.: 18.30 Uhr Abendmahl in der Tischgemeinschaft
im Ev. Gemeindehaus in Hellstein
20.00 Uhr Abendmahl in der Tischgemeinschaft im Ev.
Gemeindehaus Udenhain
21.00 Uhr „Nacht der verlöschenden Lichter“ in der Friedenskirche Schlierbach
Karfreitag, 3.4: 9.30 Uhr Gottesdienst in der Erlöserkirche in Hellstein
10.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Udenhain
15.00 Uhr Andacht zur Todesstunde Jesu in der Friedenskirche Schlierbach
Karsamstag, 4.4.: 11.00 Uhr Vorbereitung der Osternacht in der Martinskirche Udenhain und Vorbereitungen zum Osterfrühstück im Ev. Gemeindehaus Udenhain
Ostersonntag, 5.4.: 6.00 Uhr Feier der Osternacht mit Hl. Abendmahl
in der Friedenskirche Schlierbach
6.00 Uhr Feier der Osternacht mit Hl. Abendmahl in der
Martinskirche Udenhain
9.30 Uhr Gottesdienst mit Feier des Hl. Abendmahls in der
Erlöserkirche Hellstein
Ostermontag, 6.4.: 10.00 Uhr Kirchspielgottesdienst mit Taufe in der
Martinskirche Udenhain
Mi. 8.4.:
15.00 Uhr Themencafé im Ev. Gemeindehaus Udenhain
Fr. 10.4.:
19.30 Uhr Bibelgesprächskreis im Ev. Gemeindehaus
Udenhain
Sa. 11.4.:
11.00 Uhr Generalprobe des Vorstellungsgottesdienstes in
der Martinskirche Udenhain
15.00 Uhr Generalprobe des Vorstellungsgottesdienstes in
der Erlöserkirche Hellstein
So. 12.4.:
9.30 Uhr Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden in
der Erlöserkirche Hellstein
10.00 Uhr Gottesdienst in der Friedenskirche Schlierbach
10.45 Uhr Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden in
der Martinskirche Udenhain
14.00 Uhr Motorradgottesdienst „Anlassen“ in der Erlöserkirche in Hellstein
Feier der Osternacht. Herzliche Einladung zur Feier der Osternacht
mit Hl. Abendmahl am Ostersonntag, jeweils um 6.00 Uhr in der Friedenskirche in Schlierbach und der Martinskirche in Udenhain. Anschließend findet traditionell das gemeinsame Osterfrühstück im Ev.
Gemeindehaus in Schlierbach bzw. im Ev. Gemeindehaus in Udenhain
statt, zu dem Sie gerne etwas mitbringen können. Hierzu ebenfalls
herzliche Einladung!
Frau Pfarrerin Dürmeier ist vom 06. bis 12. April 2015 im Urlaub.
Die Vertretung hat Herr Pfarrer Fischer, Tel.: 06054 / 443.
Themencafé Udenhain. Das nächste Treffen im Udenhainer Themen-
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
café findet am Mittwoch, dem 08. April 2015, ab 15.00 Uhr im Ev.
Gemeindehaus Udenhain statt. Bei Kaffee und Kuchen freuen wir uns
auf den anschließenden Beitrag. Diesmal wird uns der Yoga-Lehrer
Thomas Zeller aus Hellstein besuchen. Er wird uns mit seiner freundlichen Art verschiedene Übungen zur Entspannung zeigen und auch
erklären, wie man durch bewusste Atemtechniken Körper und Geist
neue Kraft zuführen kann. Die Übungen werden vorwiegend im Sitzen
ausgeführt, so dass dieses "Yoga für Senioren" für jeden geeignet ist.
erklären, wie man durch bewusste Atemtechniken Körper und Geist
neue Kraft zuführen kann. Die Übungen werden vorwiegend im Sitzen
ausgeführt, so dass dieses "Yoga für Senioren" für jeden geeignet ist.
Das Team vom Themencafé lädt alle Interessierten zu diesem besonderen Nachmittag ganz herzlich ein.
Evang. Kirchengemeinde Spielberg
www.kirchengemeinde-spielberg.de
Karfreitag, 3.4.: 10.00 Uhr Gottesdienst in der Ev. Kirche Spielberg
Ostersonntag, 5.4.: 6.00 Uhr Osternachtsgottesdienst in der dunklen
Kirche in Spielberg und Abendmahl. Im Anschluss sind
alle herzlich zum gemeinsamen Osterfrühstück im Ev.
Gemeindehaus eingeladen.
Ostermontag, 6.4.: 10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst mit Taufe in der
Ev. Kirche Spielberg
So. 12.4.:
11.00 Uhr Kindergottesdienst im Ev. Gemeindehaus in
Spielberg
Vermietung des Ev. Gemeindehauses zur Konfirmationsfeier 2016
in Spielberg. Wer anlässlich der Konfirmation der Ev. Kirchengemeinde Spielberg am 8. Mai 2016 das Ev. Gemeindehaus Spielberg
mieten möchte, meldet sich bitte bis spätestens 10. Mai 2015 im Ev.
Pfarramt Spielberg (Tel: 06053-1633) oder bei Daniela Löwer (Tel:
06053-4090) an. Bei mehreren Anfragen aus der Kirchengemeinde
entscheidet das Los.
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
FÜR HITZKIRCHEN
Evang. Kirchengemeinde Hitzkirchen
Gründonnerstag, 2.4.: 19.00 Uhr Gottesdienst in Burgbracht mit Abendmahl
Karfreitag, 3.4.: 9.30 Uhr Gottesdienst in Kefenrod mit Abendmahl
11.00 Uhr Gottesdienst in Hitzkirchen mit Abendmahl
Ostersonntag, 5.4.: 6.00 Uhr Gottesdienst in Hitzkirchen mit Abendmahl und anschließendem Osterfrühstück
9.30 Uhr Gottesdienst in Burgbracht mit Abendmahl
11.00 Uhr Gottesdienst in Kefenrod mit Abendmahl
So. 12.4.:
10.00 Uhr Hitzkirchen Gottesdienst mit Vorstellung der
Konfirmanden aus Hitzkirchen und Burgbracht
11.00 Uhr Kefenrod Gottesdienst mit Vorstellung der
Konfirmanden
Osterfrühstück - Auferstehungsgottesdienst mit anschließendem
Frühstück. Es ist schon etwas Besonderes, wenn es am Ostersonntag
noch dunkel ist und vom Osten her langsam die Sonne aufgeht und
die Kirche mit ihren Sonnenstrahlen erhellt. Das Leben erwacht.
„Jesus ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden.“ Um dieses Ereignis der Auferstehung mit ihnen zu feiern, lädt der Kirchenvorstand
Sie am Ostersonntag, den 06.04.2015 um 6.00 Uhr in die Kirche in
Hitzkirchen ein. Bringen Sie bitte eine Blume mit, damit wir das
Kreuz, das in der Kirche aufgestellt wird, zum Leben erwecken können. Im Anschluss an den Gottesdienst sind sie recht herzlich zum gemeinsamen Frühstück im Gemeindehaus eingeladen.
Regelmäßige Angebote: Flötenunterricht: Jeden Donnerstag 16.45
-18.15 Uhr im Gemeindehaus Hitzkirchen - bei Interesse bitte bei
Frau Zinn 06045-300 oder 06045-951262 melden.
TBit
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
Spende an Kindergarten
Zwergenstübchen Lichenroth
14
KINDER/SCHULE
Ober-Mooser-Str. 13
36399 Freiensteinau-Salz
Tel. 06666 800 8158
Mail: [email protected]
Torsten Berting it
Kostenloser
Ihr professioneller
Bring- und
Partner für
• Computer und Zubehör
Abholservice
• Telekommunikation
• Netzwerklösungen Gebraucht-PCs
mit Windows 7
• Vor-Ort-Service
und Garantie ab
• Fernwartung
159,00 €
• Reparaturen
Eiscafé Roseneck
Birstein
Rosengarten 2a • Tel. 06054-80 99 843
Geänderte Öffnungszeiten ab 07.04.2015:
Montag – Sonntag von 14 – 18 Uhr
Kompetente
Beratung erhalten
Sie bei uns:
Im Kindergarten Zwergenstübchen in Lichenroth können die Kinder nun
endlich wieder Purzelbäume schlagen! Dank einer Spende der Maschinenfabrik Wüstwillenroth, die am Mittwoch von Geschäftsführer Heiner
Zinser übergeben wurde, konnte die Einrichtung sich eine neue Turnmatte anschaffen. Die alte Turnmatte gehörte zur Erstausstattung des
vor über 20 Jahren eröffneten Kindergartens in Lichenroth und war infolgedessen natürlich nicht mehr zu gebrauchen.
Nachdem im vergangenen Jahr durch eine Spende der Maschinenfabrik
zusammen mit einer Spende der Raiffeisenbank ein neues Sonnsegel für
den Kindergarten Zwergenstübchen in Lichenroth angeschafft werden
konnte, sorgte Heiner Zinser somit erneut für große Freude unter den 18
Kindern und den beiden Erzieherinnen Nadine Lauer und Melanie
Klitsch. Neben dieser tollen Anschaffung blieb sogar noch etwas Geld
für ein Konstruktionsspiel aus Holz übrig, mit dem die Kinder nun meterhohe Türme bauen können. Und auch neue Malstifte konnte der Kindergarten sich davon noch zulegen.
Die Maschinenfabrik Wüstwillenroth unterstützt den Kindergarten
Zwergenstübchen in Lichenroth durch Spenden an den Förderverein KiLiBi schon seit mehreren Jahren, denn Heiner Zinser ist es ein großes
Anliegen, solch wichtige Einrichtungen wie z.B. den Kindergarten, die
für eine gesunde Infrastruktur unentbehrlich sind, zu unterstützen. "Es
ist mir immer wieder eine große Freude, etwas Gutes für den Kindergarten hier tun zu können", so Heiner Zinser, der von der guten Führung
des Kindergartens durch Nadine Lauer absolut begeistert ist.
Auch die 18 Kinder des Kindergartens Zwergenstübchen nahmen das
neue Turngerät mit großer Begeisterung entgegen. Ebenso wie die Einladung von Heiner Zinser, sich das Familiennternehmen mit seinen über
50 Mitarbeitern mit Sitz in Wüstwillenroth im Sommer doch einmal genauer anzuschauen und auf einen Besuch vorbeizukommen.
Die Maschinenfabrik Wüstwillenroth GmbH bietet Systembau für
den Maschinen- und Anlagenbau an. Von der Schweißtechnik, über umfassende spanende Bearbeigungsmöglichkeiten und Oberflächenbehandlungen bis hin zur anschließenden Montage. "Wir haben ganz viele junge
Menschen an Bord, die den Kindern unseren Betrieb spannend und kindgerecht veranschaulichen können", so Heiner Zinser. "Und wir alle
freuen uns schon sehr auf den Besuch der Zwergenstübchenkinder im
Sommer!"
DELF-Prüfung an der HR Birstein
Wieder ein neuer Rekord an der Haupt- und Realschule Birstein: 26
Schülerinnen und Schüler haben mit Erfolg eine international anerkannte
Sprachprüfung im Fach Französisch bestanden. Mit ihrer Lehrerin, Konrektorin Andrea Lange, hatten sich 10 Schülerinnen und Schüler der der
9. Klassen im Rahmen eines Nachmittagskurses „DELF“ und die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen auf eine der ersten Einheiten des
Französisch-Diploms »DELF Scolaire« vorbereitet, einem außerschulischen Sprachdiplom, das vom Institut Français angeboten wird. Schulleiter Michael Neeb gratulierte Lara Brandt, Anastasia Gädtke, Lena
Schultheis und Jannis Strauch aus der Klasse R10a, die bereits ihre
zweite Prüfung erfolgreich absolvierten und nun das Zertifikat A2 erhalten. Marie-Claire Gössel, Chantal Jost, Rebecca Kaiser, Lea Mohr,
Henriette Reutzel, Marvin Ibrovic, Mike Theimer, Kira Jung, Julia Jäger,
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
15
KINDER/SCHULE
Angebote gültig vom
04.04. bis 17.04.2015
Carina Volz, alle Jahrgangsstufe 9, sowie aus der Jahrgangsstufe 10
Nils Bretthauer, Johanna Hasselmann, Lena Heckert, Elisabeth Knippel, Timon Mattfeld, Pascal Räde, Marc Schierlé, Katrin Schneider,
Nico Schneider, Leon Stibbe, Luca Schäfer und Lara Simon nahmen
zum ersten Mal an der Prüfung teil und erhalten das A1 Diplom. Neeb
betonte, dass es bemerkenswert sei, dass das komplette 10. Schuljahr
Französisch an der DELF-Prüfung teilgenommen hat, sowie die Hälfte
des 9. Schuljahres. Somit haben 61 Prozent dieser beiden Schuljahre
das DELF-Diplom abgelegt.
Spessart
Quelle
spritzig,
medium
oder sanft
Förstina
Sprudel
spritzig oder
medium
12x1,0 l PET
€ 4,99
+ Pfand
Land-Pils,
Kellerbier,
Weißbier
hell oder
dunkel:
Zu jedem Kasten (Solantge
4 Flaschen gratis Vorra
ht!)
20x0,5 l BV + Pfand
reic
12x0,7 l Glas
Apfelwein
5,0 l Bag in Box
€ 3,79
+ Pfand
€ 5,79
Kelterei GAUL & MATTHES GmbH & Co. KG
63633 Birstein-Untersotzbach • Tel. 06054/1251
www.sotzbacher.de • [email protected]
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12.30 + 14-18 Uhr • Sa 8-13 Uhr
Der erste Teil der Prüfung konnte Ende Januar an einem Samstag an
der Haupt- und Realschule Birstein abgelegt werden. Die Schülerinnen
und Schüler mussten zeigen, dass sie einen französischen Text verstehen und auf eine E-Mail auf Französisch antworten konnten. Darüber
hinaus mussten sie z.B. einen Anrufbeantworter abhören und Details
daraus verstehen. Zum zweiten Teil der Prüfung ging es nach Mainz,
an das Institut Français, das sich mitten in der Altstadt von Mainz befindet. Ganz aufgeregt waren die Schülerinnen und Schüler als sie in
einem Einzelgespräch mit einem Muttersprachler ihre Kenntnisse der
französischen Sprache unter Beweis stellen mussten. So sollten sie in
kleinen Rollenspielen z.B. in einem Strandladen einkaufen oder in
einem Supermarkt Zutaten für einen Kuchen erstehen. Zu Beginn des
Gesprächs hieß es, sich vorzustellen, über sich, die Familie und Hobbies zu erzählen. Da die Prüfungen zentral in Mainz korrigiert werden,
mussten sich die Schülerinnen und Schüler in Geduld wiegen. Dann
kamen endlich die Ergebnisse: Alle hatten bestanden!
Elektro-Eirich
36399 Nieder-Moos Tel. 06644/1832
Metzloser Str. 30
Fax 06644/1833
• Natursteinheizungen
• Photovoltaik
• Windenergie
EU
NEU
U
Am 18. & 19. April
A
Das mediziniscche Fitnessstudio
iin Biirstein
i
16
FFW/DRK
Ihr Fachbetrieb für alles rund um
COMPUTER & TELEKOMMUNIKATION
sowie Zubehör
HANDEL • INSTALLATION • SERVICE
Frank Kempel
Unterreichenbach • Sotzbacher Str. 13
Tel. 06054/90 77 500 • [email protected]
Freiwillige Feuerwehren
Freiwillige Feuerwehr Unterreichenbach
Unterrichtsabende der Einsatzabteilung lt. Dienstplan: Fr. 3.4.:
Fahrzeugkunde, Wasserförderung • Fr. 10.04.15: Techn. Hilfeleistung,
Geräte f. techn. Hilfeleistung, Sonstige Geräte
Zu den Unterrichtsabenden sind alle eingeladen. Treffen hierzu ist jeweils
um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.
Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeweils freitags von 17.30 - 19.30 Uhr
zu ihren Übungsabenden. Alle interessierten Kinder/Jugendliche im Ort
ab 10 Jahre (oder dieses Jahr 10 Jahre alt werdend) sind herzlich eingeladen, mal unverbindlich bei uns zu schnuppern.
Freiwillige Feuerwehr Mauswinkel
Termine: 7. April um 20 Uhr Vorstandssitzung • 25.April ab 16 Uhr
Hydranten und Schlauchprüfung.
Freiwillige Feuerwehr Untersotzbach
Einladung zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 11. April
2015. Beginn: 20.00 Uhr im Unterrichtsraum am Feuerwehrgerätehaus
in Untersotzbach. Tagesordnung: siehe letzte REGIONALE. Anträge
zur Aufnahme in die Tagesordnung können bis zum 10. April 2015
schriftlich beim 1. Vorsitzenden, Herrn Süren Reifschneider, eingereicht
werden. Die Kassenbücher liegen am 10. April 2015 in der Zeit von
20.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Unterrichtsraum zur Einsichtnahme offen.
gez. Reifschneider, Vorsitzender
Freiwillige Feuerwehr Obersotzbach
Bachhausfest in Obersotzbach. Am Sonntag den 19.04.2015 lädt die
Freiwillige Feuerwehr Obersotzbach recht herzlich zum 2. Backhausfest
ein. Ab 11:00 Uhr gibt es Spießbraten und Würstchen frisch aus dem
Backhaus.Wir bieten unterschiedliche Brotsorten wie Leinsamen -/Sonnenblumenkern-, Zwiebel- und natürlich auch das klassische Bauernbrot
E-Mail: [email protected]
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
an. Ab 14:00 Uhr gibt es dann Kaffee und Hefekuchen vom Blech. Bei
einem leckeren Mittagessen und einem Stück Kuchen würden wir gerne
ein paar Stunden mit Ihnen gemütlich beisammen sitzen. Auf Ihr Kommen freut sich die Feuerwehr Obersotzbach.
Freiwillige Feuerwehr Udenhain
Die Bambinis der Udenhainer Kinderfeuerwehr treffen sich wieder:
Das nächste Treffen der Bambini-Gruppe der Udenhainer Feuerwehr
findet am 15. April statt. Am 15. April werden sich die Bambinis mit
der Wasserversorgung und den Hydranten befassen. Achtung: ab diesem
Termin dauern die Übungen über das Sommerhalbjahr ca. 1,5 Stunden.
Sie beginnen auch um 17:00 Uhr. Treffpunkt ist jeweils das Feuerwehrgerätehaus.
Auch zukünftig können sich noch Kinder im Alter zwischen 6 und 10
Jahren bei den Bambinis anmelden. Interessierte können gerne zu den
Übungszeiten ins Feuerwehrgerätehaus kommen. Weitere Auskünfte
gibt es bei Ahmet Esingen (Mobil: 0171/7541685) oder Jörg Kliehm
(Mobil: 0170/4723998).
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Udenhain:
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
Udenhain am Samstag, den 07. April, um 20:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Brachttal-Udenhain statt. Alle Mitglieder, insbesondere
die Ehrenmitglieder und auch Aktiven der Jugendfeuerwehr sind hierzu
herzlich eingeladen. Die Wehrführung bittet alle Aktiven in Uniform zu
kommen. Der Vorstand bittet um rege Beteiligung an der Versammlung.
Eine Feuerwehr zum Anfassen in Brachttal-Udenhain am 19. April
Die Feuerwehr ist für viele Mitbürger eine alltägliche Einrichtung. Sie
wird beachtet und im Ernstfall als unverzichtbar angesehen. In der meisten Zeit des Jahres ist die Feuerwehr unspektakulär unterwegs und mit
Übungen, Ausbildung, Instandhaltung und auch im vorbeugenden
Brandschutz beschäftigt.
Unsere Feuerwehr in Udenhain besteht nun schon 120 Jahre. Im Gründungsjahr 1895 waren einige damalige Bürger, mit Unterstützung aus
den Nachbarorten, zur Selbsthilfe bereit und haben die Feuerwehr ins
Leben gerufen. Der Verein möchte die Gelegenheit nutzen um den
Dialog mit den Bürgern zu verbessern, auch kritische Stimmen sollen
zu Wort kommen und auch generelle Themen zur Zukunft der Feuerwehr sollen platziert werden.
Wie mittlerweile jedem Ortsbürger in Udenhain bekannt sein dürfte, hat
auch die Feuerwehr in Udenhain personelle Probleme die nicht allein
durch die Mitglieder der Einsatzabteilung gelöst werden können. Trotz
der engagierten und umfangreichen Kinder- und Jugendarbeit, die nur
langfristig wirken kann, ist mittlerweile ein deutlicher Personalmangel
auszumachen. Die Feuerwehr Udenhain benötigt dringend weitere aktive Mitglieder in der Einsatzabteilung. Denn der Brand,- und Hilfeleistungsschutz ist in unserer ländlichen Region ein Thema aller Bürger
und nicht nur von den wenigen vorhandenen Einsatzkräften und einiger
aktiver Helfer aus dem Verein.
Die Übungen und die allgemeinen Tätigkeiten sind bei der Udenhainer
Feuerwehr durchaus überschaubar und auch planbar, aber ein Ernstfall
bei dem Menschen in Gefahr geraten können, ist durchaus möglich.
Dies zeigt ein Blick in die Region. In Neuenthal sind vor einigen Wochen 3 Menschen bei einem Brand ums Leben gekommen. Eine vergleichbar bedrohliche Situation, wie jüngst mit einem Wohnhausbrand
im eigenen Ort, kann überall und zu jedem Zeitpunkt wieder eintreten.
Deshalb laden die Brandschützer am Sonntag den 19. April alle
Bürger zu einem Dialogtag mit ihrer Feuerwehr zum Anfassen ein.
Es besteht die Möglichkeit sich das Gerätehaus, die Fahrzeuge und die
eingesetzte Technik einmal aus der Nähe anzuschauen. Vor Ort wollen
sich die Feuerwehrleute gerne den Fragen der Bürger stellen, Anregungen aufnehmen und auch über die Tätigkeiten und Abläufe bei Übungen und Einsätze berichten. Am 19. April wird die Zeit von 10:00 bis
15:00 Uhr im Zeichen des Dialogs der Bürger mit ihrer Feuerwehr stehen. Auch wird die einigen Bürgern bereits bekannte Führung rund um
die Wasserversorgung im Ort mit dem Motto „Von der Quelle bis ins
Haus“ auch wieder angeboten. Die Führung rund um die Wasserversorgung beginnt um 10:30 Uhr am Gerätehaus. Für das leibliche Wohl ist
mit Speisen und Getränken bestens gesorgt.
Die Wehrführung und der Vorstand freuen sich auf einen interessanten
und erkenntnisreichen Tag.
In der letzten Woche gab es in Udenhain einen verheerenden
Wohnhausbrand, bei dem glücklicherweise keine Menschen
ernsthaft verletzt wurden. Das Holzhaus ist leider nach dem
Brand nicht mehr bewohnbar und alle persönlichen Dinge der bewohnenden Familie sind weitestgehend nicht mehr nutzbar.
Zur ersten Unterstützung der Betroffenen für die Wiederbeschaffung der nötigsten Dinge hat die Gemeinde Brachttal ein
Spendenkonto bei der Kreissparkasse Gelnhausen eingerichtet.
Auch die Feuerwehrwehr Udenhain begrüßt diese Einrichtung
und bittet insbesondere alle Mitglieder und Freunde des Vereins,
die gerne helfen möchten, dies über das eingerichtete Spendenkonto zu tun. Auf der Homepage der Feuerwehr Brachttal ist die
Bankverbindung wie folgt angegeben:
Spendenkonto der Gemeinde Brachttal
IBAN: DE94 5075 0094 0002 6100 58
Verwendungszweck: "Wohnhausbrand Udenhain"
Die Wehrführung und der Vorstand bitten um freundliche Unterstützung der guten Sache.
Freiwillige Feuerwehr Neuenschmidten
Bambinifeuerwehr: Die Bambinifeuerwehr trifft sich jeden Donnerstag
von 17 Uhr bis 18 Uhr (außer in den Ferien) im Gerätehaus in Neuenschmidten. Interessierte Kinder zwischen 6 und 10 Jahren können an diesem Tag gerne bei den Bambinis rein schnuppern.
Jugendfeuerwehr: Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Donnerstag
von 18 Uhr bis 20 Uhr im Gerätehaus in Neuenschmidten. Interessierte
Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren können an diesem Tag gerne bei
der Jugendfeuerwehr reinschnuppen.
Einsatzabteilung: 09.04. Leitern, 23.04. FwDV3/Atemschutzübung,
25.04. JHV Brachttalwehren in Uniform, 07.05. Druckbelüftung, 21.05.
FwDV3-KATS, 11.06. FwDV3, 25.06. Kettensägen, 09.07. Not Dekon,
11+12.07. Sommerfest, 23.07. FwDV3
Freiwillige Feuerwehr Schlierbach
Bambinifeuerwehr: Freitags 14-tägig von 16.00 – 17:00 Uhr.
Termine Einsatzabteilung: Freitag, 10.04.2015, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus: FwDV 3 Theorie • Freitag, 25.04.2015, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus: Jahreshauptversammlung Brachttal
Deutsches Rotes Kreuz
DRK OV Vogelsberg Birstein-Brachttal
Sprechstunde und Frühschoppen. Jeweils sonntags von 11 bis 12 Uhr
sind Mitglieder des Vorstandes im DRK-Zentrum in Birstein ansprechbar. Im übrigen sind die Mitglieder und Freunde zum Frühschoppen eingeladen, um in Gesprächen Erfahrungen auszutauschen.
Lothar Breitwieser feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum beim Amt
für Bodenmanagement Büdingen
40 Jahre für das Land Hessen
FFW/DIVERSES/FAMILIENANZEIGEN
Büdingen 26.03.2015. In diesen Tagen schaut Lothar Breitwieser auf 40
Jahre in der öffentlichen Verwaltung zurück. In einer Feierstunde würdigte
Dr. Andreas Schweitzer, Leiter des Amtes für Bodenmanagement Büdingen,
den Jubilar mit einer Urkunde und bedankte sich für seine ausgezeichnete
Arbeit und das Engagement.
Der berufliche Werdegang des aus Wüstwillenroth stammenden Lothar
Breitwieser begann im September 1974 mit der Ausbildung zum Vermessungstechniker beim ehemaligen Katasteramt in Gelnhausen. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat Breitwieser zahlreiche Veränderungen erlebt
und sich immer wieder neuen Aufgaben gestellt. Bis 1989 war er im Innendienst mit reinen Katastertätigkeiten beauftragt. Nach seiner erfolgreichen
Aufbauzeit als Angestellter in den gehobenen Dienst wechselte er 1991 in
den vermessungstechnischen Außendienst und wurde dort als Messtrupp-
★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩
Liebe Lea-Elaine
★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩
Feuerwehr Udenhain bittet um Unterstützung der Brandopfer in Udenhain
17
★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
Wir wünschen dir ein großes Leben voll Zuversicht und Glück,
dass sich jeder Wunsch erfüllt, ganz egal, wie groß er ist.
Wir wünschen dir, dass dein Leben sorglos ist und du
irgendwann zurücksiehst und stolz auf dich bist.
Wirf ein Licht auf dein Leben, gib das Träumen niemals auf.
Folge deinem eigenen Stern,
★ wir sind da, wenn du uns brauchst.
Wir wünschen dir, dass du immer glücklich bist ✩
und das Leuchten deiner Augen niemals erlischt.
Wir wünschen dir, dass du deine Träume lebst,
deine Hoffnung ewig bleibt und du dein Lächeln nie verlierst.
Wir wünschen uns, wenn du zu den Sternen siehst,
dass du dich einmal an uns erinnerst,
weil du für immer unser Stern bist.
★
★
✩
★
✩
★ von Mum & Dad
Von ganzem Herzen
zum 18. Geburtstag am 6. April 2015
✩
★
★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩★✩
führer eingesetzt. Im Jahr 2007 übernahm Breitwieser einen völlig
neuen Aufgabenbereich in der Flurneuordnung, aus dem er heute nicht
mehr wegzudenken ist. Er ist seit dieser Zeit für die Flächenbereitstellung in Flurbereinigungsverfahren zuständig, die anlässlich des Baus
von Umgehungsstraßen oder ähnlicher Großbauvorhaben eingeleitet
wurden. Mit außerordentlichem Einfühlungsvermögen, Verhandlungsgeschick und dem entsprechenden landwirtschaftlichen Sachverstand
führt er hier die
Gespräche mit
den betroffenen
Grundstückseigentümern
stets mit dem
Ziel, eine einvernehmliche
und faire Lösung für alle
Beteiligten zu
erreichen. „Da
fahre ich auch
schon manchmal zwei- bis
dreimal zu den
Eigentümern
vor Ort, denn
Vertrauen muss
man aufbauen
und kann es
nicht erzwingen“, so der Jubilar. Bei dieser Tätigkeit kommen ihm natürlich auch seine Erfahrungen aus der Zeit als 1. Beigeordneter bei
der Gemeinde Birstein zu Gute. Dass Breitwieser seinen Beruf mit
großer Leidenschaft und Begeisterung ausübt, konnte auch Amtsleiter
Dr. Andreas Schweitzer erst vor kurzem persönlich erleben, als sich
Breitwieser am Rande einer Bürgerversammlung der zahlreichen Fragen betroffener Landwirte und Grundstückseigentümer mit großer Geduld angenommen hat. „Ich hatte den Eindruck, dass letztlich alle
zufrieden nach Hause gegangen sind“ so Schweitzer.
Foto: Lothar Breitwieser links, Dr. Andreas Schweitzer rechts.
18
FAMILIENANZEIGEN
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
Herzlichen Dank
sagen wir allen Freunden, Verwandten und Bekannten
für die vielen Glückwünsche und Geschenke
zu unserer Hochzeit.
Ein besonderen Dank geht an unsere Eltern und alle,
die diesen Tag für uns unvergesslich gemacht haben.
Maik Horst & Mandy Partsch-Horst
Brachttal, im März 2015
FamilienAnzeigen
Welch wunderbare, reich erfüllte Zeit:
Fünfundzwanzig Jahre
der Gemeinsamkeit!
Möge das Leben Euch auch weiterhin
Glück und Freude geben!
Das wünschen Euch
Natalie & Andreas
Michelle & Thomas
Jacqueline & Benjamin
Claudia & Engelbert zum 5. April 2015
Für die vielen Glückwünsche und Geschenke
zu unserer
Goldenen Hochzeit
bedanken wir uns auf diesem Wege recht herzlich,
insbesondere bei unserem Sohn, Schwiegertochter
und Enkel sowie Verwandten, Bekannten, Nachbarn und den fleißigen Kuchenbäckerinnen.
Des weiteren gilt unser Dank Herrn Bürgermeister Rudolf Kessler mit Glückwunschurkunde
der Gemeinde Kefenrod.
Besonderen Dank dem Vogelschutz, der Freiwilligen Feuerwehr Hitzkirchen, dem Gesangverein
Sängerlust Hitzkirchen-Helfersdorf und nicht zuletzt dem Gasthaus „Blo Wirtche“ für die vorzügliche Bewirtung und die freundliche Bedienung.
50
Hitzkirchen, im März 2015
Erika und
Helmut
Förster
Für alles, was Sie zu Papier bringen wollen
Text & Grafik Service
Im Erbes 5 • Birstein • Tel. 06054/1318
Danke
Anlässlich unserer
Goldenen Hochzeit
sagen wir allen Verwandten, Freunden
und Bekannten für die zahlreichen
Glückwünsche, Blumen und Geschenke
ein ganz herzliches Dankeschön.
Ganz besonders möchten wir uns bei Herrn Pfarrer
Fischer für die feierliche Gestaltung der Dankandacht bedanken. Besonders gefreut haben wir uns
über die Mitgestaltung der Andacht durch unseren
Sohn, unsere Enkel und die singenden Kegler, die
auch die anschließende Feier mit ihren Beiträgen
bereicherten.
Über die vielen Überraschungen wie den Urlaubssketch, Puzzle, Gästebuch und Tanzspiele haben wir
uns sehr gefreut.
Außerdem danken wir allen Helfern, die uns rund um
die Feierlichkeiten unterstützt haben.
Das alles hat unsere Goldene Hochzeit zu einem
unvergesslichen Tag gemacht.
Otti & Karl Wohlfahrt
Brachttal-Neuenschmidten, im März 2015
Allen im REGIONALE-Land ein frohes Osterfest
und herzlichen
Dank für alle
lieben Wünsche! Eva Martin
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
19
IMPRESSUM
FAMILIENANZEIGEN
Herzlichen Dank
Verantwortlich für Inhalt, Satz + Druck:
Text & Grafik Service
Eva Maria Martin,
63633 Birstein,
Im Erbes 5,
Tel. 06054 / 1318
Fax 06054 / 2975
www.die-regionale.de
e-Mail:
[email protected]
& [email protected]
Auflage: 5.600 Exemplare
Erscheinungsweise:
wöchentlich freitags.
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns
verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.
Besonderen Dank Herrn Pfarrer Hammel, dem
Bestattungsinstitut Schmelz und den Kaffeeköchinnen.
Lina
Hofmann
* 26.06.1923
Im Namen aller Angehörigen
Familie Heinz Hofmann
Lichenroth, im März 2015
† 18.02.2015
Wenn die Kraft zu Ende geht, ist’s nicht Sterben, ist’s Erlösung.
Nach einem erfüllten Leben nehmen wir in Dankbarkeit Abschied
von unserer lieben Verstorbenen
Katharina „Kätha“ Breitwieser
geb. Schmidt
* 05.03.1927
† 27.03.2015
Für Druckfehler keine Haftung.
Redaktionsschluss:
Dienstag, 17.00 Uhr
In stiller Trauer
Manfred Breitwieser und Familie
Lothar Breitwieser und Familie
Farbabweichungen aufgrund von
notwendiger Umwandlung von
RGB- in CMYK-Modus sind kein
Grund zur Beanstandung. Keine
Haftung wird übernommen für die
Qualität sowie evtl. Copyright-Verstöße bei vom Kunden gelieferten
Dateien.
Für von uns gestaltete Anzeigen
und Texte, die nur zur Veröffentlichung in der REGIONALE ver-
Wüstwillenroth, im März 2015
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 10. April 2015
um 14.30 Uhr auf dem Friedhof in Wüstwillenroth statt.
Herzlichen Dank
Hab’ Dank für Deine Liebe.
sagen ich allen, die sich in stiller Trauer
mit mir verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise zum Ausdruck
brachten.
wendet werden dürfen, gelten die
ges. Urheberrechte und unsere
AGB.
Veröffentlichte Texte spiegeln
nicht in jedem Fall die Meinung
der Herausgeberin wieder.
Bürozeiten:
Montag–Mittwoch
9-12 + 14-17 Uhr.
Donnerstag und
Freitag geschlossen.
Weitere Termine
außerhalb der
Öffnungszeiten
gerne nach
telefonischer
Absprache.
Alfred Augustin
* 14.4.1961
† 20.3.2015
Besonderen Dank Herrn Pfarrer Heller für
die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.
Birstein, im März 2015
Dein Lachen
Dein Geplauder
Deine Umarmung
es fehlt uns so sehr.
EIN JAHR OHNE
„FRANZE“
In stiller Trauer
Lidia Wieczorek
Wir werden uns sehen
und dann lachen,
plaudern und umarmen
wir uns um so mehr.
Unvergessen in unseren Herzen
Heike
Udo
Vinora und Vanessa
20
BAUEN/WOHNEN
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
BIRSTeIN-KeRNGeMeINde: 4 Zi.-Whg., 1. OG
104 qm Wfl., Wohn-/-Esszimmer, 3x Schlafen, Küche, Bad, GästeWC, Abstellraum, Balkon, Keller, PKW Stellpl., 450,- € kalt + NK
Tel. 06054-908201, Fax 908203
An den Beeten 3 • 63633 Birstein • Tel. 06668/9199365
Mobil 0170/5265353
Maler-/Tapezierarbeiten
Verputz • Trockenbau • Fliesenarbeiten
Fußböden aller Art • Steinteppiche
Private
Kleinanzeigen
bis 5 Zeilen 7,50 €,
jede weitere Zeile 0,50 €
Chiffregebühr: 7,50 €
Laufzeit: 4 Wochen
Gewerbliche
Kleinanzeigen:
Gleicher Preis, Laufzeit
aber 2 Wochen, Ausweisung
der Mehrwertsteuer auf der
Lastschrift möglich!
Anzeigenannahme:
Tel. 06054 / 1318
Fax 06054 / 2975
Vor der erstmaligen Veröffentlichung wird ein SEPALastschriftmandat benötigt!
Dies finden Sie auf unserer
Homepage, wir faxen oder
mailen es Ihnen aber auch
gerne zu.
Für
Kleinanzeigen
werden KEINE Rechnungen versandt!
IMMOBILIEN/
WOHNUNGSMARKT
Hallen- und Lagerflächen zur
Vermietung. Ab Juli 2015 stehen
in Birstein (Industriestraße) Hallen- und Lagerflächen zur Miete
zur Verfügung. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Schuster-Holz-Team GmbH, In-
dustriestr. 4, 63633 Birstein, Telefon: 06054 / 91 13 0 15
Ab 01.04.15 in Birstein/OT zu
vermieten: OG u. DG; 6-Zi, Kü, 2
Bäder, WC, (ca. 163 m2), Kellerräume, Garage, Garten; 710,00
€ KM+NK, 3 MM Kt. Keine
Tiere! • EG; 4-Zi, Kü, Bad, AR,
(ca. 99 m2), Kellerräume, Garage,
Garten; 430,00 € KM+NK, 3 MM
Kt. Keine Tiere! Tel.: 06054/2159
(17.00-19.00 Uhr) 15
Brachttal-Udenhain: Einfamilienhaus (6Z) mit Einliegerwohnung
(3Z), insgesamt 210 m², 2 Bäder
und 1 Gäste-WC, 2 Garagen, 2
Stellplätze, Terrasse mit Garten.
Einliegerwohnung ist ebenerdig
d.h. für Rollstuhlfahrer geeignet.
Kontakt: Tel. 06103 23426 14
Kefenrod-OT: schöne 2 Zi.-WG
Whg., ca. 57 qm, ab 1.7.2015 zu
vermieten, Küche, Bad, Kellerraum, PKW-Stellpl. incl., 250 €
kalt + 120 € NK + 2 MM Kt. •
Tel. 06049/7938 17
Brachttal-Schlierbach: 3 Zi., Kü,
Bad, 72 qm, Balkon, Keller, kalt
360,- € + NK + KT, frei ab 1.5.
oder 1.6. • Tel. 06054/5944 oder
0170/4441166 16
Bra-Hellstein: 3 Zi., Kü, Bad, DG,
kompl. renoviert, Laminat + Fliesen, Autostellplatz, 350,- € + NK
+ KT • Tel. 06054/5522 07+Jank
Hettersroth: Whg., ca. 90 qm,
EBK, 2 Zi., Balkon, Preis VB,
Pferdehaltung möglich • Geislitz:
3,5 Zi.-Whg., ca. 90 qm, EBK,
Balkon, Preis VB • Tel.
06054/5179 17
Kefenrod-Helfersdorf: 3 Zi., Kü,
Bad, Terrasse, 90 qm, mit EBK, ab
sofort frei • Tel. 06054/5944 oder
0170/4441166 16
Ihr
zuverlässiger
Heizöllieferant:
A. Becker GmbH
Industriestraße
63607 Wächtersbach
Tel. 0 60 53 / 61 300
Wärmstens zu empfehlen !
IHR
HEIZÖLLIEFERANT
Heizöl
Birstein-City, ab sofort zu vermieten: 3 Zi.-Whg., 60 qm, Kü, Bad,
2 Balkone, 1. OG, 420,- € + NK •
2x 1-Zi.-Whg., je 30 qm, kompl.
möbl., Bad, EBK, 220,- € + NK •
Tel. 0176/81391303 15Enrico
Brachttal-Schlierbach: 3,5 Zi., 101
qm, DG, Kü, Esszi., TGL-Bad,
SW-Balkon, Rasenanteil, Abstellr., Stellpl., 450,- € + NK + KT zu
vermieten • Tel.06053/1000 oder
0170/4108690 14+ Lang
Birstein-City, freisthd. Haus in
zentraler Lage, > 200 qm WF, Garten, Garage + Stellpl., EBK, TLB,
Keller, Terrassen uvm. ab
01.06.2015 zu vermieten. Tel:
0151 43181813 14
Brachttal-Schlierbach: 2 Zi.-Whg.,
DG, 58 qm, Kochnische, Bad mit
Dusche + Wanne, Balkon, Keller,
Waschküche, PKW-Stellplatz, ab
15.05.2015, KM 310 €, NK 95 €
+ KT • Tel. 0151,64539580 16
Birstein-City: 1 Zi.-Whg., sep.
Eingang, ca. 40-45 qm, 250,- € +
100,- € NK, Parkpl. vorhanden •
Tel. 06054/4823128 oder 0160/
97201298 16
Wiesengelände, ca. 2 ha, 4 Teilstücke je 50-60 ar - auch einzeln zu verkaufen, Gemarkung Oberund Unterreichenbach • Tel.
06054/329 16
Birstein-Ortskern: 4 Zi.-Whg., ca.
100 qm, Kü Bad, Balkon, kl. Abstellr., PKW-Stellplatz, 2. OG, ab
1.6. zu vermieten, 400,- € + 150,€ NK • Tel. 06054/917337 14
Fischborn: Luxus-DG, 2 ZKB, 56
qm, teilmöbliert, Garten, P-Platz,
Energieausweis, an Nichtraucher,
310 € + NK + KT • Tel. 0618723239 oder 0157/89298944 17
Birstein-Kerngemeinde: Schöne 3
Zimmer-Wohnung mit Küche und
Bad in ruhiger Lage, 90 qm, mit
Garten, 350,- € kalt + Umlagen +
KT. • Tel. 06054/1226 od. 0151/
18018930 15
SUCHE
Suche möbl. 2 Zi.-Whg., Parterre oder141. OG bis 450,- €
warm, mit Balkon o. Terrasse,
für mich und meinen kleinen
Dackel • Tel. 0160/98225013
Kleine Familie m. Kind + Katze sucht Wohnung/Haus ab 100
qm, bevorzug EG m. Terrasse,
zur Miete, in Birstein5+ 5 km
Umkreis • Tel. 06056/9129271
Älteres Ehepaar sucht 3 ZKBWohnung in Schlierbach oder
Hellstein mit Garage, Kaltmiete bis 400,- € • Tel. 0174/
9742799 15
Bürozeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch von 9-12 und
14-17 Uhr. BITTE nutzen
Sie für telefonische Anzeigenaufgabe diese Zeiten, danke!
Wenn Sie eine Kleinanzeige aufgeben möchten, füllen Sie bitte
vor dem ersten Erscheinen ein
SEPA-Basislastschriftformular
aus.
MARMOR
BORN
hren
ir fü esen
MB
W ive Fli steller
er
lu s
exk after H igen
h
st
!
nam zu gün reisen Hosenfeld-Hainzell
olp
Telefon: 06650/314
Ab h
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
RathausSchänke
21
Schlierbach • Wächtersbacher Str. 50
Tel. 06053 / 16 50
www.rathausschaenke-mkk.de
Donnerstag
Schnitzelabend: alle
PARTYSERVICE: kalte + warme Büffets auch außer Haus Schnitzel für 7,50 €
Karfreitag geschlossen
1. + 2. Osterfeiertag nur mittags geöffnet
Urlaub vom 07.04. - 10.04.2015
VERSCHIEDENES
Sieh dich nicht ängstlich nach
Hilfe um, denn ich bin dein Gott.
(Jesaja 41, 10) • Kommen Sie mit
uns ins Gespräch14+– Ihr Birsteiner Bibelgesprächskreis
Ich biete an: Entrümpelungen,
Klein- und Seniorenumzüge,
Haushaltsauflösungen und Transporte jeder Art zum fairen Preis,
auch an Sonn- + Feiertagen. Info
+ Terminvereinbarung unter Tel.
0173/6621208 14+
ThemenScheune Fischborn –
Frühstückstermine:
03.05./07.06. NEU: Kaffee+Kuchen im urigen Ambiente am
03.05.+07.06., jew. 15.00-17.00h,
€ 6,00 p.P.-bitte reservieren. NEU
für Gruppen: Flammkuchen/Pizza
aus dem eigenen Backhaus,
Schnapsprobe, Bulldogfahrt mit
Partyanhänger. Vorankündigung:
Sa, 18.04. ab 10.00h Tag der offenen Tür anl. 5 Jahre ThemenHaus,
Infos/Anmeldung: Martina Uebel,
[email protected] haus.de •
0151-50660557 / 06054-900130/
www.themen-haus.de 15+
Sängerin zur Trauung • Lassen
Sie sich verzaubern! Sängerin
und Gesangslehrerin Tina Ballas
aus Birstein-Wüstwillenroth gestaltet Ihre Hochzeit liebevoll zu
einem ganz besonderen Ereignis.
Überraschen Sie Ihre Gäste oder
das Brautpaar mit traumhaftem
live-Gesang in der Kirche, auf
dem Standesamt oder bei Ihrer Lokalität. Auch z.B. als Highlight zur
Geburtstagsfeier/ Weihnachtsfeier,
dezente Dinnermusik bzw. Untermalung Ihres Sektempfanges und
zur Trauerfeier. Ob Klassisches,
wie Ave Maria, oder Balladen à la
Whitney Houston, Jazz, Musical,
Gospel ... Genießen Sie die Hörproben im Internet und holen Sie
sich
Inspiration14+unter
www.sängerin-tina.de (Terminvereinbarung zum Gesangsunterricht
à 25 €/Std.: 0177 - 7356550)
Wenn’s mal etwas Besonderes sein
soll: Wir kochen für Sie und liefern
leckere Gerichte für Ihre Feierlichkeit ab zwei bis hundert Personen.
Maßgeschneidertes Catering von
was.euch.schmeckt.: Köstliches
aus frischen Zutaten, von unseren
Ideen inspiriert, nach Ihren Wünschen zubereitet und auf Ihr persönliches
Budget
abgestimmt.
Sprechen Sie mit uns. Wir nehmen
uns Zeit für Sie und kümmern uns
gerne auch um Dekoration, musikalische Unterhaltung sowie alles
Weitere, damit Ihre Feier zu einem
rundherum gelungenen Ereignis
wird. Terminabstimmung unter
Tel. 0176-24 88 54 52 oder
besuchen
Sie
uns
auf
www.waseuchschmeckt.de15+
Sehr gut erhaltene Gartenfräse
Solo 502 zu verkaufen, VB 120. €
• Tel. 06053/4294 17
Tielbürger Gartenhäcksler mit 5
PS-Honda-Aufbaumotor + Fahrgestell, Preis 450,- € • Tel.
06054/5346 15
Digitale Sakralorgel Ahlborn
Hymnus DS 25, 2-manualig, mit
Vollpedal, Eiche dunkel, dazu
pass. Bank mit Notenfach, VB
1990,- € • Auch geeignet für
kleine Kapellen/Gottesdiensträume • Fotos gerne per E-Mail • Tel.
06054/1318 15Zinn
Tonziegel für Gartenhütte oder
Holzschuppen und Verbundpflaster, billig an Selbstabholer abzugeben • Tel. 06054/2635 16
Zinnsammlung, ca. 50 Teile, preiswert abzugeben • Tel. 06054/5829
FRISCHE FISCHE! Wie gewohnt gibt es zu Karfreitag frische sowie leckere geräucherte
LACHSFORELLEN aus Quellwasser. Wir bitten um Vorbestellung: Weitzel, Kirchbracht, Tel.
06054-5875 14
Playstation II Konsole m. 1 Controller +152 Memory-Cards + 27
Spiele • 32 PC-Spiele • 8 Playstation III-Spiele • 1 LG Videorecorder • zu verkaufen, Preis VB • Tel.
06054/4579839 od. 0178/3498134
Wassertanks 1000 l14+in weiß,
schwarz, transparent und blau, ge-
Freitag, 17.4.:
Haxenabend oder 1/2
Hähnchen mit Beilagen zu
8,90 € (nur auf Vorbestellung)
reinigt, zu verkaufen • transparente
Tanks, verschied. Ausführungen
und in 1200 l • Tel. 06054/1615
Holzkaufladen mit viel Zubehör
für 30 € abzugeben. Tel. 06054
1489 17
Brennholz, ofenfertig und abgelagert. Auch schon Vorbestellung für
Winter 2016. Lieferung möglich!
AB: 06668/1423, Mobil150170 /
5139712 • www.hsg-brennholz.de
Forellen aus Quellwasser zu verkaufen, Helfersdorf, Tel. 06054/
900333 14
Mosca RO-M automatische Bündelmaschine/Umreifungsautomat,
gebraucht, aber voll funktionsfähig, mobil, da auf Rollen, VB
1200,- • Tel. 0171-3160571 oder
0170-3015598 16
Walzenhäcksler Atika Comet LH
2500, wenig benutzt, mit Richtungsumschalter, Aststärke bis 4
cm, 60 € • Tel. 06054/1318
MÖBEL/ELEKTRO
EINRICHTUNG
Wenn Omas und Uromas Möbel
neuen16+Glanz benötigen oder restauriert werden sollen, dann rufen
Sie mich an • Tel. 06054/6049
ACHTUNG Haushaltsauflösung
Samstag, 11. April von 10-17 Uhr
in Brachttal-Schlierbach, Neue
Straße 15: Möbel, Haushaltswaren, Geschirr, Wäsche, Bücher und
vieles mehr zu Schnäppchenpreisen! 15
Küchenzeile, dunkelrot-Hochglanz, L: 240 cm, inkl. APL, Spüle
u. Kühlschrank, Preis: 180 € •
Sofa Kunstleder, hellbeige, Füße:
Chrome, Preis: 99 € • Tel: 01726933240 17
Büromöbel, gebraucht, günstig abzugeben: Schreibtische, Schränke,
Rollcontainer usw. • Tel.
0171/7401160 16
SCHULE/
UNTERRICHT
Musikunterricht mit Spaß und
Erfolg! Unterricht in Keyboard,
Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug,
Querflöte, Gesang und vieles
KLEINANZEIGEN
STICKPUNKT
STICKP UNKT
Ihre Stickerei in Brachttal
Tel. 06054-908 927
www.stickpunkt.com
mehr! Weitere Infos unter
www.musikschule-haste-toene.de
oder Tel. 0176-32605889. Kommen Sie zu einer Schnupperstunde
nach Brachttal-Schlierbach. Die
Musikschule „Haste Töne!“ freut
sich auf Sie! 14+
Reiterhof Jochen Ganz, Außerhalb 8, 63699 Kefenrod-Bindsachsen • Seit Mitte März haben
wir unseren Reitbetrieb mit Reitlehrerin Jessica Vosseler wieder
aufgenommen. „Jedes Pferd ist anders, genauso wie jeder Mensch.
Respekt und Toleranz gegenüber
Pferd und Reiter prägen ihren
Reitunterricht und ihren Beritt seit
mehr als 15 Jahren. Kompetenz
und Sanftheit führen zu schnelleren Erfolgen.“ Sie ist im Besitz des
silbernen Reitabzeichens und des
Trainerscheins C Leistungssport.
Im Rahmen dessen bieten wir
Reitunterricht in Dressur und
Springen für Anfänger und Fortgeschrittene an. Der Reitunterricht
findet auf 5 Schulpferden und
-ponys statt. Mit fortgeschrittenen
Reitern ist es selbstverständlich
auch möglich, das weiträumige
Gelände zu erkundschaften. Auch
für die Kleinen zwischen 4-6 Jahren haben wir die Möglichkeit
beim Voltigieren mit Spiel und
Spaß den Umgang mit dem
Pferd/Pony zu erlernen. Gerne erwarten wir Ihren Anruf unter
0173/3210551 Jessica Vosseler
oder unter 0172/6643087 Jochen
Ganz 15
Redaktionsschluss dienstags,
17 Uhr!
STELLENMARKT/TIERE/PKW
Handwerklich begabten Rentner
für flexible Aushilfstätigkeiten gesucht
Pkw-Führerschein erforderlich,
gelegentlich auch an Wochenenden.
Anfragen unter Chiffre 141 an die
REGIONALE, Birstein, Tel. 06054/1318
22
Rollladenbau Birstein
Melanie Poell
Radmühler Str. 7
Birstein-Oberreichenbach
Tel. 06054 - 499 0122
Fax 06054 - 907 40 27
www.rollladenbau-birstein.de
[email protected]
• Rollläden • Markisen • Jalousien
• Insektenschutz • Kundendienst
• Innenbeschattungen • Elektrifizierung
STELLENANGEBOTE
Zuverlässige Austräger für freitags
nachmittags als Urlaubs- und
Krankheitsvertretung in allen Ortschaften des Verteilgebietes gesucht
•
Info
bei
DIE
REGIONALE, Tel. 06054/ 1318
Suche Hundesitter zur Gesellschaft
meiner älteren, ruhigen Schäferhundmix-Hündin, kastriert, verträglich m. Hund+Katz, überwiegend nachmittags/abends • Tel.
0157/32053607 15
Suche für meine Eltern in Linsengericht Unterstützung im alltäglichen Leben. Wohnung ca. 90 qm
mit EBK + Balkon vorhanden,
Verrechnung nach pers. Absprache
• Tel. 0178-2125084 17
Suche nette deutschsprachige
Haushaltshilfe für Seniorin in Steinau, 3x4 Std. vorm./Woche für gemeinsame Einkäufe, Spaziergänge,
Kochen etc. • Tel. 0170/8225155
nach 16 Uhr 14
Da Tine Wittler uns leider abgesagt
hat, suchen wir SIE für Arbeiten
rund um Haus + Hof, z.B. Renovieren, Entrümpeln, Kehren, Hilfe
i.d. Landwirtschaft - auf Wunsch
auch15Wohnmöglichkeit für Ehepaar gegeben • Bitte melden unter
Chiffre 121 bei der REGIONALE
Welcher rüstige Rentner hat Lust
und Zeit, uns tatkräftig bei unserer
Gartenarbeit zu unterstützen? Tel.
06054-1489 17
Suche deutschsprachige flexible
Putz- und Küchenhilfe • Café-Pension Forellenhof, BSS-Wahlert,
Tel. 06056-4760 16
Suche freundliche Pflegerin, die
meine Eltern im Raum Birstein
tagsüber pflegerisch und hauswirtschaftlich betreut • Tel. 06051/
489748 ab 19 Uhr 16
STELLENGESUCHE
Ihr Heimwerker Gunter Stockmann - für Reparaturen und Instandhaltung in Wohnung und
Haus • Tel. 06054-308426, Mobil
0151-25100137 - [email protected]
online.de16
Ich, Björn, 15 Jahre alt, würde
gerne Kindersitten (ab 4 Jahre), um
mein Taschengeld aufzubessern •
Tel. 06054/917717 15
Schnell &
!
preisgünstig
Hausverwaltung
Ickler
Blumenstr. 12
63699 Kefenrod
Tel. 06049-952490
Mobil 0172/6656157
• Hausmeisterservice
• Parkplatzreinigung
• Straßenreinigung
• Gartenpflege
• Rasen mähen
• Heckenschnitt
• Entsorgungen aller Art
• Entrümpelung
• Kleintransporte
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015
SUCHE
G ARDINEN & A UFLAGEN
NACH M ASS
S ONNENSCHUTZ
B EKLEIDUNGSÄNDERUNGEN
Kath. Willenroth
Waldschulstr. 26
Tel. 06054/6746
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12
sowie nachmittags und abends
nach telefon. Vereinbarung
www.gardinen-träume.de
Suche Arbeit als Putzfrau in Birstein oder näherer Umgebung • Tel.
06054/9172854 13
Tagesmutter in Birstein-Wüstwillenroth: Liebevolle Betreuung
von Babies und Kleinkindern. Ich
freue mich auf Ihren Anruf: 01777356550 15+Ballas
PKW/ZWEIRAD
ZUBEHÖR
2 Dunlop Sommerreifen 215/55
R16, neuwertig,15wg. Fahrzeugwechsel, 60,- € • Tel. 06054/2342
Fiat Punto Sport, schwarz, BJ
2002, 144.000 k, 80 PS, Klima,
Radio-CD, El. FH, 8-fach bereift,
Euro 4, TÜV neu, VB 1250,- € •
Tel. 06053-618429 15
Wir verkaufen ein Kinderfahrrad
zum Anhängen in rot für 40,00 €.
Selbstabholung bitte • Tel:
0178/6825227 16
Alter Schwede zu verkaufen:
Volvo 850 Kombi, Bj. 94, 144 PS,
TÜV bis 01/2016, Klima, Sitzheizung, fahrbereit, ein Schlauch
sollte erneuert werden, Kunststoffstoßstange hat kleinen Schaden,
Kratzer und kleine Roststellen, VB
450 € • Tel. 06668/9199189 17
4 Alu-Kompletträder 205/55 R16,
Felgengröße 7.0 JX 16H2 T37, gefahren auf Toyota Avensis BJ
2003, VB 200,- € • Tel.
0152/53573978 16
4 Sommerreifen auf Stahlfelgen
Continental 165/60 R14, FP 80,- €
• Tel. 06054/914776 16
Winterreifen Pirelli mit Alufelgen
für KIA Sportage (neuwertig) zu
verkaufen, 215/65R16 98 H M+S,
500,- € VHB • Werkstatthandbuch
auf CD für KIA Sportage Bj 2007,
50,- € • Tel. 06054/909906 14
Suche Hecklader für Traktoranbau, möglichst mit Dunggabel
oder Dungschaufel • Tel.
06666/29115
FUNDTIERE
In Völzberg schwarzer Kater zugelaufen. Ca. 3-5 Jahre alt, rund 20
einzelne weiße Haare auf der
Brust. Er ist in beiden Ohren tätoviert, allerdings ist die Tätovierung
nicht lesbar. • In Birstein wurde
am Di. 03.02. auf der Hauptstraße
ein schwarzes Kaninchen aufgegabelt. Es ist weiblich und ca. 2
Jahre alt. • Die Besitzer, die diese
Tiere sicherlich vermissen, mögen
sich bei Frau Schott in der Praxis
melden: 06054 - 51 04
ZU VERSCHENKEN
Was Sie verschenken
möchten, veröffentlichen
wir zweimal kostenlos!
Bett, 1,40x2,00 m, m Lattenrost,
Kiefer massiv • Tel. 06054/914122
Skihalter-Set passend für Golf •
Tel. 06054-730 14
Natursteine (Basalt) an Selbstabholer zu verschenken (Hettersroth). Geeignet für Trockenmauer,
Bachlauf, Kräuterspirale etc. • Tel.
0160/95826769 14
PC-Schreibtisch (Buche) • TVSchrank (dunkelbraun) • Schreibtisch (Kiefernholz) • Wasserkocher
• Für weitere Fragen: Tel.
017631791187 14
Kompost-/Gartenerde zur Selbstabholung • Tel. 06054 1489 15
Ecksofa bunt gemustert m. Holzeinfassung Eiche + 1 Sessel • Eckvitrine Nussbaum Nachb. m. Glastüre • funktionsfähiges Röhrensolarium • Tel. 06054/2025 14
B ü r o z e i t e n :
Montag-Mittwoch 9-12
und 14-17 Uhr.
Bitte nutzen Sie für telefonische Anzeigenaufgabe
diese Zeiten, danke!
Tel. 06054/1318
Fax 06054/2975
[email protected]
Liebe Leser, wenn bei einer
CHIFFRE-ANZEIGE eine Telefonnummer steht, ist dies nicht
die Nummer des Auftraggebers,
sondern das Büro der REGIONALE!
14. KW / 02.04.2015 DIE REGIONALE
WICHTIGE RUFNUMMERN
Polizei
Feuerwehr
Rettungsdienst
Krankentransport
Krankenhaus Gelnhausen
Krankenhaus Schlüchtern
Polizeistation Gelnhausen
Polizeistation Schlüchtern
Die Johanniter, Krankentransport, Fahrdienste
– Alltagshilfe, Sanitäts-Dienste, Hausnotruf
110
112
112
23
06051 / 19222
06051 / 870
06661 / 81-0
06051 / 8270
06661 / 96100
Tel. 06056/901977
Tel. 06056/901978
Ärztlicher Notdienst
Zentr. ÄBD-Leitstelle: Tel. 0561/19292
oder Tel. 116 117 • Dienstzeiten Mo, Di, Do, ab 18 Uhr bis 7 Uhr
am nächsten Tag, Fr. 14 bis 8 Uhr • Mi. 13 bis Do. 7 Uhr • Wochenende, Feiertage, Brückentage: Sa., 8 Uhr bis Mo, 7 Uhr.
Zahnärztlicher Notdienst für Kreis Gelnhausen:
zu erfragen unter Tel. Nr. 01805/607011.
Bereitschaft der Apotheken
Sa. 04.04. Kinzig-Apotheke, Wächtersbach, 06053/7005441
So. 05.04. Rosen-Apotheke, Wächtersbach, 06053/1696
Mo. 06.04. Vogelsberg-Apotheke, Brachttal, 06053/9797
Di. 07.04. Apotheke am Schloss, Birstein, 06054/6371
Mi. 08.04. Martinus-Apotheke, Bad Orb, 06052/2366
Do. 09.04. Kurpark-Apotheke, Bad Orb, 06052/3993
Fr. 10.04. Martinus-Apotheke, Bad Orb, 06052/2366
Sa. 11.04. Hof-Apotheke, Birstein, 06054/1312
So. 12.04. Engel-Apotheke, Bad Soden-Salmünster, 06056/8309
Mo. 13.04. Sprudel-Apotheke, Bad Soden-Salmünster, 06056/1295
Die Dienstbereitschaft beginnt jeweils um 8.30 Uhr und endet um 8.30
Uhr des folgenden Tages.
Ärzte für Birstein und Brachttal
Ingo BIRKENBERGER (Facharzt für Allgemeinmedizin)
Isenburger Str. 10, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 91150
Dr. Stefan DRAISBACH (Internist)
Brachtstraße 16, 63636 Brachttal-Schlierbach
Tel. 06053 / 7272
Dr. Dietmar SCHULTHEIS (Allgemeinmedizin & Palliativmedizin)
Aesthetische Medizin mit Fillern und Muskelhemmung
www.dr-schultheis.de
www.Gesundheitszentrum-Birstein.de
Lauterbacher Str. 5, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 900490
Dr. Norbert MüNKER (Allgemeinmedizin)
Sudetenstraße 23, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 2333
Dr. Carmen WERHEIT, FÄ f. Physikalische u. Rehabilitative Med.,
Neuenschmidter Weg 11, Brachttal-Schlierbach
06053 / 707474
Dr. M. PIPER, Hausarzt/Internist, Birstein
Tel. 06054/9170730
Zahnärzte in Birstein und Brachttal
Dr. med. dent. Josef BARTA, Dr. med. dent. Gabriela Radulescu
Anton-Prätorius-Weg 5, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 331
Bodo und Mario FRIEDRICH, Odenwaldstr. 1,
63633 Birstein
Tel. 06054 / 5038
Andreas ZABLOTNI, Freiherr-vom-Stein-Straße 18,
63636 Brachttal-Schlierbach
Tel. 06053 / 600 525
Kranken- und Altenpflege
DRK Amb. Pflegedienst Birstein: Beratung & Information, Häusl.
Kranken- u. Altenpflege, Hausnotruf, Zulassung für alle Kassen. Industriestr. 17 • Tel. 06054/900 431 24 Std. Rufbereitschaft 0171/1608529
DRK - Menüservice Essen auf Rädern
Ansprechpartner: Frau Cranford/Frau Mulfinger, Tel. 06051/4800 48
KALINKA – Ihr Pflegeteam GmbH (zugelassen für alle Kassen),
Hilpertswiese 7, 63633 Birstein-Untersotzbach
24-Stunden-Service
Tel. 06054/911188
Ev. Pflegedienste + Ev. Altenhilfezentrum, amb. Pflege/Betreuung
u. Hauswirtschaft, Hausmeisterservice, Essen auf Rädern, Tagespflege, Nachtpflege, Kurzzeitpflege, vollstat. Pflege, Betreutes Wohnen
Birstein, Rosengarten 2 • Kostenfreie Beratung unter Tel. 06054/421
HILFS- UND RETTUNGSSEITE
Massage • Entspannung • Geburtsvorbereitung
Aus-Zeit, Massage, Klangschalenmassage & Wellness zur Entspannung,
Lockerung & zum Stressabbau. Term. n. tel. Vereinb. bei Bettina Heinke,
Tel. 06053 / 700627, Massage- & Wellnesstherapeutin, Schlierbach
LAAN NA Thai-Massage, Am Hang 31, Hellstein, Tel. 06054/917767
Petras Wellness Atelier / Tai Chi Kurse (Fußreflexzonen-, Kräuterstempel-, Klangschalenmassagen, Gross-Tape, Ohrkerzenbehandlung)
Term. n. tel. Vereinb., Kirchgasse 4, 63633 Birstein Tel: 06054-1682
Progressive Muskelentspannung n. Jacobson, Marion Glück, PMETherapeutin • Kursangebote ganzjährig im Umkreis von ca.15 km. 90%
Kostenübernahme von allen Krankenkassen.
Tel.
(06054)2379
oder [email protected]
Birgit ARNOLD, www.familientreffpunkt-wonneproppen.de
Geburtsvorbereitung, Rückbildung, Eltern-Kind Kurse, Babymassage,
Wellnessangebote, Babyschwimmen
Tel. 06054-9090805
Krankengymnastik • Ergo- und Sporttherapie
Praxis für Physiotherapie BOSSERT (Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Massage, Fango, Kopfschmerztherapie, Kieferbehandlung, KG am Gerät, Muskelaufbautraining, PNF, med. Kinesiotaping,
Bobath, Rückenschule, Hausbesuche, alle Kassen), Mitglied beim Medical
Network -Taunusstr. 7, 63633 Birstein
Tel. 06054/5540
Angela BERNHARDT (KG, Chiropraktik, Manuelle Therapie, Laser/Ohr-Akupunktur, Raucherentwöhnung, Massage, Lymphdrainage, PNF,
Kieferbehandlung, Bobath, Hot Stone… Kinesiotape, Rehasport, Pilates, QiGong, Aqua, Rückenschule, Babyschwimmen), Hausbesuche
Sonnenstr. 18, Birstein-Illnhausen
Tel. 06054/909666
Katharina BIBA (Krankengymnastik, Massage, Lymphdrainage, Shiatsu, Klangschalentherapie, Fußreflexzonen- u. Schmerztherapie, Hausbesuche), Freih.-v.-Stein-Str. 1, Brachttal
Tel. 06053 / 9887
Angelina BETHWELL (Krankengymnastik, Massage, Bobaththerapie für Säuglinge + Erwachsene, Naturmoorpackungen, Lymphdrainage, Hausbesuche)
Hellsteiner Str. 12, Brachttal-Udenhain
Tel. 06054/907745
Ernährungs- und Diätberatung
Heike SCHLUMS (Dipl. oec. troph.), VFED/VDOE/DAAB-zertifiz.
Tannenweg 24, 63633 Birstein-Obersotzbach
Tel. 06054 / 5001
Hörgeräteakustik
E-A-R-Hörzentrum, Rhönstr. 15, 63633 Birstein
Fußpflege
Tel. 06054/900240
Orthopädietechnik HECKROTH, Riedstraße 7, 63633 Birstein-Fischborn
Tel. 06054 / 1000 oder 1014
Mobile Fußpflege Silke KARNELKA (Spangentechnik, spez. diabetische Füße) • Hausbesuchs-Termine unter Tel. 0151/155 66 550
Helena Piek (auch diabetische Füße) Termine: Tel. 06054-9175490
Nicole Gutzmer (auch Diabetiker) für Termine Tel. 0176/60816 461
Andrea Volz, Aderbornstr 5, 63633 Birstein-Fischborn, auch Hausbesuche
Tel. 06054-914424 oder 0151-52498752
Homöopathie • Naturheilpraxis
Werner BLUHM, www.naturheilpraxis-bluhm.de, Raucherentwöhnung, Manuelle Behandl., Hypnoseth. 63619 Bad Orb, 06052/900470
Brigitte KOCH (Klassische Homöopathie; „The Work“ nach Byron
Katie), Lahnemühle, 63633 Birstein/Böß-Gesäß
06054 / 91 44 88
Psychotherapie • Psychologische Beratung
Christiane Diehl, HP/Psychotherapie, Einzel- + Paartherapie, Gesprächstherapie, Krisenintervention, Yogaschule, Mutter-Kind-Kurberatungsstelle • Bahnhofstr. 5, Wächtersbach
Tel. 06053/707282
ANKE IMHOF, HP/Psychoth., Systemische Einzel-, Paar-, Familien-,
Kinder- & Jugendlichenth., Traumath.: Hypnoth., EMI-Th., Tiergestützte
Th., Supervision, Coaching, Familien-, Fallaufstellung, Burnout- + Angstth., Weiterbildungssem., Hitzk.
Tel. 06054-9088890 + 0171/1219852
TIPPS AUS DER REGION
24
DIE REGIONALE 14. KW / 02.04.2015