Sonntag, 22.03.2015 Samstag, 21.03.2015

Zeitung für die Gemeinden Birstein + Brachttal
Kefenrod-Helfersdorf, Hitzkirchen, Burgbracht
Radmühl • Schönhof • Kath. Willenroth
Samstag, 21.03.2015
22. Jahrgang • Nr. 1048
12. KW / 20.03.2015
Amtliches
Verkündigungsorgan
der Gemeinde Brachttal
Frühlings-Fest in Hettersroth
Das Atelier Art-2-Art in der Brunnenstraße 7 in Hettersroth lädt erneut
zum Frühlings-Fest ein. Jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr präsentieren
Lydia Sanden sowie 20 weitere Aussteller ihre Kunstwerke und Waren.
Die Wächtersbacher Keramik wird live einen RAKU-Brandt vorführen,
es werden Skulpturen, Gemälde, Liköre, Schmuck, Patchwork, Keramiken, Gartenschmuck, Blumen und Kränze und vieles mehr zu bewundern und zu erstehen sein. Mit Kaffee und Kuchen wird für das
leibliche Wohl gesorgt.
Öffentlicher Backtag in Obersotzbach
Zukunftswerkstatt Birstein – AG Infrastruktur + soziales Miteinander und Backteam Obersotzbach laden zum öffentlichen Backtag
ein. Zur Erhaltung der Backtradition und zur Förderung der uralten
dörflichen Backhauskultur sollen die Backhäuser in den Birsteiner Ortsteilen wieder belebt werden. Auf Initiative der Zukunftswerkstatt Birstein und der örtlichen Backteams ist ein öffentlicher Backtag im
Backhaus von Obersotzbach, Waldschulstraße (Hof der „Alten Schule“/
Ortsmitte) ab 9.30 Uhr geplant. Der Backtag beginnt mit dem Zubereiten des Teiges und dem Anfeuern des Backofens und endet nach ca. 4
Std. mit dem Ausschießen der Brote. Dazu werden Gäste und Interessierte, besonders auch Jugendliche, herzlich eingeladen. Ein kleiner Kostenbeitrag wird von den Teilnehmern erbeten. Ein Brot und eine
weitere Backköstlichkeit können zur Verkostung mitgenommen werden. Für Erfrischungsgetränke und Kaffee ist gesorgt. Während des
Backens werden durch das Backteam Erläuterungen gegeben, Erfahrungen und Rezepte ausgetauscht und Geschichten und Erlebnisse rund
um das Backen erzählt. Soweit möglich, können die Teilnehmer auch
beim Anfeuern oder beim Zubereiten des Backteiges und dem Einschießen und Wenden der Brotlaibe mitwirken. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, richtet sich die Teilnahme nach den eingegangenen
Anmeldungen beim Backteam Siegfried und Anja Polzer unter
Skifreizeit des SV Brachttal in Österreich
Auf ein besonderes Jubiläum darf die Skifreizeit des SV Brachttal zurückblicken. Seit nunmehr 25 Jahren fahren sie regelmäßig nach Österreich zum Ski fahren. Im ersten Jahr gastierte man in Landeck-Zams,
dann 24 Jahre in Großarl und davon mittlerweile 20 Jahre in der Alpentaverne bei der Familie Unterkofler. Dort fühlt man sich im wahrsten
Sinne des Wortes „pudelwohl“. So reiste man auch in diesem Jahr wieder
mit 30 Personen nach Großarl, um ein paar gesellige Tage inmitten des
Skigebietes zu verbringen.
Belohnt wurde man wieder mit besten Schneeverhältnissen und zwei
Tagen bei Kaiserwetter. Familie Unterkofler ließ es sich nicht nehmen,
die treuen Gäste mit einheitlichen T-Shirts auszustatten. Ebenso überreichten sie im Namen des Tourismusverbandes Großarl eine Urkunde
und Anstecker für jede Person. Da bei unseren Fahrten stets die Geselligkeit nicht zu kurz kommt, feierte man einen zukünftigen Hüttenabend
mit 2 Akkordeon-Spielern. Weiterhin vergnügte man sich am nächsten
Abend beim Verkleidungsspiel „Geschlechtertausch“. Hierbei hieß es
für die Männer, sich als Frauen zu verkleiden und umgekehrt. Es war
faszinierend, wie hübsch sich die „Dämlichkeiten“ zurecht gemacht hatten. Dass hierbei kein Auge trocken blieb, versteht sich von selbst.
Am letzten Abend dann feierte man wie jedes Jahr ausgelassen in der
Zapfenbar, einer kleinen Après-Ski-Hütte, die gegenüber der Alpentaverne mit zum Haus gehört. Hüttenwirt Roland und Allroundtalent
„Hannes“ sorgten wiederum für beste musikalische Unterhaltung, versorgten uns mit den gewohnten „flüssigen Vitaminen“ und brachten die
Stimmung zum Höhepunkt. Bis spät nach Mitternacht wurde das Tanz-
06054/6929. Die Teilnahme wird bei tel. Anmeldung direkt bestätigt.
Die Backtage werden über das Sommerhalbjahr verteilt im Wechsel in
verschiedenen Backhäusern der Großgemeinde Birstein angeboten.
Damit besteht die Möglichkeit, auch zu einem späteren Zeitpunkt an
einem Backtermin teilzunehmen. Die Zukunftswerkstatt verfolgt mit der
Initiative zur Aktivierung der Backhäuser in erster Linie die Erhaltung
dieser gemeinschaftlichen Einrichtungen und die Wiederbelebung der
Backtradition. Die Bürger sollen wieder an das Selberbacken ihres Brotes heran geführt und damit auch das dörfliche Miteinander gefördert
werden. Es soll verhindert werden, dass eine der ältesten Gemeinschaftseinrichtungen in den Dörfern immer mehr verloren geht und am Ende
der Abriss des einen oder anderen Backhauses die Folge ist.
Live on stage: Taff Staff
Pub-Athmosphäre ab 21 Uhr im Vereinsheim der Dalles Kicker am
Sportplatz Unterreichenbach: Taff Staff Bluesrock - ehrlicher und erdiger Bluesrock in klassischer Besetzung mit erfahrenen Musikern aus unserer Region. Der Eintritt ist frei, für leckere Getränke ist gesorgt.
Sonntag, 22.03.2015
Frühlings-Fest in Hettersroth
... siehe Samstag ...
1 Jahr Yoga-Werkstatt Brachttal
... aus diesem Anlass findet heute ab 11 Uhr ein Tag der offenen Tür in
Hellstein mit kostenlosen Schnupperstunden statt. Anmeldung und Infos
auch unter www.yogawerkstatt-brachttal.de oder Tel. 06054-1864.
Schlemmervergnügen im Vogelschutzheim
Zum Schlemmervergnügen im Vogelschutzheim ab 11.30 Uhr, zu Kesselfleisch mit Meerrettich und Sauerkraut, Kartoffelbrei, sowie zu Hausmacher Wurstsorten wie beispielsweise Leber- und Blutwurst, Presskopf
und Zungenblutwurst und Krakauer lädt der Vogelschutzverein Fischborn alle Feinschmecker ein. Wer dann noch Lust auf Süßes hat, kann
sich an der reichhaltigen Kuchentheke bedienen. Wir freuen uns auf
Euch!
bein geschwungen, egal ob fetzige Rockmusik oder aktuelle Schlagerhits. Auch die Romantik kam nicht zu kurz, denn es schneite und
schneite dicke Schneeflocken und ein Blick aus dem Fenster zeigte uns
das einzigartige Schauspiel der arbeitenden Pistenraupen. Wir freuen
uns schon auf das nächste Jahr, wenn es vom 23. – 27. Januar dann wieder heißt : „Wir fühlen uns großarlig“. Wer Fragen oder Interesse an
unserer Skifreizeit hat, kann sich gerne an Dieter und Daniela Eurich
unter der Tel-Nr. 06054/5359 wenden.
AUS DEN GEMEINDEN
Wir gratulieren
Frau Nurgül Cakar
Obersotzbach, Ulmenweg 8
am 21.03. zum 70. Geburtstag
Frau Hildegart Wichmann
Hettersroth, Birkengasse 19
am 24.03. zum 88. Geburtstag
Frau Helma Jung
Obersotzbach, Waldschulstraße 24
am 24.03. zum 80. Geburtstag
Herrn Günther Halter
Lichenroth, Am Weidkippel 2
am 26.03. zum 81. Geburtstag
Frau Karin Wasielke
Birstein, Vogelsbergstraße 9
am 26.03. zum 70. Geburtstag
Frau Maria Marte
Unterreichenbach, Am Kirchacker 5
am 28.03. zum 93. Geburtstag
Herrn Paul Kurz
Fischborn, Im Bergfeld 8
am 28.03. zum 84. Geburtstag
Herrn Heinric Jencek
Oberreichenbach, Steinröther Weg 1
am 29.03. zum 82. Geburtstag
Herrn Ernst Ortwein
Birstein, Gartenstraße 4 a
am 30.03. zum 85. Geburtstag
Herrn Friedhelm Löffler
Lichenroth, Bermuthshainer Straße 28
am 30.03. zum 81. Geburtstag
Daniel und Jeni Savu
Mauswinkel‚ Wilhelmstraße 7
am 23.3. zur Silbernen Hochzeit
Anton und Gertrud Glück
Unterreichenbach, Neue Straße 11
am 24.03. zur Diamantenen Hochzeit
Gemeindevertretung Birstein
Einladung zur 33. öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung, die am Donnerstag, 26. März
2015, 20:00 Uhr, im Bürgerzentrum Birstein
stattfindet. Tagesordnung: Mitteilungen des Vorsitzenden • Mitteilungen des Gemeinde-vorstandes • Anfragen • Beratung und Beschlussfassung
über den Bebauungsplan „Sondergebiet Windenergieanlagen“ im Bereich „Atzberg“ in den
Gemarkungen Fischborn, Mauswinkel und
Wüstwillenroth • Beratung und Beschlussfassung über den Bebauungsplan „Sondergebiet
Windenergieanlagen“ im Bereich „Großer HohBerg“ in den Gemarkungen Fischborn, Wüstwillenroth, Wettges und Oberreichenbach •
Beratung und Beschlussfassung über den Bebauungsplan „Sondergebiet Windenergieanlagen“
im Bereich „Saupark“ in den Gemarkungen
Kirchbracht, Lichenroth, Mauswinkel und Völzberg • Beratung und Beschlussfassung über
einen Beitrittsbeschluss zu § 5 der Haushaltssatzung 2015 der Gemeinde Birstein • Beratung und
Beschlussfassung über zusätzliche Angaben auf
dem Stimmzettel für die Kommunalwahl 2016
und die Ortsbeiratswahl 2016 • Beratung und Beschlussfassung über die Erneuerung der Trinkwasser-/Pumpleitung vom Tiefbrunnen zum
Hochbe- hälter in der Gemarkung Obersotzbach
• Erforderliche Beschlussfassung zur Klarstellung der Zusammensetzung der politischen Vertreter der Lenkungsgruppe zur Erstellung eines
integrierten kommunalen Entwicklungskonzepts
(IKEK). gez. Lothar Ganß, Vorsitzender
2
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
Notdienst der Wasserversorgung
in Birstein:
Bei Störung der Wasserversorgung außerhalb
der Dienstzeiten des Rathauses erreichbar
unter Telefon-Nr. 0173/9924453 oder
0173/9907662.
in Brachttal:
defekte Wasserleitung: Gemeindeverwaltung
Brachttal, 06053/6121-0 • Bereitschaftsdienst: 0171-460 4424 (Udo Weber oder
Martin Viel)
Rufbereitschaft des Hess. Forstamtes
Schlüchtern
Im Notfall (Wochenenden und Feiertage)
rufen Sie bitte das Hessische Forstamt
Schlüchtern, Tel. 06661-9645-34, an. Über die
automatische Rufumleitung werden Sie mit
dem diensthabenden Revierleiter verbunden.
Gemeinde Birstein
Jugendsammelwoche 2015 vom 20. März bis
30. März. Wie in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr im Frühjahr die Jugendsammelwoche des Hessischen Jugendring e. V.
statt. Die Sammelwoche wird der freien Jugendarbeit, d.h. den Jugendorganisationen und
Jugendgruppen zugute kommen. Für die Organisation und Ausgabe der Sammellisten ist die
Kreis- bzw. Stadt/Gemeindejugendpflege verantwortlich. Die Gemeinde Birstein hat deshalb
an die Ortsvorsteher der Ortsteile Sammellisten
verteilt, die an die dortigen Jugendgruppen
(Sportverein, Feuerwehr, Gesangverein etc.)
ausgehändigt werden. Der Aufwand und die
Bemühungen der sammelnden Jugendlichen
werden natürlich belohnt, denn der Verein darf
50 % der gesammelten Gelder behalten. Diese
können für die eigene Vereinsjugendarbeit verwendet werden. Es wäre daher wünschenswert,
wenn die Jugendgruppen sich zahlreich an der
Sammlung beteiligten und natürlich auch von
vielen Spendern unterstützt werden würden.
Ausschreibung landwirtschaftlicher Pachtgrundstücke: Flur 9, Flurstück 12, 35 ar, Bezeichnung: Schofenshecken, Mindestpachtzins
35 Euro • Flur 7, Flurstück 50, 21 ar, Bezeichnung: Im Roth, Mindestpachtzins 10 Euro.
Pachtzinsangebote bis 30.03.2015 schriftlich an
den Gemeindevorstand.
Ortsbeirat Völzberg
Einladung. Hiermit lade ich zur Ortsbeiratssitzung am Mittwoch, den 25.03.2015, um 20:00
Uhr ins DGH nach Völzberg recht herzlich ein.
Tagesordnung: 1.) Dorfentwicklungsprogramm
(sehr interessant für private Investitionen) 2.)
Verschiedenes. Über eine rege Beteiligung
würde sich der Ortsbeirat freuen.
gez. Charly Salomon, Ortsvorsteher
Schiedsamt Birstein
Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Birstein können sich auch in 2015 wieder vertrauensvoll an den Schiedsmann wenden. Die
Sprechstunden finden regelmäßig am ersten Donnerstag im Monat im Rahmen der Öffnungszeiten
zwischen 16 und 17 Uhr in der Gemeindeverwal-
MÜLLABFUHRTERMINE
in Birstein
Di. 24.3.:
Mi. 25.3.:
Restmüllabfuhr in allen Ortsteilen
Biomüllabfuhr in allen Ortsteilen
tung Birstein statt. Die nächsten Termine: 2. April,
7. Mai und 11. Juni 2015.
Günter Kauck, Schiedsmann, Tel. 06054-1250
Freizeitbad Birstein
Jeweils freitags wöchentliches Schnuppersaunieren im Freizeitbad Birstein! Ab sofort
bietet die Gemeinde Birstein Neukunden bzw.
Neusaunierern jeweils freitags ein Schnuppersaunieren an. An diesen Freitagen bekommen
Bürger, die erstmalig die Saunen im Birsteiner
Freizeitbad nutzen, freien Eintritt.
Sauna-Öffnungszeiten während der Wintersaison bis 31.03.2015:
montags nur für Frauen von 17 bis 22 Uhr
dienstags, donnerstags und freitags
für gemischten Besuch 17 bis 22 Uhr
mittwochs von 15 bis 18 Uhr nur für Frauen und
von 18 bis 22 Uhr für gemischten Besuch
Eintrittspreise: Einzelkarte Sauna 8,50 € • Zehnerkarte Sauna 75,00 €
15% Ermäßigung auf Dauerkarten! Verbilligter Eintrittskarten-Vorverkauf - Keine Erhöhung bei Dauerkarten! Im Rahmen des 25
jährigen Jubiläums des Freizeitbades können einmalig für die Badesaison 2015 ab sofort bei der Gemeindeverwaltung Birstein
Familien- und Dauerkarten für Erwachsene, Alleinerziehende und Kinder für das Freizeitbad
Birstein zu einer Ermäßigung von 15% bezogen werden. Die Verbilligung wird für Karten
gewährt, die bis einschließlich 30.04.2015 bei
der Gemeindeverwaltung erworben werden.
Für die Ausstellung der Dauerkarten werden
immer aktuelle Passbilder benötigt!
Folgende Karten befinden sich im Angebot:
normaler Preis
verbilligter Preis
ab 01.05.2015
bis 30.04.2015
Saisonkarte Familienkarten
130,00 €
110,00 €
Saisonkarten Familienkarten Alleinerziehende/r
105,00 €
90,00 €
Saisonkarten für Erwachsene
80,00 €
68,00 €
Saisonkarten Kinder/Jugendliche/Schwerbehinderte ab 60%
45,00 €
38,00 €
Erwachsene Inhaber einer Ehrenamts-Card erhalten die Dauerkarten sowie Einzelkarten zum
Kinder/Jugendlichen-Tarif, Kinder und Jugendliche Inhaber einer Ehrenamts-Card erhalten
freien Eintritt.
Sprechtage Versorgungsamt
… am 25.03.2015 in der Zeit von 08:30 bis
12:00 Uhr im Rathaus Wächtersbach, Zimmer
01, Tel. 06053/802-0 und am 27.3.2015 in der
Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr im Haus des
Handwerks, Krämerstraße 5 in Schlüchtern.
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
Beulchesessen in Wüstwillenroth
Die Beulchesfrauen aus Wüstwillenroth sind wieder aktiv. Am Sonntag,
den 22. März 2015 findet wieder unser traditionelles Beutelchesessen
ab 11:30 Uhr im Sportlerheim in Wüstwillenroth statt. Vorbestellungen
waren erforderlich.
Imkertreff in Hellstein
Am Dienstag den 24. März findet um 19:30 in der Gaststätte "Alt Budapest" in Brachttal Hellstein ein Treffen des Imkervereins WächtersbachBrachttal-Birstein statt. Hierzu sind alle Imker, Jungimker und an dem
Lebensraum der Biene interessierte Gäste recht herzlich eingeladen und
willkommen. Auf der Tagesordung stehen Aktuelles aus der Imkerei,
Erfahrungsaustausch und Diskussion.
Stammtisch des TiNaUVb
Am Freitag, den 27.03.2015 lädt der Tier- und Natuschutzverein Unterer
Vogelsberg e. V. wieder herzlich zum Stammtisch ein. Diesmal findet
er ab 19.30 Uhr im Gasthof zum Mohr, Schloßstraße 7 in Birstein statt.
Dazu kommen kann jeder, der sich für Tier und Natur, für deren Schutz
und / oder einfach für unsere Arbeit interessiert. Haben Sie Fragen, Anregungen, sind neugierig oder möchten uns oder andere Tier- und Naturliebhaber nur einmal kennenlernen? Haben Sie ein konkretes
Anliegen, das Sie in ungezwungener Atmosphäre besprechen wollen
oder möchten Sie einfach plaudern? In jedem Fall sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns auf Sie und einen weiteren Abend in lockerer Runde.
Spielenachmittag der Feuerwehr Birstein
Am Montag, den 30. März um 19.00 Uhr lädt die Alters- und Ehrenabteilung alle, die Interesse haben, zu einem Spieleabend ins Feuerwehrgerätehaus ein.
Ortsbeirat Wüstwillenroth
Einladung. Am Mittwoch, 22.04.2015 findet im Rahmen des IKEKProgrammes ein Rundgang mit dem Fachplaner des Planungsbüros ProLoco durch Wüstwillenroth statt. Beginn des Rundganges ist um 17:00
Uhr. Wir treffen uns am Dorfgemeinschaftshaus.Anschließend wollen
wir die vorgefundene Situation analysieren und bewerten.Das Ergebnis
dieses Abends wird Grundlage sein für die weitere Vorgehensweise im
Rahmen des integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK).
Dieses Konzept stellt die Nachfolge des Dorferneuerungsprogrammes
dar. Wer Interesse an der Mitwirkung an dieser Bestandsaufnahme hat,
ist herzlich eingeladen, teilzunehmen. Ich freue mich schon darauf, viele
Einwohner an diesem Nachmittag begrüßen zu können.
gez. Jochen Seipel, Ihr Ortsvorsteher
Obst - und Gartenbauverein
Oberreichenbach e.V.
Am 21.03.2015 um 20.00 Uhr findet unsere Jahreshauptversammlung
im Dorfhaus statt. Der Vorstand
Schlachtessen in Hettersroth
Am 29.03. findet im DGH Hettersroth ein Schlachtessen mit vielen lekkeren Schmankerln statt. Beginnen wollen wir um 10.30 Uhr mit einem
zünftigen Frühschoppen und ab 12 Uhr steht der Mittagstisch (Schlachtplatte, Meerrettich; Kartoffel/Erbsenbrei und Kraut) bereit, im Angebot
stehen unter anderem auch Speisen für die, die keine Freunde des
Schlachtessens sind (Frikadellen,Würstchen). Wer nach kräftigem Essen
noch was Süßes mag, kann sich am reichlichen Kuchenbuffet nach Herzenslust bedienen.
Es freut sich auf Ihr Kommen: KSG
Hettersroth/Hitzkirchen.
Vogelschutzverein Fischborn
Am Freitag, den 27.03.2015 findet ab 20.00 Uhr unsere Generalversammlung im Vogelschutzheim statt. Dazu sind alle Mitglieder und
Nichtmitglieder recht herzlich eingeladen. Tagesordnung wird in der
Sitzung bekannt gegeben.
3
VERANSTALTUNGEN
TAXI
Tel. 06054 - 90 90 32
• Krankentransport
ern“
en auf Räd
s
s
E
„
• Rollstuhltransport
v.
ftrag des E
• Großraumtaxi bis 8 Pers. im Auhilfezentrums
Alten
• Flughafentransfer
Inh. Faez Fotuhi • Birstein • Tannenweg 22
www.regionaler-fahrdienst.de
VdK Ortsgruppe Birstein
85. VdK Treffen aller Mitglieder der Ortsgruppe Birstein. Am
Dienstag, dem 31. März 2015 treffen wir uns um 15.00 Uhr in der Gaststätte „Zum Alten Hofhaus“. Es gibt einige gute Gründe VdK Mitglied
zu sein oder zu werden. Darüber berichtet uns Herr Helmut Müller, stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes. Hierüber wird er an diesem Nachmittag bei Kaffee und Gebäck einige informative
Ausführungen machen wozu wir recht herzlich einladen. Gäste sind wie
immer willkommen. Der Vorstand
Gymnastikgruppe Radmühl
Wer möchte mitfahren zum Fernsehgarten in Mainz am 14.06.2015
oder/und zur Musicalaufführung in Fulda "Die Schatzinsel", Termin:
29.07.2015, 19:30 Uhr? Bei Interesse bitte schnellstmmöglich bei G.
Badstieber anmelden unter Tel. 06666-1301.
Forellenverkauf im Hotzenplotz
Am Gründonnerstag, den 02.04.2015 verkaufen wir wieder frisch geräucherte Forellen im Hotzenplotz, Preis: EUR 5,00. Die Forellen können zwischen 17:30 und 19:00 Uhr im Hotzenplotz abgeholt werden.
Um Vorbestellung wird gebeten! Vorbestellung bis 29.03.2015 bei: JanErik Zimmer, Tel.: 06668-277, E-Mail: [email protected]
Freien Bürgergemeinschaft Birstein
Die Freie Bürgergemeinschaft Birstein lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 24.3.2015, 20.00 Uhr zu ihrer Vorbesprechung der
Gemeindevertretersitzung in die Gaststätte "Zur Post" (Nebenraum) in
Birstein ein.Zu Beginn wollen wir über die Situation der Birsteiner Jugend und über die Jugendsozialarbeit sprechen. Auf der weiteren Tagesordnung stehen die Themen: Bebauungspläne Windkraftflächen,
Erneuerung Trinkwasserleitung und Lenkungsgruppe IKEK.
Romméturnier des KV „Dippegucker“
Der KV „Dippegucker Brachttal“ 1955 e.V. veranstaltet am Samstag,
den 18.04.2015 sein 15. närrisches Romméturnier im Dorfgemeinschaftshaus in Schlierbach. Das Turnier beginnt um 20.00 Uhr. Die drei
bestplatzierten Spieler erhalten närrische Geldpreise im Wert von 77 €,
55 € und 33 €. Für alle anderen Spieler gibt es Sachpreise zu gewinnen.
Alle Romméspieler und Interessierten aus Nah und Fern sind herzlich
eingeladen.
Betreute Grundschule Birstein e.V.
Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung. Hiermit
laden wir alle Mitglieder zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Dienstag, den 24. März 2015, um 20.00 Uhr in die Räume
der Grundschulbetreuung ein. Tagesordnungspunkt: Ergänzungswahlen
zur Vorstandswahl: Wahlen des ersten und des zweiten Kassierers.
Hinweis: Unser Verein ist auf einen vollständigen Vorstand angewiesen. Falls der Vorstand nicht satzungsgemäß gewählt werden kann, z.B.
aufgrund mangelnder Kandidaten, muss der Verein ggf. aufgelöst werden, womit auch die Betreuungseinrichtung geschlossen wird.
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
4
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
Gem. Chor „Sängerlust“ Wüstwillenroth
Der Gemischte Chor „Sängerlust“ Wüstwillenroth veranstaltet seine
diesjährige ordentliche Hauptversammlung am Freitag, dem 20. März
2015 im Dorfgemeinschaftshaus Wüstwillenroth. Beginn ist um 20:00
Uhr. Die Tagesordnung wird vor Beginn bekannt gegeben.
Mit freundlichem Sängergruß, Alfred Münker
… liefert Ihnen täglich frisch zubereitete 3-gängige
Mittagsmenüs direkt zu Ihnen nach Hause,
täglich 2 Menüs zur Wahl.
– Im Auftrag des Altenhilfezentrums Birstein –
Rufen Sie uns an: Tel. 06054/907567
JUNG TRIFFT ALT
Es wird noch ein Schachspieler gesucht! Spielen, handarbeiten, quatschen und lachen, zwanglos und barrierefrei, ohne Alterseinschränkung,
ohne Verein, kostenlos. Jeder kann mitmachen, jeder ist herzlich willkommen.Wir treffen uns immer donnerstags von 15-18 Uhr im Mehrzweckraum in der Brachtstraße 13 in Schlierbach (Schottener Soziale
Dienste). Infos bei Sigrid Heil, Tel. (0 60 54) 21 11 (AB) und Claudia
Vonderheid, Tel. (0 60 54) 91 72 75 (AB).
Chorgemeinschaft Brachttal
Die Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Brachttal findet
am Freitag, 20.03.15 um 19 Uhr in der Alten Schule in Hellstein statt.
Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Die Tagesordnung wird
in der Versammlung bekanntgegeben.
Jagdgenossenschaft Fischborn
Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Samstag, d.
21.03.2015 um 20 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Fischborn statt. Hierzu
sind alle Jagdgenossen recht herzlich eingeladen
Gesangverein Unterreichenbach
Einladung zur Jahreshauptversammlung am 28.3.2015 um 20 Uhr in
der Gaststätte Gierhardt. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten. Die
Tagesordnung wird verteilt
Erinnerung an den Besuch der Gesangstunde jeden Montag um 20.30
Uhr, da in der nächsten Zeit viele Auftritte anstehen!
Gesangverein Hitzkirchen-Helfersdorf
Da unser Dirigent aufgehört hat, haben wir vorerst keine Chorprobe.
Eine Probesingstunde mit einem neuen Dirigenten findet am Montag,
13.04. um 20.00 Uhr im DGH Holzwich statt. An diesem Tag wäre es
schön, wenn wir auch neue Sänger und Sängerinnen begrüßen könnten.
Nur so können wir auch in Zukunft den Chorgesang aufrecht erhalten.
Vogelschutzverein Hitzkirchen
Am Samstag, d. 28.03.2015 um 20 Uhr findet in der Gaststätte Blo Wirtche die Jahreshauptversammlung des Vogelschutzvereins Hitzkirchen
statt. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung. Der Vorstand (Erwin Koch)
Forellen bei der Tippgemeinschaft
Frisch geräucherte Forellen am Karfreitag im Sportlerheim in
Schlierbach. Wie immer bietet die Tippgemeinschaft Brachttal am Karfreitag, den 03.04.2015 ab 10:00 Uhr ihre schmackhaften und frisch geräucherten Forellen aus dem Buchenrauch an. Traditionell zubereiteter
Kartoffelsalat sowie Kartoffelpuffer mit Apfelmus werden ebenfalls angeboten. Am Nachmittag gibt es dann selbst gebackenen Kuchen und
Torten. Damit wir eine bessere Planung bezüglich der Menge der benötigten Forellen vornehmen können, bitten wir um Vorbestellung der
Forellen bis Montag, den 30.03.2015 unter der Forellenhotline 060533365 oder 06054-4579650 (ggf. auf AB sprechen). Selbstverständlich
können alle Speisen auch vor Ort verzehrt werden. Auf Ihren Besuch
freut sich die Tippgemeinschaft Brachttal.
Jagdgenossenschaft Obersotzbach
Einladung zur JHV der Jagdgenossenschaft Obersotzbach am Samstag, 28.03.2015 um 20 Uhr in die Gaststätte “Zur schönen Aussicht”.
Hierzu sind alle Mitglieder und die Angliederungsjagdgenossenschaft
herzlich eingeladen. Anträge sind bis 23.3.15 bei Herrn Jürgen Böcher
einzureichen. Der Vorstand
VdK OV Birstein
Liebe Mitglieder, wir laden Sie zur Jahreshauptversammlung des VdKOrtsverbandes Birstein am Sonntag, d. 12. April 2015 um 16.00 Uhr im
Saal des Bürgerzentrums Birstein herzlich ein. Tagesordnung: Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung, Grußwort des Vorsitzenden des VdKKreisverbandes, Herrn Werner Kessler, Erstattung der Berichte.
Aussprache über die Berichte, Wahl des neuen OV-Vorstandes. Beratung und Beschlussfassung über die vorliegenden Anträge. Ehrungen
von Mitgliedern. Anfragen und Mitteilungen. Anschließend gemeinsames Abendessen. Die Tagesordnung liegt an der JHV auf den Tischen
aus. Jedes Mitglied hat das Recht, Anträge zur Jahreshauptversammlung
abzugeben. Schriftliche Anträge sind bis spätestens 09. April 2015 an
die Vorsitzende Liane Müller, Am Wischacker 11, 63633 Birstein, einzureichen. Wir bitten Sie,wegen der Neuwahl des Vorstandes an der
Versammlung teilzunehmen. Sie haben hier außerdem die Möglichkeit,
sich über Aktuelles aus unserer Vorstandsarbeit zu informieren und über
die künftigen Aktivitäten und Aufgabenschwerpunkte mitzubestimmen.
Partnerschaftsverein Rybachy/Brachttal
Wir erwarten von 26.- 30.3. Besuch aus Rybachy, den Bürgermeister
Marat Korotkich und seine Stellvertreterin Galina Lotoguzova. Die
Gäste sind offiziell von Seiten der Gemeinde Brachttal eingeladen, Anlass dafür ist die Unterzeichnung eines Partnerschaftsvertrages zwischen
Brachttal und Rybachy, was bereits seit längerer Zeit geplant ist und
nun endlich realisiert wird. Die offizielle Unterzeichnung durch beide
Bürgermeister findet am Samstag, 28.3.2015 um 11:00 in Hellstein in
der Alten Schule statt. Wir laden dazu herzlich alle Freunde und Bekannten des Partnerschaftsvereines ein. – Bereits am Freitag, 27.3. wird
die Möglichkeit geboten, den russischen Bürgermeister und seine Stellvertreterin kennen zu lernen. Um 19:30 Uhr veranstaltet der Partnerschaftsverein im "Hotel zum Bäcker" in Udenhain einen "deutsch
-russischen Freundschaftsabend" mit Bildern aus Rybachy und der Umgebung auf der Kurischen Nehrung. Dazu laden wir alle Interessierten
recht herzlich ein. Der Eintritt ist frei, über eine Spende zur Unterstützung unserer Jugendbegegnungsprojekte würden wir uns jedoch freuen.
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
JHV Landfrauen Streitberg
Leider mussten wir den Termin unserer Jahreshauptversammlung verschieben. Sie findet jetzt am 18. April um 19:00 Uhr im DGH statt.
Hierzu sind alle Mitglieder der Landfrauen Streitberg herzlich eingeladen.
5
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
SOUV ERÄN IN STA DT UN D G E LÄNDE .
Gewerbeverein Birstein
Jahreshauptversammlung am 26. März 2015. Der Vorstand des Gewerbevereins Birstein lädt alle Mitglieder des Vereins zur Jahreshauptversammlung um 20 Uhr im Hofhaus/Bierschwemme in Birstein ein.
Tagesordnung: siehe letzte REGIONALE.
gez. Günter Gleiß, 1. Vorsitzender
Informationsabend FSA
… an der Friedrich-August-Genth-Schule. Die Schulleitung der
Friedrich-August-Genth-Schule lädt die Eltern der derzeitigen vierten
Klassen der Grundschulen, die sich an der Friedrich-August-GenthSchule ab dem 01.08.2015 angemeldet haben, ganz herzlich für Dienstag, den 24.03.2015, 19 Uhr zu einem Informationsabend über die Freie
Selbstständige Arbeit (FSA) in die Aula ein. Mitglieder der Schulleitung, Lehrkräfte und auch Eltern informieren über das Prinzip der
Freien Selbstständigen Arbeit im Realschulbereich und im Gymnasialzweig. Bei entsprechender Nachfrage soll auch im kommenden Schuljahr eine Klasse, in der das freie selbstständige Arbeiten ein
methodisches Prinzip der Unterrichtsgestaltung ist, für den Realschulund den Gymnasialzweig angeboten werden. Die Schule hat bereits seit
fünf Jahren Erfahrungen im Haupt- und Realschulzweig gesammelt und
möchte die Erkenntnisse aus der jetzigen gymnasialen Pilotklasse 5 und
den beiden anderen Schulzweigen bei der Planung nutzen und fortentwickeln.
Osterkonzert am 04.04.2015 in der Kirche
Lichenroth
Zum zweiten Mal ist die Kirche in Lichenroth Austragungsort eines musikalischen Events mit Tina Ballas und Katja Gischel aus Wüstwillenroth. Sie werden neben geistlichen und klassischen Liedern auch andere
Musikstücke singen. Der Eintritt ist gratis! Das Konzert beginnt um
19.00 Uhr.
Schönes Frühlingsfest am 15.3.
Der Vorstand der Landfrauen von Hitzkirchen und Helfersdorf möchte
sich auf diesem Wege herzlich bei allen Gästen, Helfer/Innen und Kuchen/Tortenbäckerinnen, die unser Frühlingsfest am 15.03.15 zu einem
großen Erfolg machten, bedanken. Ein besonderes "Dankeschön" gilt
den vereinsfremden Helfer/innen. So macht es Freude, ein Fest auszurichten!
Gesangverein „Einigkeit“ 1986 Udenhain
Chorproben (im DGH): Freitag, 19.30 Uhr - 20.15 Uhr Junger Chor,
20.15 Uhr - 21.00 Uhr Gemischter Chor, 21.00 - 21.45 Uhr im Wechsel
Männer- oder Frauenchor
Fischessen am Karfreitag in Udenhain. Der Gesangverein „Einigkeit“
1986 Udenhain e.V. lädt am Karfreitag, 03. April 2015, zu einem Fischessen im Udenhainer Dorfgemeinschaftshaus ein, zu dem alle Bürger
recht herzlich eingeladen sind. Bei dieser Veranstaltung werden fünf
verschiedene Menüs jeweils mit Vorsuppe, Hauptgang und Nachtisch
angeboten. Neben frisch geräucherten Forellen mit Kartoffelsalat, Heringssalat oder Kräuterquark mit Pellkartoffeln werden auch Fischstäbchen mit Kartoffelsalat angeboten. Dazu gibt es Getränke verschiedener
Art. Die Essenausgabe findet in der Zeit von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr
statt. Für die Teilnahme an diesem Fischessen ist eine Anmeldung mit
verbindlicher Bestellung bis spätestens 28. März 2015 im Geschäft von
Wilfried und Ute Ploep, Schulstraße 6, Telefon 06054/353, oder bei
Klaus Schumann, Hellsteiner Str. 15, Tel. 06054/1790, erforderlich.
Die Veranstalter hoffen, daß möglichst viele Mitbürger dieses weitere Angebot in Brachttal wahrnehmen und wünschen schon heute allen
Besuchern einen guten Appetit.
DER F IAT SEDIC I .
Tüv-Abnahme jeden Dienstag und Freitag
8.00-10.00 Uhr und jeden Mittwoch
17.30-19.00 Uhr in unserem Hause – bitte
melden Sie sich rechtzeitig an!
Ihr Fiat-Händler:
AUTOHAUS N. SIMON
Bahnhofstr. 5
63633 Birstein
Telefon 06054 / 4 29 • Fax 24 29
Jagdgenossenschaft Preußisch Radmühl
Einladung zur Jahreshauptversammlung. Die Jahreshauptversammlung 2015 der Jagdgenossenschaft Preußisch Radmühl findet am Samstag, den 11.04.2015 um 19:30 Uhr in der Gaststätte „Zur Landesgrenze“
statt. Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen.
Tagesordnung: Eröffnung und Begrüßung • Totengedenken • Verlesung
der Niederschrift vom 10.05.2014 • Bericht und Vorlage der Kassenführung • Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes •
Neuwahl des Jagdvorstehers • Verwendung des Jagdpachterlöses • Behandlung der eingegangenen Anträge • Wahl der Kassenprüfer 2015 /
2016 • Jagdpächter und Bürgermeister haben das Wort • Verschiedenes.
Es wird um eine rege Teilnahme an dieser Versammlung gebeten. Im
Anschluss an die Versammlung lädt der Jagdvorstand zum gemütlichen
Beisammensein mit Speisen und Getränken ein. Anträge zur Jahreshauptversammlung bitten wir bis zum 08.04.2015, dem Jagdvorsteher
mitzuteilen. Der Jagdvorsteher
Preis-Romméturnier in Brachttal
Am Sonntag, den 19.04.2015, findet um 14:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Neuenschmidten, Mittelstr. ein Romméturnier statt. Alle Romméspieler ab 14 Jahren sind recht herzlich eingeladen. Es gibt Geldund Sachpreise zu gewinnen. Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt. Es lädt ein der Judo Club Neuenschmidten.
Jagdgenossenschaft Illnhausen
Die Jagdgenossenschaft Illnhausen lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014 am 21.03.2015
um 20 Uhr in die Gaststätte Zum grünen Stern in Illnhausen recht herzlich ein. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung; 2. Verlesen der
Tagesordnung; 3. Bericht des 1. Vorsitzenden; 4. Bericht des Rechners;
5. Bericht der Kassenprüfer; 6. Entlastung des gesamten Vorstands; 7.
Wahl des gesamten Vorstands; 8. Wahl der Kassenprüfer; 9. Verwendung der Jagdpacht; 10. Bericht des Jagdpächters; 11. Verschiedenes
6
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
Zum Grünen Stern
Gasthaus REICHERT
Sonnenstr. 6
63633 Illnhausen
Tel. + Fax 06054/1751
[email protected] • www.gasthaus-reichert.de
Gasthaus • Partyservice • Fremdenzimmer • Saal
Wenn Sie Gäste haben oder eine
Party feiern… laden Sie uns zur
Mithilfe ein (auch mit Spülservice!)
Am 1. + 2. Osterfeiertag Mittagstisch!
Wir bieten an: unsere Schnitzelkarte sowie 5 Komplettmenüs (Lammbraten, Rindersteaks, versch. Wildgerichte)
Karfreitag geöffnet –
zusätzlich zu unserer normalen Speisekarte bieten wir
versch. Fischgerichte an
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
Kaninchenzuchtverein H 436 Brachttal
Einladung zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag
den 20. März 2015 um 20:00 Uhr in Brachttal - Schlierbach, Struthstrasse 2. Tagesordnung liegt am Abend aus.
Strickfrauen Radmühl
5-Tagesausflug in den Bayrischen Wald. Unsere diesjährige Busreise
führt uns vom 16. Juli bis 20. Juli nach Sonnen im südlichen Bayrischen
Wald. Zirka 25 km nördlich von Passau wohnen wir im Sternehotel
„Sonnenhof“ (mit Hallenbad, Sauna und Wellness-Angeboten). Der Reisepreis für die Fahrt in einem modernen Reisebus, HP, und allen Ausflügen beträgt 329,00 € pro Person im DZ. Als Einzelzimmerzuschlag
werden 10,00 € pro Nacht erhoben. Im Angebotspreis sind Sonderleistungen in Höhe von ca. 40 € pro Person bereits enthalten (wie z. B. für
das Frühstücksbufett auf der Anreise). Im vorläufigen Reiseprogramm
ist z.B. der Besuch des Klosters Weltenburg an der Donau, eine Bayerwaldrundfahrt mit Gondelfahrt auf den Arber und Besuch einer Glashütte, ein Abstecher nach Österreich, eine Planwagenfahrt, ein
Hüttenabend, sowie der Besuch von Passau (mit Schifffahrt), und von
Regensburg. Anmeldungen nimmt ab sofort Erika Oestreich (Tel. 06666
– 388) entgegen. Hierbei ist eine Anzahlung von 50,00 € pro Person
zu entrichten. Vorläufiger Anmeldeschluss ist der 07.04.2015. Da die
Teilnehmerzahl begrenzt ist, zählt der Zeitpunkt der Anmeldung.
Jagdgenossenschaft Birstein
Liederkranz 1908 Udenhain
Hiermit laden wir alle Jagdgenossen mit Ehefrauen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag den, 27.03.2014 um 20.00 Uhr in das
Feuerwehrgerätehaus Birstein ein. Tagesordnung: siehe letzte REGIONALE.
Jagdgenossenschaft Lichenroth
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Völzberg findet am Samstag, d. 04.04.2015 um 20 Uhr im DGH Völzberg
statt. Hierzu sind alle Grundstückseigentümer eingeladen. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung; 2. Bericht des Jagdvorstehers; 3.
Bericht des Kassierers; 4. Bericht der Kassenprüfer; 5. Entlastung des
Vorstands; 6. Wahl von 2 Kassenprüfern; 7. Verwendung der Jagdpacht;
8. Bericht des Jagdpächters; 9. Verschiedenes
Wir singen am Donnerstag, wie immer um19:00h im Dorfgemeinschaftshaus in Udenhain. Frauen und Männer singen gemeinsam.
Am 21.3. sind wir eingeladen nach Leisenwald und singen dort beim
Freundschaftssingen. Am 2.4. findet keine Chorprobe statt.
Hiermit laden wir alle Grundstückseigentümer zu der am Samstag, d.
28.03.2015 stattfindenden Jagdgenossenschaftsversammlung recht herzlich ein. Beginn ist um 20 Uhr in der Gaststätte Zum Dorfkrug in Lichenroth. Tagesordnung: 1. Begrüßung; 2. Ehrung der Verstorbenen; 3.
Protokoll der Vorjahresversammlung; 4. Jahresbericht des Vorstands; 5.
Kassenbericht; 6. Bericht der Kassenprüfer; 7. Entlastung von Vorstand
und Rechner; 8. Verwendung des Jagdpachterlöses; 9. Verschiedenes
Schriftliche Anträge sollten bis zum 20.03.2015 beim Vorstand eingehen.
Vollmachten sind nur schriftlich wirksam. Das Jagdkataster liegt zur
Einsicht bis zum 30.03.2015 für alle Jagdgenossen offen. Der Vorstand
VdK OV Lichenroth
Tagesausflug. Der diesjährige Ausflug des VdK OV Lichenroth führt
am 23. Mai 2015 nach Thüringen. Abfahrt ist um 7:30 Uhr, die Haltestellen in Radmühl, Wettges, Wüstwillenroh, Lichenroth und Völzberg
werden angefahren. Das Frühstück nehmen wir, wie gewohnt, unterwegs
am Bus ein. Erstes Ziel ist das Glasstudio von Glasbläsermeister Herbert
Reuß in Gräfenroda mit Schauvorführung. Weiter geht es in die
Fachwerkstadt Schmalkalden, hier besuchen wir die Viba Nougat-Welt
und nehmen an einer Führung teil. Abschluß des Ausflugs ist im
Landgasthof Imhof in Rommerz. Der Fahrpreis beträgt für Mitglieder
25 Euro, Nichtmitglieder zahlen 30 Euro. Darin sind enthalten die Busfahrt, das Frühstück und der Eintritt in die Nougat-Welt. Anmeldungen
nehmen Herbert Schneider, Tel. 06668-880 und Roswitha Schwindt, Tel.
06668-919499 entgegen.
MARMOR
Sie lle BORN
n
e
e
n
MB
u
Kenre akt ktion?
e
le
uns enkol
Hosenfeld-Hainzell
s
Flie
Telefon: 06650/314
Jagdgenossenschaft Völzberg
Jagdgenossenschaft Hettersroth
Hiermit laden wir alle Jagdgenossen am Samstag, d. 11.04.2015 um 20
Uhr zur Jahreshauptversammlung ins DGH Hettersroth recht herzlich
ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung; 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit; 3. Verlesung des Protokolls; 4. Bericht des Jagdvorstehers; 5. Bericht des Rechners; 6. Bericht der Kassenprüfer; 7. Bericht des
Jagdpächters; 8. Verwendung des Pachterlöses; 9. Aussprache über die
Neuverpachtung der Jagd; 10. Verschiedenes. Um rege Teilnahme wird
gebeten. Der Jagdvorsteher (Gert Krieg).
Jagdgenossenschaft Salz
Am Freitag, d. 17.04.2015 findet um 20 Uhr in der Dorfschänke in Salz
die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Salz statt. Alle
Jagdgenossen werden hiermit herzlich eingeladen. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung (Totenehrung); 2. Verlesen des Protokoll 2014;
3. Jahresbericht des Jagdvorstehers; 4. Jahresbericht des Rechners; 5.
Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands; 6. Wahl von
zwei Kassenprüfern für das Jahr 2016; 7. Verwendung des Jagdpachterlöses 2015/2016, Verwendung der Wildschadenspauschale 2014-2015;
8. Der Jagdpächter hat das Wort; 9. Der Bürgermeister oder Vertreter,
der Ortsvorsteher hat das Wort; 10. Verschiedenes, Fragen, Anregungen
usw., eventuell Grußwort von Gästen. Das Jagdkataster liegt in der Zeit
vom 02.04.-16.04.2015 beim Jagdvorsteher Karlheinz Druleib, Bocksgasse 1, 36399 Freiensteinau-Salz öffentlich aus. Schriftliche Anträge
über die Verwendung der Jagdpacht sowie der Wildschadenspauschale
werden ebenfalls bis zum 16.04.2015 beim Jagdvorsteher entgegengenommen. Gemäß der Satzung ist die Jahreshauptversammlung beschlussfähig, ohne Rücksicht auf die Zahl anwesender bzw. vertretener
Mitglieder. Der Jagdvorstand (Karlheinz Druleib, Jagdvorsteher).
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
Liedertafel 1842 e.V. Birstein
Termine Chorproben und Auftritte: 21.03.2015, 16.00 Uhr, Gaststätte Blo Wirtche in Hitzkirchen: MixDur und der Frauenchor singen
ein Geburtstagsständchen für Margot Schauberger. Ob ein Ansingen
stattfindet, wird in der nächsten Singstunde bekannt gegeben. •
24.03.2015, 19.00 Uhr Frauenchor, 20.30 Uhr Männerchor.
Weitere Infos unter: www.liedertafel-birstein.de
7
VEREINE/VERANSTALTUNGEN
Eiscafé Roseneck
Birstein
Rosengarten 2a • Tel. 06054-80 99 843
Osterfrühstück am 5.4. und 6.4. von 9-12 Uhr
Frühstücksbüffet zum Preis von 11,50 € pro Person
Um telefonische Reservierung wird gebeten!
Am 16.03.2015 fand die erste Vorstandsitzung des am 13.01.2015 neu
gewählten Vorstandes der Liedertafel statt. Bild von rechts: Gabriele
Träger, Karin Eitel, Josef Tögel, Andrej Hermann, Karlheinz Marburger,
Ursula Kautz, Rosemarie Theiß, Erna Günther, Gabriele Schneider
VdK OV Kirchbracht
Am 08.03.2015 hatte der VdK OV Kirchbracht zur Jahreshauptversammlung 2015 in die Gasstätte „Zum Grünen Stern“ eingeladen. Trotz
Grippewelle folgten zahlreiche Mitglieder der Einladung. Zunächst begrüßte der Vorsitzende Dieter Nickling die Mitglieder und Ehrengäste.
Nach einem kurzen Gedenken an die in 2014 verstorbenen Mitglieder
ergriff der stellvertretende Kreisvorsitzende Helmut Müller das Wort mit
einer kleinen Vorschau auf seinen später noch folgenden Vortrag. Die
anschließenden Ehrungen führten D. Nickling und H. Müller aus.
Geehrt wurden: Für 10 Jahre Mitgliedschaft: Norbert Eschermann,
Thimo Frank, Hannelore Herchenröder, Dieter Herchenröder, Herbert
Kneip, Werner Krieg, Reiner Kruppert, Karin Scherpf. Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Gerda Simon, Karlheinz Matthäs.
Dem anschließenden Geschäftsbericht von D.Nickling folgte der Bericht der Kassenverwaltung durch M. Vatter und der Revisoren durch
Herrn Thiel. Dem Antrag auf Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig zugestimmt.
Zum Abschluss hielt Helmut Müller den bereits angekündigten Vortrag. Er berichtete anschaulich über die Entstehung des VdK und seine
weitere Geschichte bis in unsere heutige Zeit. Unter dem Leitfaden „Wir
lassen keinen allein, für uns ist jeder wichtig“ setzt sich der VdK heute
für soziale Gerechtigkeit ein, bietet soziale Dienstleitungen an, engagiert
sich im Ehrenamt und bietet Unterstützung bei der Durchsetzung von
Rechten an. Nach so vielen Informationen ließ man sich noch ein gutes
Abendbrot schmecken und der Tag konnte so langsam ausklingen.
Musikverein Brachttal e.V.
Proben: Freitag, 20.03. 18:00 - 19 .00 Uhr Jugendorchester, 19:30 21:30 Uhr Stammorchester, Freitag, 27.03. 18:00 - 19 .00 Uhr Jugendorchester, 19:30 - 21:30 Uhr Stammorchester
Termine: 17.-19.04. Probewochenende in Lauterbach, 30.5. TanzBar
im DGH Spielberg Stand 02.03.2015/ Änderungen vorbehalten!!
Erfolgreiches Jahr im Rückblick - Musikverein Brachttal lässt 2014
Revue passieren. Der
Jahresrückblick
der
Vereinsvorsitzenden,
Nadja Erbe, zeigte
zahlreiche
Termine
schon zu Beginn des
Jahres 2014, so zum
Beispiel ein Geburtstagsständchen in Bösgesäß, die Wiederauflage der legendären Jahresbeginnfeier am 08.02.
und direkt danach ein Kirchenkonzert in Kirchbracht mit viel Stimmung
und Klanggewalt. Das größte „Ding“ in 2014 war das Musical mit der
Grundschule „Drei Wünsche frei“ am 5. und 6. Juli in der Mehrzweckhalle in Neuenschmidten. Ab Juni dann viele Auftritte verschiedenster
Art, vom volkstümlichen Ständchen bis zum Kirchenkonzert war alles
dabei. Auch ein Vereinsausflug, eine Wanderung vom Vereinsheim nach
Fischborn,
das Herbstfest in Streitberg
im
Herbst sowie
der
Weihnachtsmarkt
in Hellstein
mit einem Konzert in der dortigen Kirche und Crêpestand am Weihnachtsmarkt standen auf dem Programm.
Für 2015 sind die Planungen bereits in vollem Gange. Den größten
Event in diesem Jahr stellt ohne Zweifel die Veranstaltung am
30.05.2015 dar: TanzBAR. Das dafür nötige Probewochenende ist
gebucht, es werden sehr viele neue Stücke quer durch die letzten
Jahrzehnte einstudiert. Die meisten Lieder werden von Gesang begleitet,
wobei für den Gesang Birgit Lemcke und Daniel Egold gewonnen werden konnten. Das Herbstfest mit den Streitberger Landfrauen soll am
21.09. in Streitberg stattfinden, in diesem Jahr eher „hessisch“ mit einem
kleinen Herbstmarkt auf dem Parkplatz. Außerdem ist ein Jugendausflug
in den Kletterwald in Steinau geplant und für das Stammorchester eine
Fahrt zu einem Weinfest. Der Musikverein Brachttal umfasst zur Zeit
im aktiven Stammorchester 35 Musiker, im Jugendorchester 16 und in
Ausbildung befinden sich 10 Kinder.
VEREINE/VERANSTALTUNGEN/SPORT
ANGEBOT
vom 20.03. bis 05.04.2015
Im Fleischerfachgeschäft ist alles sein
Geld wert – Stück für Stück!
Gyros pfannenfertig. ................................... kg 9,90 €
Schweinebraten
kg 7,90 €
kg 8,90 €
kg 22,90 €
Feine Bratwurst....................... 100 g 0,75 €
Fleischwurst im Ring ............. 100 g 0,75 €
Portionswürstchen ................. 100 g 0,89 €
mager oder durchwachsen.........................
Steaks grillfertig mariniert..........................
Rumpsteaks aus der Region. .................
Jeden Dienstag ab 9 Uhr frisches Wellfleisch!
Metzgerei ACKER, Gartenstraße, Tel. 06054/2110
Wir wünschen unseren verehrten
Kunden ein frohes Osterfest!
Anlassen der Motorrad-Freunde Brachttal
Einladung zum 15. Motorradfahrer Gottesdienst am 12.04.2015 in
Brachttal-Hellstein. Wir treffen uns ab 13:00 Uhr im Pfarrhof und
gehen dann gemeinsam zum Gottesdienst in die Erlöserkirche. Der Gottesdienst wird musikalisch von den Pinocchios begleitet. Nach dem gemeinsamen Anlassen lassen wir den Tag bei Kaffee, Kuchen, Würstchen
und Getränken ausklingen. Wir freuen uns auf hoffentlich gutes Wetter
und ganz viele Besucher (auch ohne Motorrad!).
PS: Die Veranstaltung findet unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung/Haftung statt. gez. Der Vorstand
Stammtischböcke Birstein
42/18 lockt wieder alle Würfelprofis der Region. Es ist wieder soweit.
Die Besten der Besten fordern sich wieder heraus und auch bei dem diesjährigen Frühjahrschampionat kann es „Nur einen geben“. Deshalb
rechtzeitig Plätze sichern und Anmeldung vornehmen, am Sa., 25.4. ab
18 Uhr ist das Würfeleldorado geöffnet, wer frühzeitig kommt, nimmt
definitiv teil, das Startgeld wird komplett ausgespielt. 1 Wildcard wird
bis kurz vor Würfelbeginn freigehalten.
Einzahlungen für die Ausflugsfahrt sind erwünscht und über Stammtischbruder Archie derzeit möglich
TERMINE. Gründonnerstag, 02.04.2014 19 Uhr Stammtisch mit
Festlegung des diesjährigen Ausflugszieles im Gasthaus „Zur Post“ •
Samstag, 25.04.2015, 19 Uhr Frühjahrs-42/18 Würfelchampionat im
Bockhaus, „Es kann nur einen geben“ • Donnerstag, 07.05.2015, 19 Uhr
Stammtisch im Gasthaus „Zur Post“
Schützenverein Schlierbach 1924 e. V.
Am 11.03.2015 gewann die 2. Sportpistolen-Mannschaft Ihren Heimkampf gegen SV Neudorf 2 mit 986 : 975 Ringen. Einzelergebnis: Michael Czimenga mit 268 Ringen, Detlef Lachmayer mit 245 Ringen,
Martin Grimm mit 242 Ringen und Fredy Lachmayer mit 231 Ringen.
Die 1. Sportpistolen-Mannschaft gewann Ihren Wettkampf am
13.03.2015 gegen SV Bad Soden 1 mit 1035 : 983 Ringen. Einzelergebnis: Ralf Glöckner mit 268 Ringen, Andreas Schlegel mit 261 Ringen,
Karlheinz Mühl mit 260 Ringen und Luisa Schulz mit 246 Ringen.
Das nächste Großkaliber Ranglisten schießen findet am 21.03.2015 im
Schützenhaus Gelnhausen statt, in der Zeit von 14:00 – 18:00 Uhr. Letzter Durchgang beginnt um 17:00 Uhr. Anmelden nicht vergessen.
SV Burgbracht-Böß-Gesäß e.V.
Einladung. Hiermit werden alle Mitglieder zu der am Freitag, den 20.
März 2015 um 19.30 Uhr stattfindenden Jahreshauptversammlung für
das Geschäftsjahr 2014 in die Gaststätte „Dorfschänke“ in Burgbracht
eingeladen.
8
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
Schach: SG Wächtersbach/Sotzbach 1
Bezirksoberliga. "Wenn’s läuft, dann soll man’s laufen lassen." Das antwortete der Torschütze Thomas Müller, als er auf seine bestechende
Form nach dem Sieg von Bayern München gegen Werder Bremen angesprochen wurde. Ähnlich dachten es sich wohl die Wächtersbacher,
denn am grünen Tisch hatten sie vor dem Spiel wieder die Tabellenspitze
erlangt. Was war passiert? Der verlorene Wettkampf gegen den schärfsten Konkurrenten Hausenstamm wurde annulliert, weil der Wettkampf
vorgezogen wurde und dies nicht dem Spielleiter vorab mitgeteilt worden war. Beide Mannschaften wurden genullt, was aber nur den Wächtesbachern nützte. Als neuer Tabellenführer ließen es die
Wächtersbacher also laufen und gewannen deutlich gegen die angereisten Gäste. Helmut Fuchs legte am 8. Brett den Grundstein für den Erfolg. Als Weißer konnte er das passive Spiel des Gegners ausnützen und
im Mittelspiel einen Bauern gewinnen. Dieser Vorteil reichte, um die
Partie zu entscheiden. Am 4. Brett schlugen die Dettinger umgehend zurück. Dabei hatte unser Spieler mit einem mutigen Springeropfer in der
Eröffnung die Initiative an sich gerissen. Leider verpasste er danach die
besten Fortsetzungen und stand am Ende mit leeren Händen da. Jonas
Nickel am 7. Brett brachte die Wächtersbacher wieder in Führung. In
einem wechselhaften Spiel ging er als Sieger hervor, nachdem sein Gegner überraschend die Dame einstellte. An Brett 3 nutzte Roland Dürmeier die haarsträubende Zeitnot seines Gegenspielers aus. Er sorgte
dafür, dass die Brettstellung sehr kompliziert blieb, so dass der Dettinger
andauernd Probleme lösen musste - bis er seine Bedenkzeit von 2 Stunden für 40 Züge vorzeitig verbraucht hatte. Nick Bachmann hielt am 1.
Brett den stärksten angereisten Gast in Schach und knüpfte ihm in einem
Leichtfigurenendspiel mit ungleichfarbigen Läufern ein Remis ab. An
Brett 2 hatte sich Andreas Günther in einem Turmendspiel die bessere
Bauernstellung, die aktivere Turmstellung und die bessere Königsstellung erspielt. Diese Vorteile führte er ausdauernd zum Gewinn. Brett 6
ging an die Gäste. Der Wächtsbacher kämpfte in einem Endspiel mit
beiderseits drei Bauern vergeblich mit seinem Turm gegen einen feindlichen Läufer und Springer. Christian Hochmuth sorgte an Brett 5 für
einen weiteren Erfolg für die Messestädter. In einem zähen Spiel erkämpfte er sich die bessere Figurenstellung und münzte dies in einen
Sieg um. Endergebnis: SG Wächtersbach/Sotzbach 1 - SF Dettingen
1950 2 – 5,5:2,5. Durch den Sieg gegen die SF Dettingen sind die Wächtersbacher weiter an der Tabellenspitze.
SG Hettersroth/Burgbracht
Die Reserve hatte 2 Spiele in der letzten Woche, am Mittwoch in Nieder-Mockstadt haben wir knapp mit 2:0 verloren, die Treffer fielen erst
kurz vorm Abpfiff. Am Sonntag in Fauerbach erreichten wir ein 1:1. In
einem ausgeglichenen Spiel hätten wir in Führung gehen können doch
der Keeper parierte den Elfer von Patrick. Wie es so ist, gerieten wir in
Rückstand, doch nach einem Sololauf von Kevin gelang noch der Ausgleich. Die 1ste leistete sich nach der Halbzeit eine Auszeit die uns nach
der Führung von Raimond sogar in den Rückstand brachte. Ein Foulelfmeter an Sergej, den Paul verwandelte verhalf uns zum 2:2 Endstand.
Ja so ist es wenn man die Dinger vor der Pause nicht reinmacht, doch
der Torwart hat auch ein paarmal stark gehalten. Nach der Pause war es
einfach zu wenig um die 3 Punkte mit zunehmen. Am Sonntag ist Höchst
zu Gast, hier müssen die Jungs wieder eine Schippe drauf legen, wenn
wir die Punkte behalten wollen. An den Fans wird’s wohl nicht liegen,
es gibt immer noch Hoffnung auf den 2. Platz.
Anstoß: 2. Mannschaft 13:15 Uhr, 1. Mannschaft 15:00 Uhr
TTV Brachttal
Einladung zur Jahreshauptversammlung am 30.3.15. Hiermit werden alle Vereinsmitglieder zur diesjährigen JHV eingeladen, die am
Montag, dem 30.3.15 um 20 Uhr in der "Rathausschänke" in BrachttalSchlierbach stattfindet. Folgende Tagesordnungspunkte sind angesetzt:
Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden; Bericht des Kassierers; Berichte der Sport-, Jugend und Pressewarte; Bericht der Vergnügungsausschussvorsitzenden; Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des
Vorstands. Nach Bildung eines Wahlausschusses finden Neuwahlen statt.
Der Verein spendiert jedem Teilnehmer ein Schnitzel mit Soße und Salat.
Der Vorstand hofft auf rege Teilnahme.
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
TC BW Birstein
www.tcbirstein.de
Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung. Zu der am
Samstag, dem 28. März 2015, 20.00 Uhr im Clubhaus des TCB stattfindenden Mitgliederversammlung laden wir hiermit recht herzlich ein.
Tagesordnung: bekannt. Anträge sind gem. § 14 der Satzung schriftlich
bis eine Woche vor der Mitgliederversammlung beim 1. Vorsitzenden
einzureichen. Der Jahresabschluss für das G.J. 2014 wird in der Mitgliederversammlung vorgetragen.
„Fit, auch durch den Winter!“ - Fitnesskurs für die Erwachsenen!
Unter der Leitung von Beatrix Böhme-Manz wollen wir uns ohne Leistungsanspruch immer freitags, jeweils von 18.30–19.45 Uhr in der
Schulturnhalle Hettersroth lockern, dehnen und bewegen. Interessenten
kommen einfach in die Halle. Alle, die das Training bereits in den vergangenen Jahren mitgemacht haben, können bestätigen, dass es wirklich
sehr viel Spaß macht und unheimlich abwechslungsreich ist.
SV Birstein
Liebe Mitglieder, wir laden herzlich zur Mitgliederversammlung 2015
am Freitag, dem 27. März 2015, um 20.00 Uhr in unserem Vereinsheim,
Sudetenstraße in Birstein ein. Tagesordnung: bekannt. Wir appellieren
an alle Mitglieder, sich für den Verein einzusetzen und hoffen es gibt
viele Interessenten, die sich aktiv an der Gestaltung des Vereinslebens
beteiligen wollen und bitten um zahlreiches Erscheinen. Mit sportlichen
Grüßen, Der Vorstand
KSG Hettersroth/Hitzkirchen
Einladung zur JHV. Hiermit werden alle Mitglieder zu der am Freitag,
den 17.04.2015 um 20.00 Uhr stattfinden Jahreshauptversammlung für
das Geschäftsjahr 2014 in das Sportheim in Hettersroth eingeladen.Die
Tagesordnungspunkte bekommt jedes Mitglied mit der Einladung zugeschickt. Änderungsvorschläge und Anträge sollten bis zum Freitag,
den 3.04.2015 bei dem 1.Vors .Jörg Freymann, Birkenstöcke 1, 63633
Birstein schriftlich eingereicht werden. Der Vorstand
SVH Fischborn
SVH – Jahreshauptversammlung. Die diesjährige Versammlung findet am Sa, 28.03.2015 um 20.00h im Sportheim in Fischborn statt.
Neben den Jahresberichten stehen diesmal auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Dazu sind alle Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen.
Fußball. Nach dem Sieg gegen Ayyil. Wächtersbach hieß es „nachlegen“. Gegen Altenhaßlau/Eidengesäß entwickelte sich zwar kein schönes, am Ende aber dennoch erfolgreiches Punktspiel. Patrick Uebel und
Gabriel Noll steuerten die Treffer zum verdienten 2:0-Sieg bei. Am So,
22.03. geht es zum Auswärtsspiel beim Aufstiegsaspirant FSV Geislitz.
Die Trauben hängen dort hoch – trotzdem ein eher leichtes Spiel für den
SVH, denn das Team um den nach langer Verletzungspause wieder in
den Kader gerückten Boban Milovanovic hat dort nichts zu verlieren.
Ähnlich sieht es bei der 2. Mannschaft aus, die zum Derby nach Udenhain reist. Auch da stellt der Gastgeber das absolut favorisierte Team.
Spielbeginn: jeweils 15.00 h. Vorankündigung: So, 29.03. Heimspiele
gegen Hesseldorf und Wittgenborn
Handball: Damen holen sich erneut 2 Punkte. Im Auswärtsspiel
gegen FSG Selingenstadt/Zellhausen gewannen die Damen letzten
Samstag mit 19:24 (9:9). Es spielten: Ruppert; Karnelka (1), Zimmer
(3), Thomas-Reyer, Schlums (9), Jung, Weitzel, L. Uebel (1), C. Uebel
(1), Reyer (9/3).
Handball E-Jugend. Im letzten Saisonspiel mussten sich die HochlandMädels mit 10:9 bei der JSG Mühlheim/Dietesheim geschlagen geben.
Insgesamt belegen die Mädels zum Saisonende den 3. Tabellenplatz. Es
spielten: Dana Reutzel (1), Lisa Scholz (1), Lara Peuker, Lara-Marie
Lofink, Jasmin Menges (4), Nelly Solbach, Megan Dahlke (1), Ines
Weitzel (2) und Leandra Walther.
SV Brachttal Damengymnastik
Rückenfit! Immer Montags von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Alten
Schule/Hellstein. Wir trainieren in Gruppen rückengerechtes Bewegungsverhalten in einem Übungsprogramm zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur, das eingebettet ist in einen vielfältigen und abwechslungsreichen
9
SPORT/VEREINE
Personentransporte
Patientenfahrten
Roll- und Tragestuhltransporte
Flughafentransfer
Bis 8 Personen!
Samstag nachts bis 4:30 Uhr erreichbar!
Gerne übernehmen wir die Abwicklung der
Formalitäten mit Ihrer Krankenkasse.
Inh. Jens Gröll
63633 Birstein • Schlierbacherstr. 18
Tel.: 06054/907567
www.hinundher-fahrservice.de
Stundenverlauf. Info bei Kursleiterin Wencke Johannpeter (DTB-Präventionstrainerin für Haltung & Bewegung und Rückenfit-Trainerin) unter
06054/446.
Bauch – Beine – Po: Immer Dienstags um 19.30 bis 21.00 Uhr in der
Alten Schule/Hellstein. Es wird Konditionsaufbau, Kräftigung und Beweglichkeit mit viel Spaß geboten! Jede/r ist willkommen! Gute Laune,
etwas zu trinken und ein Handtuch sind mitzubringen! - Info: Moni
Koßbu, 06053-3295 oder [email protected]
Kinderturnen. Immer Mittwochs in der Schulturnhalle/Nschm. Die Trainingszeiten sind: 15.00 bis 16.00 Uhr Mutter- u. Kind-Turnen bis 4 Jahre;
16.00 bis 17.00 Uhr Kinder ab 4 bis 6 Jahre; 17.00 bis 18.30 Uhr Kinder
ab 7 Jahre. Info bei Roswitha Kailing 06054-900707.
Rückenschule. Donnerstags um 19.30 Uhr findet die Rückenschule bei
Annegret in der Schulturnhalle/Nschm. statt. Info bei Annegret (Tel.-Nr.
06054 - 9176930). Auch die Herren sind herzlich eingeladen mitzuturnen.
JSV Neuenschmidten
Vorstandssitzung: Der Jugend- und Sportverein Neuenschmidten lädt
alle Vorstandsmitglieder zur nächsten Vorstandssitzung am Donnerstag
den 02. April 2015 ab 20:00 Uhr in die Pension „Zur Linde“ ein. Tagesordnungspunkte: Trainerneuausbildung • Budget • Veranstaltung 1.
Mai • Nutzungsrichtlinien der MZH Neuenschmidten • Verschiedenes
EFC Adlerauge Birstein/Wächtersbach
Termine: Sa. 02.05.15 eventuell Auswährtsfahrt mit der Eintracht gegen
Werder Bremen (Spiel ist noch nicht terminiert) - So. 24.05.15 (Pfingsen)
Saisonabschlußfeier bei Fam. Feit in Wittgenborn - Sa. 18.07.15 Rundfahrt mit dem Ebbelwei-Express in Frankfurt - Sa. 25.07.15 Fahrt zur Speassartwoche nach Lohr • Jeden 1. Freitag Stammtisch im Gasthaus zur
Post in Birstein; und jeden 3. Freitag im Kikeriki in Wächtersbach, jeweils um 20 Uhr. • Der Clubraum in Wächtersbach ist zu jedem Heimund Auswärtsspiel ca. 30 min. vor Spielbeginn für Euch geöffnet.
Country Linedance & Fun CrazyFamily
Wir treffen uns donnerstags ab 19.30 Uhr in den Hesseldorfer Stuben
Brachttalstraße 18 - 63607 Wächtersbach / Hesseldorf. –
Rollladenbau Birstein
Melanie Poell
Radmühler Str. 7
Birstein-Oberreichenbach
Tel. 06054 - 499 0122
Fax 06054 - 907 40 27
www.rollladenbau-birstein.de
[email protected]
• Rollläden • Markisen • Jalousien
• Insektenschutz • Kundendienst
• Innenbeschattungen • Elektrifizierung
SPORT/VEREINE
FS Birstein 1983 e.V.
10
Onkelsparty an Gründonnerstag im Birsteiner Sportlerheim. Bereits
seit 2002 veranstalten die FSB’ler jährlich ihre legendäre Onkelsparty.
Bereits seit Beginn zeigt sich DJ Oese alias Daniel Oestreich für die Zusammenstellung der Onkelzhymnen an der FSB DJ-Anlage verantwortlich und ist somit einer der Garanten des Erfolges dieses
Megablockbusters. Zusammen mit seinem Bruder DJ Oesi und den Verantwortlichen des Vorstandes um den Vorsitzenden Julian Eurich werden
die beiden auch in diesem Jahr wieder im Birsteiner Sportlerheim Vollgas geben. . Ein Event, den kein Onkelzfan der Region versäumen sollte!
Arbeitseinsatz am Samstag, den 25.04.2015 ab 9 Uhr. Zu unserem
Frühjahrsarbeitseinsatz bitten wir alle Mitglieder an den Riedbach zu
unserer Grillhütte zu kommen. Wir bereiten den Standplatz für unseren
Baucontainer vor, verpassen der Außenhülle der Hütte einen neuen
Grundanstrich, führen eine Grundreinigung im Innenbereich durch und
machen die jährliche Inventaraufnahme, weiterhin sind etliche Kleinigkeiten in Stand zu setzen bzw. bedürfen einer Reparatur, auch im Außenbereich sind einige Säuberungsarbeiten durchzuführen, also bitte,
alle Mitglieder, die etwas Zeit aufbringen können, schauen mal vorbei,
für die Hüttenteammitglieder ist der Arbeitseinsatz selbstverständlich
Pflichtprogramm, besten Dank allen im Voraus!
Tagesausflug in Planung. Nach vielen Jahren der Enthaltsamkeit und
dem im Vordergrund stehenden Bau unserer Grillhütte/Vereinsheim pla-
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
KSG Unterreichenbach
Spielbetrieb: Die 1. Damen gewinnt den Bezirkspokal, im Endspiel gegen Nidderau konnte 4:1 gewonnen werden. Glückwunsch an Rebecca Grauel,
Claudia Christmann und Rika Schuch (siehe Foto
links) zu dieser Spitzenleistung. Die 2. Damen unterliegt 5:8 gegen Lanzingen. Rika Schuch gelangen
drei Einzelsiege. Die 3. Damen siegte 7:3 gegen
Meerholz. Die 1. Herren unterliegt dem Tabellenzweiten Bernbach knapp mit 6:9. Mannschaftsführer
Matthias Schöner und Stefan Neidhardt überzeugten
mit 2 gewonnenen Einzeln. Die 2. Herren verlor 6:9
gegen Salmünster. Die 3. Herren gewinnt 9:3 gegen
Lanzingen und hat damit einen möglichen Abstieg
verhindert. Die 4. Herren unterliegt Bernbach mit
2:8. Die 1. Jugend musste sich Fulda-Maberzell mit
0:6 geschlagen geben. Die 2. Jugend spielt 5:5 gegen
Windecken. Alwin Bläser und Johannes Kaiser punkteten doppelt. Die
3. Jugend verlor in Unterzahl 2:6 gegen Mittel-Gründau. Die 1. Schüler
unterlag 1:6 gegen Kesselstadt. Rene Deschamps war siegreich. Die 2.
Schüler verlor 0:6 gegen Großauheim. Die Schülerinnen verloren 0:10
gegen Großauheim.
Bei den diesjährigen Kreisjahrgangsmeisterschaften erreichte Alwin
Bläser den ersten und Anna-Maria Kling den zweiten Platz. Somit qualifizierten sie sich für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften am 19. April
in Langgöns.
Die nächsten Heimspiele: Fr 20.03. um 18.00 Uhr: 1. Jugend gegen
Horbach • Fr 20.03. um 20.15 Uhr: 3. Herren gegen Lohrhaupten • Sa
21.03. um 10.30 Uhr: 2. Schüler gegen Lützelhausen • Sa 21.03. um
13.00 Uhr: 3. Jugend gegen Biebergemünd • So 22.03. um 11.00 Uhr:
3. Damen gegen Lützelhausen • So 22.03. um 16.00 Uhr: 1. Damen
gegen Echzell
Trainingszeiten: Dienstags 16:45 - 18:00 Uhr Schüler / Jugendtraining
gruppe), 20.00 - 22.00 Uhr Training Erwachsene. • Mittwoch 17.45 19.15 Uhr Anfängertraining (Schüler u. Jugendliche die noch in keiner
Mannschaft spielen). • Donnerstag 17.45 - 19.45 Uhr Schüler / Jugendtraining (Gr. 1+2). In den Ferien findet kein Training statt !!
Gymnastik: Neuer Gymnastik Kurs !!! Seit Montag, 16.03. immer
von 19.30 -20.30 Uhr findet der neue Kurs "step-Aerobic" in Kombi mit
"Bauch-Beine-Po" bei Jutta Schäfer statt. Der Kurs umfasst 10 Einheiten
und kostet 15,- Euro. Für Mitglieder kostenfrei.
Motorrad-Anlassen: Am Sonntag, dem 12. April um 14 Uhr im Vogelsberger Dom, ab ca. 15 Uhr wird am DGH gemeinsam gegrillt und
gefeiert.
Jahreshauptversammlung:Am Donnerstag, den 02. April 2015 findet
in der Gaststätte „Zum grünen Baum“ um 20.30 Uhr die diesjährige Generalversammlung statt. Tagesordnung: siehe letzte REGIONALE.
nen die FSB-Verantwortlichen um V1 Julian Eurich endlich endlich wieder einen Tagesausflug. In der engeren Auswahl steht momentan eine
Tageskombinationsreise Zug/Schiff nach Rüdesheim am Rhein und momentan arbeitet der Vorstand an dem genauen Ablauf und der Terminierung, eine genaue Vorstellung erfolgt anlässlich der JHV am 28.03. im
Gasthaus „Zur Post“. Es wäre schön, mal wieder viele Mitglieder begrüßen zu können. Allerdings werden auch die nicht anwesenden Mitglieder persönlich über die geplante Tagesfahrt informiert.
TERMINE. Samstag, 28.03., 19 Uhr Jahreshauptversammlung im
Gasthaus „Zur Post“ • Gründonnerstag, 02.04. legendäre Kult-Onkelsparty im Birsteiner Sportlerheim • -Samstag, 25.04.2015, 9 Uhr Frühjahrsarbeits- und Reinigungseinsatz sowie Inventur an und in der
Grillhütte, anschließend gemeinsames Angrillen • Freitag, den 01. Mai
2015 1. Maifete an und in der Grillhütte mit abendlicher NDW-Party
mit DJ TAFA • Mittwoch, den 13.05.2015 Grillhütte Schlagerparty mit
DJ Bill
Jahreshauptversammlung am Samstag, den 28.03.2015 um 19.00
Uhr im Gasthaus „Zur Post“. Ein Entwurf der neuen Satzung ist mit
der alten momentan gültigen Satzung bis Samstag, 28.03.2015 beim 1.
Vorsitzenden Julian Eurich einsehbar. Anträge zur Mitgliederversammlung können bis spätestens 27.03.2015 an den Vorsitzenden Julian Eurich gerichtet werden. Der Vorstand bittet um vollzähliges Erscheinen.
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
SKI-CLUB BIRSTEIN e.V.
11
23. Jahreshauptversammlung vom 07.03.15. Die 23. Jahreshauptversammlung wurde von Hans-Jürgen Luft eröffnet. Er begrüßte alle Anwesenden und berichtete kurz über einen Zeitungsartikel: „Test:
Skifahren auf Algen“ und hielt vorab eine Aussprache über das vergangene Vereinsjahr. Im Anschluss wurden die Berichte des Kassenwartes,
der Kassenprüfer, des Sportwartes, des Jugend-Wartes und des Vergnügungsausschusses vorgetragen. Danach kam es zur Entlastung des
„alten“ Vorstandes und der neue / alte Vorstand wurde komplett wieder
gewählt: 1. Vorsitzender: Hans-Jürgen Luft, 2. Vorsitzender: Sebastian
Dietrich, Kassenwart: Herbert Winter, Schriftführerin: Irene WinterDietrich, Sport- u. Tourenwart: Ralph Scheurich, Jugendwart: Stefan
Solbach, Pressewartin: Pia Berting, 1. Beisitzer: Christian Götz, 2. Beisitzer: Tobias Götz, 3. Beisitzer: Udo Manz. Auch der Vergnügungsausschuss wurde entlastet und gleich bleibend wieder gewählt. Hierzu
gehören weiterhin: Alexandra Scheurich, Daniela Härtel und Claudia
Rudies-Winter.
Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die nächste Skifreizeit, die im Januar 2016 wahrscheinlich zum letzten Mal in dem Skigebiet Ski-Amadé,
in St. Johann - Alpendorf, stattfinden wird. Anschließend wurden noch
verschiedene Themen diskutiert, auf die hier nicht näher eingegangen
werden. Nachdem der offizielle Teil beendet war, saß man noch in gemütlicher Runde zusammen.
Dalles Kicker Unterreichenbach e.V.
Weitere Termine 2015: 21.03.15 Live on Stage- Taff Staff Bluesrock
• 29.03.15 Mitgliederversammlung
Mitgliederversammlung am 29. März 2015. Der Vorstand lädt alle
Mitglieder für den 29. März zur Mitgliederversammlung in das Vereinsheim ein. Beginn ist um 19 Uhr. Tagesordnung: bekannt. Anträge müssen bis zum 22. März beim 1. Vorsitzenden Reiner Schenk schriftlich
eingereicht werden. Der Vorstand
Wintersteinlauf in Friedberg. Am letzten Sonntag
stand ein Klassiker auf dem
Programm. Der Wintersteinlauf in Friedberg, eine Herausforderung
für
die
Langstreckenläufer. Von den
30 Kilometer gehen die ersten 17 km nur bergauf. 6
Aktive des Lauftreffs stellten sich dieser schweren Aufgabe und lösten sie mit Bravour. Viktor Rivinius war mit 2:13:59 wiederum der Schnellste und belegte den 2. Platz
in seiner Altersklasse. Ihm folgte Holger Frischkorn der 2:37:23 Stunden benötigte. Einmal mehr zeigte sich Jörg Schuhmann in einer blendenten Verfassung. Mit 2:57:44 Stunden knackte er bei seinem ersten
Dreißiger die 3 Stundenmarke. Martin Geißler mit 3:10:30 , Tanja Lang
3:10:31 und Christina Frischkorn 3:10:56 runden das gute Ergebnis ab.
Das Bild zeigt die Läufer vor dem Start.
Lauftreff in Unterreichenbach. Dienstags und freitags um 19 Uhr treffen sich die Läufer am Sportplatz in Unterreichenbach. In der Regel gibt
es 2 Laufgruppen und das Lauftempo wird entsprechend der Leistungsfähigkeit angepasst. Für Schnelle und weniger Geübte gibt es die Möglichkeit die Ausdauer zu trainieren. Wer walken möchte, sollte sich
vorher bei W. Ruppert melden.
SPORT/VEREINE
Reutzel
Rheingrafenberg
Wein
verschiedene Sorten
0,75l
1l = 2,65
UNSER
KNALLER
DER WOCHE!
1.
99
Angebotspreise = Abholpreise, Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angebote gültig vom 20.03. bis 26.03.2015.
GP Reutzel: Inhaber Carmen Reutzel · Lauterbacher Straße 11 · 63633 Birstein
Fon (0 60 54) 81 22 · Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.00 - 19.00 Uhr und Sa 8.00 - 16.00 Uhr
Feiern Sie mit uns
150 Jahre
Erfolgsgeschichte.
VR Bank
Schlüchtern-Birstein eG
EV. PFLEGEDIENSTE
HAUS ROSENGARTEN
BIRSTEIN
Wir sind auch ambulant für Sie da!
• Pflege nach SGB V und SGB XI
• ambulante Hauswirtschaft
• ambulante soziale Betreuung
Neu ab 2015: Mehr Leistungen und mehr Geld von der Kasse. Schon ab
Pflegestufe 0. Rufen Sie uns an und lassen sich kostenfrei beraten.
Auskunft und Beratung: Tel. 06054-914982
Ev. Pflegedienste Haus Rosengarten Birstein
Rosengarten 2a, 63633 Birstein
Email: [email protected]
Sotzbacher Kolbenfresser
Wir treffen uns jeden 1. Montag im Monat in unserem Clubhaus in Birstein-Obersotzbach, Forsthausstraße 10, abends ab 20 Uhr. Wir freuen
uns auf einen Besuch von Euch. Es grüßen euch die Kolbenfresser!
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
FÜR BIRSTEIN
Ev. Kirchengemeinde Birstein/Hettersroth
12
Homepage: www.ev-kirchengemeinde-birstein.de
So. 22.3.:
10.00 Uhr Gottesdienst in Birstein
11.00 Uhr Gottesdienst in Hettersroth
Mo. 23.3.: 19.00 Uhr Elternabend in der Kirche zur Vorbereitung der
Konfirmation
Di. 24.3.:
10.00 – 11.30 Uhr Deutschkurs für Asylbewerber und
Flüchtlinge
16.00 Uhr Treffen Konfirmandengruppe
17.00-19.00 Uhr Ev. Bücherei
Mi. 25.3.: 15.30-16.15 Uhr Kinderchor
19.30 Uhr Anmeldeabend in der Kirche für den neuen
Konfirmandenkurs 2015-2016
Do. 26.3.: 10.00 – 11.30 Uhr Deutschkurs für Asylbewerber und
Flüchtlinge
15.00-16.30 Uhr Krabbelgruppe
Fr. 27.3:
16.30 Uhr Gottesdienst im Ev. Altenhilfezentrum
20.00 Uhr Posaunenchorprobe
So. 29.3.:
19.00 Uhr Salbungsgottesdienst am Palmsonntagabend
in Birstein „Heil dem König – Heilung den Menschen“
Der Salbungsgottesdienst an Palmsonntag greift eine uralte, biblische
Tradition auf. Könige wurden gesalbt, Propheten wurden gesalbt,
Kranke wurden gesalbt, Fremde wurden gesalbt. Die Salbung ist ein
Zeichen der Würde, ein Zeichen des Heils, ein Zeichen der Freude, ein
Zeichen der Erfahrung von Gottes Zuwendung - herzliche Einladung zu
diesem besonderen Abendgottesdienst.
Kindergottesdienst. 16 Kinder sind zum Treffen im März gekommen!
Viel Spaß machte das Basteln. Alle konnten ein schönes Bild mit nach
Hause nehmen.
Evang. Kirchengemeinde Unterreichenbach
So. 22.3.:
Di. 24.3.:
Mi. 25.3.:
Do. 26.3.:
Sa. 28.3.:
So. 29.3.:
10.30 Uhr Kindergottesdienst in Unterreichenbach
17.00 Uhr Gottesdienst Gemeindehaus Unterreichenbach
18.15 Uhr Gottesdienst in Untersotzbach
15.15 Uhr Konfirmandenunterricht entfällt
16.30 Uhr Vorkonfirmandenunterricht
20.00 Uhr Kirchenchor
20.00 Uhr Gospelchor Singin’Joy
20.00 Uhr Projektchor in der Alten Schule Obersotzbach
14:00 Uhr Kindergottesdienst in Untersotzbach
18.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst in Oberreichenbach
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
Nach vielen Jahren ist es nun bald endlich soweit: Die Kirche in Untersotzbach kann renoviert werden. Zur endgültigen Finanzierung dieser Baumaßnahme fehlt uns jedoch noch etwas Geld. Die Kirchengemeinde hat zwar einiges zurückgelegt und auch die Landeskirche
und der Kirchenkreis werden Gelder zur Verfügung stellen, aber dennoch wird das noch nicht reichen. Daher haben wir vor einen Förderkreis zu gründen, der sich intensiv damit beschäftigen wird, Mittel zur
Finanzierung zu beschaffen. Wollen Sie Ihre Ideen mit einen bringen
in den Förderkreis? Oder sind Sie bereit, durch eine Geldspende unser
Bauprojekt zu unterstützen? Dann sind Sie herzlich willkommen beim
Gründungstreffen für den Förderkreis am 24.03.2015 um 20 Uhr
im Gemeindehaus in Unterreichenbach.
Ev. Kirchengem. Kirchbracht/Lichenroth
So. 22.3.:
Di. 24.3.:
Do. 26.3.:
So. 29.3.:
9.45 Uhr: Gottesdienst in Lichenroth mit Taufe Marie Seipel (WWR)
11.15 Uhr Gottesdienst in Kirchbracht
20.00 Uhr Kirchenvorstand LICHENROTH, Dorfkrug Lichenroth
16.00 Uhr: Vor-Konfirmanden, DGH Lichenroth
17.00 Uhr: Haupt-Konfirmanden, DGH Lichenroth
19.30–20.30 Uhr: FrauenKirchenChor, DGH Kirchbracht
!! 14.00 Uhr: Gottesdienst in Kirchbracht: Konfirmandenvorstellung
Vorschau: KINDERGOTTESDIENST KIRCHBRACHT. Am Sa.
4. April (Kar-Samstag), von 9.30 - 11.30 Uhr im DGH Kirchbracht. Das Thema: "Wir feiern OSTERN!" Es gibt auch ein schönes Frühstück!
Kath. Kirchengemeinde Birstein/Brachttal
www.katholische-kirche-birstein.de
Abk.: Bi. = Birstein, Wb.= Wächtersbach, Sch. = Schlierbach
Sa. 21.3.:
Wb. 14.00 Uhr 1. Blockseminar Firmvorbereitung
Wb. 17.30 Uhr Vorabendmesse
Bi. 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr Wahlen zum Verwaltungsrat
Bi. 19.00 Uhr Vorabendmesse für verst. Alfred Jockel (2.
Sterbeamt)
So. 22.3.:
Wb. 9.30 Uhr Hochamt (auch Verwaltungsratswahl)
Sch. 11.00 Uhr Sonntagsmesse (auch Verwaltungsratswahl)
Di. 24.3.:
Bi. 17.30 Uhr Rosenkranzgebet
Bi. 18.00 Uhr Festhochamt für verst. Walter Kunz
Zur Danksagung in besonderem Anliegen
Fr. 27.3.:
Wb. 15.00 bis 17.00 Uhr und 18.00 bis 20.00 Uhr besondere Beichtgelegenheit vor Ostern bei einem fremden
Beichtvater
Wb. 17.00 Uhr ökumenischer Jugendkreuzweg
Sa. 28.3.:
Wb. 15.00 bis 17.30 Uhr Workshop für Kinder der 1. bis
4. Klasse –Thema Passion/Ostern
Wb. 17.30 Uhr Vorabendmesse mit Palmweihe und Lesung
der Passion
Bi. 19.00 Uhr Vorabendmesse mit Palmweihe und Lesung der Passion
Für die Leb. u. Verst. der Fam. Einig u. Ovsianik
So. 29.3.:
Wb. k e i n e M e s s e
Sch. 11.00 Uhr Sonntagsmesse mit Palmweihe und Lesung
der Passion
Hinweise: Der für das Frühjahr angekündigte Glaubenskurs
„Leben aus der Kraft des Hl. Geistes“ fällt wegen Krankheit der
Referenten aus.
Besuchen Sie unsere Homepage: www.katholische-kirche-birstein.de
Die Öffnungszeit des Pfarrbüros ist immer dienstags in der Zeit von
10.00 bis 12.00 Uhr. In den anderen Zeiten nutzen Sie bitte unseren
Anrufbeantworter (06054-374), dieser wird regelmäßig abgehört; oder
schreiben Sie uns eine E-Mail: [email protected]
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
BIRSTEINER BIBELGESPRÄCHSKREIS
13
Dienstags, 15.00–16.30 Uhr, im Andachtsraum des evang. Altenheims
Birstein (Info unter Tel. 06054-6020)
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
FÜR BRACHTTAL
Evang. Martinskirchengemeinde Brachttal
Pfarrbezirke Schlierbach, Hellstein/Neuenschmidten,
Udenhain/Kath. Willenroth
Sa. 21.3.:
So. 22.3.:
Mo. 23.3.:
Di. 24.3.:
Do. 26.3.:
Fr. 27.3.:
So. 29.3.:
15.30 Uhr Gottesdienst im „Alten Konsum“ in Neuenschmidten
17.00 Uhr Dankandacht zur Goldenen Hochzeit der Eheleute Karl & Ottilie Wohlfahrt in der Erlöserkirche in Hellstein
9.30 Uhr Gottesdienst in der Erlöserkirche Hellstein
10.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Udenhain
18.00 Uhr Taizégottesdienst in der Friedenskirche Schlierbach
von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr ist die Kleiderkammer im
Pfarrhof Hellstein geöffnet
Es finden keine Konfirmandenunterrichte statt!
19.30 Uhr Elternabend zur Vorbereitung der Konfirmation
2015 in Schlierbach im Ev. Gemeindehaus Schlierbach
19.30 Uhr Bibelgesprächskreis im Ev. Gemeindehaus
Udenhain
9.30 Uhr Gottesdienst in der Erlöserkirche Hellstein
10.00 Uhr Gottesdienst in der Friedenskirche Schlierbach
10.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Udenhain
Vom 24. bis 28. März 2015 ist Herr Pfarrer Fischer auf Fortbildung. Vertretung hat Frau Pfarrerin A. Engelkamp, Tel.: 06054 / 364.
Evang. Kirchengemeinde Spielberg
www.kirchengemeinde-spielberg.de
So. 22.3.:
18.00 Uhr Gottesdienst in Spielberg (im Ev. Gemeindehaus)
19.00 Uhr Gottesdienst in Leisenwald
Do. 26.3.: 20.00 Uhr Offenes Singen im Ev. Gemeindehaus in Spielberg
So. 29.3.:
Findet kein Gottesdienst statt
Kindergottesdienst ist erst wieder nach den Osterferien
Di. 31.3.:
18.00 Uhr Osternachtswerkstatt im Ev. Gemeindehaus
Spielberg. Alle, die sich in irgendeiner Form an den Vorbereitungen des Osternachtsgottesdienstes beteiligen
möchten, sind herzlich eingeladen.
Konfirmationsjahrgang 1990. Der Konfirmationsjahrgang 1990
feiert in diesem Jahr Silberne Konfirmation. Wenn der Wunsch besteht,
das Jubiläum in der Kirchengemeinde Spielberg zu feiern, dann melden Sie sich doch bitte im Pfarramt, um einen Termin festzulegen.
(Das Pfarramt lädt die Silbernen Jubilare nicht persönlich ein.) Hier
ist Eigeninitiative gefragt.
Vermietung des Ev. Gemeindehauses zur Konfirmationsfeier 2016
in Spielberg. Wer anlässlich der Konfirmation der Ev. Kirchengemeinde Spielberg am 8. Mai 2016 das Ev. Gemeindehaus Spielberg
mieten möchte, meldet sich bitte bis spätestens 10. Mai 2015 im Ev.
Pfarramt Spielberg (Tel: 06053-1633) oder bei Daniela Löwer (Tel:
06053-4090) an. Bei mehreren Anfragen aus der Kirchengemeinde
entscheidet das Los.
In der Karwoche ist der Redaktionsschluss
für die REGIONALE wieder einen Tag früher,
also am Montag, 30. März, 17 Uhr!
KIRCHLICHE NACHRICHTEN/DIVERSES
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
FÜR HITZKIRCHEN
Evang. Kirchengemeinde Hitzkirchen
So. 22.3.:
13.30 Uhr Burgbracht Einweihung der renovierten Kirche/
anschließend Kaffee
So. 19.3.:
10.00 Uhr Gottesdienst in Burgbracht
11.00 Uhr Gottesdienst in Kefenrod
Gründonnerstag, 2.4.: 19.00 Uhr Gottesdienst in Burgbracht mit Abendmahl
Osterfrühstück - Auferstehungsgottesdienst mit anschließendem
Frühstück. Es ist schon etwas Besonderes, wenn es am Ostersonntag
noch dunkel ist und vom Osten her langsam die Sonne aufgeht und
die Kirche mit ihren Sonnenstrahlen erhellt. Das Leben erwacht.
„Jesus ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden.“ Um dieses Ereignis der Auferstehung mit ihnen zu feiern, lädt der Kirchenvorstand
Sie am Ostersonntag, den 06.04.2015 um 6.00 Uhr in die Kirche in
Hitzkirchen ein. Bringen Sie bitte eine Blume mit, damit wir das
Kreuz, das in der Kirche aufgestellt wird, zum Leben erwecken können. Im Anschluss an den Gottesdienst sind sie recht herzlich zum gemeinsamen Frühstück im Gemeindehaus eingeladen.
Regelmäßige Angebote: Flötenunterricht: Jeden Donnerstag 16.45
-18.15 Uhr im Gemeindehaus Hitzkirchen - bei Interesse bitte bei
Frau Zinn 06045-300 oder 06045-951262 melden.
Friedrich-August-Genth-Schule:
„¡Lo decimos en español!“
An der Friedrich-August-Genth Schule in Wächtersbach haben die
Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 7 des gymnasialen
Zweiges seit diesem Schuljahr die Möglichkeit neben Französisch und
Lateinisch Spanisch als zweite Fremdsprache zu wählen. Dieses Angebot wird von 90 Schülerinnen und Schülern voller Begeisterung genutzt.
Auch für das kommende Schuljahr wird ein entsprechendes Sprachenangebot unterbreitet. Damit bieten nur die Kopernikusschule in Freigericht und die Friedrich-August-Genth-Schule Spanisch als zweite
Fremdsprache für den Gymnasialzweig im Bereich der Altkreise Gelnhausen und Schlüchtern an.
Die 90 Schülerinnen und Schülern werden von den drei Spanisch-Lehrkräften der Schule, Ramona Walz, Nicole Quick und Martina Walter,
unterrichtet. Nicole Quick hat einen Vorlesewettbewerb für alle Spanisch-Kurse dieser Klassenstufe initiiert, um den Schülerinnen und
Schülern die Möglichkeit zu geben, ihr erworbenes Können unter Beweis zu stellen. Nach einem Vorentscheid in den jeweiligen Gruppen
sind aus diesen insgesamt sechs Finalisten (Lara Zich, Merle Sachs, Moritz Kistner, Emma Jackel, Tara Beringer und Jakob Schmidt) hervorgegangen, die in der Aula in zwei Vorleserunden ihre Fähigkeiten
bezüglich Aussprache, Lesefluss, inhaltlich bezogenes Lesen und Betonung auf die Probe gestellt haben. Durch die zweistündige Veranstaltung
führten Frau Quick und der Schüler Miguel Basilio Tanzer, wodurch das
komplette Programm immer zum aufmerksamen Zuhören einlud. Auch
die anderen Schülerinnen und Schüler haben aktiv am Programm teilgenommen, da in den Beratungs- oder Vorbereitungspausen durchgehend das Spanien-Wissen der Schülerinnen und Schüler in Form von
drei Quizrunden gefragt war. Die Friedrich-August-Genth Schule freut
sich sehr darüber, auch Spanisch-Muttersprachler zu unterrichten, von
denen sich zwei (Sofía Bárcena Pérez und Isanlly Esther Valenzuela Segura) spontan dazu bereit erklärt haben, gemeinsam mit den drei Spanisch-Lehrerinnen die Jury der Veranstaltung zu bilden und die
Aussprache der Finalisten zu bewerten. Nach der finalen Vorleserunde
ergaben sich folgende Gewinner: 1. Platz Emma Jackel, 07 l, 2. Platz
Lara Zich, 07 g, 3. Platz Tara Beringer, 07 h.
Allen Teilnehmern wurde durch den Schulleiter Gerhard Gleis eine Teilnehmerurkunde überreicht, sowie den Schülerinnen der ersten drei
Plätze kleine Sachgewinne, die sie in Spanisch voranbringen sollen. Die
Veranstaltung fand positiven Anklang bei allen Beteiligten und wird
auch in den Folgejahren an der Friedrich-August-Genth-Schule durchgeführt werden.
14
VEREINE
Natur Pur Kosmetik
Neu :
jetzt
auch
Fußpflege
Kosmetikerin Andrea Volz
Aderbornstraße 5
Birstein-Fischborn
Termine unter
Tel. 06054 - 91 44 24
Mobil: 0151- 524 987 52
E-Mail: [email protected]
JSG Birstein - Wir sind Fußball!
Erlebnis Fußball - da seid Ihr richtig bei uns! Wir bieten in allen Altersklassen zeitgemäßes Fußballtraining mit einer großen Portion Spaß.
Infos und Fotos findet Ihr auf unserer Facebook-Seite. Gerne könnt Ihr
ein Schnuppertraining absolvieren.
E-Junioren-Regionalmeisterschaften in Birstein: am vergangenen
Samstag gab es in der Sporthalle Birstein noch einmal einen Leckerbissen für alle Futsal-Fans. Die Kreismeister Südhessens spielten um den
Bezirksmeistertitel. Sieger waren die E-Junioren aus Bad Homburg. Die
JSG Birstein bedankt sich bei Wilfried Weber für das Bereitstellen der
Lautsprecheranlage sehr herzlich. Danke auch allen Helfern.
A-Jun.. Nächstes Spiel am Samstag um 16.00 Uhr in Ortenberg
B-Jun.: 4:3 Sieg in Fischborn gegen JSG Freigericht/Hasselroth III. Zur
Halbzeit stand es durch zwei Treffer von Tim Härtel 2:1 für unsere
Jungs. Kurz von Ende des Spiels konnten der Gegner zum 3:3 ausgleichen. In der Nachspielzeit war es abermals Tim, der mit einem schönen
Volleyschuss aus 16 Metern zum vielumjubelten Siegtreffer einnetzte.
Insgesamt eine ordentliche Leistung der Birsteiner, zumal diese mit vier
C-Juniorenspielern angetreten waren. Sein Feldspieldepüt gab Thomas
Wolft an diesem Tag.
Nächstes Spiel:am Freitag um 19.15 Uhr in Bieber gegen JSG
Kassel/Bieber/Flörsbachtal
TBit
Ober-Mooser-Str. 13
36399 Freiensteinau-Salz
Tel. 06666 800 8158
Mail: [email protected]
Torsten Berting it
Kostenloser
Ihr professioneller
Bring- und
Partner für
• Computer und Zubehör
Abholservice
• Telekommunikation
• Netzwerklösungen Gebraucht-PCs
mit Windows 7
• Vor-Ort-Service
und Garantie ab
• Fernwartung
159,00 €
• Reparaturen
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
D1-Jun.: 2:1- Sieg gegen JSG Höchst/Wirtheim 2. Mit einem glücklichen, aber hochverdienten Sieg startete die D1 in die Kreisklassensaison.
Früh ging das Team durch Lukas in Führung, Wirtheim glich durch einen
direkt verwandelten Freistoß aus. In der 2.Halbzeit war unsere JSG die
bessere Mannschaft, vergab aber viele Chancen. Dennis aus der D2 legte
sich einen Abpraller zurecht und schweißte den Ball aus 16 Meter in den
linken Winkel. Diesen Vorsprung brachten unsere Jungs über die Bühne
und fuhren mit einem 2:1-Sieg nach Hause. - Nächstes Spiel am Donnerstag um 17.45 Uhr in Gelnhausen
D2- Jun.: 0:4- Niederlage gegen JFV Kinzigtal II. Nächstes Spiel am
Freitag um 17.30 Uhr gegen Joßgrund II in Oberndorf
E1- Jun.: 3:2 - Sieg in Wächtersbach. Spielbericht: die E1 hat das wichtige Auswärtsspiel in Wächtersbach mit 3:2 gewonnen. Unser Team hat
damit einen großen Schritt Richtung Kreisligaaufstieg gemacht und festigte in einem hart umkämpften Spiel Tabellenplatz 2. Die Gastgeber
zu Beginn sehr druckvoll und bereits nach 3 Minuten mit der Führung,
die der immer noch grippegeschwächte und frisch eingewechselte Fabian nach 15 Min. ausgleichen konnte. In Spielminute 19 die erneute
Führung für Wächtersbach. Unser Team drängte nochmal auf den Ausgleich, den der wiederum eingewechselte Fabian nach einem Eckball
von Robin per Kopf erzielen konnte. Mit diesem 2:2 Unentschieden ging
es in die Pause. Dennis schoss die JSG in der 27. Spielminute zur Führung, die wir bis zum Schluss nicht mehr hergaben. Unser Team nach
dem Seitenwechsel zweikampfstärker und ließ im zweiten Abschnitt
keine Torchance des Gegners mehr zu. Unterm Strich ein verdienter Sieg
unserer Mannschaft, bei der unser F- Jugendspieler Tom ein gelungenes
Debüt feierte. Nächstes Spiel am Samstag um 14.00 Uhr gegen Joßgrund
II in Burgjoß
E2- Jun.: 1:4- Niederlage in Wächtersbach.Nächstes Spiel am Samstag
um 14.00 Uhr in Oberndorf
F-Jun.: Furiose Aufholjagd in der zweiten Halbzeit. Spielbericht: im ersten Heimspiel nach der Winterpause traten wir bei nasskaltem Wetter
gegen Gelnhausen an. Der leichte Nieselregen und der weiche durchnässte Rasen liessen bei uns in der ersten Hälfte keine rechte Spielfreude
aufkommen. Nach vorne fehlten uns Ideen und hinten agierten wir zu
passiv. Folgerichtig ging unser Gegner, der bis auf den Torwart ausschließlich mit Kindern des älteren Jahrgangs 2006 antrat, durch sehenswerte Tore bis zur Halbzeit mit 3:0 in Führung. Für die 2. Hälfte nahmen
wir uns mehr Engangement vor, taten uns aber weiter schwer und mussten auch noch das 0:4 hinnehmen. Erst in der Endphase fanden wir ins
Spiel und konnten in kurzer Zeit 3 Treffer erzielen und so auf 3:4 verkürzen. Wir waren jetzt spielbestimmend und griffig im Zweikampf, leider ging uns die Zeit aus und so konnten wir den Ausgleich nicht mehr
erzielen.Danke an das Team von Gelnhausen für ein jederzeit faires
Spiel. Nächstes Spiel am Sonntag um 10.45 Uhr in Aufenau gegen JFV
Kinzigtal II
G-Jun.: nächstes Spiel am Sonntag um 11.30 Uhr in Hesseldorf gegen
JFV Kinzigtl II
Mitarbeiter gesucht: Wir suchen immer Mitstreiter als Jugendtrainer
oder Mannschaftsbetreuer, für Pressearbeit, Organisationsauschuss, Verwaltung von Homepage oder Kasse oder für die Sponsorenbetreuung.
Infos/ Fragen: E. Reifschneider Tel. 0173/8562682 oder an
[email protected]
KSG Wüstwillenroth/Lichenroth
Jahreshauptversammlung. Am Freitag, den 27. März 2015 um 20:00
Uhr findet die Jahreshauptversammlung der KSG Wüstwillenroth/Lichenroth im Sportlerheim in Wüstwillenroth statt. Die Tagesordnung
wird am Abend ausgelegt. Etwaige Anträge sind schriftlich bis 20. März
bei Alfred Fehl 1. Vorsitzender abzugeben. Um zahlreiches Erscheinen
wid gebeten, da Neuwahlen des Vorstandes und mehrere Ehrungen anstehen.
Am 22.03.2015 Sonntag um 15:00 Uhr ein Heimspiel KSG Wüstwillenroth/Lichenroth gegen Lettgenbrunn.
SV Sotzbach
Jahreshauptversammlung des SV Sotzbach. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Sotzbach findet am 08. Mai 2015 um 20.30
Uhr im Sportlerheim Obersotzbach statt. Dazu sind alle Mitglieder recht
herzlich eingeladen. Für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt.
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
„Unser Dorf soll schöner werden …“
15
Der Frühling breitet sich mit frischem Grün und duftenden Blumen langsam in der ganzen
Region aus, auch in Untersotzbach. Ein deutliches Zeichen, dass
Ostern vor der Tür steht. „Osterbäume zu schmücken ist doch eine
alte Tradition, warum nicht auch
bei uns“ dachten sich die Bewohner des Weiherwegs und machten
sich spontan an die Arbeit. Nach
dem Motto „Je bunter, desto besser“ wurden 500 Ostereier bestellt,
mit einem zweiten Loch „präpariert“ und aufgefädelt. Dann das
große Grübeln „wie machen wir
die Eier am besten fest, es soll
auch schön aussehen“. Spontan
und mit ganz vielen Ideen wurde
eine Girlande gebunden und die
Eier daran befestigt. „Unser erster
Eierbaum“, die Bewohner – egal
ob groß oder klein – sind sichtlich
stolz auf ihr Exemplar.
Osterbrunnen in Neuenschmidten
Und wieder ist es Zeit, vor Ostern den Brunnen vor der Mehrzweckhalle
zu schmücken. Zwei Seniorinnen des Clubs Neuenschmidten, Otti
Wohlfarth und Gerlinde Joffroy, fanden wieder Freude daran, einen
Kranz zu binden und mit bunten Eiern zu dekorieren, zur Freude aller.
2. Dinner im Bernhards
Am Samstag fand im Bernhards das 2. Dinner unter dem Motto "Teatime" statt. Die Speisenfolge umfasste eine Kartoffelsuppe mit geschmorten Gurken und Tomaten, als 2. Gang wurde ein Carpaccio vom
Schwartenmagen mit grüner Soße-Pesto und Nüssen serviert. Hauptgang
war ein Kochkäseschnitzel von der Schweinelende mit einer gefüllten
Folienkartoffel. Zum Nachtisch wurde ein reicher Ritter mit Apfelweinschaum und Buttermilcheis kredenzt. Dazu wurde ein Apfelsecco als
Aperitif, diverse Weine und Bier gereicht.
Für die Unterhaltung sorgten
Tina Ballas und Katja Gischel.
Katja trug ihr selbst komponiertes Musical vor und zeigte, was
für eine wandelbare Künstlerin
sie ist. Es war ein großartiger
Erfolg beim Publikum, das sich
mit stehenden Ovationen bedankte. Wir werden einen solchen Abend sicher wiederholen.
SPORT/AUS DER REGION
BETREUTES WOHNEN BIRSTEIN
Ausstattung:
• 25 Wohnungen mit jeweils 2 Zimmern, möblierter Küche, Bad
• TV, Telefon + Internetanschluss
• Großer Aufzug, Videosprechanlage
• Zwei Einraumwohnungen
• Elektr. Rolläden • Parkplatz mit Stellflächen
• Erlebnisgarten mit Wasserlauf und Bachlauf
• Notrufsystem mit 24 Std. Rufbereitschaft
• barrierefreie und behindertengerechte Ausstattung
• Waschraum mit Waschmaschinen und Trocknern
Zusätzlich bieten wir an:
Individuelle
Beratungstermine unter:
Tel.
06054-421
• Ambulanter Pflegedienst und Tagespflege im Haus
• Cafeteria mit Eisdiele und Mittagsmenü im Haus
• Allgemeine Beratung durch persönliche Ansprechpartner im Haus
mit täglichen Sprechzeiten
• Bevorzugte, kurzfristige Aufnahme bei Pflege jeglicher Art im
Evangelischen Altenhilfezentrum
• Auf Wunsch durch Vermittlung vor Ort: Hausmeister, Reinigungsservice, Mahlzeitenservice, Soziale Betreuung, Frisör, Hausarzt
sowie Zahnarzt
DC Hotzenplotz Lichenroth
Rosengarten 2a • Birstein • www.birstein-gesundbrunnen.org
Jessica Junker und Markus Tillmann sind die Hessenmeister 2015
Beim Ranglistenturnier in Bruchköbel konnten die beiden Führenden
vom Dartclub Hotzenplotz 1983 Lichenroth e.V. ihre Führung sogar
noch ausbauen. Jessica Junker ging
mit 6 Punkten Vorsprung auf ihre ärgste Verfolgerin, Stefanie Lück aus
Dreieichenhain, in das letzte Ranglistenturnier der Saison 2015 in Bruchköbel. Während Jessica ihre Gruppe
ungefährdet als Erste gewinnen
konnte, musste Stefanie schon im ersten Spiel eine Niederlage einstecken
– trotzdem konnte sie sich als Gruppenzweite für die KO-Phase qualifizieren. Im Achtelfinale konnte
Stefanie ihre Verfolgerin, Bianka
Strauch aus Frankfurt, sicher mit 3:0
bezwingen, während Jessica gegen die
Jugendliche Samantha Vogler aus Flörsheim total von der Rolle war und
nur aufgrund der schneller getroffenen Doppel mit 3:2 gewinnen konnte.
Im Viertelfinale hatte sich Jessica gefangen und fertigte ihre Gegnerin,
Julia Schaffer aus Linden, mit 3:0 ab; Stefanie verlor gegen Angela Hohmann aus Gießen mit 2:3 – somit stand die Birsteinerin als Hessenmeisterin 2015 fest. Im Halbfinale und im Finale lief es dann wie aus einem
Guss – beide Gegnerinnen wurden jeweils mit 4:0 bezwungen.
Markus Tillmann ging bei den Herren mit 14 Punkten Vorsprung in das
Saisonfinale. Da der einzige ernsthafte Verfolger, Uwe Bügler aus Eschborn, sein Auftaktspiel verlor, stand die Hessenmeisterschaft schon früh
fest. Ohne Probleme zog Markus ins Viertelfinale ein und bezwang auf
den Weg dorthin Albrecht Keller aus
Hattersheim (3:0); Matthias Schwarz
aus Erlensee (4:0); Peer Engel aus
Rodgau (4:0), um gegen den Lokalmatador Thorsten Sartor mit 4:2 den
Einzug ins Halbfinale zu erreichen.
Dort erwartete ihn der Hessenmeister
des Jahres 2014, Michael Rosenauer
aus Bad Nauheim. Der Titelverteidiger spielte seine ganze Routine und
Klasse aus und gewann mit 4:1
gegen Markus. Im Finale dominierte
Michael ebenfalls und konnte beide
Sets mit 3:1 für sich entscheiden.
FFW/DRK
Busreisen • Vereinsfahrten • Clubfahrten • Linienfahrten • Mietverkehr
Mietwagen • Flughafentransfers • Privatfahrten
Krankenfahrten sitzend ohne Sanitätspersonal
Weitere Informationen über www.merth-reisen.de
Tel. 06054-900 690• Fax 06054-900 692
Mail [email protected]
Freiwillige Feuerwehren
Freiwillige Feuerwehr Unterreichenbach
Unterrichtsabende der Einsatzabteilung lt. Dienstplan: Fr. 20.03.15:
ABC + Atemschutz • Fr. 27.03.15: Brennen.. Zu den Unterrichtsabenden
sind alle eingeladen teilzunehmen. Treffen hierzu ist jeweils um 19.30
Uhr im Feuerwehrgerätehaus.
Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeweils freitags von 17.30 - 19.30 Uhr
zu ihren Übungsabenden. Alle interessierten Kinder/Jugendliche im Ort
ab 10 Jahre (oder dieses Jahr 10 Jahre alt werdend) sind herzlich eingeladen, mal unverbindlich bei uns zu schnuppern.
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014. Die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Unterreichenbach
e.V. und der Freiwilligen Feuerwehr Birstein-Unterreichenbach findet
am Samstag, den 21.03.2015 im Vereinslokal „Zum Grünen Baum“
(Gierhardt) statt. Die Versammlung beginnt um 20.00 Uhr. Hierzu laden
wir alle Mitglieder des Vereins, der Einsatzabteilung und ganz besonders unsere Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung ein. Um pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten. Anzug für die
Mitglieder der Einsatzabteilung: U N I F O R M. Tagesordnungspunkte:
siehe letzt REGIONALE.
Freiwillige Feuerwehr Unterreichenbach e.V. , Der Vorstand
FF Birstein-Unterreichenbach, Die Wehrführung
Freiwillige Feuerwehr Lichenroth
Jahreshauptversammlung: Am Samstag, den 21.03.2015 findet im
Feuerwehrgerätehaus die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2014
statt. Beginn 20.00 Uhr. Tagesordnung: sie letzte REGIONALE. Hiermit werden alle aktiven und passiven Mitglieder sowie die Kameraden
der Alters- und Ehrenabteilung eingeladen.
Freiwillige Feuerwehr Udenhain
Termine Einsatzabteilung: Fr. 20.03., 19:30 - 21:00 Uhr Atemschutz
Termine Jugendfeuerwehr: Jeden Freitag von 18:00-19:30 Uhr Übung
(außer in den Ferien)
Die Bambinis der Udenhainer Kinderfeuerwehr treffen sich wieder:
Die nächsten Treffen der Bambini-Gruppe der Udenhainer Feuerwehr
finden am 01.- und 04. April statt. Am 01. April ist eine praktische
Übung, wie aus dem „Feuerwehralltag“ entnommen, vorgesehen. Die
Übung dauert ca. 1 Stunde und beginnt um 17:00 Uhr. • Am 15. April
werden sich die Bambinis mit der Wasserversorgung und den Hydranten
befassen. Achtung: ab diesem Termin dauern die Übungen über das
Sommerhalbjahr ca. 1,5 Stunden. Sie beginnen auch um 17:00 Uhr.
Treffpunkt ist jeweils das Feuerwehrgerätehaus.
Auch zukünftig können sich noch Kinder im Alter zwischen 6 und 10
Jahren bei den Bambinis anmelden. Interessierte können gerne zu den
Übungszeiten ins Feuerwehrgerätehaus kommen. Weitere Auskünfte
gibt es bei Ahmet Esingen (Mobil: 0171/7541685) oder Jörg Kliehm
(Mobil: 0170/4723998).
In der Karwoche ist der Redaktionsschluss
für die REGIONALE wieder einen Tag früher,
also am Montag, 30. März, 17 Uhr!
16
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Udenhain:
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
Udenhain am Samstag, den 07. April, um 20:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Brachttal-Udenhain statt. Alle Mitglieder, insbesondere
die Ehrenmitglieder und auch Aktiven der Jugendfeuerwehr sind hierzu
herzlich eingeladen. Die Wehrführung bittet alle Aktiven in Uniform zu
kommen. Der Vorstand bittet um rege Beteiligung an der Versammlung.
Freiwillige Feuerwehr Neuenschmidten
Bambinifeuerwehr: Die Bambinifeuerwehr trifft sich jeden Donnerstag
von 17 Uhr bis 18 Uhr (außer in den Ferien) im Gerätehaus in Neuenschmidten. Interessierte Kinder zwischen 6 und 10 Jahren können an diesem Tag gerne bei den Bambinis rein schnuppern.
Jugendfeuerwehr: Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Donnerstag
von 18 Uhr bis 20 Uhr im Gerätehaus in Neuenschmidten. Interessierte
Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren können an diesem Tag gerne bei
der Jugendfeuerwehr reinschnuppen.
Einsatzabteilung: 26.03. Funk, 09.04. Leitern, 23.04. FwDV3/Atemschutzübung, 25.04. JHV Brachttalwehren in Uniform, 07.05. Druckbelüftung, 21.05. FwDV3-KATS, 11.06. FwDV3, 25.06. Kettensägen,
09.07. Not Dekon, 11+12.07. Sommerfest, 23.07. FwDV3
Freiwillige Feuerwehr Schlierbach
Bambinifeuerwehr: Freitags 14-tägig von 16.00 – 17:00 Uhr.
Termine Einsatzabteilung: Freitag, 27.03.2015, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus: Gefahren an der Einsatzstelle
FFW Helfersdorf
EINLADUNG zur Jahreshauptversammlung. Sehr geehrte Mitglieder und Gäste, hiermit sind alle zu der am Samstag, den 28. März 2015
- 20:00 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr stattfindenden Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Helfersdorf eingeladen.
Aktive bitte in Uniform. Tagesordnung siehe letzte REGIONALE. Bitte
pünktlich erscheinen, da das Essen vorab um 20 Uhr gereicht wird.
Deutsches Rotes Kreuz
DRK OV Vogelsberg Birstein-Brachttal
Jahreshauptversammlung. Zur Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 21. März 2015, 20 Uhr, in Birstein/DRK-Zentrum sind alle
aktiven und fördernden Mitglieder des Ortsvereins herzlich eingeladen.
Tagesordnung: siehe letzte REGIONALE.
gez. Heiner Kauck, Vorsitzender
Sprechstunde und Frühschoppen. Jeweils sonntags von 11 bis 12 Uhr
sind Mitglieder des Vorstandes im DRK-Zentrum in Birstein ansprechbar. Im übrigen sind die Mitglieder und Freunde zum Frühschoppen
eingeladen, um in Gesprächen Erfahrungen auszutauschen.
Blutspende im März 2015 in Birstein und Brachttal. Zum Blutspendetermin in Birstein am 28.03.2015 kamen 178 Spender, davon 8 Erstspender. Blutspendebeauftragte. Jutta Jahnke dankte allen Spendern für
ihr Kommen und konnte wieder zahlreiche Ehrungen vornehmen.
Für 90 Spenden: Wolfgang Volz Birstein • Für 75 Spenden: Monika
Volz Brachttal • Für 50 Spenden: Jutta Kempel und Werner Schneider
Birstein • Für 40 Spenden: Hans Heuser und Stefan Noß Birstein • Für
30 Spenden: Iboja Tot Kefenrod • Für 20 Spenden: Volker Mensch
Brachttal und Patric Schlegel Birstein • Für 10 Spenden: Norbert Henkel
Birstein und Benjamin Hinze Freiensteinau
Zum Blutspendetermin in Brachttal am 02.03.2015 kamen 104 Spender,
davon 10 Erstspender. Blutspendebeauftragte Heidrun Höhn dankte
allen Spendern, auch sie konnte wieder zahlreiche Ehrungen vornehmen.
Für 90 Spenden: Jürgen Gerhard Birstein • Für 50 Spenden: Amanda
Gerhard Birstein • Für 25 Spenden: Yulia Diehl Brachttal • Für 20 Spenden: Martina Assheim Birstein und Karin Christa Brachttal • Für 10
Spenden: Selina Hartig, Rebecca Kling und Jürgen Miksch Brachttal.
Allen Spenderinnen und Spendern, Helferinnen und Helfern nochmals
herzlichen Dank. Wir freuen uns auf ihr Kommen zu den nächsten Terminen 08.06.15 in Brachttal und 19.06.15 in Birstein.
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
Freiwillige Feuerwehr Hitzkirchen
17
Jahreshauptversammlung. 40-jähriges Jubiläum und einige Ehrungen
beschäftigten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hitzkirchen in
der Jahreshauptversammlung. Der 1. Vorsitzende Uwe Arnold berichtete
von einem ereignisreichen Jahr, in dem sich einiges um das Jubiläum der
Jugendfeuerwehr drehte. Im Mittelpunkt stand das 2tägige Grillfest. In
dessen Rahmen ein Spiel ohne Grenzen, ein gemütlicher Abend mit Diashow und Geräteausstellung, sowie das eigentliche Grillfest stattfanden.
Am Sonntag durfte natürlich das vielseitige Kuchenbuffet der Gymnastikdamen nicht fehlen. Man besuchte das Feuerwehrfest in Glauberg und
nahm an der Blostrumpf-Olympiade in Bindsachen, mit Erreichen eines
guten 3. Platzes, teil. Der Weihnachtsmarkt war auch ein besonderes Highlight mit erneuertem Stand und erweitertem Angebot. Dafür hatten einige
Mitglieder diverse Stunden in den Umbau des Zeltes investiert.
Auch Wehrführer Christoph Schmück hatte einiges zu erzählen. Momentan hat die Einsatzabteilung 32 Mitglieder. Die Abgänge von 2 Personen
konnten durch Zuwachs ausgeglichen werden. Hier schmerzte besonders
der Abschied von Ewald Gerhardt, der nach 47 sehr aktiven Jahren
aufhören musste, weil er die Altersgrenze erreichte. Dafür gab es Nachwuchs aus der Jugendfeuerwehr, Joshua Schäfer wurde übernommen.
Man rückte zu 5 Einsätzen aus. Besonders in Erinnerung ist hier die Unterstützung in Merkenfritz am 13. Juli geblieben. Nach einem heftigen
Unwetter musste die Feuerwehren aus der Gemeinde Hirzenhain
unterstützt werden, die dem plötzlichem Hochwasser nicht alleine gewachsen waren. Es wurde auch fleißig geübt, unter anderem das Abseilen
aus Höhen. Lehrgänge, die erfolgreich abgeschlossen wurden, besuchten
die Kameraden Oleh Lutsiv, Timo Körner und Alexander Schmück.
Zusätzlich zu ihrer Feuerwehrarbeit leisteten noch einige Aktive ihren
Dienst im Kats-Zug. Das bedeutet Teilnahme an zusätzliche U
̈ bungen, die
über das Jahr verteilt veranstaltet werden. Christoph Schmück wusste aber
auch Kritisches zu berichten. Er bemängelte den Prozess zur Bestellung
von Feuerwehrkleidung, der sehr lange dauert. Ein ebenso großes Thema
ist die Situation mit 2 Feuerwehrhäusern. Die Mitglieder der Einsatzabteilung werden immer wieder in Ihrer Flexibilität und Kreativität gefordert
um alles einwandfrei zu bewerkstelligen.
Jugendwartin Silke Gerhardt hatte im Anschluss das Wort. Sie musste über
einen gesunkenen Mitgliederstand berichten. Das war aber nichts negatives, da es Zuwachs für die Einsatzabteilung bedeutete. Aufregend waren
die Tage im Zeltlager in Bindsachen. Hier wurde auch der gute 1. Platz
der Staffeln bei der Gemeindemeisterschaft erreicht. Zu kurz durften auch
nicht die vielseitigen Aktivitäten der Jugendlichen kommen, die neben
dem U
̈ bungsdienst geleistet wurden. Es wurden Vogelhäuser gebaut und
die Sotzbacher Feuerwehrscheune besucht. 6 Jugendliche bekamen die
Jugendflamme Stufe 1, die Sie erfolgreich bestanden hatten, überreicht.
Silke Gerhardt vertiefte den Einblick in die vielen kleinen Jubiläumsveranstaltungen, die über das Jahr stattfanden. Unter anderem auch der Florians-Cup der Feuerwehren Büdingen und Kefenrod.
Kreisbrandmeister Lars Henrich nahm im Namen des Kreisfeuerwehrverbandes einige Ehrungen vor. Für 50jährige Mitgliedschaft wurden Karl
Hofmann und Wilfried Zahn und für 25jährige Mitgliedschaft wurde Alexander Biehn geehrt. Für 40jährige Mitgliedschaft wurden Dieter Matloch,
Herbert Förnges, Wolfgang Sauer, Karl-Heinz Matthäs, Bernd Hofmann
und Harald Lefils, der zwischenzeitlich verstorben ist, geehrt.
FFW
Joshua Schäfer wurde zum Feuerwehrmannanwärter befördert. Oleh Lutsiv zum Feuerwehrmann. Alexander Schmück und Timo Körner sind jetzt
Hauptfeuerwehrmänner. Bürgermeister Rudi Kessler informierte über den
aktuellen Stand des Neubaus des Feuerwehrhauses und der Neubeschaffung eines Ersatzes für den VRW. Leider gab es hier nicht viel Neues zu
berichten. Die Gemeinde ist bemüht die Planungen des Neubau
schnellstmöglich in die richtigen Bahnen zu lenken.
Wäscherei & Reinigung
Reutzel
Egerlandstr. 8
63688 Gedern/Ober-Seemen
Tel. 06045/2598
FÜR PRIVAT • GASTRONOMIE • HOTEL
• WÄSCHEREI
• MANGELSERVICE
• HEMDENDIENST
• GARDINEN
• WOLL-, STEPP- UND
FEDERDECKEN
• CHEM. REINIGUNG
• TEPPICHREINIGUNG
• LEDERREINIGUNG
• LEIHTISCHDECKEN
• ARBEITSKLEIDUNG
• BRAUTMODE
FRÜHLINGSSPAREN
Zum Frühlingsanfang lassen wir Sie 2 € sparen:
Jede Steppdecke und jede Federdecke waschen oder reinigen
im März 2 € günstiger!
Dieses Angebot gilt auch in unseren Annahmestellen Birstein,
Hirzenhain und Gedern.
An der Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung Hitzkirchen-Helfersdorf am 06. Februar berichteten Christoph Schmück erneut von den
Tätigkeiten der Einsatzabteilung im vergangenen Jahr. Auch Silke Gerhardt informiert über die Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr. Erfreulicherweise durfte Christoph Schmück noch vier Beförderungen vornehmen.
NEUE Öffnungszeiten für Sie: Der lange Montag!
Mo. 8.00–12.30 Uhr und 13.30–18.00 Uhr
Di. bis Do. 8.00–12.30 und 14.00–16.00 Uhr
Fr. 8.00 – 12.30 Uhr und 14.00–15.00 Uhr • Sa. geschlossen
Parken im Hof, keine langen Wege
Ihr Meisterbetrieb für chem. Reinigung und Wäscherei
Preiswert und kompetent in allen Angelegenheiten
18
FAMILIENANZEIGEN
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
Vom Bauch mitten ins Herz!
Wir freuen uns so sehr über die Geburt von
Frida Marie
* 04.03.2015 • 3360 g • 49 cm
Die Eltern
Vanessa Gutherz & Benjamin Tabbert mit Noah
Die Großeltern
Birstein, im März 2015
Für die vielen Glückwünsche und Geschenke
zu meinem 90. Geburtstag
bedanke ich mich auf diesem Wege recht herzlich,
insbesondere bei meiner Familie und den fleißigen
Kuchenbäckerinnen.
Des weiteren gilt mein Dank
Herrn Pfarrer Hammel von der Ev. Kirchengemeinde
Kirchbracht, Herrn Heuser mit Glückwunsch-Urkunden
von der Gemeinde Birstein und dem Hess. Ministerpräsidenten Bouffier. Des weiteren für die Glückwünsche
des Landrates Erich Pipa, dem Ortsvorsteher Heckert, dem
Kindergarten Zauberwald für die gelungene Überraschung
mit dem dargebrachten Ständchen sowie Frau Pfeiffer für
den Förderverein KILIBI Birstein, der FFW Illnhausen, dem Männergesangverein 1922 KirchbrachtIllnhausen, dem Kirchenchor, Frau Baumann als
Chorleiterin für die schönen Liedvorträge. Nicht zuletzt
dem Gasthaus Sonnenhof für die vorzügliche Bewirtung
und freundliche Bedienung.
F
A
M
I
L
I
E
N
A
N
Z
E
I
G
E
N
And on that day
When my strength is failing
The end draws near
And my time has come
Still my soul will
Sing Your praise unending
Ten thousand years
And then forevermore
Wir müssen Abschied nehmen
von unserem Freund Stefan
Gospelchor Singin' Joy Unterreichenbach
Unterstützung für die „Tafel“ in Hellstein
Anlässlich des Frauenfrühstücks am Samstag d. 7.3. im Bürgerhaus
Schlierbach wurde von den beiden Organisatorinnen Sigrid Schindler
und Sigrid Heil eine kleine Tischsammlung für die Ausgabestelle Hellstein der Gelnhäuser Tafel durchgeführt.
Willy Kraus
Illnhausen, im März 2015
Konfirmation/Kommunion 2015
Auch in diesem Jahr sind die Preise
für Danksagungen unverändert:
1/4 Seite
Graustufen 70 Euro, Farbe 94,00 Euro
1/2 Seite
Graustufen 130 Euro, Farbe 175,00 Euro
1/1 Seite
Graustufen 250 Euro, Farbe 335,00 Euro
Der Betrag in Höhe von 271,20 Euro konnte nun der Leiterin in Hellstein, Frau Kossbu, übergeben werden. Allen Spenderinnen sei DANKE
gesagt. Unten: Die Kleiderkammer Hellstein hat sich der Spendenaktion
angeschlossen und Frau Ehrhard überreichte 200,- Euro für die „Tafel“.
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
IMPRESSUM
19
Verantwortlich für Inhalt, Satz + Druck:
Text & Grafik Service
Eva Maria Martin,
63633 Birstein,
Im Erbes 5,
Tel. 06054 / 1318
Fax 06054 / 2975
www.die-regionale.de
e-Mail:
[email protected]
& [email protected]
Auflage: 5.600 Exemplare
Erscheinungsweise:
wöchentlich freitags.
Margarete
Grau
Birstein, im März 2015
Redaktionsschluss:
Dienstag, 17.00 Uhr
Donnerstag und
Freitag geschlossen.
sagen wir allen, die mit uns Abschied nahmen und
ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Besonderen Dank Herrn Pfarrer Dürmeier für die
würdevolle Gestaltung des Trauergottesdienstes
sowie dem Bestattungsinstitut Schmelz für die
Unterstützung.
Ute und Howard Techau
Susanne und Helmut Zimmer
Mario und Marlies Grau
sowie Enkel, Urenkel und Ururenkel
Barbara Horstmann
Farbabweichungen aufgrund von
notwendiger Umwandlung von
RGB- in CMYK-Modus sind kein
Grund zur Beanstandung. Keine
Haftung wird übernommen für die
Qualität sowie evtl. Copyright-Verstöße bei vom Kunden gelieferten
Dateien.
Bürozeiten:
Montag–Mittwoch
9-12 + 14-17 Uhr.
Herzlichen Dank
Als Gott sah, dass der Weg zu lang,
der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde,
legte er seinen Arm um Dich und sprach: „Komm heim.“
Für Druckfehler keine Haftung.
Für von uns gestaltete Anzeigen
und Texte, die nur zur Veröffentlichung in der REGIONALE verwendet werden dürfen, gelten die
ges. Urheberrechte und unsere
AGB.
Veröffentlichte Texte spiegeln
nicht in jedem Fall die Meinung
der Herausgeberin wieder.
FAMILIENANZEIGEN
geb. Schneider
* 05.09.1934
† 13.03.2015
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo wir sind.
Schlierbach, im März 2015
Wir sind unendlich traurig
Elke und Seppl
Saskia, Frank mit Elias und Lilly
Lena, Stefan mit Mira Marie
Astrid, Udo mit Daniel und David
Dein Bruder Hans mit Familie
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, 27. März 2015, um
14.00 Uhr auf dem Friedhof in Schlierbach statt. Von Blumen- und Kranzspenden sowie von
Beileidsbekundungen am Grab bitten wir höflichst abzusehen. Ein Kondolenzbuch liegt aus.
Im Trauerfall sind wir auch nach Redaktionsschluss für Sie da und versuchen,
Ihre Anzeige noch unterzubringen – rufen Sie einfach an unter Tel. 06054 - 1318.
Kurzfristige Anfertigung
von Trauerdrucksachen aller Art
Text & Grafik Service Eva Maria Martin
Im Erbes 5 • Birstein
Tel. 06054/1318 • [email protected]
E-Mail: [email protected]
20
BAUEN/WOHNEN
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
BIRSTEIN-KERNGEMEINDE: 4 Zi.-Whg., 1. OG
104 qm Wfl., Wohn-/-Esszimmer, 3x Schlafen, Küche, Bad, GästeWC, Abstellraum, Balkon, Keller, PKW Stellpl., 450,- € kalt + NK
Tel. 06054-908201, Fax 908203
An den Beeten 3 • 63633 Birstein • Tel. 06668/9199365
Mobil 0170/5265353
Maler-/Tapezierarbeiten
Verputz • Trockenbau • Fliesenarbeiten
Fußböden aller Art • Steinteppiche
Private
Kleinanzeigen
bis 5 Zeilen 7,50 €,
jede weitere Zeile 0,50 €
Chiffregebühr: 7,50 €
Laufzeit: 4 Wochen
Gewerbliche
Kleinanzeigen:
Gleicher Preis, Laufzeit
aber 2 Wochen, Ausweisung
der Mehrwertsteuer auf der
Lastschrift möglich!
Anzeigenannahme:
Tel. 06054 / 1318
Fax 06054 / 2975
Vor der erstmaligen Veröffentlichung wird ein SEPALastschriftmandat benötigt!
Dies finden Sie auf unserer
Homepage, wir faxen oder
mailen es Ihnen aber auch
gerne zu.
Für
Kleinanzeigen
werden KEINE Rechnungen versandt!
IMMOBILIEN/
WOHNUNGSMARKT
Kleines Haus in Hitzkirchen zu
vermieten, BJ 1993, 106 qm, 4
Zi., Kü, Bad, Gä-WC, Abstellr.,
Keller, Freisitz, PKW-Stellpl., ab
sofort frei, Kaltmiete 400,- € +
KT • Tel. 06054/1403 oder Handy
0151-50902454 12Horr
Bra-Hellstein: 3 Zi., Kü, Bad, DG,
kompl. renoviert, Laminat + Fliesen, Autostellplatz, 350,- € + NK
+ KT • Tel. 06054/5522 07+Jank
Ab 01.04.15 in Birstein/OT zu
vermieten: OG u. DG; 6-Zi, Kü, 2
Bäder, WC, (ca. 163 m2), Kellerräume, Garage, Garten; 710,00
€ KM+NK, 3 MM Kt. Keine
Tiere! • EG; 4-Zi, Kü, Bad, AR,
(ca. 99 m2), Kellerräume, Garage,
Garten; 430,00 € KM+NK, 3 MM
Kt. Keine Tiere! Tel.: 06054/2159
(17.00-19.00 Uhr) 15
Brachttal-Udenhain: Einfamilienhaus (6Z) mit Einliegerwohnung
(3Z), insgesamt 210 m², 2 Bäder
und 1 Gäste-WC, 2 Garagen, 2
Stellplätze, Terrasse mit Garten.
Einliegerwohnung ist ebenerdig
d.h. für Rollstuhlfahrer geeignet.
Kontakt: Tel. 06103 23426 14
Birstein-City, ab sofort zu vermieten: 3 Zi.-Whg., 60 qm, Kü, Bad,
2 Balkone, 1. OG, 420,- € + NK •
2x 1-Zi.-Whg., je 30 qm, kompl.
möbl., Bad, EBK, 220,- € + NK •
Tel. 0176/81391303
Brachttal-Schlierbach: 3,5 Zi., 101
qm, DG, Kü, Esszi., TGL-Bad,
SW-Balkon, Rasenanteil, Abstellr., Stellpl., 450,- € + NK + KT zu
vermieten • Tel.06053/1000 oder
0170/4108690 14+ Lang
Birstein-City, freisthd. Haus in
zentraler Lage, > 200 qm WF,
Garten, Garage + Stellpl., EBK,
TLB, Keller, Terrassen uvm. ab
01.06.2015 zu vermieten. Tel:
0151 43181813 14
Birstein-Ortskern: 4 Zi.-Whg., ca.
100 qm, Kü Bad, Balkon, kl. Abstellr., PKW-Stellplatz, 2. OG, ab
1.6. zu vermieten, 400,- € + 150,€ NK • Tel. 06054/917337 14
Ihr
zuverlässiger
Heizöllieferant:
A. Becker GmbH
Industriestraße
63607 Wächtersbach
Tel. 0 60 53 / 61 300
Wärmstens zu empfehlen !
IHR
HEIZÖLLIEFERANT
Heizöl
SUCHE
Suche möbl. 2 Zi.-Whg., Parterre oder141. OG bis 450,- €
warm, mit Balkon o. Terrasse,
für mich und meinen kleinen
Dackel • Tel. 0160/98225013
Kleine Familie m. Kind + Katze sucht Wohnung/Haus ab 100
qm, bevorzug EG m. Terrasse,
zur Miete, in Birstein5+ 5 km
Umkreis • Tel. 06056/9129271
Älteres Ehepaar sucht 3 ZKBWohnung in Schlierbach oder
Hellstein mit Garage, Kaltmiete bis 400,- € • Tel. 0174/
9742799 15
Bürozeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch von 9-12 und
14-17 Uhr. BITTE nutzen
Schöne DG-Whg., ca. 80 qm, ru- Sie für telefonische Anzeigenhige Lage, in Schlierbach zu veraufgabe diese Zeiten, danke!
mieten, Bad m. Dusche + Wanne,
Carport incl., keine Haustiere, frei
ab 1.5., evtl. früher • Tel.
06053/2770 12
Hallen- und Lagerflächen zur
Vermietung. Ab Juli 2015 stehen
in Birstein (Industriestraße) Hallen- und Lagerflächen zur Miete
zur Verfügung. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Schuster-Holz-Team GmbH, Industriestr. 4, 63633 Birstein, Telefon:
06054 / 91 13 0 15
Birstein-Kerngemeinde: Schöne 3
Zimmer-Wohnung mit Küche und
Bad in ruhiger Lage, 90 qm, mit
Garten, 350,- € kalt + Umlagen +
KT. • Tel. 06054/1226 od. 0151/
18018930 15
3 Zimmer-Wohnung, EBK, Bad,
Balkon, 85 qm, + Kellerraum, zu
vermieten • Tel. 06667-786 12
Wenn Sie eine Kleinanzeige aufgeben möchten, füllen Sie bitte
vor dem ersten Erscheinen ein
SEPA-Basislastschriftformular
aus. Dieses finden Sie unter
www.die-regionale.de auf unserer Homepage im PDF- und im
JPG-Format. Wir faxen es
Ihnen auch gerne zu oder
schicken es per Mail.
Dies ist nur einmal notwendig, danach können Sie Ihre
Anzeige wie gewohnt einfach
telefonisch oder per Mail aufgeben.
Für Fragen zum SEPA-Basislastschriftverfahren stehen
wir gerne zur Verfügung.
Baudekoration A. Eckert
Inh.
Malermeister
Ausführungen aller Innen- und Außenputze
VOLLWÄRMESCHUTZ • TROCKENBAU
Tapezier- und Anstricharbeiten
63636 Brachttal/Udenhain
Tel. 06054/1675 • Fax 06054/6428
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
RathausSchänke
21
Schlierbach • Wächtersbacher Str. 50
Tel. 06053 / 16 50
www.rathausschaenke-mkk.de
Donnerstag
Schnitzelabend: alle
PARTYSERVICE: kalte + warme Büffets auch außer Haus Schnitzel für 7,50 €
Mo. 23.3.: Bratwurst mit Kartoffeln und Rotkohl
Mi. 25.3.: Eierpfannkuchen mit Apfelbrei
Do. 26.3.: Tafelspitz in Meerrettichsoße, Kartoffeln, Rote Beete
Fr. 27.3.: Lachsklößchen in feiner Soße auf Reis und Salat
VERSCHIEDENES
Der Gottesfürchtige sorgt für das
Wohl seiner Tiere. (Sprüche
12,10) • Kommen Sie mit uns ins
Gespräch14+– Ihr Birsteiner Bibelgesprächskreis
Ich biete an: Entrümpelungen,
Klein- und Seniorenumzüge,
Haushaltsauflösungen und Transporte jeder Art zum fairen Preis,
auch an Sonn- + Feiertagen. Info
+ Terminvereinbarung unter Tel.
0173/6621208 12+
ThemenScheune Fischborn –
Frühstückstermine:
03.05./07.06. NEU: Kaffee+Kuchen im urigen Ambiente am
03.05.+07.06., jew. 15.00-17.00h,
€ 6,00 p.P.-bitte reservieren. NEU
für Gruppen: Flammkuchen/Pizza
aus dem eigenen Backhaus,
Schnapsprobe, Bulldogfahrt mit
Partyanhänger. Vorankündigung:
Sa, 18.04. ab 10.00h Tag der offenen Tür anl. 5 Jahre ThemenHaus,
Infos/Anmeldung: Martina Uebel,
[email protected] haus.de •
0151-50660557 / 06054-900130/
www.themen-haus.de 13+
Sängerin zur Trauung • Lassen
Sie sich verzaubern! Sängerin
und Gesangslehrerin Tina Ballas
aus Birstein-Wüstwillenroth gestaltet Ihre Hochzeit liebevoll zu
einem ganz besonderen Ereignis.
Überraschen Sie Ihre Gäste oder
das Brautpaar mit traumhaftem
live-Gesang in der Kirche, auf
dem Standesamt oder bei Ihrer Lokalität. Auch z.B. als Highlight zur
Geburtstagsfeier/ Weihnachtsfeier,
dezente Dinnermusik bzw. Untermalung Ihres Sektempfanges und
zur Trauerfeier. Ob Klassisches,
wie Ave Maria, oder Balladen à la
Whitney Houston, Jazz, Musical,
Gospel ... Genießen Sie die Hörproben im Internet und holen Sie
sich
Inspiration12+unter
www.sängerin-tina.de (Terminvereinbarung zum Gesangsunterricht
à 25 €/Std.: 0177 - 7356550)
Wenn’s mal etwas Besonderes sein
soll: Wir kochen für Sie und liefern
leckere Gerichte für Ihre Feierlichkeit ab zwei bis hundert Personen.
Maßgeschneidertes Catering von
5,90 €
Freitag, 27.3.:
Haxenabend oder 1/2
5,90 €
5,90 € Hähnchen mit Beilagen zu
5,90 € 8,90 € (nur auf Vorbestellung)
was.euch.schmeckt.: Köstliches
aus frischen Zutaten, von unseren
Ideen inspiriert, nach Ihren Wünschen zubereitet und auf Ihr persönliches
Budget
abgestimmt.
Sprechen Sie mit uns. Wir nehmen
uns Zeit für Sie und kümmern uns
gerne auch um Dekoration, musikalische Unterhaltung sowie alles
Weitere, damit Ihre Feier zu einem
rundherum gelungenen Ereignis
wird. Terminabstimmung unter
Tel. 0176-24 88 54 52 oder
besuchen
Sie
uns
auf
www.waseuchschmeckt.de13+
2 große Holzwagenräder mit
Eisenreifen, saubere Dekostücke,
€ 100,- € • Tel. 06054/321 13
Tielbürger Gartenhäcksler mit 5
PS-Honda-Aufbaumotor + Fahrgestell, Preis 450,- € • Tel.
06054/5346 15
Digitale Sakralorgel Ahlborn
Hymnus DS 25, 2-manualig, mit
Vollpedal, Eiche dunkel, dazu
pass. Bank mit Notenfach, VB
1990,- € • Auch geeignet für
kleine Kapellen/Gottesdiensträume • Fotos gerne per E-Mail • Tel.
06054/1318 15Zinn
Zinnsammlung, ca. 50 Teile, preiswert abzugeben • Tel. 06054/5829
FRISCHE FISCHE! Wie gewohnt gibt es zu Karfreitag frische sowie leckere geräuchterte
LACHSFORELLEN aus Quellwasser. Wir bitten um Vorbestellung: Weitzel, Kirchbracht, Tel.
06054-5875 14
Zu schade für die Mülltonne?
Hole Flohmarktartikel bei Ihnen ab.
Infos unter Tel. 06054/427 (auch
AB) 12
Playstation II Konsole m. 1 Controller +152 Memory-Cards + 27
Spiele • 32 PC-Spiele • 8 Playstation III-Spiele • 1 LG Videorecorder • zu verkaufen, Preis VB • Tel.
06054/4579839 od. 0178/3498134
Wassertanks 1000 l14+in weiß,
schwarz, transparent und blau, ge-
reinigt, zu verkaufen • transparente
Tanks, verschied. Ausführungen
und in 1200 l • Tel. 06054/1615
Brennholz, ofenfertig und abgelagert. Auch schon Vorbestellung für
Winter 2016. Lieferung möglich!
AB: 06668/1423, Mobil150170 /
5139712 • www.hsg-brennholz.de
Forellen aus Quellwasser zu verkaufen, Helfersdorf, Tel. 06054/
900333 14
Walzenhäcksler Atika Comet LH
2500, wenig benutzt, mit Richtungsumschalter, Aststärke bis 4
cm, 60 € • Tel. 06054/1318
SUCHE
Suche Hecklader für Traktoranbau, möglichst mit Dunggabel
oder -schaufel • Tel. 06666/29115
MÖBEL/ELEKTRO
EINRICHTUNG
Wenn Omas und Uromas Möbel
neuen12+Glanz benötigen oder restauriert werden sollen, dann rufen
Sie mich an • Tel. 06054/6049
G ARDINEN & A UFLAGEN
NACH M ASS
S ONNENSCHUTZ
B EKLEIDUNGSÄNDERUNGEN
Kath. Willenroth
Waldschulstr. 26
Tel. 06054/6746
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12
sowie nachmittags und abends
nach telefon. Vereinbarung
www.gardinen-träume.de
SCHULE/
UNTERRICHT
Musikunterricht mit Spaß und
Erfolg! Unterricht in Keyboard,
Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug,
KLEINANZEIGEN
STICKP UNKT
Ihre Stickerei in Brachttal
Tel. 06054-908 927
www.stickpunkt.com
Querflöte, Gesang und vieles
mehr! Weitere Infos unter
www.musikschule-haste-toene.de
oder Tel. 0176-32605889. Kommen Sie zu einer Schnupperstunde
nach Brachttal-Schlierbach. Die
Musikschule „Haste Töne!“ freut
sich auf Sie! 12+
Reiterhof Jochen Ganz, Außerhalb 8, 63699 Kefenrod-Bindsachsen • Seit Mitte März haben
wir unseren Reitbetrieb mit Reitlehrerin Jessica Vosseler wieder
aufgenommen. „Jedes Pferd ist anders, genauso wie jeder Mensch.
Respekt und Toleranz gegenüber
Pferd und Reiter prägen ihren
Reitunterricht und ihren Beritt seit
mehr als 15 Jahren. Kompetenz
und Sanftheit führen zu schnelleren Erfolgen.“ Sie ist im Besitz des
silbernen Reitabzeichens und des
Trainerscheins C Leistungssport.
Im Rahmen dessen bieten wir
Reitunterricht in Dressur und
Springen für Anfänger und Fortgeschrittene an. Der Reitunterricht
findet auf 5 Schulpferden und
-ponys statt. Mit fortgeschrittenen
Reitern ist es selbstverständlich
auch möglich, das weiträumige
Gelände zu erkundschaften. Auch
für die Kleinen zwischen 4-6 Jahren haben wir die Möglichkeit
beim Voltigieren mit Spiel und
Spaß den Umgang mit dem
Pferd/Pony zu erlernen. Gerne erwarten wir Ihren Anruf unter
0173/3210551 Jessica Vosseler
oder unter 0172/6643087 Jochen
Ganz 15
Redaktionsschluss dienstags,
17 Uhr!
STELLENMARKT/TIERE/MÖBEL/PKW
Stellenausschreibung
Die Gemeinde Brachttal
sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt
eine/n Verwaltungsfachangestellte/n
in Vollzeit für den Bereich der Bau-, Liegenschafts- und Friedhofsverwaltung.
Die Stelle ist für ein Jahr befristet.
Das Aufgabenfeld umfasst folgende Schwerpunkte:
• Friedhofsverwaltung; Friedhofsbelegung; Erstellung von
Gebührenbescheiden; Grabnutzungsverlängerungen
• Büroorganisation und Tätigkeiten der allgemeinen Bauverwaltung wie z.B.:
Terminverwaltung, Erledigung der umfassenden Korrespondenz, Aufbereitung von Daten sowie Führen von Statistiken/Fördermittelabrechnungen, Aufbereitung von
Dokumenten, Verteileraufbau und -pflege, Vorbereitung
von Beschaffungsvorgängen unter Beachtung haushaltrechtlicher Bestimmungen, Aktualisierung und Pflege von
Inhalten im Friedhofsmodul unseres Geografischen Informationssystems
• Unterhaltung, Vermietung und Verpachtung von
Gebäuden und gemeindeeigener Liegenschaften
• Administrative Betreuung von Veranstaltungen und Sitzungen der kommunalen Gremien
Anforderungsprofil:
• Verwaltungsfachangestellte/r
•
•
•
•
oder abgeschlossene
kaufmännische Ausbildung und Berufserfahrung in einer
Verwaltung des öffentlichen Dienstes, idealerweise in
einem vergleichbaren Aufgabenbereich
Ausgeprägte Kommunikationskompetenz und gute Organisationsfähigkeit
gute EDV-Kenntnisse: Word, Excel, Outlook
Grundkenntnisse: BauGB, BauNVO, PlanZVO, EKVO,
HOAI, Bestattungsrecht
Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkw für Dienstfahrten
Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD Entgeltgruppe 6.
Darüber hinaus werden die im öffentlichen Dienst üblichen
Sozialleistungen gewährt. Im Rahmen flexibler Arbeitszeiten
bieten wir Ihnen einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.
Sie haben Interesse?
Dann bewerben Sie sich bitte und senden Ihre lückenlosen
Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. März 2015 an den
Gemeindevorstand der Gemeinde Brachttal, Wächtersbacher
Straße 48, 63636 Brachttal.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungen nur
gegen einen adressierten und ausreichend frankierten
Rückumschlag zurückgesandt werden können.
Für weitere Fragen stehen gerne zur Verfügung:
Herr Christian Berting, Personalbüro, Tel.: 06053/6121-45,
[email protected]
Frau Sabine Mühl, Fachbereichsleitung Bauverwaltung,
Tel.: 06053/6121-36, [email protected]
22
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
STELLENANGEBOTE
Zur Erweiterung unseres Teams
suchen wir ab sofort Haushaltshilfe in Birstein /Obersotzbach.
Arbeitszeit 3 x wöchentlich von 8
Uhr – 14 Uhr. Landschlachterei
Fröhlich, Birstein / Obersotzbach,
Tel. 06054 / 5954 12
Jüngerer, zuverlässiger Mann,
handwerklich/technisch versiert, f.
gelegentl. Arbeiten am Haus und
im Garten in Brachttal-Hellstein
gesucht. Tel. 01577-3429551 12
Suche Hundesitter zur Gesellschaft
meiner älteren, ruhigen Schäferhundmix-Hündin, kastriert, verträglich m. Hund+Katz, überwiegend nachmittags/abends • Tel.
0157/32053607 15
Suche nette deutschsprachige
Haushaltshilfe für Seniorin in Steinau, 3x4 Std. vorm./Woche für gemeinsame Einkäufe, Spaziergänge,
Kochen etc. • Tel. 0170/8225155
nach 16 Uhr 14
Suche Hundesitter für Labrador
Weibchen, sehr lieb/Familienhund.
Tage/ Wochenweise über Nacht für
die Urlaubszeit. Vorwiegend in den
Ferien und über die Feiertage. Tel.:
06054/9097220 15
Da Tine Wittler uns leider abgesagt
hat, suchen wir SIE für Arbeiten
rund um Haus + Hof, z.B. Renovieren, Entrümpeln, Kehren, Hilfe
i.d. Landwirtschaft - auf Wunsch
auch15Wohnmöglichkeit für Ehepaar gegeben • Bitte melden unter
Chiffre 121 bei der REGIONALE
Zuverlässige Backstubenhilfe auf
450,- € Basis für Birstein gesucht
• Tel. 0173/3019541 11
STELLENGESUCHE
Ihr Heimwerker Gunter Stockmann - für Reparaturen und Instandhaltung in Wohnung und
Haus • Tel. 06054-308426, Mobil
0151-25100137 - [email protected]
online.de12+bis Ende April
Ich, Björn, 15 JAhe alt, würde
gerne Kindersitten (ab 4 Jahre), um
mein Taschengeld aufzubessern •
Tel. 06054/917717 15
Suche Arbeit als Putzfrau in Birstein oder näherer Umgebung • Tel.
06054/9172854 13
Tagesmutter in Birstein-Wüstwillenroth: Liebevolle Betreuung
von Babies und Kleinkindern. Ich
freue mich auf Ihren Anruf: 01777356550 13+Ballas
TIERMARKT/
LANDWIRTSCHAFT
Agrarservice Döll • Übernehme
Ihre Grünlandpflege – abschleifen,
mulchen komplette Ernte • Liefer
Heu, Futtergetreide (geschrotet o.
gequetscht), Siloballen • Entsorge
Ihren Mist • Tel. 0178/212366013
Verkaufe HD-Ballen Heu und
Stroh Ernte 2013, Ballen/50 Cent •
Suche Wiesenschleppe • Tel.
06045/7151 o. 0160/92611052 13
PKW/ZWEIRAD
ZUBEHÖR
Sommerreifen Fulda 195/65 R15
91V mit Stahlfelgen, 3 Monate gefahren, Preis 160,- € • Tel.
06054/5704 12
2 Dunlop Sommerreifen 215/55
R16, neuwertig,15wg. Fahrzeugwechsel, 60,- € • Tel. 06054/2342
Fiat Punto Sport, schwarz, BJ
2002, 144.000 k, 80 PS, Klima,
Radio-CD, El. FH, 8-fach bereift,
Euro 4, TÜV neu, VB 1250,- € •
Tel. 06053-618429 15
Winterreifen Pirelli mit Alufelgen
für KIA Sportage (neuwertig) zu
verkaufen, 215/65R16 98 H M+S,
500,- € VHB • Werkstatthandbuch
auf CD für KIA Sportage Bj 2007,
50,- € • Tel. 06054/909906 14
FUNDTIERE
In Völzberg schwarzer Kater zugelaufen. Ca. 3-5 Jahre alt, rund 20
einzelne weiße Haare auf der
Brust. Er ist in beiden Ohren tätoviert, allerdings ist die Tätovierung
nicht lesbar. • In Birstein wurde
am Di. 03.02. auf der Hauptstraße
ein schwarzes Kaninchen aufgegabelt. Es ist weiblich und ca. 2
Jahre alt. • Die Besitzer, die diese
Tiere sicherlich vermissen, mögen
sich bei Frau Schott in der Praxis
melden: 06054 - 51 04
ZU VERSCHENKEN
Was Sie verschenken
möchten, veröffentlichen
wir zweimal kostenlos!
2 Allnatura Matratzen 1 x 2 m • 1
Bügelautomat •3Tel.: 06054-2695
1 Lattenrost, elektr. verstellbar
(mit Motor), 1x2 m • Tel.
06668/1360 12
Bett, 1,40x2,00 m, m Lattenrost,
Kiefer massiv • Tel. 06054/914122
2 Sonnenliegestühle13(weiß) mit
Auflagen • Telefon: 06054/914583
Braunes 2-Sitzer Ledersofa • Tel.
06054/6137 13
1 Spiegelschrank (Holz weiß),
120x70x25 cm, 3x20 W Halogen,
Schalter defekt, 3D-Spiegel • Neuenschmidten, Tel. 06054/9177232
B ü r o z e i t e n :
Montag-Mittwoch 9-12
und 14-17 Uhr.
12. KW / 20.03.2015 DIE REGIONALE
WICHTIGE RUFNUMMERN
Polizei
Feuerwehr
Rettungsdienst
Krankentransport
Krankenhaus Gelnhausen
Krankenhaus Schlüchtern
Polizeistation Gelnhausen
Polizeistation Schlüchtern
Die Johanniter, Krankentransport, Fahrdienste
– Alltagshilfe, Sanitäts-Dienste, Hausnotruf
110
112
112
23
06051 / 19222
06051 / 870
06661 / 81-0
06051 / 8270
06661 / 96100
Tel. 06056/901977
Tel. 06056/901978
Ärztlicher Notdienst
Zentr. ÄBD-Leitstelle: Tel. 0561/19292
oder Tel. 116 117 • Dienstzeiten Mo, Di, Do, ab 18 Uhr bis 7 Uhr
am nächsten Tag, Fr. 14 bis 8 Uhr • Mi. 13 bis Do. 7 Uhr • Wochenende, Feiertage, Brückentage: Sa., 8 Uhr bis Mo, 7 Uhr.
Zahnärztlicher Notdienst für Kreis Gelnhausen:
zu erfragen unter Tel. Nr. 01805/607011.
Bereitschaft der Apotheken
Sa. 21.03. Hof-Apotheke, Wächtersbach, 06053/1603
So. 22.03. Kinzig-Apotheke, Wächtersbach, 06053/7005441
Mo. 23.03. Rosen-Apotheke, Wächtersbach, 06053/1696
Di. 24.03. Vogelsberg-Apotheke, Brachttal, 06053/9797
Mi. 25.03. Apotheke am Schloss, Birstein, 06054/6371
Do. 26.03. Brunnen-Apotheke, Bad Orb, 06052/2038
Fr. 27.03. Kurpark-Apotheke, Bad Orb, 06052/3993
Sa. 28.03. Martinus-Apotheke, Bad Orb, 06052/2366
So. 29.03. Hof-Apotheke, Birstein, 06054/1312
Mo. 30.03. Engel-Apotheke, Bad Soden-Salmünster, 06056/8309
Die Dienstbereitschaft beginnt jeweils um 8.30 Uhr und endet um 8.30
Uhr des folgenden Tages.
Ärzte für Birstein und Brachttal
Ingo BIRKENBERGER (Facharzt für Allgemeinmedizin)
Isenburger Str. 10, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 91150
Dr. Stefan DRAISBACH (Internist)
Brachtstraße 16, 63636 Brachttal-Schlierbach
Tel. 06053 / 7272
Dr. Dietmar SCHULTHEIS (Allgemeinmedizin & Palliativmedizin)
Aesthetische Medizin mit Fillern und Muskelhemmung
www.dr-schultheis.de
www.Gesundheitszentrum-Birstein.de
Lauterbacher Str. 5, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 900490
Dr. Norbert MüNKER (Allgemeinmedizin)
Sudetenstraße 23, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 2333
Dr. Carmen WERHEIT, FÄ f. Physikalische u. Rehabilitative Med.,
Neuenschmidter Weg 11, Brachttal-Schlierbach
06053 / 707474
Dr. M. PIPER, Hausarzt/Internist, Birstein
Tel. 06054/9170730
Zahnärzte in Birstein und Brachttal
Dr. med. dent. Josef BARTA, Dr. med. dent. Gabriela Radulescu
Anton-Prätorius-Weg 5, 63633 Birstein
Tel. 06054 / 331
Bodo und Mario FRIEDRICH, Odenwaldstr. 1,
63633 Birstein
Tel. 06054 / 5038
Andreas ZABLOTNI, Freiherr-vom-Stein-Straße 18,
63636 Brachttal-Schlierbach
Tel. 06053 / 600 525
Kranken- und Altenpflege
DRK Amb. Pflegedienst Birstein: Beratung & Information, Häusl.
Kranken- u. Altenpflege, Hausnotruf, Zulassung für alle Kassen. Industriestr. 17 • Tel. 06054/900 431 24 Std. Rufbereitschaft 0171/1608529
DRK - Menüservice Essen auf Rädern
Ansprechpartner: Frau Cranford/Frau Mulfinger, Tel. 06051/4800 48
KALINKA – Ihr Pflegeteam GmbH (zugelassen für alle Kassen),
Hilpertswiese 7, 63633 Birstein-Untersotzbach
24-Stunden-Service
Tel. 06054/911188
Ev. Pflegedienste + Ev. Altenhilfezentrum, amb. Pflege/Betreuung
u. Hauswirtschaft, Hausmeisterservice, Essen auf Rädern, Tagespflege, Nachtpflege, Kurzzeitpflege, vollstat. Pflege, Betreutes Wohnen
Birstein, Rosengarten 2 • Kostenfreie Beratung unter Tel. 06054/421
HILFS- UND RETTUNGSSEITE
Massage • Entspannung • Geburtsvorbereitung
Aus-Zeit, Massage, Klangschalenmassage & Wellness zur Entspannung,
Lockerung & zum Stressabbau. Term. n. tel. Vereinb. bei Bettina Heinke,
Tel. 06053 / 700627, Massage- & Wellnesstherapeutin, Schlierbach
LAAN NA Thai-Massage, Am Hang 31, Hellstein, Tel. 06054/917767
Petras Wellness Atelier / Tai Chi Kurse (Fußreflexzonen-, Kräuterstempel-, Klangschalenmassagen, Gross-Tape, Ohrkerzenbehandlung)
Term. n. tel. Vereinb., Kirchgasse 4, 63633 Birstein Tel: 06054-1682
Progressive Muskelentspannung n. Jacobson, Marion Glück, PMETherapeutin • Kursangebote ganzjährig im Umkreis von ca.15 km. 90%
Kostenübernahme von allen Krankenkassen.
Tel.
(06054)2379
oder [email protected]
Birgit ARNOLD, www.familientreffpunkt-wonneproppen.de
Geburtsvorbereitung, Rückbildung, Eltern-Kind Kurse, Babymassage,
Wellnessangebote, Babyschwimmen
Tel. 06054-9090805
Krankengymnastik • Ergo- und Sporttherapie
Praxis für Physiotherapie BOSSERT (Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Massage, Fango, Kopfschmerztherapie, Kieferbehandlung, KG am Gerät, Muskelaufbautraining, PNF, med. Kinesiotaping,
Bobath, Rückenschule, Hausbesuche, alle Kassen), Mitglied beim Medical
Network -Taunusstr. 7, 63633 Birstein
Tel. 06054/5540
Angela BERNHARDT (KG, Chiropraktik, Manuelle Therapie, Laser/Ohr-Akupunktur, Raucherentwöhnung, Massage, Lymphdrainage, PNF,
Kieferbehandlung, Bobath, Hot Stone… Kinesiotape, Rehasport, Pilates, QiGong, Aqua, Rückenschule, Babyschwimmen), Hausbesuche
Sonnenstr. 18, Birstein-Illnhausen
Tel. 06054/909666
Katharina BIBA (Krankengymnastik, Massage, Lymphdrainage, Shiatsu, Klangschalentherapie, Fußreflexzonen- u. Schmerztherapie, Hausbesuche), Freih.-v.-Stein-Str. 1, Brachttal
Tel. 06053 / 9887
Angelina BETHWELL (Krankengymnastik, Massage, Bobaththerapie für Säuglinge + Erwachsene, Naturmoorpackungen, Lymphdrainage, Hausbesuche)
Hellsteiner Str. 12, Brachttal-Udenhain
Tel. 06054/907745
Ernährungs- und Diätberatung
Heike SCHLUMS (Dipl. oec. troph.), VFED/VDOE/DAAB-zertifiz.
Tannenweg 24, 63633 Birstein-Obersotzbach
Tel. 06054 / 5001
Hörgeräteakustik
E-A-R-Hörzentrum, Rhönstr. 15, 63633 Birstein
Fußpflege
Tel. 06054/900240
Orthopädietechnik HECKROTH, Riedstraße 7, 63633 Birstein-Fischborn
Tel. 06054 / 1000 oder 1014
Mobile Fußpflege Silke KARNELKA (Spangentechnik, spez. diabetische Füße) • Hausbesuchs-Termine unter Tel. 0151/155 66 550
Helena Piek (auch diabetische Füße) Termine: Tel. 06054-9175490
Nicole Gutzmer (auch Diabetiker) für Termine Tel. 0176/60816 461
Andrea Volz, Aderbornstr 5, 63633 Birstein-Fischborn, auch Hausbesuche
Tel. 06054-914424 oder 0151-52498752
Homöopathie • Naturheilpraxis
Werner BLUHM, www.naturheilpraxis-bluhm.de, Raucherentwöhnung, Manuelle Behandl., Hypnoseth. 63619 Bad Orb, 06052/900470
Brigitte KOCH (Klassische Homöopathie; „The Work“ nach Byron
Katie), Lahnemühle, 63633 Birstein/Böß-Gesäß
06054 / 91 44 88
Psychotherapie • Psychologische Beratung
Christiane Diehl, HP/Psychotherapie, Einzel- + Paartherapie, Gesprächstherapie, Krisenintervention, Yogaschule, Mutter-Kind-Kurberatungsstelle • Bahnhofstr. 5, Wächtersbach
Tel. 06053/707282
ANKE IMHOF, HP/Psychoth., Systemische Einzel-, Paar-, Familien-,
Kinder- & Jugendlichenth., Traumath.: Hypnoth., EMI-Th., Tiergestützte
Th., Supervision, Coaching, Familien-, Fallaufstellung, Burnout- + Angstth., Weiterbildungssem., Hitzk.
Tel. 06054-9088890 + 0171/1219852
24
TIPPS AUS DER REGION
Gardinen und mehr …
Wir sind Ihr perfekter Partner,
wenn es um Fensterdekorationen geht.
Gardinen-Design Scheurich
Inh. Dirk Scheurich, Raumausstatter-Meister
Industriestr. 9–11 • Birstein • Tel. 06054-9092851
www.gd-scheurich.de • Termine nach tel. Vereinbarung
- Eigenes Nähatelier Sie erhalten bei uns:
Gardinen aller Art
Sonnenschutz-Anlagen
Alles rund ums Fenster
und vieles mehr
für Privat &
Objektbereich
Angebote gültig vom
21.03. bis 02.04.2015
Original,
Medium,
Sanft,
Naturell
12x1,0 l PET
versch.
Sorten
20x0,5 l Glas
€ 5,49
+ Pfand
Kellerbier,
Landpils,
Dunkel, Weißbier, Weißbier
alkoholfrei,
Pils, Export
€ 12,49
+ Pfand
Original,
Medium
oder
Naturell
12x0,7 l Glas /
12x0,75 l Glas
€ 4,29
+ Pfand
Apfel-Kirschsaft
6x1,0 l Glas
€ 7,49
100% Frucht
+ Pfand
Kelterei GAUL & MATTHES GmbH & Co. KG
63633 Birstein-Untersotzbach • Tel. 06054/1251
www.sotzbacher.de • [email protected]
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12.30 + 14-18 Uhr • Sa 8-13 Uhr
DIE REGIONALE 12. KW / 20.03.2015
Ihr Partner in Sachen Brandschutz
• Brandschutzkonzepte
• Brandschutztechnische Stellungnahmen
• Brandmeldekonzepte nach Din 14675
NEU: Planung, Projektierung und Wartung
von Heimrauchmeldern
Stephan Richter, An den Beeten 8, 63633 Birstein
E-Mail: [email protected] Tel.: 0173-31 703 79
Weiherblick 2 • Unterreichenbach • Tel. 06054-917768
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 16-19 Uhr • Mittwoch geschlossen
+ nach telefonischer Vereinbarung
30. März bis 10. April 2015 geschlossen!