Ausschreibung - Der Deutsche Harmonika Verband e.V.

Einladung zum 16. Wettbewerb „fröhliche Harmonika“
09. bis 11. Oktober 2015 in Kolbermoor/Bayern
Anmeldeschluss 15. Juni 2015
Deutscher Harmonika-Verband e.V. • Organisation Bezirk München - Oberbayern
or
rmo
Alte
e
Kolb
i in
nere
Spin
al
Kan
t
haf
der
ke
dsc
un
Fre
c
Brü
Zeitplan
Freitag, 09. Okt. 2015
20:00 Uhr
Begegnungsabend
Samstag, 10. Okt. 2015
09:00 - 18:00 Uhr Wertungsspiele
Orchester
Ensemble bis 11 Spieler
Solo, Duo
20:00 Uhr
Wertungsbekanntgabe
mit Rahmenprogramm
Sonntag, 11. Okt. 2015
08:30 - 14:00
Wertungsspiele
Ensemble bis 11 Spieler
Solo, Duo bis Quintett
15:30 Uhr
Wertungsbekanntgabe
mit Rahmenprogramm
(Geringfügige zeitliche Änderungen sind möglich)
Anmeldung
Anmeldeschluss: 15. Juni 2015 (Poststempel)
Anmeldung ist erst nach Eingang
der Gebühr gültig.
Anmeldeformular: Pro Start ein Formular verwenden.
Bei Mehrfachstart bitte Formular kopieren.
Internet: www.dhv-ev.de
www.myharmonica.de
Anmeldung an: Deutscher Harmonika-Verband e.V.
Bezirk München-Oberbayern
Frau Stark-Fussnegger
St. Vitus-Str. 2
85232 Bergkirchen-Günding
Tel. 0152 599 155 12
Liebe Harmonikafreunde,
mit der „Fröhlichen Harmonika“ haben wir vor
3 Jahren im Landesverband Bayern ein Konzept
wieder aufleben lassen, das bewusst die Virtuose Unterhaltungsmusik und die Volksmusik in
allen möglichen Besetzungsformen in den Vordergrund stellt. Wir hoffen, dass sich gerade
durch die Devise „alles ist möglich – es muss
nur überzeugend und gut vorgetragen werden“
Musikanten mit entsprechend vielseitigen und
ideenreichen Vorspiel-Programmen finden lassen.
Die Akkordeon-Orchester und -Ensembles sind
dieses Mal wieder mit dabei, jedoch ist auch
hier der Fokus auf die unterhaltende Literatur
gelegt, um dem Konzept der „Fröhlichen Harmonika“ zu entsprechen. Einen eigenständigen
bayerischen Akkordeon-Orchester und -Ensemble
Wettbewerb (früher Bayerische Meisterschaft)
wird es vorerst nicht mehr geben.
Bei den Orchester-Wettbewerben zeichnet sich
eher eine Konzentration auf das „World Music
Festival“ in Innsbruck ab.
Georg Hettmann
Landesvorsitzender
Insgesamt jedoch kann man sagen, dass die
Harmonikawelt in den letzten Jahren bunter
geworden ist, was die Vielfalt und Präsenz in
der Öffentlichkeit betrifft. Die Medien (TV, WEB,
Radio) präsentieren Harmonikamusik unvoreingenommen(er) und öfter als dies noch vor einem
oder zwei Jahrzehnten der Fall war. Auch die
Internationalisierung trägt hier ihren Anteil
dazu bei. Dass dabei in erster Linie die Unterhaltungs- und Volksmusik der Harmonikainstrumente eine große Rolle spielt, versteht sich von
selbst.
Dem Organisations-Team „Kolbermoor“ sage ich
herzlichen Dank für den großen ehrenamtlichen
Einsatz für die „Fröhliche Harmonika“. Ebenso
möchte ich mich bei allen Förderern und Unterstützern aus Wirtschaft und Politik bedanken.
Ich wünsche allen Teilnehmern bei den Wettbewerben „toi toi toi“ und allen Gästen die uns an
diesen Tagen der „Fröhlichen Harmonika“ besuchen ein freudiges Musikerlebnis.
Kategorien und Altersgruppen
Kategorie 1: Akkordeon - Solo
Kategorie 6: Akkordeon-Orchester Erwachsene
Altersgruppe
Geburtsjahr
AG 1
2008 + 2007
Spielzeit max.
2 Min.
AG 2
2006 + 2005
AG 3
2004 + 2003
AG 4
AG 5
AG 6
1998 und älter
ab 12 Spieler mit Dirigent
Gruppe
Stufe
3 Min.
G 1
Mittelstufe 12 Min.
5 Min.
G 2
Oberstufe 15 Min.
2002 + 2001
8 Min.
G 3
Höchststufe
20 Min.
2000 + 1999
8 Min.
10 Min.
Spielzeit max.
Kategorie 7: Gemischte Gruppen
z. B. Volks- oder Weltmusik, Tango- und Jazzensemble, Schulband, Sa-
Kategorie 2: Akkordeon - Duo
lonorchester, auch mit Gesang
Altersgruppe
Geburtsjahr
AG 1
bis 2005
Spielzeit max.
3 Min.
Besetzung 2 bis 11 Spieler mit mindestens einem Harmonikainstrument
(Akkordeon, Mundharmonika, Steirische oder Bandoneon)
AG 2
2004 + 2003
5 Min.
Altersgruppe
Geburtsjahr
AG 3
2002 + 2001
8 Min.
G 1
bis 1999 AG 4
2000 + 1999
8 Min.
G 2
bis 1994
15 Min.
AG 5
1998 und älter
10 Min.
G 3
ohne Altersbegrenzung
20 Min.
Spielzeit max.
10 Min.
Kategorie 3: Akkordeon-Ensemble Jugend
Kategorie 8: Steirische, Diatonische, Bandoneon-Solo
bis 21 Jahre, keine Alterbegrenzung bei Zusatzinstrumenten
Altersgruppe
Geburtsjahr
3 bis 11 Spieler + Schlagzeug, ohne Dirigent
AG 1
bis 2005
3 Min.
Spielzeit max.
AG 2
2004 + 2002
5 Min.
8 Min.
AG 3
2001 - 1999
8 Min.
AG 4
1998 und älter
Gruppe
Stufe
G 1
Elementarstufe
G 2
Mittelstufe 12 Min.
G 3
Oberstufe 15 Min.
Spielzeit max.
10 Min.
Kategorie 4: Akkordeon-Ensemble Erwachsene
Kategorie 9: Mundharmonika - Solo
keine Alterbegrenzung
Altersgruppe
Geburtsjahr
3 bis 11 Spieler + Schlagzeug, ohne Dirigent
AG 1
bis 2005
3 Min.
Spielzeit max.
Gruppe
Stufe
Spielzeit max.
AG 2
2004 + 2002
5 Min.
G 1
Mittelstufe 12 Min.
AG 3
2001 - 1999
8 Min.
G 2
Oberstufe 15 Min.
AG 4
1998 und älter
G 3
Höchststufe
20 Min.
10 Min.
Kategorie 5: Akkordeon-Orchester Jugend
ab 12 Spieler mit Dirigent
Gruppe
Stufe
G 1
Elementarstufe
Spielzeit max.
8 Min.
G 2
Mittelstufe 12 Min.
G 3
Oberstufe 15 Min.
Bitte die Besetzungsbedingungen und Altersgruppen einhalten! Soweit die vorliegende Ausschreibung keine
anderen Richtlinien vorschreibt ist die Wertungsspielordnung von 2002 des Deutschen Harmonika-Verbandes
verbindlich. Bei der Literaturauswahl bitte den Charakter des Wettbewerbs berücksichtigen und möglichst
nicht gängige Wertungsliteratur wählen.
Anmeldung für Solo und Duo
Bitte deutlich lesbar und in Druckschrift ausfüllen!
Interner Vermerk DHV
Verbindliche Anmeldung zur Kategorie
Eingang Dat.:
Altersgruppe (AG) bzw. Gruppe (G)
Gebühr ein, Dat.:
Bitte für jeden Start eine eigene Anmeldung ausfüllen!
Gebühr Beleg-Nr.:
Teilnehmer:
Mehrfachteiln.:
Name Vorname
PLZ/Wohnort
Straße/Hausnr.
Geburtsdatum
E-Mail
Starttermin:
Mobil (vor Ort an den Wettbewerbstagen erreichbar)
Teilnahme an weiteren Kategorien/Ausschreibungsgruppen:
1.
2.
3.
4.
Mein Musik-Lehrer/meine Musiklehrerin
Name
Vorname
PLZ/Wohnort
Straße/Hausnr.
Musikschule/Verein
Telefon/Mobil
DHV Mitgliedsnr.
Auftrittsprogramm:
Wahlstück 1
Komponist/Bearbeiter
Spielzeit Min.
Komponist/Bearbeiter
Spielzeit Min.
Komponist/Bearbeiter
Spielzeit Min.
ggf. Satzbezeichnungen
Wahlstück 1
ggf. Satzbezeichnungen
Wahlstück 1
ggf. Satzbezeichnungen
Teilnahmegebühr bitte parallel zur Anmeldung überweisen an:
DHV Mü.-Obb. H.Stark, Sparkasse Fürstenfeldbruck IBAN: DE02 7005 3070 0005 9205 90.
Erst nach Eingang nach Eingang der Gebühr ist die Anmeldung gültig. Eine Rücküberweisung nach dem 1.September 2015 ist nicht möglich.
Hiermit melde ich mich, meinen Sohn/meine Tochter verbindlich an, erkläre mich mit den Wettbewerbsbestimmungen einverstanden und bestätige die Richtigkeit der Angaben.
Ort, Datum
Unterschrift des Teilnehmers/Erziehungsberechtigten
Anmeldung für Solo und Duo
09. bis 11. Oktober 2015 in Kolbermoor/Bayern
Bezirk-Mü.-Obb.
Hedy Stark-Fussnegger
St. Vitus-Str. 2
85232 Bergkirchen-Günding
Anmeldung - meiner Musizierpartner
1
2
3
4
5
Name
Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
PLZ
Wohnort
Straße/Hausnr. E-Mail
Name
Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
PLZ
Wohnort
Straße/Hausnr. E-Mail
Name
Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
PLZ
Wohnort
Straße/Hausnr. E-Mail
Name
Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
PLZ
Wohnort
Straße/Hausnr. E-Mail
Name
Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
PLZ
Wohnort
Straße/Hausnr. E-Mail
Anmeldung für
Ensembles, Gruppen und Orchester
Bitte deutlich lesbar und in Druckschrift ausfüllen!
Interner Vermerk DHV
Verbindliche Anmeldung zur Kategorie
Eingang Dat.:
Gruppe
Gebühr ein, Dat.:
Mitglieder-Gesamtzahl inkl. aller Zusatzinstrumentalisten
Gebühr Beleg-Nr.:
Bitte für jeden Start eine eigene Anmeldung ausfüllen!
Mehrfachteiln.:
Name des Ensembles/Orchesters
Starttermin:
PLZ/Wohnort
Straße/Hausnr.
Verantwortlicher der Meldung/Ansprechpartner
Name
Vorname
PLZ/Wohnort
Straße/Hausnr.
Musikschule/Verein
Mobil (vor Ort an den Wettbewerbstagen erreichbar)
DHV Mitgliedsnr.
Ensemble-/Orchestermitglieder, die in weiteren Kategorien teilnehmen bitte auf der Rückseite eintragen.
Auftrittsprogramm:
Wahlstück 1
Komponist/Bearbeiter
Spielzeit Min.
Komponist/Bearbeiter
Spielzeit Min.
Komponist/Bearbeiter
Spielzeit Min.
ggf. Satzbezeichnungen
Wahlstück 1
ggf. Satzbezeichnungen
Wahlstück 1
ggf. Satzbezeichnungen
Teilnahmegebühr bitte parallel zur Anmeldung überweisen an:
DHV Mü.-Obb. H.Stark, Sparkasse Fürstenfeldbruck IBAN: DE02 7005 3070 0005 9205 90.
Erst nach Eingang nach Eingang der Gebühr ist die Anmeldung gültig. Eine Rücküberweisung nach dem 1.September 2015 ist nicht möglich.
Hiermit melde ich oben genanntes Ensemble verbindlich an, bin mit den Wettbewerbsbestimmungen einverstanden und bestätige die Richtigkeit der Angaben.
Ort, Datum
Unterschrift des Teilnehmers/Erziehungsberechtigten
Anmeldung für
Ensembles, Gruppen und Orchester
09. bis 11. Oktober 2015 in Kolbermoor/Bayern
Bezirk-Mü.-Obb.
Hedy Stark-Fussnegger
St. Vitus-Str. 2
85232 Bergkirchen-Günding
Meldung der Ensemble-/Orchestermitglieder, die in weiteren Kategorien teilnehmen
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Name/Vorname
Tel./Mobil
Geburtsdatum
Kategorie
Organisationsteam
Gesamtleitung
Hedy Stark-Fussnegger
St. Vitus-Str. 2
85232 Bergkirchen-Günding
Tel.: 0152 599 155 12
email: [email protected]
ger
sneg
-Fus
ark
y St
Hed
Wertungsspielleitung
Karin Renner-Kiese
Tel.: 0 81 42/3 09 92
email: [email protected]
iese
K
ner-
Ren
Akkordeonorchester Kolbermoor
Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor
Rosenheimer Str. 1
83059 Kolbermoor
Tel.: 0 80 31/9 57 76
Fax: 0 80 31/94 19 58
www.akkordeonorchester-kolbermoor.de
email: [email protected]
n
Kari
Organisation vor Ort
Michael Weingartner
Margarete Weingartner
Melanie Frankenberger
Tel.: 0 80 31/6 64 04
Handy: 01 70/2 86 96 98
email: [email protected]
Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor
Rosenheimer Str. 1
83059 Kolbermoor
Leitung: Günther Obermeier
Tel: 08031 95776
Fax: 08031 941958
[email protected]
oor
rm
e
olb
eK
l
hu
ksc
si
Mu
r
rmoo
Ak
e
Kolb
ster
rche
o
n
o
e
kord
Startgebühren
Wettbewerbsbedingungen
Der Wettbewerb ist ausgeschrieben für
Akkordeon, Mundharmonika, Steirische, Diatonische Handharmonika, Bandoneon u.a. Harmonika-Instrumente und im Zusammenspiel mit
anderen Instrumenten.
verschiedene Altersgruppen
Stichtag 1. Januar 2015
Die Gruppierungen:
Solo ✤ Duo ✤ Trio ✤ Quartett
Ensemble und Orchester
✤
Quintett
Förderprogramm für Anfänger
Nur für Kategorie 1 (Akk.- Solo) AG1
wurde die Startgebühr ermäßigt
Teilnahmegebühr Kategorie 1/AG1 9,- 1
Alle weiteren Kategorien und Altersgruppen
Für DHV- und DALV-Mitglieder:
Startgebühr pro Start/je Person
12,- 1
Orchester
pro Person 12,- 1
jedoch maximal 220,- 1
✤
Frei wählbare Besetzung und Literatur
Stilrichtungen und Besetzungen wie z.B. Volksund Weltmusikgruppen, Tango- und Salonorchester, Jazz- und allg. U-Musik-Ensembles
sind in verschiedenen Kategorien möglich.
Keine typische Wertungsliteratur der zeitgenössischen Musik, wie sie zum Teil in der DHVEinstufungsliste geführt wird.
Für Nichtmitglieder
Startgebühr pro Start/je Person
Orchester
pro Person jedoch maximal 18,- 1
18,- 1
300,- 1
Tipp für die Programmauswahl:
Lieber etwas leichter, dafür überzeugend musiziert als zu schwer und dann mühsam vorgetragen.
Auftrittsdauer:
Die angegebene max. Spielzeit muss nicht voll
ausgenutzt werden.
Mehrfachbelegung:
ist möglich – aber jede Kategorie kann nur 1x
von gleichen Musizierenden belegt werden.
(Ausnahme Percussion, Elektronium- und BassSpieler)
Mitgliedschaft im DHV lohnt sich!
Wertungsunterlagen
Bitte ein Notenexemplar zur Wertung mitbringen!
DHV Mitgliedsbeiträge jährlich:
Einzelmitglieder* 39,- 1
Vereine 175,- 1
Spielgruppen
95,- 1
Harmonika International Abo 27,- 1
Jury
Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar.
Die Jurymitglieder sind zur Verschwiegenheit
verpflichtet.
Kontakt:
Tel.: 07425-32 6645
email: [email protected]
Auszeichnungen
Urkunden und Trophäen
*wenn Einzelmitglieder Akkordeon-Orchester oder Spielgruppen leiten, dann beinhaltet der Betrag von 39,- 1 nicht
die Mitgliedschaft des Orchesters oder der Spielgruppe
or
rmo
Alte
olbe
in K
erei
n
n
i
Sp
Kolbermoor – Stadt voller Leben
Vom 09. bis 11. Oktober findet in Kolbermoor
die 16. „Fröhliche Harmonika“ statt. Musikanten aus dem gesamten Bundesgebiet werden
sich wieder in der Kleinstadt im Herzen Oberbayerns ein Stelldichein geben.
Kolbermoor wurde im Jahr 1863 im Zuge der Ansiedlung einer Baumwollspinnerei gegründet und
ist damit die jüngste Gemeinde im Landkreis
Rosenheim. Aus der ursprünglichen Industriearbeitersiedlung entwickelte sich rasch eine aufstrebende Stadt, die mittlerweile knapp 19.000
Einwohnern hat.
Die großen Industrieansiedlungen des 19. und
20. Jahrhunderts sind inzwischen alle geschlossen, wurden abgerissen oder neuen Nutzungen
zugeführt. So ist auf dem Gelände der alten
Baumwollspinnerei neues vielfältiges Leben entstanden mit einem breiten Angebot aus Gewerbe,
Einzelhandel, Gastronomie, Veranstaltungen und
Wohnen. Zusammen mit der komplett erhaltenen
Arbeitersiedlung bildet das Areal auf der Spinnerei-Insel ein für die Region einmaliges Denkmal
der Industriekultur und ein herausragendes Beispiel hochwertiger Denkmal-Sanierung.
Kolbermoor liegt in einer der attraktivsten Ferienund Tourismusregionen Deutschlands. Vielfältige
Möglichkeiten bieten sich für die Gäste: Auf den
Wendelstein fährt die älteste Zahnradbahn Deutschlands, die Therme Bad Aibling ist ein architektonischen Schmuckstück, geplant vom renommierten Architekturbüro Behnisch, der Chiemsee
mit Fraueninsel und Herreninsel ist immer einen
Besuch Wert. München, Salzburg und Innsbruck
sind in weniger als einer Stund erreichbar. Egal
ob Jung oder Alt, die Region um Kolbermoor bietet für Jeden etwas.
Der Chiemsee-Alpenland Tourismus Verband berät
gerne bei der Zusammenstellung eines Urlaubsprogramms. wenn es um Gruppen geht, dann berät
Dagmar Mayer 08051-9655517, für Individualanfragen gilt die Info-Nummer 08051-965550.
Haben Sie noch Fragen zu Kolbermoor oder wollen
ausführlichere Informationen haben? Dann wenden Sie sich an das Stadtmarketing Kolbermoor:
[email protected]
 ‡
‰Š
‹
ŒˆŽŽ‘’“
Œ‹”•
ŒŽŒ
–
‹‘
“
‹‘Ž—
˜™
š›œž“
„„…†…‡ˆ

 ­€‚€ƒƒ